Rechtsanwalt für Bankrecht in Regensburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Bankrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Stephan Greger jederzeit in Regensburg

Dr.-Leo-Ritter-Str. 7
93049 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 9466810
Telefax: 0941 9466811

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Bankrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Tesseraux jederzeit in Regensburg

Landshuterstr. 15
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 595640
Telefax: 0941 5956464

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Bankrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Sonja Jäger jederzeit in der Gegend um Regensburg

Prüfeninger Str. 20
93049 Regensburg
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Bücherl mit Rechtsanwaltskanzlei in Regensburg berät Mandanten fachmännisch juristischen Themen im Rechtsbereich Bankrecht

Hoppestr. 6
93049 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 7060631
Telefax: 0941 7060641

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Bankrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Lothar Illing-Bücherl kompetent im Ort Regensburg

Dr.-Gessler-Str. 6
93051 Regensburg
Deutschland

Telefax: 0941 3074840

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Bankrecht offeriert gern Frau Rechtsanwältin Susanne Kroiß mit Anwaltsbüro in Regensburg

Pflanzenmayerstr. 25
93049 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 4607370
Telefax: 0941 4607371

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Kaiser bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Bankrecht gern im Umland von Regensburg

Galgenbergstr. 2c
93053 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 920160
Telefax: 0941 9201617

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Bankrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Stefan Schindler mit Anwaltsbüro in Regensburg

Kumpfmühlerstr. 30
93051 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 9429903
Telefax: 0941 9429905

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Bankrecht offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Sigrid Spagert mit Anwaltskanzlei in Regensburg

Emmeramsplatz 6
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 296800
Telefax: 0941 2968050

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Kirchberger mit Anwaltsbüro in Regensburg berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv juristischen Themen im Rechtsgebiet Bankrecht

Killermannstr. 6
93049 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 379444
Telefax: 0941 34997

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ulrike Specht mit Rechtsanwaltskanzlei in Regensburg berät Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Bankrecht

Prinz-Ludwig-Str. 11
93055 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 585710
Telefax: 0941 5857114

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Bankrecht
  • Bild Kein Anspruch auf Buchungspostenentgelt bei fehlerhaft durchgeführten Zahlungsaufträgen (27.01.2015, 11:47)
    Der u.a. für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat auf die Unwirksamkeit einer Klausel erkannt, die als Teilentgelt für die Kontoführung einen einheitlichen "Preis pro Buchungsposten" festlegt. Der klagende Verbraucherschutzverband nimmt die beklagte Bank auf Unterlassung der Verwendung folgender, die Kontoführung von Privatgirokonten betreffender Klausel gegenüber Verbrauchern ...
  • Bild Die Zurechnung strafbaren Verhaltenes eines Handelsvertreters (17.07.2012, 12:29)
    Im Falle strafbaren Verhaltens eines Handelsvertreters kann einer Vertriebsorganisation das Verhalten zugerechnet werden, was zu einer Schadenersatzpflicht führen kann. GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 15.03.2012 (Az. III ZR 148/11) nahm der Bundesgerichtshof Stellung ...
  • Bild BGH: Klauseln zu Kontoführungsgebühren für Geschäftskunden gekippt (29.07.2015, 08:20)
    Der u.a. für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat auf die Unwirksamkeit einer Klausel erkannt, die als Teilentgelt für die Führung eines Geschäftsgirokontos einen einheitlichen "Preis pro Buchungsposten" festlegt. Der Kläger, ein eingetragener Kaufmann, nimmt die beklagte Sparkasse aus eigenem und abgetretenem Recht auf Rückzahlung von vereinnahmten Kontoführungsgebühren ...

Forenbeiträge zum Bankrecht
  • Bild Bank: inhaltliche Verständlichkeit von Beratungsprotokollen (11.05.2010, 13:17)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... wenn unmittelbar nach einem Anlagegespräch dem Bankkunden ein Beratungsprotokoll zur Unterschrift vorgelegt wird könnte dieser doch das "abzeichnen" mit der Begründung zurückweisen zentrale Aussagen nicht verstehen zu können. Wo will der Bankkunde denn auch bei fehlendem Fachwissen nachvollziehen ob mündliche, nachträgliche Erläuterungen auch das konkret wiedergeben was ...
  • Bild Schemata für Urheberrecht gesucht (15.01.2007, 20:36)
    Hi, ich werde die Tage mit einer Hausarbeit in Urheberrecht anfangen und wollte fragen, ob jemand Schemata zur Lösung empfehlen kann. Am liebsten natürlich online und kostenlos, muss auch noch Schemata für Bankrecht besorgen und möchte mir das Geld für 2* Alpmann/Schmidt sparen. Über Tipps bin ich sehr dankbar. MfG Olli
  • Bild Verjährung? (15.01.2008, 09:32)
    hallo, auch ich möchte einen beitrag zur diskussion bringen. angenommen herr b. hat im jahr 1988 eine erbschaft aus einer erbengemeinschaft in höhe von eines 6stelligen € betrages gemacht. der betrag x sollte ihm von der erbengemeinschaft auf ein sparbuch überwiesen werden. da herr b. zum zeitpunkt der erbschaft an einem herzinfarkt ...
  • Bild Vorfälligkeitszinsen (12.10.2009, 20:27)
    Hallo, einmal angenommen einer hat keine Ahnung im Bankrecht. Einmal angenommen, man hat 10 Jahre Zinsbindung und es sind 5 Jahre vorbei. Die Zinsen damals und heute etwa gleich hoch. Haus soll jetzt verkauft werden. Wie kann man die fälligen Vorfälligkeitszinsen ausrechnen? Danke und Gruss Mac
  • Bild Ab wann gelten die 14 Tage Widerrufsfrist bei Kreditverträgen (29.11.2013, 21:09)
    Hi,kann mir jemand sagen, ab wann die 14 Tage Widerrufsfrist beginnen?Kunde A unterzeichnet, der Berater sagte _ab Kreditzusage_. Dh es gilt nicht das Datum der Unterzeichnung sondern der Zugang der Kreditzusage.Ist es korrekt? Im Vertrag findet sich folgender Passus:Der Darlehensnehmen kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen.....widerrufen. Die Frist beginnt ...

