Rechtsanwalt in Regensburg: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Regensburg: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Regensburg (© mojolo - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Regensburg (© mojolo - Fotolia.com)

Das deutsche Steuerrecht ist außerordentlich diffizil. Insgesamt gibt es um die vierzig Steuerarten in der BRD. Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Erbschaftsteuer, Lohnsteuer, Investmentsteuer, Grundsteuer, Grunderwerbsteuer, Schenkungsteuer, Kraftfahrzeugsteuer, Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer, dies sind nur ein paar der unzähligen Steuerarten in der BRD. Jeder zweite Arbeitnehmer in Deutschland ist dazu verpflichtet, eine Steuererklärung einzureichen. Beim Erstellen der Einkommensteuererklärung müssen zahlreiche Dinge beachtet werden, wie außergewöhnliche Belastungen, Werbungskosten und Freibeträge. Kein Wunder also, dass das Erstellen der Steuererklärung für die meisten eine lästige Pflicht ist. Auch immer mehr Rentner müssen eine Einkommensteuererklärung einreichen, Grund ist die seit 2005 geltende neue Rentenbesteuerung. Geregelt ist die Besteuerung natürlicher Personen in der BRD im EStG (Einkommensteuergesetz). Wie Steuern festzusetzen sind und wann diese fällig sind, ist in der Abgabenordnung (AO) normiert. Selbstverständlich unterliegen auch Unternehmen in Deutschland der Steuerpflicht. Von enormer Bedeutung für Unternehmen ist hierbei ganz wesentlich die Umsatzsteuer, die im UStG geregelt ist. So müssen Unternehmer regelmäßig eine Umsatzsteuervoranmeldung einreichen. Neben der Umsatzsteuervoranmeldung muss außerdem eine jährliche Umsatzsteuererklärung eingereicht werden und außerdem eine Gewerbesteuerklärung. Hat die Finanzbehörde die Steuererklärung durchgesehen, folgt ein Steuerbescheid. Im Steuerbescheid aufgeführt ist die festgesetzte Steuer nach Steuerart sowie der nachzuzahlende bzw. zu erstattende Betrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Diplom-Kaufmann Christian von der Linden (Fachanwalt für Steuerrecht) mit RA-Kanzlei in Regensburg vertritt Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen im Rechtsgebiet Steuerrecht
vdLP von der Linden & Partner Rechtsanwälte, Steuerberater
Dr.-Gessler-Strasse 45
93051 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 5956580
Telefax: 0941 59565885

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. jur. Christian Weinelt persönlich in der Gegend um Regensburg
Bäumel, Dr. Weinelt & Collegen Rechtsanwälte
Augustenstraße 11/19
93049 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 296870
Telefax: 0941 2968720

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Hubert Winkler (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Regensburg berät Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Rechtsgebiet Steuerrecht

Prinz-Ludwig-Straße 15
93055 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 69877830
Telefax: 0941 69877833

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Jürgen Glock berät Mandanten im Schwerpunkt Steuerrecht engagiert vor Ort in Regensburg

Merianweg 3
93051 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 2807720
Telefax: 0941 2807729

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Sabine Andres bietet Rechtsberatung zum Gebiet Steuerrecht jederzeit gern in der Umgebung von Regensburg

Mühlhausener Str. 11
93057 Regensburg
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Volker Käsewieter (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Regensburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Rechtsgebiet Steuerrecht

Margaretenstr. 14
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 29844790
Telefax: 0941 298447920

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Steuerrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Marco Scopino kompetent vor Ort in Regensburg

Floraweg 6
93055 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 3966672
Telefax: 0941 6024550

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rudolf Richter (Fachanwalt für Steuerrecht) in Regensburg vertritt Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Steuerrecht

Schenkendorfstr. 6
93049 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 296760
Telefax: 0941 2967644

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Steuerrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael Kolokotronis mit Rechtsanwaltskanzlei in Regensburg

Weißgerbergraben 13
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 59579388
Telefax: 0941 5674104

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dipl.-Kfm. Wolf-Henner Riebeling unterhält seine Anwaltskanzlei in Regensburg hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Steuerrecht

