Rechtsanwalt in Regensburg: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Regensburg: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Nicolai Walch bietet Rechtsberatung zum Medienrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Regensburg

Regerstraße 4
93053 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 78522510
Telefax: 0941 78522515

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Medienrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Matthias Wilfurth gern im Ort Regensburg

Kumpfmühler Str. 1b
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 297670
Telefax: 0941 2976720

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Medienrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Sven Schmitt mit Anwaltsbüro in Regensburg

Kumpfmühler Str. 3
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 780390
Telefax: 0941 7803929

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Nils Pütz bietet Rechtsberatung zum Medienrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Regensburg

Dechbettener Str. 36
93049 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 630830
Telefax: 0941 6308311

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Medienrecht
  • Bild "Bild"-Bericht über Schröders Wechsel zu Nord Stream kein Persönlichkeitsrechtsverstoß (16.07.2014, 15:27)
    Straßburg (jur). Die Bild-Zeitung durfte in einem Artikel darüber spekulieren, warum Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder bereits kurz nach seiner Abwahl 2005 einen lukrativen Posten beim deutsch-russischen Gaspipeline-Konsortium Nord Stream AG antreten konnte. Die deutschen Gerichte haben das zum Axel Springer-Konzern gehörende Blatt zu Unrecht zur Unterlassung verurteilt und damit gegen die ...
  • Bild 5 Tipps zum Thema "Urheberrechte bei Bildern" vom Rechtsanwalt Steffen Koch aus Bonn (27.02.2014, 11:41)
    Das Einbinden von Fotografien auf Internetseiten und Portalen sollte nicht nur technisch gut vorbereitet sondern auch aus rechtlichen Gesichtspunkten gut geplant und überdacht sein.Rechtsanwalt Steffen Koch aus Bonn ist Fachanwalt für IT-Recht und gewerblichen Rechtsschutz. Des weiteren berät er Sie zu den Rechtsgebieten: Urheberrecht, Markenrecht, Medienrecht sowie Wettbewerbsrecht und Internetrecht.Tipp1Die ...
  • Bild Verdienst als Rechtsanwalt: Neue DAV-Umfrage (14.11.2007, 14:52)
    Berlin (DAV). Die Überraschung des zweiten Einstellungs- und Gehälterreport von Anwaltsblatt Karriere: Die Einstiegsgehälter im Insolvenzrecht liegen in vielen Fällen unter denen des Familienrechts. Während im Westen (Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarbrücken) im Familienrecht im Schnitt 39.000 Euro gezahlt werden, liegt das Insolvenzrecht nur bei 37.000 Euro. Eine Erklärung: Im ...

Forenbeiträge zum Medienrecht
  • Bild (Bewußte) Vorenthaltung von Dateien und Bildern (26.12.2015, 10:47)
    Hallo,Zwei Studenten, an dieser Stelle D und J genannt, werden zu Beginn des Seminars vom Dozenten in eine Gruppe aufgeteilt. Auftrag jeder Gruppe ist im Laufe des Seminars eine Seminarsitzung zu gestalten. D und J beginnen zu ihrem Thema zu recherchieren, Arbeitsumfang pro Person mindestens an die 25 Stunden. Bei ...
  • Bild Bitte schnelle Hilfe! (25.08.2010, 12:02)
    Mal angenommen, Hobbyfotograf A möchte sich als Turnierfotograf auf Reitturnieren etablieren und später selbständig machen. Er fragt Turnierveranstalter B ob er Fotos auf einem Turnier machen und diese später auf seiner homepage ausstellen und auch zum Verkauf anbieten darf. Der Turnierveranstalter meint aber, dass es schon einen Fotografen gäbe, mit dem ...
  • Bild Übersicht der Gesetzesänderungen seit 1945 (28.11.2012, 17:40)
    Guten Tag! Ich bin seit heute auf der Suche nach einer Übersicht über bundesdeutsche Gesetzesänderungen seit 1945. Und eine Übersicht über neues bzw. geändertes Medienrecht (DRM, etc.) seit 2004 würde ich mir auch ganz gerne mal anscheuen. Links? Per mail? Ein Buch? Ein Anwalt? Gnade uns gott, dirk
  • Bild Makler-Fotos im Internet (09.03.2011, 22:33)
    Hallo Forum, mit meinem Thema war ich die vergangenen Tage im Forum Medien- und Presserecht (siehe Link: http://www.juraforum.de/forum/medienrecht-und-presserecht/makler-macht-fotos-von-fremder-terrasse-unterlassungsanspruch-349797). Nach langer Diskussion war mit klar: Das Thema gehört ins Forum "Datenschutz". Welches Thema?! Ein Immobilien-Makler und zugleich Hausverwalter der Mehrparteien-Wohnanlage (was an sich schon problematisch ist) hat im Rahmen seines Vermittlungsauftrags von einer ...
  • Bild Allgemeine Fragen zu §812 Herausgabeanspruch (11.07.2010, 19:06)
    Hallo erstmal Allerseits bei meinem ersten Beitrag bzw. meiner ersten Frage. Mal angenommen ein nicht Jurist müsste die Bedeutung des "§812 Herausgabeanspruch" im Zivilrecht näher erklären, wie könnte das in einem groben Überwurf aussehen? Diese soll nämlich im folgenden auf die Medienlandschaft übertragen werden, bzw. man soll die Auswirkungen auf ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Medienrecht
  • BildDas Recht am eigenen Bild
    Das Recht am eigenen Bild beschreibt nicht etwa den Umstand, dass selbst geschossene Fotos verwendet und verwertet werden dürfen wie man möchte. Unter Recht am eigenen Bild versteht man vielmehr das Bestimmungsrecht eines jeden darüber, ob und wieweit Bilder von ihm veröffentlicht werden dürfen. Gesetzlich geregelt wird das Recht ...
  • BildWann dürfen Bilder von Straftätern veröffentlicht werden?
    Eine Bildberichterstattung ist heutzutage nicht unüblich. Allerdings greift diese regelmäßig in das Recht auf Privatsphäre sowie in das Recht am eigenen Bild ein. Diese Rechte sind bei prominenten Stars und Sternchen allerdings grundsätzlich eingeschränkt. Privatpersonen haben hingegen aufgrund ihres allgemeinen Persönlichkeitsrechts ein Recht darauf, dass keine erkennbaren ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.