Rechtsanwalt für Scheidung in Plauen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Scheidung erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Toralf Schönweiß mit Kanzleisitz in Plauen

Marienstraße 22
08527 Plauen
Deutschland

Telefon: 03741 423454
Telefax: 03741 201885

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Scheidung hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Carmen Richter persönlich in der Gegend um Plauen
Körner, Klehm & Greim Rechtsanwälte GbR
Rädelstraße 13
08523 Plauen
Deutschland

Telefon: 03741 157411
Telefax: 03741 157410

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Scheidung
  • Bild Aus Gelingen und Scheitern lernen (24.01.2011, 08:00)
    Nationales Forschungsprogramm «Gleichstellung der Geschlechter» (NFP 60) gestartetFrauen und Männer sind auch heute noch nicht gleich gestellt. Das nun angelaufene Nationale Forschungsprogramm «Gleichstellung der Geschlechter» (NFP 60) hat zum Ziel, die Wirkungen der bisherigen Gleichstellungsmassnahmen zu beurteilen. Das hier erarbeitete Wissen soll die Grundlage für eine zukunftsorientierte Gleichstellungspolitik bilden.Die Gleichstellung ...
  • Bild Wie es weiter geht ist meist offen (11.11.2011, 10:10)
    Kein Patentrezept bei der Unternehmensnachfolge - Fachtagung an der HfWU -NÜRTINGEN. (üke) Der deutsche Mittelstand ist der Motor für die wirtschaftliche Entwicklung. Er strotzt vor Kraft und Innovationsfreude. Größere Verwerfungen in diesem Sektor kann sich die deutsche Volkswirtschaft kaum leisten. Der Tag des Rechts an der Hochschule für Wirtschaft und ...
  • Bild Kein Nutzungsentgelt für Eigentumswohnung nach Scheidung ohne vorherige Alternative für "Zahlung ode (04.02.2014, 15:08)
    Vor die Alternative "Zahlung oder Auszug" muss ein Ehepartner seinem geschiedenen, in der gemeinsamen Wohnung verbliebenden Partner stellen, um von ihm ein Nutzungsentgelt fordern zu können. Das hat der 14. Senat für Familiensachen des Oberlandesgerichts Hamm mit einem am 06.12.2013 erlassenen Beschluss unter Abänderung der erstinstanzlichen Entscheidung des Amtsgerichts - ...

Forenbeiträge zum Scheidung
  • Bild nach scheidung haus verkaufen? (14.05.2013, 12:33)
    hallo, hier ersteinmal die Verteilung der Rollen: a = Mutter, b = Vater, c = Kind wir dnken uns volgende situation aus, a und b haben scheidung bereits hinter sich (vor ca. 9 Monaten). a und b lernten sich vor 23 jahren kennen. b besaß ein altes haus auf einem pachtgrundstück. nach ...
  • Bild Platzverweisung !! mir ist es passiert erbitte Hilfe (16.08.2005, 09:21)
    Ich lebe in Scheidung (hat meine Frau vor 6 Wochen eingereicht) und komme nach Hause meine Frau steht in der Tür und fragt mich was ich hier will? ich sage ich will in meine Wohnung, und gehe an ihr vorbei sie stellt sich mir in den Weg und ich versuche ...
  • Bild Wie läuft das mit der Scheidung? (17.07.2007, 16:07)
    Hi, ich habe eine Frage, Hr. X hat Frau Y geheiratet, in der Ehe haben sie ca 1-2 Monate gemeinsam gelebt, dann haben die sich getrennt, bzw. getrennt gelebt. Jetzt will sich X scheiden lassen. Wie ist das, wo sollte er sich melden, bzw. an wem direkt wenden. Gibt es trotzdem ...
  • Bild Modifikation Zugewinnausgleich vs Gütertrennung (13.02.2008, 16:09)
    Hallo... Angenommen F und M schließen einen notariellen Ehevertrag, indem sie den gesetzl. Güterstan der Zugewinngemeinschaft beibehalten und den Zugewinnausgleich gem. § 1371 I und II BGB ausschließen. Nun sagt man ja, wenn man z.B. Gütertrennung vereinbart, dass diese eine unerwünschte Fernwirkung hat, nämlich dass die Pflichtteilsquote für die Abkömmlinge dadurch ...
  • Bild Rückforderung nach 10 jahren (22.01.2014, 13:24)
    Eine Ehe 10 Jahre geschieden in der Ehe wurde ein Sparbuch für das Patenkind der Ehefrau abgeschlossen. Dies Wurde nach der Scheidung vom Ex Mann immer weitergezahlt beide Parteien hatten es vergessen.Jetzt nach 10 Jahren verlangt Ex Mann komplette Summe zurück. ...ist das rechtens?