Scharnhorststr. 2
93049 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 307180
Telefax: 0941 3071818

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Steuerrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Eder aus Regensburg

Albertstr. 8
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 595360
Telefax: 0941 5953610

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Steuerrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Martin Zeilhofer gern in der Gegend um Regensburg

Wieshuber Straße 3
93059 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 46240
Telefax: 0941 4624190

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Wagner (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Steuerrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Regensburg

Im Gewerbepark C33
93059 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 378460
Telefax: 0941 3784625

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Steuerrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Wolfgang Ortkras (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Kanzlei in Regensburg

Ladehofstr. 28
93049 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 464410
Telefax: 0941 4644110

barrierefreiZum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Steuerrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Robert Glötzl (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Büro in Regensburg

Rotdornweg 39
93055 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 466170
Telefax: 0941 4661720

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Lutz Becker jederzeit im Ort Regensburg

Zeißstr. 9
93053 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 8996480
Telefax: 0941 89964899

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Steuerrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Marcus Sippel mit Kanzlei in Regensburg

Im Gewerbepark C 35
93059 Regensburg
Deutschland

Telefon: 09181 488675
Telefax: 09181 488633

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Steuerrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Matthias Löchel (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Kanzleisitz in Regensburg

Obermünsterstr. 9
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 56959984
Telefax: 0941 5865186

barrierefreiZum Profil
Herr Rechtsanwalt Sven Schmitt bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Steuerrecht gern im Umkreis von Regensburg

Kumpfmühler Str. 3
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 780390
Telefax: 0941 7803929

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Martin Schwarz jederzeit in Regensburg

Ziegetsdorferstr. 118
93051 Regensburg
Deutschland


Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Fruth immer gern in der Gegend um Regensburg

Bismarckplatz 5
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 55656
Telefax: 0941 5999826

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Steuerrecht in Regensburg

Steuerhinterziehung und Selbstanzeige

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Regensburg (© Zerbor - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Regensburg
(© Zerbor - Fotolia.com)

Die Thematik der Steuerhinterziehung hat in den letzten Jahren zweifellos an Bedeutung gewonnen. Hier sind es vor allem Begriffe wie die Selbstanzeige und Steueramnestie, die so manchen stark beschäftigen. Steuerstraftaten werden immer akribischer von den Finanzbehörden verfolgt, dies gilt auch für das Aufdecken von Schwarzarbeit. Kommt es zu einer Steuerprüfung und hat man als Unternehmer keinem Fachmann die steuerlichen Angelegenheiten übergeben, dann ist es durchaus möglich, dass man mit dem Steuerrecht in Konflikt gerät. Gerade bei Unternehmen ist die Zahl der Punkte, die steuerrechtlich zu beachten sind, sehr umfassend. Ohne eine Fachperson an der Seite, kann es damit bei einer Umsatzsteuerprüfung oder Betriebsprüfung schnell zu Problemen mit nicht selten weitrechenden Konsequenzen kommen. Anzuführen sind hier Begriffe wie der korrekte Vorsteuerabzug, das richtige Absetzen von Reisekosten, die Abschreibungen, Dienstwagenbesteuerung, AfA oder auch der korrekte Umgang mit dem Doppelbesteuerungsabkommen.

Zögern Sie nicht einen Anwalt oder Fachanwalt für Steuerrecht um Rat zu fragen, wenn Sie Probleme und Fragen im Steuerrecht haben

Es besteht kein Zweifel, das Thema Steuern ist in Deutschland sehr diffizil, und das nicht nur für Unternehmen. Auch die meisten privaten Personen müssen sich mit Steuerfragen nicht selten befassen. Sie sind Unternehmer oder Privatperson und haben steuerrechtliche Fragen in Bezug auf z.B. die Körperschaftsteuer, Einkommensteuererklärung, Umsatzsteuer oder benötigen eine rechtliche Vertretung? Dann sollten Sie sich an einen Fachmann wie einen Anwalt im Steuerecht wenden oder auch an einen Fachanwalt für Steuerrecht. In Regensburg finden sich einige Anwälte für Steuerrecht. Egal ob man Fragen z.B. zur Einkommensteuerklärung hat oder zur Umsatzsteuererklärung, ein Anwalt für Steuerrecht in Regensburg ist stets der ideale Ansprechpartner. Der Rechtsanwalt in Regensburg zum Steuerrecht kann nicht nur mit Rat und Tat helfen, wenn man eine Steuerschätzung zugestellt bekommen hat, sondern ist ferner zweifellos der beste Ansprechpartner, wenn man z.B. Steuern hinterzogen hat und eine Selbstanzeige plant.


