Rechtsanwalt für Kaufrecht in Plauen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen zum Kaufrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Toralf Schönweiß jederzeit in der Gegend um Plauen

Marienstraße 22
08527 Plauen
Deutschland

Telefon: 03741 423454
Telefax: 03741 201885

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Kaufrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt JUDr. Reinhard Schübel gern in Plauen

Straßberger Str. 83
8527 Plauen
Deutschland

Telefon: 03741 300690
Telefax: 03741 3006927

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Kaufrecht
  • Bild Kleiner Plagiatenschutz bei ebay (29.03.2012, 09:48)
    Bundesgerichtshof zur Internetauktion eines Vertu-Handys Die Beklagte bot auf der Internetplattform eBay im Rahmen einer Auktion unter Hinzufügung eines Fotos ein Handy zum Verkauf unter der Bezeichnung "Vertu Weiss Gold" ohne Festlegung eines Mindestpreises zu einem Startpreis von 1 € an. Zur Beschreibung heißt es in dem Angebot, dass der Zustand ...
  • Bild EU-Kommissarin Viviane Reding eröffnet das European Law Institute (10.11.2011, 13:10)
    Am Donnerstag, 17. November 2011, wird das European Law Institute (ELI) an der Universität Wien eröffnet. Rektor Heinz W. Engl ist es mit Unterstützung von Christiane Wendehorst, Professorin am Institut für Zivilrecht, gelungen, diese für die europäische Rechtsentwicklung impulsgebende Institution in Wien zu verankern. Wien wird dadurch als Standort internationalen ...
  • Bild BGH: Haftungsbeschränkung in einer Gebrauchtwagen-Garantiebedingung (25.09.2013, 14:17)
    Der Bundesgerichtshof hat sich heute in einer Entscheidung mit der Wirksamkeit einer Klausel in einer Gebrauchtwagen-Garantie befasst, die die Garantieansprüche des Käufers an die Durchführung der Wartungs-, Inspektions- und Pflegearbeiten in der Werkstatt des Verkäufers/Garantiegebers oder eine vom Hersteller anerkannten Vertragswerkstatt knüpft. Der Kläger macht gegen die Beklagte Ansprüche ...

Forenbeiträge zum Kaufrecht
  • Bild Mängelgewährleistung (13.07.2005, 18:57)
    Ich bräuchte dringeng eine Auskunft und zwar: Der 437 Nr.3 verweist auf den allgemeinen Teil der Leistungsstörungen. Bei der Anspruchsgrundlage für den Schadensersatz im Mängelgewährleistungsrecht ist doch maßgeblich ob DIE NACHERFÜLLUNG möglich oder unmöglich ist oder??????? Gut möglich wäre demnach 1. Bei Möglichkeit der Nacherfüllung wäre die Anspruchsgrundlage 437 Nr.3, 280 I, III ...
  • Bild Laut Schutzvertrag Eigentümer des Hundes - trotzdem Klauseln wirksam? (09.08.2013, 11:26)
    Hallo!angnommen es geht um 3 Parteien:A - TierschutzorganisationB - hat Hund von A bekommenC - will Hund von B übernehmenB hat von A einen Schutzvertrag bekommen und diesen unterzeichnet. Darin ist festgehalten:Vermittlungsbestimmungen (§§ 1-9):§ 1 Halter, Eigentümer, Laufzeit des Vertrages(1) Der Übernehmer wird durch diesen Vertrag Halter und Eigentümer des ...
  • Bild Der Sachmangel (§ 434 BGB) und seine Tatbestandsmerkmale (27.07.2005, 14:54)
    Einige (hundert) Kommilitonen und ich sind gerade beim im Semestertakt stattfindenden obligatorischen Rechtsgebietverstehen (sog. „Hausarbeit“). Diesmal ist das Kaufrecht dran. Leider neige ich dazu, mich an Kleinigkeiten wie dem Gesetzeswortlaut – oder zugegeben, meiner Interpretation dessen – zu lange aufzuhalten und werde dann von besagten Kommilitonen des Öfteren für verrückt ...
  • Bild Kaufrecht: Rücktritt und Anfechtung (18.03.2007, 15:25)
    Hallo zusammen, angenommen man möchte von einem Kaufvertrag zurücktreten. Dieser Kaufvertrag ist jedoch durch Irrtum zustandegekommen und eine Anfechtung würde wohl durchgehen. Nun sind die §§437 ff. aber ja spezialvorschriften, die denen des BGB AT vorgehen. Dennoch habe ich gelesen, das bei Inhaltsirrtum eine Anfechtung zulässig sein soll. Logischerweise erlöschen dann ja mangels ...
  • Bild Kauf im Internet Vertragsabschluss? (09.11.2009, 19:59)
    Hallo in meinem Buch für BWL/VWL zitiere ich mal " Der Besteller macht mit dem Klick auf den Ja.Button einen verbindlichen Antrag. Der Inhalt dieses Antrags lautet, die ausgestellte Ware zu den genannten Bedingungen kaufen zu wollen. Antwortet der Verkäufer mit einer Bestätigung, gilt dies als Annahme des Antrags des Käufers ...

