Rechtsanwalt in Regensburg: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Regensburg: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Arbeitsrecht ist ein umfangreiches und weit verzweigtes Rechtsgebiet, das einem steten Wandel ausgesetzt ist. Das Arbeitsrecht bezeichnet die Gesamtheit der Rechtsnormen, die sich auf die in abhängiger Tätigkeit geleistete Arbeit beziehen. Rechtlich normiert wird damit ein außerordentlich weites Feld an Belangen wie Kündigung, Urlaub, Arbeitsvertrag, Überstunden oder auch Telearbeit und Zeitarbeit, um nur ein paar wenige Beispiele zu nennen. Aufgrund der großen Bedeutung, die dem Arbeitsrecht zukommt, ist für rechtliche Streitfälle eine eigene Gerichtsbarkeit zuständig, das Arbeitsgericht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Arbeitsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Katrin Augsten gern in der Gegend um Regensburg
Rechtsanwältin Katrin Augsten
Gewerbepark C25
93059 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 23582

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Diplom-Kaufmann Christian von der Linden bietet Rechtsberatung zum Bereich Arbeitsrecht jederzeit gern vor Ort in Regensburg
vdLP von der Linden & Partner Rechtsanwälte, Steuerberater
Dr.-Gessler-Strasse 45
93051 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 5956580
Telefax: 0941 59565885

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei Gabler & Hendel Rechtsanwälte PartmbB berät Mandanten zum Bereich Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Regensburg
Gabler & Hendel Rechtsanwälte PartmbB
Bajuwarenstr. 2e
93053 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 30794890
Telefax: 0941 30794899

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Gerold Seibert engagiert im Ort Regensburg
Fachanwaltskanzlei Seibert
Im Gewerbepark C25
93059 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 38197666
Telefax: 0941 38197669

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Schwerpunkt Arbeitsrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dominik Ruf mit Kanzleisitz in Regensburg
Franke · Ruf Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft
Im Gewerbepark D 29
93059 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 46461532
Telefax: 0941 46461541

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Gebiet Arbeitsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Christian Franke mit Anwaltsbüro in Regensburg
Franke · Ruf Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft
Im Gewerbepark D 29
93059 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 46461531
Telefax: 0941 46461541

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Johannes Rübenach bietet anwaltliche Vertretung zum Arbeitsrecht gern in Regensburg

Gesandtenstraße 3
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 585670
Telefax: 0941 5856710

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Arbeitsrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Lutz Mirus mit Anwaltskanzlei in Regensburg
Mirus & Obermeier Rechtsanwälte
Neupfarrplatz 2
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 586940
Telefax: 0941 5869421

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Dagmar Schmidl kompetent im Ort Regensburg
Melzl & Kollegen
Stobäusplatz 4
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 52277
Telefax: 0941 52227

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Axel Becking jederzeit in Regensburg
Becking & Janzen Rechtsanwälte
Alter Kornmarkt 1
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 585480
Telefax: 0941 5854819

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. jur. Christian Weinelt kompetent im Ort Regensburg
Bäumel, Dr. Weinelt & Collegen Rechtsanwälte
Augustenstraße 11/19
93049 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 296870
Telefax: 0941 2968720

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Arbeitsrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Susanne Eichinger mit Kanzleisitz in Regensburg

Drehergasse 22a
93059 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 83053535
Telefax: 0941 83053570

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Silvia Binder bietet Rechtsberatung zum Arbeitsrecht kompetent im Umkreis von Regensburg

Bischof-von-Henle-Straße 2a
93051 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 7853053
Telefax: 0941 7853054

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Josef Kagleder (Fachanwalt für Arbeitsrecht) berät Mandanten zum Bereich Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Regensburg
Pengler Biebl Kagleder Thierack Rechtsanwälte und Steuerberater
Guerickstraße 1
93053 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 705510
Telefax: 0941 7055130

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Arbeitsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Bossmann (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Büro in Regensburg
Bossmann Fachanwälte für Arbeitsrecht
Ägidienplatz 7a
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 60093270
Telefax: 0941 60093280

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Arbeitsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Philipp Godzik mit Anwaltsbüro in Regensburg
Anwaltskanzlei Godzik
Alter Kornmarkt 1
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 5854823
Telefax: 0941 5854815

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Silke Lell-Pannier (Fachanwältin für Arbeitsrecht) berät Mandanten zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht jederzeit gern im Umkreis von Regensburg
Rechtsanwaltskanzlei Lell-Pannier
Dechbettener Straße 36
93049 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 46373340
Telefax: 0941 46373342

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sonja Kulzer bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht engagiert in Regensburg