News zum Steuerrecht
  • Bild DDR Unrecht – Datenbankprojekt arbeitet Fehlurteile der Justiz auf (17.07.2012, 11:35)
    Die Akteneinsicht bei der Stasi-Unterlagen-Behörde (BStU) feiert im Jahr 2012 ihr 20-jähriges Jubiläum. Wem Unrecht widerfahren ist, macht Bekanntschaft mit der Justiz. Nicht immer im Rahmen des Rechts, finden die Betreiber der Webseite www.richterkontrolle.de . Köln, 16.7.2012 Die Kanzlei Dr. Lieser M.C.L betreibt unter www.richterkontrolle.de seit 2008 eine Datenbank mit ...
  • Bild Neuer Hochschullehrer für Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule für Telekommunikation Leipzig (07.12.2011, 10:10)
    Dr. rer. pol. Ingolf Weise ist zum 01. Dezember 2011 für das Fachgebiet Betriebswirtschaftslehre an der HfTL eingestellt wurden.Er wird in den an der HfTL angebotenen Bachelor- und Masterstudiengängen Vorlesungen in Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Rechnungswesen und Controlling halten.Die HfTL gewinnt mit Dr. Weise einen Wissenschaftler, welcher das Profil der Hochschule ...
  • Bild Am 13. Juli 2012: Steuerrechtssymposium mit H.-U. Viskorf und Prof. Dr. K.-D. Drüen (11.07.2012, 13:10)
    Themenschwerpunkte sind die Erbschaftssteuer und der Lohnsteuerabzug durch den Arbeitgeber.Augsburg/LA/KPP - Zwei prominente Gäste prägen auch das 2. Steuerrechtssymposium, das das Augsburger Forum für Steuerrecht e. V. in Zusammenarbeit mit der Juristischen Gesellschaft Augsburg e. V. am 13. Juli 2012 im Rahmen der "Augsburger Steuergespräche" veranstaltet: Hauptreferenten sind Hermann-Ulrich Viskorf, ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Auslands Internet-Bank Textform (15.01.2006, 21:25)
    Hallo, wer weiss das? Luxemburger Bank ohne Zweigstelle in Deutschland bietet Kreditkarten für den deutschen Markt im Internet an. Fernabsatzvertrag, klar. AGB in Textform: müssen auf der Festplatte tatsächliche per Download landen. Beweislast dafür trägt Bank. Was ist, wenn Kunde bestätigt per Klick und per Brief, dass er die AGB runtergeladen ...
  • Bild GmbH gründen und KG aufkaufen? (17.11.2006, 08:40)
    Hi, angenommen eine Firma X will die Geschäftsform ändern. Angedacht ist hierbei eine Umwandlung von KG in GmbH. Ist es besser, eine neue GmbH zu gründen und dann mit dieser die KG aufzukaufen? Hierbei geht man davon aus, dass die Inhaber der KG auch Inhaber der GmbH sind. Muss dann die GmbH die ...
  • Bild Gewährleistungsanspruch gegen aufgelöste GbR (15.07.2010, 17:18)
    Hallo, folgende Problemstellung: ein Verbraucher kauft einen PKW bei einem Händler (GbR). Schon nach kurzer Zeit zeigen sich Probleme. Es wird innerhalb von 8 Monaten 3x die Möglichkeit zur Problembehebung gegeben, was erfolglos bleibt. Bei der dritten "Reparatur" stellt sich heraus, dass die GbR aufgelöst wurde. An gleicher Stelle, mit gleicher ...
  • Bild Erfahrungen Jura-Schweiz/Niederlande (06.12.2009, 21:14)
    Liebe Forums-Gemeinde, ich befinde mich gerade in den Mühlen des wunderbaren bayerischen 1.Juristischen Staatsexamens. :-) Da ich inzwischen Zweifel daran habe, dass es bei mir zu einem 8-/9-Punkte Examen reichen wird, mache ich mir Gedanken, ein wenig umzusteuern, statt danach blindlings ins Referendariat zu gehen, genauer gesagt, trage ich mich mit ...
