Rechtsanwalt für Haftpflichtversicherung in Potsdam

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Haftpflichtversicherung vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Susanne Bog-Schmid persönlich im Ort Potsdam
Bog-Schmid
Richard-Wagner-Str. 14
14476 Potsdam
Deutschland

Telefon: 033201 44000

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Haftpflichtversicherung
  • Bild Keine Minderung der Einkünfte eines Kindes durch Lohnsteuer, Kirchensteuer, private Zusatzkrankenver (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat ein weiteres Urteil zu der Frage gefällt, welche Beträge bei der Ermittlung der Einkünfte und Bezüge eines Kindes abzuziehen sind (BFH vom 26.9.2007, Az. III R 4/07). Ein volljähriges Kind kann steuerlich nur berücksichtigt werden, wenn es nicht über eigene Einkünfte und Bezüge von mehr als 7.680 ...
  • Bild Mehr Hartz-IV-Anspruch durch KfZ-Haftpflicht-Beiträge (17.05.2016, 16:50)
    Celle (jur). Hartz-IV-Bezieher mit weiteren Einkünften können die Beiträge für eine Kfz-Haftpflichtversicherung von ihrem Einkommen abziehen und auf diese Weise höheres Arbeitslosengeld II beanspruchen. Hierfür müssen sie noch nicht einmal Eigentümer des Autos oder selbst Versicherungsnehmer sein, entschied das Landessozialgericht (LSG) Niedersachsen-Bremen in einem am Donnerstag, 12. Mai 2016, bekanntgegebenen ...
  • Bild Mann tötet Ehefrau und bezahlt auf der Flucht 7.000 Euro in bar an Unfallgegner (23.03.2010, 16:13)
    Der Antragsteller, der kurz zuvor seine Ehefrau getötet hatte, befand sich mit seinem PKW auf der Flucht vor der Polizei. Bei einem Überholvorgang auf der Autobahn streifte er den PKW des Antragsgegners. Auf einer nahegelegenen Raststätte, die die Parteien angefahren hatten, erklärte der Antragsteller dem Antragsgegner, dass er wegen "familiärer ...

Forenbeiträge zum Haftpflichtversicherung
  • Bild Verbote auf dem Schulweg? (28.11.2017, 14:15)
    Hallo,Wir haben momentan eine Diskussion in der Klasse (8. Gymnasium), ob es erlaubt ist nach der Schule auf dem Weg zum Busbahnhof, im nahegelegenen gelegenem Supermarkt vorbeizugehen um Süßigkeiten oder Mittagessen zu kaufen. Wir Schüler sind der meinung: ja klar, da in der Schulordnung lediglich das Verlassen des Schulgeländes in ...
  • Bild Probleme mit Haftpflichtversicherung im Schadensfall (04.11.2014, 15:14)
    Hallo,folgender fiktiver Fall:jemandem ist leider vor ein paar Wochen das Missgeschick passiert, dassihm am Schreibtisch einer Freundin sitzend deren Laptop beim aufstehen heruntergefallen ist. Ursache war das Stromkabel welches wohl um das Stuhlbein verheddert hatte.Das Laptop selbst ist noch voll funktionstüchtig gewesen allerdings links oben am Gehäuse ist etwas eingerissen ...
  • Bild Schadenersatz Kinder (23.09.2014, 14:26)
    Folgender fiktiver Fall:Ein 11-jähriges Kind hat über einige Wochen seine ungegessenen Schulbrote in den Fahrstuhlschacht eines Mietshauses geworfen. Der Vermieter fordert nun Schadenersatz für die Sonderreinigung des Schachtes. 1. Ist er dazu berechtigt? Das Kind hat zwar vorsätzlich gehandelt, konnte aber nach eigener Aussage nicht die Folgen absehen (es nahm ...
  • Bild Zahlung als Schuldeingeständnis? (14.11.2006, 09:36)
    Hallo, angenommen, jemand zahlt nach einem Unfall die Arzt- und Medikamentenkosten, die kurz nach dem Unfall anfielen. Ist das dann eine anerkennung der Rechtspflicht des Zahlers? Beide Parteien kennen sich prakt. nicht, könnte man dann sagen die Zahlung erfolgte aus sozialen und wirtschaftlichen Gründen? Eine kleine zusätzliche Frage: Zahlt nur die Verkehrshaftpflicht die ...
  • Bild Nutzzungsausfallentschädigung für Handy möglich? (24.06.2017, 14:34)
    Mal angenommen, ein neuwertiges Handy (Smartphone) wird von einer fremden freiberuflich tätigen Person beschädigt. Die Berufshaftplicht Versicherung des Schädigers will regulieren. Die eigentliche Handyreparatur zieht sich nun aber auf insgesamt über 4Wochen hin.Das heißt, das Handy steht dem Geschädigten für einen ungewöhnlich langen Zeitraum nicht zur Verfügung.a) Steht dem Geschädigten ...

Urteile zum Haftpflichtversicherung
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 16 U 134/07 (13.03.2008)
    Zum Deckungsschutz für vorsorgliche Rechtsberatungskosten im Rahmen einer "Directors & Officers"-Versicherung...
  • Bild LG-KASSEL, 1 S 116/08 (08.01.2009)
    Über dem Normaltarif aufgewendete Mietwagenkosten sind vom Schädiger als erforderlicher Herstellungsaufwand zu erstatten, wenn dem Geschädigten ein günstigerer Mietwagentarif auf dem zeitlich und örtlich relevanten Markt nur bei Vorlage einer Kreditkarte als Sicherheit zugänglich und er zur Vorlage einer Kreditkarte nicht in der Lage ist....
  • Bild OLG-KOELN, 9 U 46/96 (15.04.1997)
    1.) Sind unrichtige Angaben in der Schadensanzeige folgenlos geblieben, ist der Kaskoversicherer nur bei wirksamer Belehrung des Versicherungsnehmers leistungsfrei. Folgenlos ist eine derartige Verletzung der Aufklärungsobliegenheit dann, wenn der Versicherer noch keine Leistungen aus dem Versicherungsverhältnis erbracht hat; Aufwendungen für ein Sachverstän...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.