Rechtsanwalt in Krakau

Polen

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Über Rechtsanwälte in Krakau

Krakau ist im südlichen Polen zu finden. Die Stadt mit gut 762.500 Einwohnern erstreckt sich auf eine Fläche von 326,85 Quadratkilometer. Krakau wurde im Jahr 2000 zur Kulturhauptstadt Europas ernannt. Die Stadt zählt zudem zu den bedeutendsten Bildungszentren des Landes. Insgesamt elf Hochschulen sind in Krakau zu finden, an denen 210.000 Studenten studieren.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Krakau
Dr. Andrzej Remin
Kielecka 19 54
31523 Krakau
Polen

Telefon: 0221 9253756
Telefax: 0221 9253758

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Krakau

Seit nunmehr 20 Jahren befindet sich das Studium der Rechtswissenschaften in Polen im stetigen Wandel. Die Studienzeit erstreckt sich auf fünf Jahre und findet ihren Abschluss mit einem Magister. Einen stringenten Studienplan gibt es nicht. Die einzelnen Universitäten des Landes sind sehr autonom was die Ausgestaltung des Jurastudiums angeht. Was jedoch allgemein gültig ist, ist die Hochschulreife als Zugangsvoraussetzung. Mit welcher Note die Hochschule abgeschlossen wurde, spielt indes keine Rolle. Grundsätzlich zugelassen ist man jedoch auch mit Hochschulreife noch nicht zum Studium. Zunächst muss eine Aufnahmeprüfung erfolgreich absolviert werden. Nur die besten Prüflinge werden zur Universität zugelassen. Die Aufnahmeprüfung dreht sich dabei um die Geschichte Polens. Zudem wird das logische Denken der Universitätsanwärter getestet. Ein Studienjahr ist stets nur dann erfolgreich beendet und führt zu einer Weiterführung des Studiums, wenn der Studierende alle Prüfungen innerhalb des Jahres bestanden hat. Es besteht jedoch die Möglichkeit, ein Studienjahr auch wiederholen zu können, sollte die Prüfung nicht bestanden werden. Jedoch ist eine Wiederholung nur einmal möglich. Sollte es auch dann nicht gelingen, kann es zu einer Exmatrikulation kommen. Neben dem theoretischen Teil wird in Polen auch viel Wert auf praktische Erfahrungswerte gelegt. Daher widmen sich die Studierenden auch der Rechtskunde, die sie selbst unterrichten können und sie können sich ferner in Rechtsberatungsstellen fortbilden. Auch eine Spezialisierung auf bestimmte Rechtsgebiete ist in Polen möglich. Dafür können die Studenten teilweise selbst entscheiden, welche Vorlesungen sie besuchen wollen. Das Studium findet schließlich seinen Abschluss mit einer Magisterarbeit. Doch danach ist man noch nicht automatisch berechtigt, als Anwalt in Polen bzw. als Anwalt in Krakau zu arbeiten. Vielmehr muss für dreieinhalb Jahre noch ein Referendariat geleistet werden. Parallel kommt es immer wieder zu verschiedenen Aufnahmeprüfungen. Zum Ende des Referendariats kommt es schließlich zur Abschlussprüfung. Erst dann wird man zum Anwalt und darf praktizieren.

Sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen können sich an einen Anwalt in Krakau wenden und rechtlichen Beistand begehren. Der Anwalt wird in einem ersten Gespräch die wichtigen Informationen zum Sachverhalt sammeln, um so eine genaue Analyse vornehmen zu können. Daher ist es wichtig, dem Anwalt in Krakau alle wichtigen Unterlagen zur Verfügung zu stellen, um eine umfassende und genaue Rechtsbeurteilung zu ermöglichen. Die Anwälte in Krakau sind jeweils auf bestimmte Rechtsgebiete spezialisiert. Darauf sollte bei der Auswahl des Anwalts Wert gelegt werden. Ein Rechtsanwalt in Krakau, der beispielsweise auf Familienrecht spezialisiert ist, wird auch Fälle im Handelsrecht betreuen können, wird jedoch nicht über das tiefgehende Fachwissen verfügen, wie es ein Fachanwalt für Handelsrecht tut. Als Mandant ist man daher stets gut damit beraten, sich gezielt an einen Fachanwalt für sein benötigtes Rechtsgebiet zu wenden. Eine stetige Fortbildung sichert den gleichbleibend hohen Qualitätsstandard der Rechtsberatung und hält den Rechtsanwalt in Krakau über Neuerungen auf seinem Rechtsgebiet auf dem Laufenden.


News
  • Bild 25. Weltkongress der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie in Frankfurt (04.08.2011, 16:10)
    Vom 15. bis 20. August ist die Goethe-Universität Gastgeberin des bedeutendsten Kongresses im Bereich der internationalen Rechts- und Sozialphilosophie: nach Granada (2005), Krakau (2007) und Bejing (2009) findet auf dem Campus Westend der mittlerweile 25. Weltkongress der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie (IVR) statt. Unter dem Motto „Law, Science, ...
  • Bild Tagung der Tagung der Gesellschaft für Europäisch-Jüdische Literaturstudien (05.11.2007, 11:00)
    Eine Tagung der Gesellschaft für Europäisch-Jüdische Literaturstudien findet vom 12. - 14. November 2007 an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) statt. Die Moderation übernehmen Barbara Breysach und Alfred Bodenheimer.Das Programm:Montag, 12. November / Raum 102, Gräfin-Dönhoff-Gebäude14:30-15:30 Uhr Mitgliederversammlung der Gesellschaft für europäisch-jüdische Literaturstudien16:00 Uhr Grußwort von Gangolf Hübinger, Kulturwissenschaftliche Fakultät ...
  • Bild Internationale Tagung zur Informationssicherheit (29.08.2013, 09:10)
    Von 2. bis 6. September 2013 wird die 8. Internationale Konferenz ARES(International Conference on Availability, Reliability and Security) an derUniversität Regensburg stattfinden. Nach so bekannten und attraktiven Austragungsorten wie Barcelona, Fukuoka, Wien, Prag oder Krakau ist es das erste Mal, dass die Konferenz in Deutschland ausgerichtet wird.Die Konferenz erwartet über ...