Urteile zum Kaufrecht
  • Bild AG-GELDERN, 4 C 27/09 (17.08.2011)
    1. Ist ein grenzüberschreitender Kaufvertrag für den Verkäufer eine "innergemeinschaftliche Lieferung", so sind Brutto- und Nettopreis identisch, weil der Verkäufer nicht Schuldner der Umsatzsteuer ist. Der Käufer darf die von ihm geschuldete Umsatzsteuer nicht vom vereinbarten (Brutto-)Preis abziehen. 2. Ein Tenor ist hinreichend bestimmt, wenn...
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 5 U 426/06 (17.01.2007)
    1. Zu den Voraussetzungen einer wirksamen Gerichtsstandsvereinbarung in einem Transportvertrag. 2. Zu den Anforderungen an eine ausreichende Verpackung von Marmorplatten....
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 5 U 263/05 - 80 (05.04.2006)
    Werkvertragsrecht findet in Anlehnung an die zur Veräußerung eines Bauwerks mit Erstellungsverpflichtung aufgestellten Grundsätzen auch dann Anwendung, wenn eine Eigentumswohnung nicht unmittelbar vom Bauträger, sondern von einem Zwischenerwerber ("Durchgangserwerb") veräußert wird....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kaufrecht
  • BildWer haftet für Mängel an einem Gebrauchtwagen bei der Inzahlunggabe des alten Wagens?
    Beim Kauf eines Neuwagens wird häufig vom Händler angeboten, den alten Wagen in Zahlung zu nehmen. Für Sie ist das meist eine erhebliche Kostenerleichterung, für den Händler dagegen ein erheblicher Aufwand. Außerdem kann es sein, dass der Händler neben diesem Aufwand auch noch für Mängel Ihres alten Wagens haftbar ...
  • BildAuftakt zum Mercedes-Abgasskandal
    Das kann für Mercedes böse enden: Bundesverkehrsminister Dobrindt hat Untersuchungen zu einem Abgasskandal angekündigt und wird prüfen lassen, ob Mercedes mit unzulässiger Software den Schadstoffausstoß manipuliert hat, um mit den betroffenen Dieselmotoren geforderte Grenzwerte einhalten zu können. Kunden können unter Umständen ihren Mercedes zurückgeben. Für Rechtsanwalt Dr. ...
  • BildDas neue Widerrufsrecht beim Internetkauf: Das hat sich für Verbraucher geändert
    Wann besteht ein Widerrufsrecht und wer trägt die Versandkosten? Für Kunden, die im Internet einkaufen, hat sich bezügliches des Widerrufsrechts manches geändert. Hier finden Sie das Wichtigste zur neuen Rechtslage im Überblick. Wenn Sie Waren im Internet bestellt haben, können Sie den Vertragsschluss unter Umständen ...
  • BildGewährleistung und Garantie
    Gewährleistung und Garantie - "Ist doch eh alles das Gleiche!" Falsch! Oft werden Begriffe durcheinander gewürfelt. Doch was genau sind denn dann die Unterschiede? In diesem Beitrag werde ich sie erklären. Gewährleistung Die Gewährleistung oder das Gewährleistungsrecht wird dem Käufer ...
  • BildVon der Garantie bis zur Rückgabe - Welche Rechte habe ich als Käufer?
    Man kennt es nur zu gut. Gerade jetzt, wo die Weihnachtszeit wieder unmittelbar bevor steht, locken wieder viele vermeintliche Schnäppchen im Laden zum Kauf und ehe man sich versieht hat man die Ware schon in der Einkaufstüte. Doch kann die Ware einfach zurück gegeben werden, wenn sie kaputt ist ...
  • BildGarantie und Gewährleistung – Unterschiede im Verbrauchsgüterkauf
    In einem Laden passiert es häufig, dass Ihnen ein Verkäufer bei der Frage „Ist darauf eine Garantie?“, antwortet: „Natürlich, die gesetzliche Garantie von zwei Jahren.“ Wenn Sie dann aber bei einem Mangel der Sache zum Verkäufer zurückgehen und von ihm eine neue Sache oder Reparatur des Mangels verlangen, wird ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.