Rechtsanwalt für Lebensversicherung in Regensburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Lebensversicherung vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Norbert Wagner jederzeit in der Gegend um Regensburg

Hofgartenweg 4
93051 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 94077
Telefax: 0941 999363

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Lebensversicherung
  • Bild Kabinett beschließt Änderungen im Zwangsvollstreckungs- und Insolvenzrecht (11.08.2005, 08:20)
    Berlin. Die Bundesregierung hat heute einen Gesetzentwurf zum Pfändungsschutz der Altersvorsorge und zur Anpassung des Rechts der Insolvenzanfechtung beschlossen. "Mit diesen Neuregelungen sollen selbstständige Unternehmer besser als bisher abgesichert werden ", sagte Bundesjustizministerin Brigitte Zypries. "Der Pfändungsschutz für Lebensversicherungen, die einen wesentlichen Bestandteil der Altersvorsorge bilden, wird damit deutlich verbessert. ...
  • Bild Kein Wohngeld bei großem Vermögen (08.02.2011, 15:20)
    Berlin (DAV). Mit einem erheblichen Vermögen bekommt man kein Wohngeld. Für das Verwaltungsgericht Berlin reicht hierzu ein Vermögen von 84.000 Euro aus. Dies entschied das Gericht am 18. Januar 2011 (AZ: VG 21 K 431.10), wie die Deutsche Anwaltauskunft mitteilt. Der 52 Jahre alte Kläger hat Ende 2009 Wohngeld für die ...
  • Bild Versicherungsschutz rund um die Familie: (07.12.2009, 16:28)
    In jedem Fall gut abgesichert Berlin (DAV). Private Krankenversicherung und Lebensversicherung gehören zu den „großen“ Versicherungen zur Grundsicherung der Familie. Was beim Abschluss zu beachten ist, damit auch im Falle von Trennung und Scheidung niemandem Nachteile entstehen, hat die Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) zusammengestellt. Private Krankenversicherung • Wer privat krankenversichert ist, muss ...

Forenbeiträge zum Lebensversicherung
  • Bild [B]Fragen zu einem Erblassverwalters [/B] (01.11.2011, 09:17)
    Nehmen wir mal an, A verstirbt vor der Scheidung, A hat Scheidung eingereicht und muss B Trennungsunterhalt zahlen. 1. Trennungsjahr ist vollzogen aber B hat Scheidung noch nicht zugestimmt. 2. kein Ehevertrag über Gütertrennung vereinbart Der von A eingesetzte Erbe schlägt dieses aus. Erblassverwalter wird bestimmt, übergeht B mit Zahlung von Trennungsunterhalt und ...
  • Bild (Veruschte) Anstiftung zum versuchten Mord (07.09.2016, 17:12)
    Ehefrau A will ihren Ehemann B beseitigen lassen, weil sie lieber mit einem jüngeren Mann zusammenleben möchte; außerdem will sie in den Genuss der Leistung aus Bs Lebensversicherung kommen, da sie im Versicherungsvertrag als Bezugsberechtigte im Falle von B’s Tod eingetragen ist.Sie bittet ihren Sohn C, einen „Killer“ zu suchen. ...
  • Bild unter welchen Voraussetzungen sind Direktversucherungen verkaufbar, bzw. beleihbar? (27.04.2008, 21:53)
    Hallo, hier ein paar Fragen zu Direktversicherungen: 1. welche Bedingungen muß der Versicherungsnehmer erfüllen, um seine Direktversicherung vom Versicherungsgeber ausbezahlt zu bekommen? 2. welche Bedingungen müssen erfüllt werden, um für eine Direktversicherung vor Beendigung des 65. Lebensjahr den Rückkaufswert zu erhalten? 3. gibt es im entsprechenden Gesetz dafür z.B. die Bedingungen, daß der Versicherungsnehmer ...
  • Bild Vereinbarung über d Aufrechterhaltg einer Lebensversichg. in Scheidungsvereinbarung (09.04.2008, 16:02)
    Mal angenommen, zwei sich trennende Eheleute, M und F, die ein Kind haben, vereinbaren in einer Scheidungsvereinbarung folgendes: Herr M hat bei der X-VersicherungsAG eine Lebensversicherung abgeschlossen. Er verpflichtet sich (gegenüber Frau F), diesen Vertrag weiterhin aufrechtzuerhalten und pünktlich die monatlichen Prämien einzuzahlen. Er verpflichtet sich, ein unwiderrufliches Bezugsrecht zugunsten ...
  • Bild altenheim wer trägt kosten??? (15.09.2007, 17:37)
    hallo Wenn O ins Altenheim kommt und ihre kinder hartzV bekommen bzw auf 400€ basis arbeiten, wer übernimmt die kosten fürs Altenheim? müssen eventuell Enkel einspringen oder können sogar Häuser Autos etc. "weggenommen" werden? lg lilly PS: so besser monika? :)

Urteile zum Lebensversicherung
  • Bild AG-GOETTINGEN, 74 IK 333/04 (06.12.2007)
    1. Ein Verheimlichen iSd § 295 Abs. 1 Nr. 3 InsO erfordert nicht ein ausdrückliches Handeln des Schuldners gegenüber dem Treuhänder (a. A. AG Neubrandenburg NZI 2006, 647); ein bloßes Verschweigen genügt. 2. Die Verpflichtung zur Mitteilung eines Vermögenserwerbes von Todes wegen beginnt nicht erst mit Ablauf der Ausschlagungsfrist gem. § 1944 BGB, sondern ...
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 18 A 2765/07 (06.12.2011)
    Zum Erlöschen eines Aufenthaltsrechts aus Art. 7 Abs. 1 2. Spiegelstrich ARB 1/80 im Falle der Verurteilung eines türkischen Staatsangehörigen zu einer mehrjährigen Freiheitsstrafe im Ausland....
  • Bild VG-GIESSEN, 8 E 1792/05 (19.12.2007)
    1. Ein Zweckverband - hier ein kommunales Gebietsrechenzentrum - kann die den Gemeinden und Gemeindeverbänden verfassungsrechtlich verbürgte Gewährung finanzieller Mittel weder nach dem Konnexitätsprinzip noch nach dem Grundsatz einer aufgabenadäquaten Finanzausstattung (Art. 137 Abs. 5, 6 Hessische Verfassung) beanspruchen. 2. Diese Ansprüche stehen nur d...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.