Forenbeiträge
  • Bild Flugannullierung mit Begründung: Harmonisierung des Flugplanes an die Ferienzeit!? (28.03.2008, 19:32)
    A+B haben beispielsweise einen flug von wien nach krakau gebucht, um von dort einige tage später nach dortmund zu fliegen. Beide Flüge sind bei verschiedenen fluggesellschaften gebucht worden und sollten im juli durchgeführt werden. nun haben A+B von der ersten fluggesellschaft eine streichung des fluges, mit der begründung es sei "eine ...
  • Bild Multinationale Verträge - IPR (25.07.2007, 09:58)
    Hallo Zusammen, habe mit dem folgenden Fall riesige Schwierigkeiten in der Bearbeitung: Hellmänje, ein Niederländer, betreibt in Amsterdam eine Baufirma. Seit mehreren Jahren arbeitet er mit dem Deutschen Dr. Grünspahn, der der alleinige Komplementär und Geschäftsführer der in Gresaubach gegründeten und ansässigen Gresaubach Bau KG (GB KG) ist, zusammen. Anfang 2007 haben sie sich erfolgreich mit ...
  • Bild Klassenfahrt mit Linienbus?? (28.09.2010, 13:14)
    Hallo. Hoffe bin hier richtig, wenn nicht bitte verschieben. Folgendes Szenario könnte so verlaufen sein: Angenommen, 3 Schulklassen (4.Klassen, insgesamt 60 Kinder, 3 Lehrer, 2 Betreuuer) einer Grundschule fahren für 4 Tage auf Klassenfahrt, ca. 80 km weit weg. Die Eltern bringen die Kinder zum Treffpunkt und dort stehen keine Reisebusse in dem Sinn, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildPostfachadresse im Homepage-Impressum: ist ein Postfach zulässig?
    Heutzutage fühlen sich immer mehr Menschen dazu berufen, eine Webseite zu betreiben. Die einen tun dies aus beruflichem Interesse, die anderen nur als Hobby. Vor lauter Freude über ihren Internetauftritt vergisst dabei so mancher, dass es auch ein Internetrecht und dabei einige Regeln gibt, die zu beachten ist. ...
  • BildJäger erschießt Katze: Rechtslage?
    Dass ein Jäger eine Katze erschießt, kann durchaus vorkommen und ist ein Problem, mit dem gerade Katzenbesitzer, die nahe am Waldrand leben, durchaus konfrontiert werden können. Denn ein Jäger hat das Recht zum Abschuss, wenn die Katze sich mindestens 200 m, in bestimmten Bundesländern 500 m, von ihrem Heim ...
  • BildCIS Garantie Hebel Plan Fonds 07, 08, 09 GmbH & Co. KG : BaFin gibt Abwicklung auf
    Dass Hebel meistens in zwei Richtungen wirken können, mussten die Anleger der geschlossenen Fonds CIS Garantie Hebel Plan 07, 08 und 09 bereits schmerzhaft erfahren. Statt satten Renditen fuhren sie finanzielle Verluste ein. Nun steht fest: Die Beteiligungen hätten ihnen gar nicht angeboten werden dürfen. Denn wie die ...
  • BildRadfahrer: Anspruch auf Schadensersatz wegen Schlagloch?
    Radfahrer die durch ein Schlagloch auf der Straße stürzen können unter Umständen einen Anspruch auf Schadensersatz gegenüber der Gemeinde haben. In einem aktuellen Fall guckte ein Radfahrer an der T-Einmündung einer Straße nach rechts. Dies erfolgte, um eventuell von rechtskommenden Fahrzeugen Vorfahrt zu gewähren. Infolge dessen ...
  • BildDarlehenswiderruf nutzen!
    Baufinanzierungsdarlehen aus den Jahren 2002-2011 sind häufig zu aus heutiger Sicht hohen Zinsen abgeschlossen worden und mit fehlerhaften Widerrufsbelehrungen versehen, die zudem gesetzeswidrig sind, wie aus einigen Gerichtsurteilen zu entnehmen ist. Ein Widerrufsrecht kennen viele Internet-User bereits aus dem Onlineshopping. Dies gilt laut § 495 BGB auch für Verbraucherdarlehenskredite, ...
  • BildBremsen für Tiere: Ist das Abbremsen für Kleintiere erlaubt?
    Autofahrer, die für Tiere eine Vollbremsung machen, können dadurch schnell andere Verkehrsteilnehmer gefährden. Wann Sie bremsen dürfen und wann besser nicht, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Viele tierliebe Autofahrer fragen sich, wie sie reagieren sollen, wenn plötzlich ein Tier vor ihren Wagen läuft. Soll man einfach ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.