  • Bild Steuerrecht (16.11.2009, 10:39)
    JuHu! Ich habe eine kurze Frage: Ein Ehepaar hat ihre Einkommenssteuererklärung 2002 am 12.06.03 beim FA eingereicht. Alle Angaben wurden unbeanstandet übernommen.Im September 2008 wird dem FA durch eine Kontrollmitteilung bekannt, dass das Paar 30000,- aus Vermietung nicht angegeben hat.. Der Bescheid für das Kalenderjahr 2002 erging am 14.08.03 unter dem Vorbehalt der ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildDie Steuerklassenwahl bei Arbeitnehmer-Ehegatten und -Lebenspartnern
    Das Bundesministerium für Finanzen (BMF) hat am 27.11.2014 hat in Zusammenarbeit mit den obersten Finanzbehörden der Länder ein "Merkblatt zur Steuerklassenwahl für das Jahr 2015 bei Ehegatten oder Lebenspartner, die beide Arbeitnehmer sind" erstellt. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Es geht um den Fall, dass Arbeitnehmer-Ehegatten oder ...
  • BildAbschiedsfeier: Ausgaben können Werbungskosten sein
    Auch Arbeitnehmer, die eine große Abschiedsfeier in einem Hotel veranstalten, können die damit verbundenen Kosten möglicherweise von der Steuer absetzen – wenn sie einige Dinge beachten. Vorliegend war ein Diplom-Ingenieur über 13 Jahre als leitender Angestellter in einem Unternehmen tätig gewesen. Nachdem er seinen Arbeitgeber ...
  • BildDie Haftung der Ehegatten im Steuerverfahren
    Eine gemeinsame, von beiden Ehegatten, unterzeichnete Einkommensteuererklärung begründet nicht automatisch auch eine Haftung des Ehegatten welcher nur die Unterschrift geleistet hat. Die Unterschriften auf der Erklärung beziehen sich jeweils nur auf Angaben, die jeder Ehegatte für sich selber erklärt und ausdrücklich nicht auf die des Partners. Auch ...
  • BildUntervermietung und Steuer – muss man Untermiete versteuern?
    Manch ein Mieter kommt auf die Idee, sein Einkommen ein wenig zu verbessern, indem er einen Untermieter bei sich in der Wohnung aufnimmt. Gemäß dem Mietrecht ist es gestattet, Teile seiner Wohnung untervermieten zu dürfen, solange einige Kriterien beachtet werden. Abgesehen davon, dass es hierfür der Zustimmung seitens ...
  • BildAntragsveranlagung: Reicht Datenübermittlung per ELSTER?
    Die Übermittlung der Daten per ELSTER reicht unter Umständen nicht aus, um die Frist zur Antragsveranlagung einzuhalten. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des FG Baden-Württemberg. Ein Arbeitnehmer war als Lehrer tätig und erzielte ausschließlich Einkünfte aus einer nichtselbständigen Tätigkeit. Er war nicht zu der Abgabe ...
  • BildSteuerhinterziehung, wie läuft das eigentlich mit der Strafbefreiung und warum?
    Uli Hoeneß, Klaus Zumwinkel, Alice Schwarzer: ihre Geschichten gingen durch die Presse, jede mit ihren eigenen Finessen. Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt, dafür sorgt spätestens die Presse seit dem Fall Alice Schwarzer. Dennoch, predigen uns die Sünder, scheint es ein Mittel zu geben, welches Straffreiheit garantiert, die sogenannte Selbstanzeige. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.