Rechtsanwalt für Verfassungsrecht in Recklinghausen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Recklinghausen (© Instantly - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Recklinghausen (© Instantly - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Wesener mit Kanzleisitz in Recklinghausen hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Verfassungsrecht
Dr. Wesener Rechtsanwälte
Holzmarkt 4
45657 Recklinghausen
Deutschland

Telefon: 02361 10450
Telefax: 02361 104510

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Verfassungsrecht
  • Bild BVerfG: Verfassungsbeschwerde gegen nachträgliche Anordnung der Sicherungsverwahrung (05.09.2006, 16:22)
    Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde gegen die nachträgliche Anordnung der Sicherungsverwahrung: Gegen den betäubungsmittelabhängigen Beschwerdeführer, der zuletzt eine achtjährige Freiheitsstrafe wegen versuchten Totschlags verbüßt hatte, ordnete das Landgericht gemäß § 66 b Abs. 2 StGB nachträglich die Sicherungsverwahrung an. Dabei stützte es das Vorliegen neuer Tatsachen darauf, dass der Beschwerdeführer sich zum Zeitpunkt seiner Verurteilung schuldeinsichtig und therapiewillig gezeigt, ...
  • Bild Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft in Berlin eröffnet (26.10.2011, 13:10)
    Gründungssymposium mit 250 internationalen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern vom 26. bis 28. Oktober 2011Feierliche Eröffnung mit der Staatssekretärin im Bundesjustizministerium Dr. Birgit Grundmann und Google-Vorstand David C. DrummondGemeinsames Institut von Humboldt-Universität zu Berlin, Universität der Künste Berlin und Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung ist nach Alexander von Humboldt benanntGründungssymposium mit 250 internationalen ...
  • Bild US-Experte: Das Weiße Haus lockt Extremisten an (15.11.2010, 12:00)
    Vortrag des Verfassungsrechtlers Bruce Ackerman von der Yale University am 22. November 2010 am Forschungskolleg Humanwissenschaften der Goethe-Universität in Bad HomburgFRANKFURT / BAD HOMBURG. Mit Bruce Ackerman, Sterling Professor of Law and Political Science an der Yale University, startet die neue, englischsprachige Vortragsreihe „Reconfiguring American Politics“ am Forschungskolleg Humanwissenschaften der ...

Forenbeiträge zum Verfassungsrecht
  • Bild Sinn und Zweck des Cannabisverbots (01.07.2007, 16:25)
    Ich habe mir schon länger Gedanken über den Sinn des BtmG in Bezug auf Cannabis gemacht und wollte meine Gedankengänge einfach mal mit fachkundigen Juristen besprechen. Im Grundgesetz steht im ersten Absatz des zweiten Artikels: (1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die ...
  • Bild HA Verfassungsrecht-bin völlig planlos (13.09.2010, 23:23)
    hallo alle zusammen. vorab möchte ich sagen,dass ich eine studentin bin und nun vor einer schweren ha sitze und nicht weiterweiss.meine mitkommilitoninnen sind genauso ratlos wie ich.denn im vergleich zu den früheren has,ist diese besonders schwer. wäre nett,wenn mir jmd paar tips zumlösen geben würde(mehr erwarte ich auch nicht) lg Die weitere Nutzung ...
  • Bild Das SGB II ist ungültig ! (22.07.2010, 23:59)
    Angenommen ein erwerbsfähiger Hilfe bedürftiger -(eHb) unterliegt in irgendeiner Form Repressalien aus dem SGB II und will/muss klagen. Aber nicht vor dem Sozialgericht, sondern beim Amtsgericht. (Falls es den Forenteilnehmern hier immer noch nicht nicht bekannt ist, dass SGB II ist ganz klar ungültig !) Die ganz massiven Einschränkungen von div. ...
  • Bild Bußgeld/Erzwingungshaft wegen Nichtzahlung der neuen Haushaltsabgabe (12.03.2013, 12:54)
    Hallo! Der neue, jeweils als Landesgesetz erlassene Rundfunkbeitragsstaatsvertrag sieht ja in § 12 vor, dass bei sechsmonatiger Nichtzahlung der Haushaltsabgabe ein Bußgeld verhängt werden kann, welches dann wiederum zur Erzwingungshaft führen kann. Dabei spielt es keine Rolle, aus welchen Gründen der Bürger (von Rundfunkteilnehmer kann man ja nicht mehr sprechen) die Haushaltsabgabe ...
  • Bild Wiedereinsetzung (19.12.2012, 02:07)
    angenommen, jemand hat die Frist der Verfassungsbeschwerde verpasst und Wiedereinsetzung wird abgelehnt, weil: "keine Gründe" genannt wurden. Die Begründung war jedoch ausführlich, Krankheit, mit Attest belegt. Ist es dann normal keine Gründe genannt für diese Ablehnung zu geben und zu schreiben, dass keine Gründe genannt wurden? Gibt es hier eine Erinnerung? Was kann ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verfassungsrecht
  • BildParteienverbot: welche Parteien wurden schon verboten?
    Art. 21 GG besagt, dass politische Parteien von besonderer Bedeutung für die Demokratie sind. Wird eine Partei jedoch als verfassungswidrig angesehen, so darf sie verboten werden. Dies obliegt dem Bundesverfassungsgericht. Wann wird eine Partei als verfassungswidrig angesehen? Gemäß Art. 21 Abs. 2 GG ...
  • BildÄnderung des deutschen Grundgesetzes bzw. der Verfassung – geht das?
    Das deutsche Grundgesetz ist eines der großen Errungenschaften der Bundesrepublik Deutschland. Grundsätzliche Rechte eines demokratischen Staates und der Bürger sind in dieser Verfassung verankert und nicht veränderbar. Oder? Kann die Verfassung eines Staates verändert werden? Ja! Eine Veränderung der Verfassung ist grundsätzlich möglich. Verfassungsänderung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.