Rechtsanwalt für Personengesellschaften in Plauen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Thomas Körner unterhält seine Anwaltskanzlei in Plauen vertritt Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Rechtsgebiet Personengesellschaften
Körner, Klehm & Greim Rechtsanwälte GbR
Rädelstraße 13
08523 Plauen
Deutschland

Telefon: 03741 157414
Telefax: 03741 157410

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Personengesellschaften
  • Bild BFH zur rückwirkenden Einschränkung des gewerbesteuerrechtlichen Verlustabzugs (18.07.2007, 09:10)
    BFH ruft BVerfG an: Rückwirkende Einschränkung des gewerbesteuerrechtlichen Verlustabzugs verfassungswidrig Durch das Jahressteuergesetz (JStG) 2007 wurde der gewerbesteuerrechtliche Verlustabzug für Personengesellschaften eingeschränkt. Die Neuregelung sieht entgegen der ständigen Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (BFH) vor, dass Ergebnisse aus sog. Sonder- und Ergänzungsbilanzen bei der Ermittlung des Verlustvortrags nicht mehr zu berücksichtigen sind. Die ...
  • Bild Tarifbegrenzung für gewerbliche Einkünfte bei der Einkommensteuer verfassungsgemäß (13.07.2006, 19:54)
    Die von 1994 bis 2000 geltende Kappung des Einkommensteuertarifs (§ 32c Einkommensteuergesetz) bei dort näher bestimmten gewerblichen Einkünften war mit dem allgemeinen Gleichheitssatz vereinbar. Dies entschied der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts auf eine Vorlage des Bundesfinanzhofs hin. Rechtlicher Hintergrund und Sachverhalt: Mit dem Standortsicherungsgesetz vom 13. September 1993 führte der Gesetzgeber mit § 32c EStG eine besondere ...
  • Bild Abgrenzung zwischen Sondervergütung und Entnahme bei Personengesellschaften (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat eine neue Entscheidung zur Abgrenzung zwischen Sondervergütungen und Entnahmen bei Personengesellschaften veröffentlicht (BFH vom 24.1.2008, Az. IV R 87/06). Danach handelt es sich um eine Entnahme, wenn dem Gesellschafter einer Personengesellschaft eine (zusätzliche) Vergütung gewährt wird, die nicht durch Dienstleistungen oder Nutzungsüberlassungen (§ 15 Abs. 1 Nr. ...

Forenbeiträge zum Personengesellschaften
  • Bild Markennutzung bei Aufösung einer Firma (18.03.2013, 17:32)
    Hallo, angenommen eine Firma (zb. UG oder GmbH) hätte einen Markennamen schützen lassen. Weiterhin angenommen nun würde sich diese Firma auflösen, ab wann wäre dann der Markenname wieder frei? Nach dem Einreichen zur Auflösung oder nach dem Liquiditationsjahr?
  • Bild Vertrauensschutz von Erben (21.04.2009, 14:37)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... beim Erbrecht von gewerblichem Familienvermögen ist ein komplizierter Kompromiss erfolgt um den Fortbestand von Personengesellschaften nicht zu gefährden. Frage: Können diese Regelungen evt. dann nach den nächsten Bundestagswahlen im September 09 wieder revidiert werden ?! Sollte dies der Fall sein, so gäbe es in Erbrechtsangelegenheiten ja so gesehen keinen wirklichen Vertrauensschutz ...
  • Bild Gesellschafterausschluss aus einer GmbH & Co KG (19.08.2015, 18:49)
    Hallo liebe Forum-Gemeinde,die Frage richtet sich in erster Linie an die Mitglieder, die evtl. schon selbst durch diese Prozedur gegangen sind und eine entsprechende Erfahrung haben.Ein (nicht geschäftsführender) Gesellschafter G beteiligt sich gerade mit 1/3 an einer GmbH & Co KG, die außer ihm von 2 weiteren geschäftsführenden Gesellschaftern vertreten ...
  • Bild BGB Gesellschaft und die Kosten (28.10.2011, 19:18)
    Ich habe einige Fragen zur Gesellschaft Ich finde in meinem BGB keinen Eintag zur BGB-Gesellschaft, aber Unterstreichungen bei Gesellschaft, §705 ff. Ich nehme zunächst an, die Unterstreichungen stammen aus der Vorlesung zur BGB-Gesellschaft. Fragen dazu: Kann eine solche Gesellschaft auch dadurch geschlossen werden, ...
  • Bild Kann eine GmbH / UG mehrere Einzelgewerbe od. GbR gründen? (04.07.2013, 20:32)
    Hallo Forum, gründet man eine GmbH oder UG muss man auch noch ein entsprechendes Gewerbe anmelden. Soweit ist es mir klar. Angenommen, es gibt eine - Verwaltungs-GmbH mit dem Zweck - der Verwaltungsaufgaben und Buchführung für andere Unternehmen wahrnehmen. Dann geht diese Verwaltungs-GmbH her und gründet weitere Unternehmen: - ein IT-Unternehmen - ein Handelsunternehmen - ein Betriebsmittelunternehmen Diese 3 weiteren ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.