Rechtsanwalt für Baurecht in Ravensburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Ravensburg (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Ravensburg (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)

In den Bereich des Baurechts fallen alle rechtlichen Probleme, die im Zusammenhang mit dem Gebäudebau stehen. Und auch, wenn es um Rechtsprobleme oder Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Ändern oder Entfernen von Gebäuden geht, fällt dies in den Zuständigkeitsbereich des Baurechts. Das Baurecht ist dabei in 2 Bereiche aufgeteilt: das öffentliche und das private Baurecht. Im privaten Baurecht wird die rechtliche Beziehung zwischen am Bau beteiligten privaten Personen geregelt. Das öffentliche Baurecht hingegen befasst sich mit der Zulässigkeit von Bauvorhaben. Im Vordergrund steht dabei das Interesse und das Wohl von Nachbarn und der Allgemeinheit. Für das öffentliche Baurecht grundlegend ist die Unterscheidung von Bauplanungsrecht und Bauordnungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Baurecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Walther Glaser gern im Ort Ravensburg
Dr. Rommelspacher, Glaser & Partner
Eywiesenstraße 6
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 363310
Telefax: 0751 3633133

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Baurecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Reinhard Moosmann gern im Ort Ravensburg

Raueneggstraße 41
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 25971
Telefax: 0751 21757

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Worbs mit Niederlassung in Ravensburg berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert juristischen Fragen im Rechtsgebiet Baurecht
Kanzlei Volz u. Koll.
Meersburger Str. 3
88213 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 977100
Telefax: 0751 9771010

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Baurecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Veith Markus Hämmerle immer gern in Ravensburg
Kanzlei Storz, Hämmerle u. Koll.
Marienplatz 34
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 3593480
Telefax: 0751 35934810

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Rist mit Rechtsanwaltskanzlei in Ravensburg hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert juristischen Themen im Schwerpunkt Baurecht
Kanzlei Waizenegger u. Koll.
Gartenstr. 7
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 366080
Telefax: 0751 3660850

Zum Profil
Juristische Beratung im Gebiet Baurecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Rainer Engels mit Anwaltskanzlei in Ravensburg

Berger Straße 1
88212 Ravensburg
Deutschland

Telefon: 0751 5608330
Telefax: 0751 56083311

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Ravensburg

Holen Sie sich frühzeitig rechtlichen Beistand

Rechtsanwalt für Baurecht in Ravensburg (© p365.de - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Ravensburg
(© p365.de - Fotolia.com)

Vor allem, wenn es um den Bau eines Hauses geht oder den Immobilienkauf, dann sind juristische Unstimmigkeiten in etlichen Fällen nicht zu vermeiden. Aufkommende Unstimmigkeiten gibt es in vielen Fällen schon dann, wenn es um den Bauantrag, die Baugenehmigung oder den Bebauungsplan geht. Auch die Grenzbebauung, Abstandsflächen und das Wegerecht bieten nicht selten Gründe, die den Rat eines Rechtsanwalts erfordern. Doch ohne Zweifel am häufigsten sind es Baumängel, die bei der Bauabnahme offenkundig werden, die es erforderlich werden lassen, einen Rechtsanwalt zu konsultieren.

Sich Informationen und Unterstützung bei einem Fachmann einzuholen, das kann Ihnen Geld, Zeit und Nerven sparen

Haben Sie juristische Schwierigkeiten oder Fragen, die in den Bereich des Baurechts fallen, dann sollten Sie nicht zögern und sich so schnell als möglich an einen Anwalt für Baurecht wenden. In Ravensburg haben etliche Rechtsanwälte ihren Kanzleisitz, die sich auf Baurecht spezialisiert haben. Sie können sich sicher sein, dass der Anwalt für Baurecht aus Ravensburg über eine außerordentliche Fachkompetenz verfügt und Sie und Ihr Recht bestens vertreten wird. Sie können ferner davon ausgehen, dass der Anwalt auch mit Bereichen wie dem Enteignungsrecht oder dem Bauträgerrecht vertraut ist. Gleich ob Sie Informationen zum Erbbaurecht benötigen oder Fragen bezüglich der Bauordnung haben, der Rechtsanwalt in Ravensburg zum Baurecht wird Sie nicht bloß informieren, sondern sich auch dafür stark machen, dass Sie Ihr Recht bekommen.


