Rechtsanwalt in Plauen: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Plauen: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Gesellschaftsrecht ist ein Kerngebiet des Wirtschaftsrechts. Es ist die Aufgabe des Gesellschaftsrechts, privatrechtliche Personenvereinigungen per Gesetz zu regeln. Es normiert sowohl die Gesellschaftsgründung als auch den laufenden Betrieb sowie die Beendigung. Auch Kapitalgesellschaften unterliegen im Übrigen dem Gesellschaftsrecht. Zu nennen sind Unternehmen wie Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), GmbH & Co. KG, Partnerschaftsgesellschaft (PartG ), Kommanditgesellschaft (KG), Offene Handelsgesellschaft (OHG), Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), Aktiengesellschaft (AG) etc.. Die meisten gesetzlichen Normierungen finden sich im Handelsgesetzbuch. Aber auch das Bürgerliche Gesetzbuch findet bei Bedarf Anwendung ebenso wie zahlreiche einzelne Gesetze. Hierzu zählen zum Beispiel die Insolvenzordnung, das GmbH-Gesetz, das Partnerschaftsgesetz, das Umwandlungsgesetz sowie das AktG. Bei nicht wenigen Problemstellungen berührt das Gesellschaftsrecht übrigens auch andere Rechtsgebiete wie das Unternehmensrecht, das Konzernrecht oder auch das Handelsrecht. Bereiche, die am häufigsten zu Fragen oder Problemen im Gesellschaftsrecht führen, sind Insolvenz, Unternehmensumwandlung oder auch die Haftung von Gesellschaftern und Geschäftsführern.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Thomas Körner mit Niederlassung in Plauen hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Gesellschaftsrecht
Körner, Klehm & Greim Rechtsanwälte GbR
Rädelstraße 13
08523 Plauen
Deutschland

Telefon: 03741 157414
Telefax: 03741 157410

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Thomas Neupert unterhält seine Anwaltskanzlei in Plauen berät Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Gesellschaftsrecht

Stresemannstraße 50
8523 Plauen
Deutschland

Telefon: 03741 222697
Telefax: 03741 222658

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Gesellschaftsrecht in Plauen

Bei Problemen, die in das Gebiet des Gesellschaftsrechts fallen, hilft ein Rechtsanwalt weiter

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Plauen (© yurolaitsalbert - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Plauen
(© yurolaitsalbert - Fotolia.com)

Nachdem das Gesellschaftsrecht extrem diffizil ist und es schnell und immer wieder zu den verschiedensten Problemstellungen und Fragestellungen kommen kann, zu deren Klärung fundiertes Fachwissen vonnöten ist, sollte man sich schon bei der Gründung einer Gesellschaft einen versierten Rechtsanwalt zur Seite stellen. Das Beste, was man machen kann, ist es, sich entweder an einen Fachanwalt zum Gesellschaftsrecht zu wenden oder an einen Anwalt für Gesellschaftsrecht in Plauen, zu dessen Kernkompetenzen das Gesellschaftsrecht gehört.

Bei Problemen im Gesellschaftsrecht ist man bei einem Anwalt für Gesellschaftsrecht immer in den besten Händen!

Ein Anwalt im Gesellschaftsrecht in Plauen verfügt sowohl in der Theorie als auch in der Praxis über ein fundiertes fachliches Know-how und praktische Expertise. Hiervon profitieren Mandanten in großem Maße. Es ist ihm möglich, Geschäftsführer und Gesellschafter sowohl fundiert zu informieren als natürlich auch rechtlich zu vertreten. Zu nennen ist hierbei als Beispiel ein Unternehmenskauf, der in sämtlichen rechtlichen Aspekten korrekt über die Bühne gehen soll. Bei einem Unternehmenskauf zum Beispiel kann der Anwalt verschiedene Transaktionsmodelle ausarbeiten, die Vertragsgestaltung durchführen und insgesamt den gesamten Übernahmeprozess rechtlich begleiten. Ein Rechtsanwalt aus Plauen zum Gesellschaftsrecht ist ebenfalls der richtige Ansprechpartner, wenn die gesellschaftsrechtliche Unternehmensreorganisation erforderlich ist, denn er verfügt in aller Regel auch über ein fundiertes fachliches Know-how im Umwandlungsrecht. Das Wettbewerbsverbot, das ist ein weiterer Bereich, bei dem es, kommt es zu Problemen oder Fragen, dringend empfohlen ist, sich anwaltlich beraten und helfen zu lassen. Grundsätzlich gilt für Personen, die als Gesellschafter einer OHG, einer Kommanditgesellschaft oder einer GmbH tätig sind, ein Wettbewerbsverbot. Nachdem es bei mehreren Gesellschaftern jedoch durchaus zu schweren Auseinandersetzungen kommen kann, der in einer Abwanderung resultiert, kann das bestehende Wettbewerbsverbot schnell den Streit weiter eskalieren lassen. Z.B., weil das Wettbewerbsverbot dem Anschein nach ignoriert wird. Ein Anwalt im Gesellschaftsrecht informiert und wird mögliche rechtliche Schritte veranlassen.


