Rechtsanwalt für Lebensversicherung in Regensburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Lebensversicherung vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Norbert Wagner jederzeit im Ort Regensburg

Hofgartenweg 4
93051 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 94077
Telefax: 0941 999363

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Lebensversicherung
  • Bild Versicherungsschutz rund um die Familie: (07.12.2009, 16:28)
    In jedem Fall gut abgesichert Berlin (DAV). Private Krankenversicherung und Lebensversicherung gehören zu den „großen“ Versicherungen zur Grundsicherung der Familie. Was beim Abschluss zu beachten ist, damit auch im Falle von Trennung und Scheidung niemandem Nachteile entstehen, hat die Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) zusammengestellt. Private Krankenversicherung • Wer privat krankenversichert ist, muss ...
  • Bild Zum Schutzdefizit für Versicherungsnehmer bei der Ermittlung des Schlußüberschusses (26.07.2005, 17:36)
    BVerfG zur Kapitalbildende Lebensversicherung mit Überschussbeteiligung Die gesetzlichen Regelungen für den Bereich der kapitalgebundenen Lebensversicherung mit Überschussbeteiligung genügen nicht den verfassungsrechtlichen Schutzanforderungen. Es fehlen hinreichende rechtliche Vorkehrungen dafür, dass bei der Berechnung des bei Vertragsende zu zahlenden Schlussüberschusses die durch die Prämienzahlungen geschaffenen Vermögenswerte angemessen berücksichtigt werden. Insbesondere gibt es keine ...
  • Bild Lebensversicherung: Bezugsberechtigung als Ex-Ehefrau? (18.11.2010, 11:35)
    Die Klage der ersten Ehefrau eines Versicherungsnehmers gegen die Versicherung ihres Ex-Ehemannes wurde abgewiesen. Die Klägerin meinte, dass sie aus der Versicherung bezugsberechtigt gewesen wäre und die Versicherung daher nicht an die zweite Ehefrau hätte auszahlen dürfen. Sachverhalt: Der verstorbene Ex-Ehemann der Klägerin schloss 1975 im Rahmen seines Arbeitsverhältnisses als ...

Forenbeiträge zum Lebensversicherung
  • Bild Frage zu einer Lebensversicherung (02.03.2012, 14:14)
    Guten Tag. Nehmen wir mal an jemand stirbt und hinterlässt kein Testament. Demnach geht dessen Besitz an die Erben über.Nun gibt es eine Lebensversicherung in der der damalige Lebenspartner begünstigt ist.Jedoch ist sowohl der Versicherungsgesellschaft als auch den Erben nicht bekannt wo sich der damalige Lebenspartner heute aufhält.Was passiert mit ...
  • Bild Einkommen während Insolvenverfahren selbst aufgebraucht u.a. (04.11.2012, 23:36)
    Hallo zusammen, guten Abend.... folgende Zusammenfassung der Situation: Frau x hat 8000-10000 € Schulden bei versch. Gläubigern - am 25.05.2012 wird ein Insolvenzverfahren eröffnet Es erfolgte ein Schreiben in dem der Name des Treuhänders mit Anschrift genannt wurde und außerdem um Einreichung versch. Unterlagen (Kontoauszüge,Verdienstbescheinigungen u.a.) gebeten wurde In diesem Schreiben steht außerdem, ...
  • Bild Verjährung bei Rückzahlung (28.03.2013, 15:18)
    Hallo Eine Lebensversicherung ist gut und man zahlt ja auch ordentliche Mengen ein. Im schlechtesten Fall braucht man das eingezahlte Geld aber, aus finanziellen Interessen, etwas früher und lässt es sich auszahlen. Dann behält die Versicherungsgesellschaft einen großen Teil des ersparten ein. In diesem Fall aber, zu unrecht!. Daraufhin hat man ...
  • Bild Pflichtteilsergänzungsanspruch bei Lebensversicherung (04.04.2009, 19:35)
    Hallöchen. angenommen Mann stirbt hinterlässt eine Frau und fünf Kinder ein Kind gentechnisch nicht sein Kind Vaterschaftsaberkennung nicht getan Vaterschaftstest vorhanden. Frau als Bezugberechtigte einer Risikolebensversicherung eingetragen. Erhält Summe X aus der Versicherung Die zählt nicht zum Nachlass. Kind gentechnisch nicht ds eigene stellt Pflichtteilsanspruch und den Pflichtteilsergänzungsanspruch auch auf diese ...
  • Bild Kann einnPatient verlangen, dass etwas aus einer Krankenakte gestrichen wird? (04.08.2010, 16:44)
    Ein Patient erzählt einem Arzt etwas über seine private Situation. Diese schreibt das in die Krankenakte, wodurch es für Mitarbeiterinnen und ggf. Krankenkasse einsehbar wird. Kann der Patient verlangen, dass der Arzt es streicht. VG, P.Paul

Urteile zum Lebensversicherung
  • Bild LG-DORTMUND, 2 O 3/10 (12.01.2011)
    Zur fehlenden Kausalität eines etwaigen Fehlverhaltens des Versicherungsmaklers bei der Antragsaufnahme für einen Schaden des Versicherungsnehmers einer Berufsunfähigkeitsversicherung....
  • Bild OLG-CELLE, 10 UF 281/11 (01.06.2012)
    Die nach § 64 Abs. 2 Satz 2 und 4 FamFG erforderliche Form der Beschwerdeschrift ist nicht gewahrt, wenn die Unterschrift des Beschwerdeführers bzw. seines Bevollmächtigten lediglich eingescannt worden ist....
  • Bild OLG-SCHLESWIG, 10 UF 172/04 (09.12.2005)
    Zu den Voraussetzungen eines schuldrechtlichen Versorgungsausgleichs von Anwartschaften aus einer Betriebsrente durch Einmalzahlung in eine noch abzuschließende Lebensversicherung...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.