Rechtsanwalt in Plaidt: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Plaidt: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen im Familienrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Anka Maurer immer gern im Ort Plaidt

Hauptstraße 3 a
56637 Plaidt
Deutschland

Telefon: 02632 6067
Telefax: 02632 710950

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Familienrecht
  • Bild DAV fordert lineare Erhöhung der anwaltlichen Gebührensätze (05.05.2008, 11:01)
    - Bisheriges Niveau stammt von 1994 - Berlin (DAV). Anlässlich des 59. Deutschen Anwaltstages fordert der Deutsche Anwaltverein (DAV) eine lineare Erhöhung der anwaltlichen Gebühren, die in dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz festgelegt sind. Eine Erhöhung ist notwendig, da es seit 1994 keine Anpassung der gesetzlichen Gebührentabellen gegeben hat. Gefordert wird eine differenzierte Anhebung ...
  • Bild Ehrenpromotion für Professor Rabbi J. David Bleich (19.11.2010, 16:00)
    Rabbi Bleich bekommt am 24. November 2010 die Ehrendoktorwürde der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin verliehen. Der Amerikaner gilt weltweit als die orthodoxe Autorität des Jüdischen Rechts und der (Bio-)Ethik.Die Juristische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin verleiht Professor Rabbi J. David Bleich die Ehrendoktorwürde. Rabbi Bleich gilt weltweit als ...
  • Bild 17. Deutscher Familiengerichtstag in Brühl (11.09.2007, 11:58)
    Berlin (DAV). „Gerade wegen der Unsicherheit im kommenden Unterhaltsrecht ist es dringend nötig, sich mit Kolleginnen und Kollegen aus allen Bereichen des Familienrechts zu verständigen“, sagt Rechtsanwältin Ingeborg Rakete-Dombek, Vorsitzende der Arbeitgemeinschaft Familienrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV), zum Beginn des Deutschen Familiengerichtstages in Brühl. Die geplante Reform des Unterhaltsrechts war ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild Offenlegung von Mandaten (17.11.2012, 03:11)
    Hallo @ alle, ich habe da noch eine generelle Frau, nachdem ich neulich wieder eine Sendung mit Herrn Kubicki gesehen habe: Viele Politiker (Schily, Kubicki, etc.) sagen in Zusammenhang mit der immer wiederkehrenden Nebentätigkeitsthematik, dass sie von Rechts wegen gar nicht veröffentlichen dürfen, wer ihnen ein Mandat erteilt hat. Ich verstehe das ...
  • Bild Anzeige wegen Unterhaltspflichtverletzung - welche Kriterien? (06.06.2010, 21:36)
    Herr A arbeitet nicht (nur schwarz, dass aber aktuell nicht nachweisbar), er hat zwei Kinder mit zwei Frauen. Er bezieht HartzIV und zahlt keinen Cent Unterhalt. Er scheint sich keinen Job zu suchen, trinkt, geht dem Glücksspiel nach und macht keinerlei Anstalten für den Unterhalt seiner Kinder aufkommen zu wollen. ...
  • Bild Beratungshilfe (31.05.2007, 17:34)
    Guten Tag, mal angenommen, Herr X hat sich von Frau Y getrennt. Diese hat sich dann einen Anwalt genommen, der einen Beratungshilfeantrag für sie gestellt hat. Frau Y geht auf anraten einer Freudin zu einem anderen Anwalt der sich auf Familienrecht spezialisiert hat. (1 Gespräch) Und nehmen wir mal an dieser ...
  • Bild Netzwerke im Recht (12.08.2008, 17:05)
    Ein juristischer Laie und wissenschaftlich Interessierter fragt: Wo / in welchen Rechtsgebieten könnte man etwas (was?) über soziale Netzwerke finden? Gemeint sind sowohl Netzwerke von natürlichen wie von juristischen Personen, gemeint sind sowohl die heute positiv bewerteten (z.B. Unternehmensnetzwerke) wie auch die sogenannten "Seilschaften" usw. Und wenn es den Begriff im ...
  • Bild Anwältin / Anwalt / Referendarin / Referendar für Düsseldorf gesucht (11.03.2005, 17:21)
    Keine Samtschleife, Barbour-Jacke, Polo-Hemden, Lieber Einsatzbereitschaft, Fachwissen und ein Tattoo Wir sind ein junges Düsseldorfer Anwaltsteam in Bürogemeinschaft und suchen noch freiberufliche Verstärkung. Insbesondere die Bereiche Verwaltungsrecht und Familienrecht könnten eine intensivere Betreuung vertragen. Wer · lieber von zu Hause aus arbeitet · sich seine Zeit selber einteilen will · dennoch ein Team für sinnvoller erachtet als sich ...