Herrichstr. 25
93049 Regensburg
Deutschland


Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Monika Wittich aus Regensburg vertritt Mandanten fachkundig bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Arbeitsrecht

Kirchhoffstr. 1
93055 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 7886233

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Patrizia Hofer (Fachanwältin für Arbeitsrecht) unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Arbeitsrecht jederzeit gern im Umland von Regensburg

Dechbettener Str. 32
93049 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 949544
Telefax: 0941 949540

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Arbeitsrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Peter Nickl (Fachanwalt für Arbeitsrecht) aus Regensburg

Yorckstr. 20
93049 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 89967340
Telefax: 0941 89967367

barrierefreiZum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Arbeitsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Michael Kolokotronis mit Anwaltskanzlei in Regensburg

Weißgerbergraben 13
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 59579388
Telefax: 0941 5674104

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Lutz Becker kompetent in der Gegend um Regensburg

Zeißstr. 9
93053 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 8996480
Telefax: 0941 89964899

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Monika Bracke berät Mandanten zum Gebiet Arbeitsrecht kompetent in der Umgebung von Regensburg

Prüfeninger Str. 20 Parksid
93049 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 2803660
Telefax: 0941 2803662

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Roland Weber-Marxreiter immer gern im Ort Regensburg

Gerhardingerstr. 13
93059 Regensburg
Deutschland

Telefon: 0941 8309698

Zum Profil

Seite 1 von 3:  1   2   3

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Regensburg

Rechtliche Streitigkeiten zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber sind keine Seltenheit

Rechtsanwalt in Regensburg: Arbeitsrecht (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Regensburg: Arbeitsrecht
(© nmann77 - Fotolia.com)

Schnell kann es am Arbeitsplatz zu rechtlichen Unstimmigkeiten kommen. Hier sind Arbeitnehmer und Arbeitgeber in gleichem Maße betroffen. Vor allem sind dabei Fragen und Probleme, die mit dem Arbeitsvertrag, dem Kündigungsschutz und dem Urlaubsanspruch in Zusammenhang stehen, häufig. Und auch rechtliche Problemstellungen, die sich aufgrund eines Arbeitsunfalls oder einer längeren Krankheit ergeben, sind keine Seltenheit. Ein weiterer Bereich, der gerade in jüngster Vergangenheit an Bedeutung gewonnen hat, ist das Mobbing. Hat man als Arbeitnehmer ein Problem mit dem Arbeitgeber, dann kann dies schnell gravierende Folgen haben. Der Verlust des Arbeitsplatzes ist dabei für die meisten Arbeitnehmer existenzbedrohend. Aufgrund der weitreichenden Folgen ist es sinnvoll, Rat bei einem Rechtsanwalt zu suchen. Denn als Laie ist es kaum möglich, die Rechtslage zu beurteilen. Es spielt keine Rolle, ob es sich bei der rechtlichen Schwierigkeit um Unstimmigkeiten in Bezug auf eine Abfindung geht, oder ob Fragen rund um die Elternzeit bestehen.

Ein Anwalt berät Sie kompetent und vertritt Sie - falls nötig - vor dem Arbeitsgericht

