Rechtsanwalt für Scheidung in Plauen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Scheidung berät Sie Herr Rechtsanwalt Toralf Schönweiß gern in der Gegend um Plauen

Marienstraße 22
08527 Plauen
Deutschland

Telefon: 03741 423454
Telefax: 03741 201885

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Carmen Richter berät Mandanten zum Anwaltsbereich Scheidung kompetent vor Ort in Plauen
Körner, Klehm & Greim Rechtsanwälte GbR
Rädelstraße 13
08523 Plauen
Deutschland

Telefon: 03741 157411
Telefax: 03741 157410

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Scheidung
  • Bild Kein Elternunterhalt nach Abbruch des Kontakts durch den Vater (26.10.2012, 10:56)
    Oldenburg (jur). Erwachsene Kinder müssen nicht für die Heimkosten ihrer Eltern aufkommen, wenn diese jeglichen Kontakt abgebrochen und verweigert hatten. Das hat am 25. Oktober 2012 das Oberlandesgericht (OLG) Oldenburg entschieden (Az.: 14 UF 80/12). Nach einem weiteren Urteil vom selben Tag müssen die Kinder ebenfalls nicht einspringen, wenn die ...
  • Bild Bei Unterhaltsregress müssen Scheinväter die Verjährung im Blick haben (19.04.2017, 10:24)
    Karlsruhe (jur). Scheinväter sollten Unterhaltsregressansprüche gegen den tatsächlichen Vater des Kuckuckskindes nicht auf die lange Bank schieben. Die gesetzliche Verjährungsfrist von drei Kalenderjahren beginnt zwar grundsätzlich ab der Feststellung der Vaterschaft an zu laufen, kann im Ausnahmefall aber auch vorher schon beginnen, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem ...
  • Bild Verheirateter Priester darf nicht mehr als Lehrer tätig sein (13.06.2014, 10:40)
    Straßburg (jur). Kritisiert ein verheirateter Priester und Vater von fünf Kindern öffentlich das Zölibatsgebot der katholischen Kirche, darf er sich über seine unterbliebene Verlängerung seines Dienstvertrages als Religionslehrer nicht wundern. Ein Verstoß gegen das in der Europäischen Menschenrechtskonvention verankerte Recht auf Achtung des Privat- und Familienlebens liegt dann nicht vor, ...

Forenbeiträge zum Scheidung
  • Bild Scheidung (13.12.2009, 10:01)
    Angenommen M und F möchten sich nach 20 Jahren trennen und leben ohne Ehevertrag, also in Gütergemeinschaft. Es kommt zur Trennung mit folgenden Streitfragen: Eine Schenkung des Vaters von M über 50,000€ vor ~10 Jahren, mit dem das Haus abbezahlt wurde, in dem beide leben. Wie ist damit zu verfahren, ging ...
  • Bild Frage zu Unterschied zwischen Vorteilsannahme/-gewährung und Bestechung (03.07.2014, 22:10)
    Hey Leute,ich habe mal eine juristische frage an euch, und zwar bin ich mir nicht genau sicher bzgl. den unterschieden zwischen vorteilsannahme, vorteilsgewährung und bestechung. ich probiere es mal an folgendem beispiel:Vorteilsgewährung: Ich gewähre zum Beispiel einem Beamten einen Vorteil (z.B. Geschenke) und erwarte dafür keine Gegenleistung. Dadurch wird die ...
  • Bild Erbfolge "innerfamiliär" gewährleisten (04.01.2008, 10:33)
    Ich bin bei einer persönlichen Beschäftigung mit dem Thema nun auf dieses Forum gestoßen und habe schon sehr viele interessante Hinweise gefunden. Vielen Dank für die vielen guten Beiträge! Allerdings habe ich noch keinen Beitrag gefunden, der genau folgender Konstellation entspricht: Eine Großmutter (GM), seit vielen Jahren verwitwet, wird irgendwann zur ...
  • Bild Zugewinn bei Scheidung mit Auslandimmobilien (18.11.2015, 10:11)
    Mal angenommen ein Ehepaar trennt sich nach 9 Jahren.A hatte bei der Eheschließung ca. 90.000EUR, B allerdings nur 1.000EUR.Während der Ehe kaufen sich nun beide 2 Grundstücke und bauen separate Häuser darauf, das ganze in Brasilien da B deutsch/brasilianer ist.Für das erste Grundstück und Haus wird ca. 75.000EUR ausgegeben, für ...
  • Bild Scheidung, Haus verkaufen trotz Anlagen vom Ehemann (28.04.2016, 19:18)
    Wenn die Frau A sich von Mann B scheiden lassen will, und Mann B ein eigenes Haus gehören würde (in dem sie zurzeit leben) und die Frau A ebensfalls ein Haus besitzt, die Frau A aber ihr eigenes Haus verkaufen möchte um sich eine Wohnung leisten zu können( und das ...