Urteile zum Familienrecht
  • Bild BFH, III R 97/08 (26.07.2012)
    Die an Bedienstete das Kantons Thurgau gezahlte Familienzulage ist eine Familienleistung i.S. des Art. 1 Buchst. u Ziff. i i.V.m. Art. 4 Abs. 1 Buchst. h der VO Nr. 1408/71. Sie mindert nach der gemeinschaftsrechtlichen Kollisionsregel des Art. 10 Abs. 1 Buchst. a der VO Nr. 574/72 den Anspruch auf deutsches (Differenz-)Kindergeld....
  • Bild VG-HAMBURG, 13 K 195/05 (26.05.2005)
    Wird eine Empfängerin von Eingliederungshilfe nach dem Bundessozialhilfegesetz Mutter und benötigen Mutter und Kind wegen der geistig/seelischen Behinderung der Mutter Unterstützung bei der Pflege und Erziehung des Säuglings in einer stationären Einrichtung, besitzt die behinderte Mutter regelmäßig einen Anspruch auf Förderung nach § 19 SGB VIII. Ein Anspruc...
  • Bild OLG-OLDENBURG, 13 UF 56/12 (11.06.2012)
    1. Das Ausscheiden eines Ehegatten aus dem Beamtenverhältnis nach dem Ende der Ehezeit mit der Konsequenz der Nachversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung stellt eine tatsächliche Veränderung im Sinne des § 225 Abs. 2 FamFG (§ 51 Abs. 2 VersAusglG) dar.2. Die im Rahmen einer Abänderungsentscheidung gemäß § 226 Abs. 3 FamFG i.V.m. § 27 VersAusglG (...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildRatgeber zur Scheidung
    Welche inhaltlichen Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit eine Ehe geschieden werden kann ?   Eine Ehe kann geschieden werden, wenn die Lebensgemeinschaft der Ehegatten nicht mehr besteht und nicht erwartet werden kann, dass die Ehegatten sie wieder herstellen. In diesem Fall sieht das Gesetz eine Ehe als ...
  • BildMuss man Unterhalt für seine Eltern zahlen?
    Es ist allgemein bekannt, dass Eltern gegenüber ihren Kindern bis zu einem bestimmten Zeitpunkt unterhaltspflichtig sind. diese Unterhaltspflicht bezieht sich sowohl auf den Barunterhalt als auch den Betreuungsunterhalt. Doch wie ist es im umgekehrten Fall: wenn die Eltern bedürftig werden, muss man dann Unterhalt für seine Eltern zahlen? ...
  • BildDürfen Eltern ihre Kinder mit Hausarrest oder Taschengeldentzug bestrafen?
    Das elterliche Züchtigungsrecht besteht seit November 2000 nicht mehr, die Prügelstrafe wurde damit nicht nur abgeschafft, sondern ist vielmehr sogar als Körperverletzung strafbar. Dürfen Eltern ihre ungezogenen Kinder aber trotzdem noch mit Hausarrest oder Taschengeldentzug bestrafen? Schließlich handelt es sich bei diesen Erziehungsmaßnahmen um Äquivalente zur ...
  • BildSind Schulden vor der Ehe gefährlich?
    Entscheiden sich zwei Menschen dazu, zu heiraten, sind sie oft blind vor Liebe und machen sich über alltägliche Dinge wie Geld gar keine Gedanken. Doch nach der Hochzeit kommt schnell das böse Erwachen, beispielsweise dann, wenn man feststellt, dass der Ehegatte eine Menge Schulden mit in die Ehe ...
  • BildSorgerecht beantragen als Vater: Checkliste!
    Heutzutage sehen viele Paare keinen Grund dazu, zu heiraten. Sie vertreten die Auffassung, dass man auch sehr gut miteinander leben kann, ohne einen Trauschein zu besitzen. Kompliziert wird die Angelegenheit allerdings in jenen Fällen, in denen Kinder vorhanden sind – zumindest für die Väter. Zwar hat sich im ...
  • BildGroßelternrechte: wie oft haben Großeltern ein Umgangsrecht?
    Trennt sich ein Elternpaar, so ist es meistens so, dass dessen Kinder nach der Trennung beziehungsweise Scheidung bei einem der beiden Elternteile leben, während der andere Elternteil ein Umgangsrecht zugesprochen bekommt. Dabei muss das Kindeswohl beachtet werden. Doch nicht nur die Eltern, sondern auch die Großeltern haben ein ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.