Rechtsanwalt für Ausländerrecht in Recklinghausen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Recklinghausen (© Instantly - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Recklinghausen (© Instantly - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt André Aust berät zum Rechtsgebiet Ausländerrecht engagiert im Umkreis von Recklinghausen
F. Wolff, Bultmann, R. Wolff, Aust Rechtsanwalts- und Notarkanzlei
Hertener Straße 28
45657 Recklinghausen
Deutschland

Telefon: 02361 25018
Telefax: 02361 25010

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Thorsten Freikamp bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Ausländerrecht gern in Recklinghausen
Dr. Wesener Rechtsanwälte
Holzmarkt 4
45657 Recklinghausen
Deutschland

Telefon: 02361 10450
Telefax: 02361 104510

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Ausländerrecht
  • Bild OLG Naumburg: Urkundenfälschung und Aufenthaltsrecht für Asylbewerber (09.11.2006, 11:38)
    Der 2. Strafsenat des Oberlandesgerichts Naumburg hat kürzlich in mehreren Entscheidungen (u.a. 2 Ss 246/06 und 2 Ss 294/06) ausgeführt, unter welchen Voraussetzungen eine Strafbarkeit eines Asylbewerbers wegen einer sogenannten mittelbaren Falschbeurkundung (§ 271 Abs.1 StGB) in Betracht kommt. Zur Erfüllung des Tatbestandes des § 271 StGB muss der Täter bewirken, ...
  • Bild Ausländerrecht: DAV fordert mehr Rechte für geduldete Ausländer (02.12.2009, 09:48)
    Berlin (DAV). Im Vorfeld der vom 2. Dezember bis 4. Dezember 2009 stattfindenden Innenministerkonferenz fordert der Deutsche Anwaltverein (DAV) diese auf, die Altfallregelung im Bereich der Aufenthaltserlaubnis, die zum 31. Dezember 2009 ausläuft, grundlegend zu überarbeiten. Insbesondere ist dafür zu sorgen, dass die Betroffenen, die bereits im Besitz einer Aufenthaltserlaubnis ...
  • Bild Prof. Dr. Helmut Steinberger feiert seinen 80. Geburtstag (16.12.2011, 14:41)
    Der ehemalige Richter des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. Helmut Steinberger vollendet am 18. Dezember 2011 sein 80. Lebensjahr. Helmut Steinberger gehörte vom 7. November 1975 bis zum 16. November 1987 dem Bundesverfassungsgericht als Mitglied des Zweiten Senats an. Sein Dezernat umfasste unter anderem das Europarecht, das Völkerrecht und das Ausländerrecht. Helmut ...

Forenbeiträge zum Ausländerrecht
  • Bild Rechtsstatus von Ausländern (29.01.2007, 18:08)
    Hallo! Kann mr bitte jemand erklären, wie der Rechtsstatus von - Ausländern erster bzw. zweiter Generation - Asylbewerbern - Asylberechtigten - Flüchtlingen - Übersiedlern ist? Ist mit Rechtsstatus z.B. Wahlrecht, Abschiebung, Arbeit, Wohnen und Schutz durch den Staat, Aufenthaltsrecht gemeint? Es wäre nett, wenn hierzu jemand Infos hätte. Vielen Dank!!
  • Bild Kind muss in Deutschland UND Tschechien zur Schule!Geht das überhaupt? (04.03.2008, 19:37)
    Hallo liebe Jura-Begeisterte! Folgenden fiktiven Fall möchte ich Euch vorstellen: Angenommen Familie A (beides Tschechen) leben seit sehr vielen Jahren in Deutschland. Sohn B (12) ist in Deutschland geboren und aufgewachsen und geht hier zur Schule. Trotzdem muß B, wenn hier Ferien sind nach Tschechien fahren und dort ebenfalls zur Schule gehen. ...
  • Bild Art des Aufenthaltstitels (28.10.2013, 17:42)
    Hallo: Eine Frage: Wenn Jemand seit 2001 die Aufenthaltsbefugnis aus humanitären Gründen hat und dann wird diese Befugnis nach dem neuen Ausländerrecht in Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Absatz 4 Satz 2 umgewandelt und dieser Aufenthalt besteht bis heute. Jetzt hat der Betroffene einen Terminbrief von der Ausländerbehörde bekommen, weil der Aufenthalt abläuft ...
  • Bild Was passiert mit Sorgerecht bei einer Abschiebung?? (26.12.2013, 17:37)
    angenommen Herr. D wird International gesucht und ist jetzt in Abschiebungshaft. Herr D. hat eine Tochter (in deutschlan geboren9 mit einer Frau. G (deutsche)beide teilen sich das Sorgerecht. Seine Tochter lebte bis zur Haft bei ihm. Was passiert mit dem Sorgerecht??
  • Bild Gültigkeit ausländischer Führerscheine (16.04.2009, 12:51)
    Hallo, mal angenommen:der Ausländer A studiert seit 2002 in Deutschland und im Jahre 2009 möchte in seiner Heimat (EU gehörend) einen Führerschein machen. Allerdings ist er zur Zeit kein regulärer Student, sondern Promotionsstudent. Wird dann den Führerschein in BRD anerkannt? Danke!



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.