Rechtsanwalt für Internetrecht in Recklinghausen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt André Sämann berät zum Bereich Internetrecht gern in der Nähe von Recklinghausen
Greine, Reddemann und Partner Partnergesellschaft
Herzogswall 34
45657 Recklinghausen
Deutschland

Telefon: 02361 3703400
Telefax: 02361 3703401

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt LL.M. Zeno Hilbring mit Rechtsanwaltskanzlei in Recklinghausen unterstützt Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Internetrecht

Elper Weg 19
45657 Recklinghausen
Deutschland

Telefon: 02361 9099117
Telefax: 02361 9099116

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Internetrecht
  • Bild Kostenpflichtige Abonnements über das Internet – Abzocke eingeschränkt (10.06.2008, 10:05)
    LG Hanau vom 07.12.2007 - 9 O 870/07 Die leichte Erkennbarkeit und gute Wahrnehmbarkeit des Preises i.S.d. § 1 Abs. 6 Preisangabenverordnung bedeutet, dass sich die Preisangabe in unmittelbarer räumlicher Nähe zu der entsprechenden Werbung befinden muss. Alternativ muss der Nutzer in unmittelbarer Nähe zu der Werbung klar und gut erkennbar ...
  • Bild Professor Wien veröffentlicht Lehrbuch „Bürgerliches Recht“ (20.12.2011, 14:10)
    Erneut ist in einem führenden deutschen Wirtschaftsverlag, dem Gabler Verlag Wiesbaden, ein Buch von Prof. Dr. jur. Andreas Wien aus dem Studiengang Betriebswirtschaftslehre der Hochschule Lausitz erschienen.Dieses Lehrbuch bietet eine leicht verständliche und praxisnahe Einführung in die Grundlagen des Bürgerlichen Rechts. Der Autor behandelt darin die an Hochschulen ausbildungsrelevanten ersten ...
  • Bild ZEIT FORUM WISSENSCHAFT zum Datenschutz im Netz mit Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (28.11.2008, 13:00)
    Die Wochenzeitung DIE ZEIT und die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius sowie der Deutschlandfunk und die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften laden am 8. Dezember 2008 zum 32. ZEIT FORUM WISSENSCHAFT in Berlin ein. Unter dem Titel "Vertraue niemandem - mit Sicherheit im Netz" diskutieren Experten aus Wissenschaft und Politik über ...