News zum Gesellschaftsrecht
  • Bild BGH zur Haftung bei unterbliebener Offenlegung der wirtschaftlichen Neugründung einer GmbH (07.03.2012, 10:25)
    Der für das Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute über die Haftung von Gesellschaftern einer GmbH entschieden, wenn diese eine still gelegte Gesellschaft wirtschaftlich neu gründen, die Neugründung aber gegenüber dem Registergericht nicht offenlegen. Der Kläger ist Insolvenzverwalter im Insolvenzverfahren über das Vermögen einer im Dezember 1993 gegründeten ...
  • Bild Provisionsregelungen im Rahmen von Handelsvertreterverträgen in der AGB-Kontrolle (17.07.2012, 12:26)
    Handelsvertreterrechtliche Provisionsregelungen können gem. § 307 Abs. 1 Satz 2 BGB unwirksam sein, soweit sie widersprüchlich sind. GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Beschluss vom 22.03.2012 erachtete das Oberlandesgericht München (Az. 23 U 4793/11) eine provisionsregelnde Klausel für unwirksam, ...
  • Bild RÖVERBRÖNNER Partnerschaft - Rechtsanwälte eröffnen Büro in München (30.03.2009, 17:03)
    Berlin/München - Ab März 2009 wird die RÖVERBRÖNNER Partnerschaft von fünf national und international tätigen M&A Anwälten verstärkt. Das Team am Standort München besteht aus den Anwälten Robert Abt, Dr. Oliver Beyer, Dariush Ghassemi-Moghadam, Nikolaus Röver und Melanie Schumann. RÖVERBRÖNNER ist eine multidisziplinäre Partnerschaft mit Standorten in Berlin, Hamburg, Frankfurt/M, ...