Bei allen Problemstellungen, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, ist ein Rechtsanwalt der optimale Ansprechpartner. In Regensburg haben mehrere Rechtsanwälte eine Kanzleiniederlassung, die sich auf das Arbeitsrecht spezialisiert haben. Vor allem, wenn bereits eine Kündigung vorliegt, gegen die man rechtlich vorgehen möchte, ist es angebracht, sich so schnell als möglich an einen Anwalt zu wenden. Durch die Beratung und Vertretung durch einen kompetenten Anwalt kann sichergestellt werden, dass das eigene Recht bestens durchgesetzt wird. Ein Anwalt zum Arbeitsrecht aus Regensburg ist dabei nicht nur eine große Unterstützung, wenn es um rechtliche Problemstellungen in Bezug auf Mehrarbeit, Urlaubsanspruch oder auch die Probezeit geht. Der Anwalt im Arbeitsrecht aus Regensburg ist auch der beste Ansprechpartner, wenn es Probleme oder Fragen gibt mit dem Betriebsrat oder ein ausgestelltes Arbeitszeugnis angefochten werden soll. Überdies ist man bei einem Rechtsanwalt für Arbeitsrecht optimal aufgehoben, wenn man der Schwarzarbeit bezichtigt wird.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Mandatshandbuch „IT-Recht“ aus dem Beck-Verlag (18.10.2011, 16:07)
    Seit etwa fünf Jahren können Rechtsanwälte in Deutschland den Titel „Fachanwalt für Informationstechnologierecht“ erwerben. Da das IT-Recht viele Berührungspunkte zu naheliegenden Rechtsgebieten aufweist, ist für Praktiker in diesem Rechtsgebiet ein zuverlässiges Nachschlagewerk für die tägliche Fallbearbeitung unerlässlich. Auf fast 2.000 Seiten bietet das Handbuch „IT-Recht“ in mehr als 30 Kapiteln einen ...
  • Bild Kirchliches Arbeitsrecht könnte EU-Gleichbehandlungsrichtlinie verletzen (29.07.2016, 15:01)
    Erfurt (jur). Ein Chefarzt eines katholischen Krankenhauses muss grundsätzlich die kirchlichen Werte beachten, sonst droht die Kündigung. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat nach einem am Donnerstag, 28. Juli 2016, in Erfurt bekanntgegebenen Beschluss jedoch Zweifel daran, dass der kirchliche Arbeitgeber nach EU-Recht katholische und anders-konfessionelle Arbeitnehmer bei Kündigungen unterschiedlich behandeln darf ...
  • Bild Bespitzelung von Mitarbeitern nimmt zu (21.10.2011, 10:36)
    Dresden, 21.10.2011 – Der Arbeitnehmer wird immer gläserner. Geht es nach den Plänen der Bundesregierung, soll in diesem Jahr das neue Beschäftigtendatenschutzgesetz verabschiedet werden. Wissenschaftler, Anwälte und Parteienvertreter diskutierten auf dem AfA Datenschutzforum 2011 in Dresden den aktuellen Gesetzentwurf gemeinsam mit Betriebsräten aus ganz Deutschland. Dr. Patrick Breyer, Jurist, Datenschutz-Experte und ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Gehaltsabrechnung = Geltendmachung ? (20.01.2006, 11:08)
    Ich habe hier etwas gefunden: Zitat: "In einer wichtigen Hinsicht ist die Wirksamkeit von Ausschlußklauseln allerdings beschränkt: Wenn der Arbeitgeber durch Erteilung einer (Gehalts-)Abrechnung eine Forderung des Arbeitnehmers vorbehaltlos anerkannt hat, dann braucht der Arbeitnehmer diese Forderung nicht mehr geltend zu machen, um eine Ausschlußfrist zu wahren." Verstehe ich das jetzt richtig ...
  • Bild Kündigung einer alleinerziehenden Mutter (14.10.2013, 20:58)
    Guten Abend, für eine Klausur ist folgende Aufgabe zu lösen: Eine alleinerziehende Mutter arbeitet seit 9 Jahren in einem Betrieb mit noch 14 weiteren Arbeitnehmern. Am 31.05. kommt sie eine Stunde zu spät, weil sie vor der Arbeit ihren dreijährigen Sohn, der an einer Herzschwäche leidet, zum Arzt fahren muss. Sie wird ...
  • Bild Rechtsanwalt (m/w) für Arbeitsrecht in Passau (30.01.2018, 09:30)
    https://ratis.de/wp-content/themes/ratis/library/css/layout/logo-ratis.png Die RATIS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Passau hat sich innerhalb kürzester Zeit mit einem neuartigen digitalen Kanzleikonzept zu einer der Kanzleien in Deutschland mit dem höchsten Aufkommen im Bereich der Beendigungsstreitigkeiten im Arbeitsrecht entwickelt.Um mit der rasanten Entwicklung Schritt halten zu können suchen wir ab sofort jeweils mit Schwerpunkt imArbeitsrechtFachanwältinnen ...
  • Bild Beratungskostenhilfe im Arbeitsrecht? (10.05.2016, 19:55)
    Hallo,folgender fiktiver Fall:Arbeitnehmer AN fühlt sich von seinem Arbeitgeber betrogen. AN bekommt regelmäßig keine Lohnfortzalhung an Krankheitstagen und wenn er welchen bekommt, ist es deutlich weniger als vertraglich festgelegt. AN hat sehr oft versucht mit dem zuständigen Niederlassungsleiter schriftlich Kontakt aufzunehmen, um eine Stellungnahme zu erhalten. Leider bekommt er nie ...
  • Bild Arbeitsrecht-Urlaubsanspruch (29.04.2014, 13:15)
    folgender fiktiver fall der in freiwilliger arbeitsgemeinschaft aufkam: AN erhält Kündigung im januar innerhalb probezeit, wird dabei 2 wochen freigestellt unter abgeltung aller urlaubsansprüche -> zählt freistellung unter abgeltung aller urlaubsansprüche als bereits "in anspruch genommenen urlaub" für einen eventuell neuen arbeitgeber? obwohl ja noch keinerlei urlaubsanspruch entstanden im januar?