Urteile zum Bankrecht
  • Bild OLG-FRANKFURT, 23 U 138/05 (01.11.2006)
    1. Zu Ansprüchen gegen die konsortialführende Bank aus der Begebung einer ausländischen Anleihe. 2. Englischem Recht unterliegende Anleihebedingungen sind auf ihre Vereinbarkeit mit dem deutschen AGBG (a.F.) hin zu überprüfen, wenn der entsprechende Vertrag einen engen Zusammenhang mit dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland im Sinne des § 12 AGBG (a.F.) ...
  • Bild LG-BERLIN, 10 O 538/10 (07.06.2011)
    Für die Abgrenzung zwischen Anlageberatung und Anlagevermittlung kommt es entscheidend auf das äußere Erscheinungsbild und die Sicht des Anlegers an. Erweckt ein freier Handelsvertreter, der sich selbst als "Professioneller Vermögensberater" bezeichnet, den Eindruck für ein Kreditinstitut tätig zu sein und ermittelt er die Anlagestrategie des Anleg...
  • Bild VG-FRANKFURT-AM-MAIN, 9 L 2966/10.F (11.01.2011)
    Auskunft, Bevollmächtigung, Vollmacht, Zustellung, Zwangsgeld, Zwangsgeldandrohung...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Bankrecht
  • BildDarelehenswideruf - Widerrufsjoker sticht!
    Hoch verzinstes (Bau-)Darlehen erfolgreich widerrufen!: Darlehenswiderruf weiterhin aussichtsreich! Widerrufsbelehrung fehlerhaft: Der Bundesgerichtshof ist auch in seiner jüngsten Rechtsprechung seiner strikten Linie aus der Vergangenheit gefolgt und gesteht Banken nur dann eine Berufung auf die jeweils gültigen Musterwiderrufsbelehrungen zu, wenn diese identisch in den bankeigenen Widerrufsbelehrungen übernommen ...
  • BildAlphapool GmbH: Festnahmen wegen Betrugsverdachts
    Die Anleger der insolventen Alphapool GmbH könnten auf Betrüger hereingefallen sein. Bei einer groß angelegten Razzia im Saarland und in Sachsen wurden vier Männer verhaftet. Der Verdacht lautet auf gewerbs- und bandenmäßigen Betrug und Verstoß gegen das Kreditwesengesetz.   Dass sich die Geschäfte mit der ...
  • BildBGH vereinfacht Ausstieg bei Geschlossenen Fonds
    Mit Urteil vom 18.03.2014 (AZ.: II ZR 109/13) hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass Fondsanbieter sich dann nicht auf die Schutzwirkung der Musterwiderrufsbelehrung der BGB-InfoV verlassen können, wenn sie diese einer eigenen inhaltlichen Bearbeitung unterziehen. Auch wenn die Musterbelehrung durch Aufnahme von insoweit zutreffenden Zusatzinformationen abgeändert wird ...
  • BildNeue Regeln im Zahlungsverkehr – Das kommt auf Bankkunden zu
    Neue europaweite Regeln sollen Geldtransfers bequemer, billiger und sicherer machen. Für Verbraucher gibt es einige Neuigkeiten. Zahlreiche Verbraucher dürften in den vergangenen Wochen Post von Ihrer Bank bekommen und wenig beachtet haben. Doch diese hat es in sich; hinter den aufgeführten "Änderungen von Vertragsbedingungen" stecken neue EU-Regelungen, die ...
  • BildAb 2016 kriegt jeder EU-Bürger ein Girokonto – Darf jetzt jeder ein Girokonto haben?
    Der Teufelskreis ist bekannt: Wer kein Konto hat, bekommt keine Wohnung. Wer keine Wohnung hat, bekommt wiederum kein Konto. Und die Aufzählung kann weiter gehen. Um das zu verhindern, erließ die Europäische Kommission eine Richtlinie, die jedem EU-Bürger das Recht auf ein Basis-Girokonto einräumt (Richtlinie 2014/92/EU). ...
  • BildFehlerhafte Widerrufsbelehrungen von Banken
    Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen von Banken bei Abschluss von Darlehensverträgen   Zahlreiche von Banken verwendete Widerrufsbelehrungen im Zuge des Abschlusses von Darlehensverträgen ab dem Jahr 2002 sind fehlerhaft und können unter Umständen noch heute einen Widerruf des Darlehens rechtfertigen.   In vielen Fällen ist der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.