Forenbeiträge zum Gesellschaftsrecht
  • Bild Rechtsreferendar für die Anwalts- und/oder Wahlstation in der Rechtsabteilung (m/w) (27.11.2017, 13:52)
    ALBA ist neben Interseroh eine der Marken unter dem Dach der ALBA Group. Die ALBA Group ist einer der führenden Recycling- und Umweltdienstleister sowie Rohstoffversorger weltweit. Rund 7500 Mitarbeiter/-innen sind täglich in unserem familiengeführten Unternehmen im Einsatz. Nutzen auch Sie die Chance und übernehmen Sie mit uns nachhaltig Verantwortung!Ihre ChanceSie ...
  • Bild Gesellschaftsvertrag, Haftungsbeschränkung GbR (30.03.2015, 13:09)
    Liebes Forum,ich habe soeben einen Fall im Gesellschaftsrecht durchgearbeitet und eine Sache ist mir nicht klar: Die Gesellschafter einer GbR vereinbaren im Gesellschaftsvertrag, dass die Gesellschafter generell nicht persönlich haften. Nun ist das ja verboten und eine Haftungsbeschränkung nur durch Individualvereinbarung möglich.Warum ist der Gesellschaftsvertrag dann aber nicht nichtig, sondern ...
  • Bild Neuer Zeitplan für das Inkrafttreten der Reform des Rechts der englischen Limited (30.05.2008, 11:50)
    Der Companies Act 2006 (CA 2006), eine umfassende Reform der englischen Private Company Limited by Shares (kurz: Limited), tritt in mehreren Etappen in Kraft. Teile der Reform sind bereits am 1.10.2007 in Kraft getreten. Weitere Termine, an denen die verbleibenden Regelungen des CA 2006 wirksam werden, sind der 6.4.2008, der ...
  • Bild Kann eine Juristische Person Scheinselbstständig sein? (15.06.2016, 14:09)
    Kann eine Juristische Person scheinselbstständig sein? Mal Angenommen, ein Verein hat einen Angestellten und der Verein arbeitet nur für eine Firma und stellt über die Leistung eine normale Rechnung. Ist das dann Scheinselbstständigkeit? Danke für eure Hilfe.
  • Bild GmbH Verkauf (06.04.2008, 13:43)
    Tag Zusammen, nehmen wir mal an, man hat eine GmbH z.B. in einem Auktionshaus zum Verkauf angeboten und irgendjemand hat auch diese GmbH ersteigert. Man trifft die nötigen Absprachen und will nun bei einem Notar die Sache zu Papier bringen. Gibt es da aus der Sicht der bald ehemaligen Geschäftsführenden Gesellschaftern ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Gesellschaftsrecht
  • BildBSG: GmbH-Geschäftsführer sind in der Regel sozialversicherungspflichtig
    „Geschäftsführer sollten dringend prüfen, ob sie der Sozialversicherungspflicht unterliegen. Das Bundessozialgericht hat seine hohen Anforderungen an die Selbstständigkeit eines Geschäftsführers erneut bestätigt“, sagt Rechtsanwalt Markus Jansen, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Partner der Kanzlei AJT in Neuss. Die Frage, ob ein Geschäftsführer abhängig beschäftigt oder selbstständig ist, ...
  • BildBGH: Beschränkung der Haftung des ausgeschiedenen Gesellschafters
    Mit Urteil vom 19.05.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass ein ausgeschiedener Gesellschafter nicht für erst nach seinem Ausscheiden fällig gewordene Stammeinlagen seiner Mitgesellschafter haftet (Az.: II ZR 291/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im vorliegenden Fall war der Beklagte mit einem Geschäftsanteil von 2.500,00 EUR an einer ...
  • BildBGH: Das Abwerbeverbot und seine Grenzen
    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem Urteil vom 30.04.2014 Stellung zum sog. Abwerbeverbot unter Arbeitgebern und dessen Reichweite genommen (AZ.: I ZR 245/12). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Zunächst führte der BGH aus, dass das Abwerbeverbot grundsätzlich wie das Einstellungsverbot im Sinne des Handelsgesetzbuchs (HGB) gerichtlich ...
  • BildDie Gründung einer Limited (Ltd.) im Überblick
    Die Gründung einer Limited (Ltd.) wird von vielen Gründern als vorteilhaft angesehen, da das Mindeststartkapital im Gegensatz zur Gründung einer GmbH sehr gering ist. Mittlerweile hat der deutsche Gesetzgeber die Lücke geschlossen und das Gründen einer Unternehmergesellschaft (UG) eingeführt. Hat es trotzdem noch Vorteile eine Ltd. zu als ...
  • BildDer Gesellschaftsvertrag – was beachtet werden sollte
    Der Gesellschaftsvertrag steht im Mittelpunkt jeder unternehmerischen Gesellschaft. Ob lediglich ein Zusammenschluss von Personen wie eine GbR oder eine juristische Person in Form einer GmbH: Alle Gesellschaften benötigen einen Vertrag. Nachfolgend finden Sie einen kurzen Überblick darüber, was bei einem Gesellschaftsvertrag zu beachten ist. Der Gesellschaftsvertrag ...
  • BildFusionskontrolle zwischen zwei Unternehmen
    Fusionieren zwei große Unternehmen verbergen sich dahinter immer wirtschaftliche und finanzielle Interessen. Für den Verbraucher besteht die Gefahr einer riesigen Marktmachtverschiebung, durch welche die der freie Wettbewerb eingeschränkt wird und schließlich die Preise steigen können. Aus diesem Grund kontrolliert das Bundeskartellamt mit dem Instrument der Fusionskontrolle oder Zusammenschlusskontrolle ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.