News zum Baurecht
  • Bild Neue Baubetriebliche und bauwirtschaftliche Weiterbildung (01.04.2009, 17:00)
    Die Fakultät Bauwesen und das Zentrum für Weiterbildung (ZfW) der TU Dortmund bieten ab Mai 2009 ein umfassendes Weiterbildungs¬programm an, das sich aus drei unterschiedlichen Bausteinen zu¬sammensetzt: Zertifikatskurse mit den alternativ angebotenen Vertie¬fungen Immobilienwirtschaft, Facility Management oder Baurecht, ak¬tuelle eintägige Weiterbildungsveranstaltungen aus den Bereichen Bauwirtschaft, Baubetrieb und Baurecht sowie ein ...
  • Bild Neue Regeln für die Kanalsanierung (01.02.2010, 08:00)
    Kolloquium von Verbund IQ informiert über neue Norm VOB/CDie neue VOB (Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen) und der Teil C stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Nürnberger Kolloquien zur Kanalsanierung. Die neue DIN ist längst überfällig und ihre Veröffentlichung im Frühjahr 2010 wird von den Experten erwartet. Organisator der Veranstaltungsreihe, die ...
  • Bild DGAP-News: Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für a (13.01.2011, 14:45)
    DGAP-News: Noerr LLP / Schlagwort(e): Rechtssache Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für ambitionierten Nachwuchs13.01.2011 / 14:45---------------------------------------------------------------------Die internationale Kanzlei Noerr LLP, eine der zehn größten in Deutschland, ist mit zwölf neuen Partnern ins Jahr 2011 gestartet. Sieben davon sind Sozien (Equity Partner) der LLP, fünf ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Landesrecht verschwunden ? (02.05.2013, 09:26)
    Hhm, entweder ich steh auf dem Schlauch oder es hat sich unter der Rubrik Gesetze etwas geändert ?!In der Rubrik Gesetze war immer auch das Landesrecht (Bayern, BW, NRW) auszugsweise zu sehen.Unter anderem mein lieber Link zur BayBO :cool:Jetzt kommt dort eine ellenlange Liste 1-2-3---A-B-C--- und wenn ich unter "B" ...
  • Bild Anfallende Grunderwerbsteuer bei einer Schenkung/Überlassung (22.05.2012, 11:52)
    Moin, mal angenommen, die Nachbarn von Gegenüber trennen sich (nicht verheiratet, keine Kinder, haben vor ca. 1 Jahr neu gebaut), beide stehe im Grundbuch zu 50% und der Mann schenkt der Frau seine 50% vom Grundstück. Die Frau übernimmt die entstanden gemeinsamen Schulden und würde somit nun alleinige Schuldnerin sein (Schuldhaftentlassung für ...
  • Bild Baugenehmigung <==> rechtliche Mittel (27.01.2009, 21:33)
    Hallo! Ich bin ganz neu hier im Forum und auf der Suche nach einer Übersicht (am besten mit entsprechenden Erklärungen und Ausführungen zu Unterscheidungen, Wirkungen, Vorausstzungen etc.) welche Möglichkeiten Bauherr und Nachbarn bei einer Baugenehmigung bzw. in dem Verfahren von der Behörde haben. Konkret geht es mir da um den Widerspruch, ...
  • Bild privates Baurecht (05.12.2013, 20:29)
    Baurecht Hallo zusammen, ich habe heute eine Frage erhalten die ich bis Sonntag ,8. Dezember als Antwort in einer Plattform einer Hochschule hochladen muss, vielleicht kann mir einer weiterhelfen. ich verstehe nicht die Aufgabenstellung , was ist eine hausinterne Stellungnahme, was soll hier der Geschäftsführer machen? wie fange ich hier mit ...
  • Bild Kündigung EFH wegen beabsichtigtem Verkauf (29.07.2013, 09:36)
    Guten Morgen zusammen,stellen wir uns folgenden Sachverhalt vor:Vermieter V möchte Mieter M sein Haus verkaufen.An das gemietete Grundstück A grenzt noch ein Stück Bauland BUm B vermarkten zu können, soll die Grenze bis 3 Meter an Grundstück A versetzt werden, da Grundstück B jetzt noch keine öffentliche Anbindung hat. Die ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 1 LA 166/04 (10.06.2005)
    1. Ein auf dem Boden ruhendes Holzgestell, in dem 6 Bienenstöcke untergebracht werden können, stellt sowohl eine bauliche Anlage im Sinne von § 2 Abs. 1 Satz 1 NBauO als auch ein Vorhaben im Sinne des § 29 Abs. 1 BauGB dar. 2. Es ist eine Frage des EInzelfalls, ob sechs Bienenstöcke im Sinne des § 14 Abs. 1 BauNVO noch der Eigenart eines allgemeinen Wohngeb...
  • Bild VG-OSNABRUECK, 2 B 43/03 (14.01.2004)
    1. Die in § 36 BauGB vorgesehene Beteiligung der Gemeinde dient der Sicherung der gemeindlichen Planungshoheit. 2. Zu deren Schutz ist die Gemeinde auf die Einhaltung bestimmter Verfahrensschritte - etwa die Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung - nicht angewiesen, so dass sie sich auf etwaige diesbezügliche Mängel nicht berufen kann. 3. Die Gem...
  • Bild OVG-RHEINLAND-PFALZ, 8 C 11960/02.OVG (18.06.2003)
    1. Eine Satzung gemäß § 35 Abs. 6 BauGB über die erleichterte Zulässigkeit von Vorhaben im Außenbereich hat ausschließlich eine positive, die Zulässigkeit bestimmter nichtprivilegierter Vorhaben unterstützende, aber keine negative Wirkung. Sie lässt die Anwendbarkeit des § 35 Abs. 1 BauGB hinsichtlich der dort bezeichneten privilegierten Vorhaben unberührt. ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.