Urteile zum Scheidung
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 1 S 2513/10 (17.03.2011)
    1. Ein Anscheinsstörer kann zu den Kosten einer polizeilichen Ingewahrsamnahme herangezogen werden, wenn er bei der gebotenen ex post-Betrachtung den Anschein der Störereigenschaft, aufgrund dessen die Polizei ihm gegenüber tätig geworden ist, in zurechenbarer Art und Weise verursacht hat (im Anschluss an VGH Bad.-Württ., Urt. v. 10.05.1990 - 5 S 1842/89 - D...
  • Bild OLG-HAMM, II-8 WF 254/10 (25.05.2011)
    1. Grundsätzlich hat das Gericht nach seinem letzten Erkenntnisstand über den Antrag auf Bewilligung von Prozesskostenhilfe zu entscheiden und dabei auch einen zwischenzeitlichen Fortfall der Erfolgsaussicht der Rechtsverfolgung zu berücksichtigen. 2. Anders sind nur die Fälle zu beurteilen, in denen das Gericht die Bewilligungsentscheidung durch nachlässig...
  • Bild LAG-DUESSELDORF, 15 Sa 1285/11 (22.03.2012)
    Auch eine organisatorische Unternehmerentscheidung, deren Umsetzung nicht zu Beendigungs- oder Änderungskündigungen, sondern ("nur") zu Versetzungen führt, unterliegt grundsätzlich keiner Zweckmäßigkeitsprüfung, sondern nur einer Missbrauchskontrolle, ob sie offenbar unsachlich, unvernünftig oder willkürlich ist. Der Umstand, dass auch solche - (&...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Scheidung
  • BildZugewinnausgleich bei Ehescheidung: Wenn die Ehe dem Ende zugeht
    In Deutschland gelten – solange nicht anderes vereinbart ist – bei Scheidungen die Regeln des gesetzlichen Güterstandes. Doch wo sind die Vorteile dieser Regelung und was bedeutet dieses Vorgehen im Einzelfall. Wir bringen Licht ins Dunkle. Früher oder später kann es jeden treffen. Die Scheidungsrate in Deutschland betrug ...
  • BildVersorgungsausgleich: Rentenausgleich nach der Scheidung
    Was verbirgt sich hinter dem Versorgungsausgleich für geschiedene Ehegatten? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Beim Versorgungsausgleich geht es darum, dass Eheleute während der Ehe häufig unterschiedlich hohe Rentenansprüche erwerben. Im Falle einer Scheidung soll der Ehegatte mit dem weniger hohen Rentenanspruch erwerben. So ...
  • BildKosten einer Scheidung: Wie teuer ist eine Scheidung?
    Das Ende einer Ehe ist für sich genommen bereits eine unschöne Angelegenheit, insbesondere wenn ein handfester Scheidungsstreit herrscht. Darüber hinaus kann eine Scheidung sehr teuer werden, vor allen wenn sich beide Parteien eines eigenen Anwalts bedienen und das Scheidungsverfahren entsprechend langwierig ist. Wonach berechnen sich jedoch die Kosten ...
  • BildScheidung: Was bedeutet das Besuchsrecht?
    Für Kinder ist es nach der Scheidung ihrer Eltern oftmals schwer, zu beiden Elternteilen ein gutes Verhältnis beizubehalten. Damit dies bestmöglich dennoch geschehen kann, bestehen im Familienrecht bestimmte Regelungen, die dem Wohle des Kindes dienen sollen. Unter anderem zählt dazu auch das Besuchsrecht. Doch was bedeutet das Besuchsrecht? ...
  • BildEinvernehmliche Scheidung ohne Anwalts- und Gerichtskosten möglich?
    Eine Scheidung an sich ist in aller Regel bereits eine unschöne Angelegenheit. Ein Scheidungsverfahren kann darüber hinaus aber auch sehr teuer werden, insbesondere wenn ein Scheidungsstreit herrscht. Möchten sich die Ehegatten aber einvernehmlich scheiden lassen, stellt sich schnell die Frage, ob dies auch ohne (hohe) Anwalts- und Gerichtskosten ...
  • BildIst eine Scheidung wegen Ehebruchs möglich?
    Wenn eine Ehe in die Brüche geht, kann dies unterschiedliche Gründe haben. Oft ist es so, dass sich die Eheleute einfach auseinandergelebt haben und irgendwann feststellen, dass es keine Gemeinsamkeiten mehr gibt. Der häufigste Grund für eine Scheidung ist jedoch der Ehebruch: hat ein Ehepartner den anderen betrogen, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.