Forenbeiträge zum Internetrecht
  • Bild Ausschluß von Kundenrechte : wie weit darf der Verkäufer gehen ? (09.01.2014, 16:42)
    Guten Tag, ... gelegentlich stößt man bei Internet-Angeboten bei denen die Geschäftsgrundlage das E-Commerce bildet auf einen Rechtshinweis der zeigt, dass der Verkäufer die Verbraucherschutz-Grundgesetze bewußt ignoriert. So lese ich gelegentlich vom Ausschluß des Rückgabe-Rechtes. Nach meinem Eindruck ist das beim sog. NICHTGEFALLEN noch juristisch legitim aber nicht bei einer Reklamation wegen ...
  • Bild Wie habt ihr das gemacht? (23.05.2011, 08:40)
    Hellobin am verzweifeln und ich hoffe ihr helft mir ihr habt auf eurer webseite die echt gelungen ist facebook eingebunden.das ding ist das der code den man von facebook bekommt unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/ bei mir nicht geht. es gibt eigne Varianten wie man das machen kann ich hab glaub alle ...
  • Bild wem gehören Fotos bei Trennung ? (10.03.2013, 06:15)
    Ich habe die Frage schon bei Internetrecht gestellt, habe jetzt gesehen das es hier wohl richtig wäre. Jemand hat sich nach vielen Jahren von seiner Lebensgefährtin getrennt. In dieser Zeit haben die beiden oft Urlaub gemacht und in dieser Zeit diverse Bilder gemacht. NAch der Trennung hat ein Partner einen Teil ...
  • Bild Urheber und Internetrecht (12.05.2005, 20:50)
    Narbend Leute, Also ich bräuchte das mal einige Ratschläge von euch, das ich mir jetzt echt nicht sicher gewesen bin, möchte ich euch Bitten es in die Passende Kategorie zu verschieben. Danke  Also, mal angenommen Eine Online Projekt (Community mit Leistungen welche Unentgeltlich sind) Bietet den Nutzern wie DJs und ...
  • Bild § 101 UrhG auch im Ausland anwendbar? (27.03.2009, 20:47)
    Hallo. Hoffe ich bin hier richtig, das kreuzt sich nämlich ein wenig mit Internetrecht. Grundlage ist dieser Artikel. Mir geht es jetzt nicht darum, wie sicher One-Click Hosting ist, sondern lediglich um die tatsächliche Gesetzeslage und was wirklich an dem Artikel wahr sein könnte, denn das würde in der Netzwelt ja doch ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internetrecht
  • BildB2B E-Mail Werbung – ist das erlaubt?
    Darf man für seine Firma und Produkte per E-Mail Werbung betreiben?   Viele haben sie Tag für Tag in ihrem Mail-Postfach: Werbe-E-Mails, in denen die unterschiedlichsten Produkte angepriesen werden. Teils sehr raffiniert verfasste Betreffzeilen können oft nicht auf den ersten Blick von tatsächlich relevanten Nachrichten ...
  • Bild„Recht auf Vergessenwerden“ was jedermann nun gegenüber Google für Rechte besitzt
    Was erst einmal an Informationen ins Internet gelangt, bleibt dort nicht für immer, wenn der Betroffene dies nicht wünscht. Jedermann hat im Internet ein „Recht auf Vergessenwerden“ seiner personenbezogenen Daten, zumindest wenn es um Suchmaschinen wie Google und Yahoo geht. Wird durch eine Suchanfrage der eigene Name mit unerwünschten ...
  • BildDas Verbraucherwiderrufsrecht im E-Commerce
    Hierauf sollten Sie als Verbraucher und Unternehmer bei Verträgen im  E-Commerce achten. Seit dem 13.06.2014 gelten die neuen Verbraucherwiderrufsrechte für Fernabsatzverträge zur Umsetzung der EU – Richtline. Dabei sind verschiedene Veränderungen zu beachten, die Sie als Unternehmer, wie auch als Verbraucher betreffen. Grundlagen ...
  • BildeBay Auktion mittendrin abbrechen – darf der Anbieter das einfach?
    Täglich wechseln unzählige gebrauchte und neue Sachen von Lebensmitteln über Babyzubehör bis zu Autos und Motorrädern über die Auktionsplattform eBay den Eigentümer. Bei der Versteigerung handelt es sich aber nicht um eine Auktion im klassischen Sinn, bei welcher sich der Kaufinteressierte besser zwei mal überlegen sollte, ob er ...
  • BildMeine Bilder im Internet – ich wurde nicht gefragt- was tun?
    Internet, Internet, Internet. Fast alles kann man da finden. Auch Bilder von sich selbst. Durch Facebook & Co. sind persönliche Bilder im Internet keine Seltenheit mehr. Das Problem ist, dass das Internet nicht nur nichts vergisst. Heutzutage „googeln“ die Menschen immer öfter ihre potenziellen Mieter, Arbeitgeber oder ...
  • BildDarf man Fotos anderer Personen auf Facebook und Google+ hochladen?
    Es kommmt drauf an. Denn es könnte unter bestimmten Voraussetzungen das Persönlichkeitsrecht verletzt werden, wenn man in sozialen Netzwerken wie Facebook und Google+ Bilder anderer Personen hochlädt. Die letzten Monate ist der Umgang mit Rechten im Internet in aller Munde. Egal, ob Urheberrecht oder Persönlichkeitsrecht, irgendwas ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.