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild VG-DUESSELDORF, 13 K 3548/12 (13.07.2012)
    Zur Rechtmäßigkeit einer Zustimmung nach § 85 SGB IX zur Kündigung einer fristgerechten verhaltensbedingten Kündigung wegen der wiederholten Verletzung der Pflicht zur unverzüglichen Anzeige der Arbeitunfähigkeit (Einzelfall)....
  • Bild BFH, III R 55/08 (04.08.2011)
    1. Der persönliche Geltungsbereich der VO Nr. 1408/71 wird im Rahmen der allgemeinen Vorschriften des Titels I in Art. 2 der VO Nr. 1408/71 festgelegt. Nach ihrem Art. 2 Abs. 1 gilt die Verordnung insbesondere für Arbeitnehmer und Selbständige, für welche die Rechtsvorschriften eines oder mehrerer Mitgliedstaaten gelten oder galten, soweit sie Staatsangehöri...
  • Bild ARBG-KREFELD, 3 Ca 1125/07 (01.08.2007)
    Die Vereinbarung in einem Formulararbeitsvertrag, wonach der Mitarbeiter im Fall vorzeitiger Beendigung des Arbeitsverhältnisses Gehaltszahlungen zurückzahlen muss, weil er zu Förderungszwecken in Abteilungen einegesetzt wurde, in denen seine Arbeitskraft nicht voll verwertbar war, ist unwirksam....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (10)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (1)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildArbeiten im Sommer - gibt es Hitzefrei auch für Arbeitnehmer?
    Inwieweit brauchen Arbeitnehmer bei erheblicher Hitze an ihrem Arbeitsplatz nicht zu arbeiten? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Gerade im Hochsommer kommt es an manchen Arbeitsplätzen ohne Klimaanlage zu unerträglichen Temperaturen. Auch wenn sich aus keiner Vorschrift wörtlich ein Anspruch auf „Hitzefrei“ ergibt, so dürfen ...
  • BildVerfall und Nichtverfall des Mindesturlaubs
    Wir haben in einem unserer Ratgeber bereits ausführlich über das Übertragen von Urlaubstagen in das nächste Kalenderjahr und dessen Grenzen berichtet ( http://www.juraforum.de/ratgeber/arbeitsrecht/resturlaub-koennen-urlaubstage-verfallen ). Innerhalb des Ratgebers wurde erläutert, dass der Jahresurlaub grundsätzlich bis zum Ende des Kalenderjahres zu nehmen ist, in Einzelfällen, bei betrieblichem Erfordernis oder bei personenbedingten ...
  • BildArbeitsplatz gekündigt? Wehren Sie sich!
    Arbeitnehmer aufgepasst! Arbeitgeber dürfen nicht beliebig lange Probearbeitsverhältnisse eingehen! Probearbeitsverhältnisse, welche länger als 6 Monate dauern, führen dazu, dass der Arbeitnehmer sodann in den Genuss des vollen Kündigungsschutzes kommt. Zuvor kann dem Arbeitnehmer allerdings innerhalb von zwei Wochen gekündigt werden. Kündigungsgründe nach dem Kündigungsschutzgesetz sind innerhalb der ...
  • BildSchlechtes Arbeitszeugnis erhalten - was kann man machen?
    Was sollten Arbeitnehmer tun, die von ihrem Arbeitgeber ein schlechtes Arbeitszeugnis erhalten haben? Worauf sollten Sie bei Ihrem Arbeitszeugnis achten? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn Arbeitnehmer nach der Beendigung ihres Arbeitsverhältnisses ihr Arbeitszeugnis erhalten, sollten sie aufpassen. Denn ein schlechtes Arbeitszeugnis hat für den ...
  • BildBei einer Kündigung ist neben der 3-Wochen-Frist zur Klageerhebung häufig auch eine viel kürzere Frist zu beachten!
    Den meisten Menschen ist bekannt, dass man nach einer Kündigung als Arbeitnehmer schnell reagieren muss, weil man eine rechtswidrige Kündigung – mit wenigen Ausnahmen – nicht mehr angreifen kann, wenn man nicht innerhalb von drei Wochen nach Zugang der Kündigung Kündigungsschutzklage beim Arbeitsgericht eingelegt hat. Weniger ...
  • BildÜbernahme von Bußgeldern durch Arbeitgeber zählt als Arbeitslohn
    Wenn der Arbeitnehmer Bußgelder des Arbeitnehmers übernimmt, zählt das als Arbeitslohn und muss versteuert werden Vor allem bei Arbeiten, in denen viele Arbeitsfahrten notwendig sind, kommt es oft vor, dass Arbeitnehmer beispielsweise wegen Verkehrsordnungswidrigkeiten „Knöllchen“ bekommen. Manchmal übernehmen die Arbeitgeber in diesen Fällen die Zahlung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.