Urteile zum Scheidung
  • Bild SG-DARMSTADT, S 18 AS 146/05 (15.03.2006)
    1. Der Bewiligung der Regelleistung gemäß § 20 Abs 2 SGB II durch den Leistungsträger ist keine Entscheidung über Sonderbedarfe des Regelleistungsberechtigten zu entnehmen. 2. Bei einem Rechtstreit über Grundsicherungsleistungen nach dem SGB II für einen Bewilligungszeitraum sind Leistungsbescheide für Folgezeiträume entsprechend § 96 SGG einzubeziehen, wen...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 5 S 328/99 (18.03.1999)
    Bei der Entscheidung über eine beantragte Waldumwandlungsgenehmigung ist die Frage der baurechtlichen Zulässigkeit des Vorhabens, das auf der auszustockenden Fläche verwirklicht werden soll, nicht zu prüfen (im Anschluß an VGH Baden-Württemberg, Urt v 12.06.1978 - VII 2227/77 -, ESVGH 29, 83)....
  • Bild KG, (4) Ausl A 378/06 (149/06) (14.08.2006)
    1. Die Bewilligungsbehörde hat die gemäß § 79 Abs. 2 Satz 1 und 2 IRG in der Fassung des EuHbG vom 20. Juli 2006 (IRG n.F.) erforderliche Vorabentscheidung gesondert von dem Antrag auf Zulässigkeitserklärung der Auslieferung zu treffen und zu begründen.2. Es ist sachgerecht, dass die Bewilligungsbehörde diese Vorabentscheidung selbst den Beteiligten bekannt ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Scheidung
  • BildEinvernehmliche Scheidung ohne Anwalts- und Gerichtskosten möglich?
    Eine Scheidung an sich ist in aller Regel bereits eine unschöne Angelegenheit. Ein Scheidungsverfahren kann darüber hinaus aber auch sehr teuer werden, insbesondere wenn ein Scheidungsstreit herrscht. Möchten sich die Ehegatten aber einvernehmlich scheiden lassen, stellt sich schnell die Frage, ob dies auch ohne (hohe) Anwalts- und Gerichtskosten ...
  • BildVersorgungsausgleich: Rentenausgleich nach der Scheidung
    Was verbirgt sich hinter dem Versorgungsausgleich für geschiedene Ehegatten? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Beim Versorgungsausgleich geht es darum, dass Eheleute während der Ehe häufig unterschiedlich hohe Rentenansprüche erwerben. Im Falle einer Scheidung soll der Ehegatte mit dem weniger hohen Rentenanspruch erwerben. So ...
  • BildScheidung: Was bedeutet das Besuchsrecht?
    Für Kinder ist es nach der Scheidung ihrer Eltern oftmals schwer, zu beiden Elternteilen ein gutes Verhältnis beizubehalten. Damit dies bestmöglich dennoch geschehen kann, bestehen im Familienrecht bestimmte Regelungen, die dem Wohle des Kindes dienen sollen. Unter anderem zählt dazu auch das Besuchsrecht. Doch was bedeutet das Besuchsrecht? ...
  • BildZugewinnausgleich bei Ehescheidung: Wenn die Ehe dem Ende zugeht
    In Deutschland gelten – solange nicht anderes vereinbart ist – bei Scheidungen die Regeln des gesetzlichen Güterstandes. Doch wo sind die Vorteile dieser Regelung und was bedeutet dieses Vorgehen im Einzelfall. Wir bringen Licht ins Dunkle. Früher oder später kann es jeden treffen. Die Scheidungsrate in Deutschland betrug ...
  • BildIst eine Scheidung wegen Ehebruchs möglich?
    Wenn eine Ehe in die Brüche geht, kann dies unterschiedliche Gründe haben. Oft ist es so, dass sich die Eheleute einfach auseinandergelebt haben und irgendwann feststellen, dass es keine Gemeinsamkeiten mehr gibt. Der häufigste Grund für eine Scheidung ist jedoch der Ehebruch: hat ein Ehepartner den anderen betrogen, ...
  • BildKosten einer Scheidung: Wie teuer ist eine Scheidung?
    Das Ende einer Ehe ist für sich genommen bereits eine unschöne Angelegenheit, insbesondere wenn ein handfester Scheidungsstreit herrscht. Darüber hinaus kann eine Scheidung sehr teuer werden, vor allen wenn sich beide Parteien eines eigenen Anwalts bedienen und das Scheidungsverfahren entsprechend langwierig ist. Wonach berechnen sich jedoch die Kosten ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.