Rechtsanwalt für Personengesellschaften in Pforzheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Jörg Hiltwein mit Rechtsanwaltsbüro in Pforzheim berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Personengesellschaften
LSH Rechtsanwälte
Rastatterstraße 29
75179 Pforzheim
Deutschland

Telefon: 07231 139530
Telefax: 07231 1395310

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Personengesellschaften
  • Bild Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof Christian Herden im Ruhestand (02.07.2008, 09:43)
    Am 29. Juni 2008 feierte er seinen 65. Geburtstag, am heutigen Mittwoch wird der Vorsitzende Richter am Bundesfinanzhof (BFH) Christian Herden nach mehr als 23 Jahren revisionsrichterlicher Tätigkeit im Rahmen einer Feierstunde im BFH in den Ruhestand verabschiedet. Christian Herden begann seine berufliche Laufbahn nach dem Studium der Rechtswissenschaften in München ...
  • Bild Besteuerung umwandlungssteuerrechtlicher Übernahmegewinne im Veranlagungszeitraum 1999 (03.12.2008, 16:30)
    Der BFH hat die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts darüber eingeholt, ob die höhere Besteuerung umwandlungssteuerrechtlicher Übernahmegewinne im Veranlagungszeitraum 1999 (§ 54 Abs. 9 S. 1 KStG 1999) gegen den verfassungsrechtlichen Parlamentsvorbehalt verstößt (BFH vom 27.8.2008, Az. I R 33/05; veröffentlicht am 3.12.2008). § 54 Abs. 9 S. 1 des Körperschaftsteuergesetzes in ...
  • Bild Neue Richter am Bundesfinanzhof (12.11.2008, 09:42)
    In diesen Tagen wurden die beiden Richter am Finanzgericht Dr. Stephan Geserich und Dr. Eckart Ratschow zu Richtern am Bundesfinanzhof ernannt. Stephan Geserich trat nach dem Studium der Rechtswissenschaften und der anschließenden Referendarzeit 1991 in den höheren Dienst der Finanzverwaltung des Landes Baden-Württemberg ein. Nach Abschluss der Einweisungszeit und ...

Forenbeiträge zum Personengesellschaften
  • Bild Besteuerung umwandlungssteuerrechtlicher Übernahmegewinne im Veranlagungszeitraum 1999 (03.12.2008, 16:30)
    Der BFH hat die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts darüber eingeholt, ob die höhere Besteuerung umwandlungssteuerrechtlicher Übernahmegewinne im Veranlagungszeitraum 1999 (§ 54 Abs. 9 S. 1 KStG 1999) gegen den verfassungsrechtlichen Parlamentsvorbehalt verstößt (BFH vom 27.8.2008, Az. I R 33/05; veröffentlicht am 3.12.2008). § 54 Abs. 9 S. 1 des Körperschaftsteuergesetzes in ...
  • Bild Gewerbesteuer - Kürzung des Gewerbeertrags nach § 9 Nr. 2, 2a GewStG (11.02.2010, 16:41)
    Hallo, ich sitze gerade an meiner Diplomarbeit und habe folgende kleine Frage. (das Forum enthält zwar schon einen ähnlichen Thread, aber der war leider nicht einschlägig...) Angenommen, eine Stiftung (Körperschaft i. S. d. des KStG) sei zu 100% an einer Kapitalgesellschaft beteiligt. Aus dieser Beteiligung erziele sie Einkünfte (Dividenden z. B.). Nun ist ...
  • Bild Impressum neu geregelt - keine Impressumspflicht bei privaten oder familiären Zwecken (18.03.2007, 16:24)
    Die gesetzlichen Regelungen zu den Informationspflichten und der Anbieterkennzeichnung im Internet finden sich nunmehr nicht mehr in § 6 Teledienstegesetz (TDG) und § 10 Mediendienste-Staatsvertrag (MDStV), sondern in § 5 Telemediengesetz (TMG) und § 55 Rundfunkstaatsvertrag (RStV). Diese Regelungen sollen vor allem für den Internetnutzer bzw. Surfer ein Mindestmaß an ...
  • Bild Dringend: Verständisfrage Kaufmannseigenschaft von Personenhandelsgesellschaften (21.11.2014, 11:01)
    Hallo liebe Juristen,es geht um den Kaufmannsbegriff im HGB, genauer, inwiefern Personengesellschaften als Formkaufleute gelten. Hierzu finde ich z.B. (zitiert nach Tegen/ Reul/ Heidinger/ Tersteegen. München 2009): "Wir können damit festhalten, dass dem Personengesellschaften zwei Wege offen stehen, um Kaufmann zu sein oder zu werden:entweder sind sie bereits deshalb Handelsgesellschaft, ...
  • Bild OHG, KG keine juristische Person ? (11.02.2009, 00:55)
    Hi, ich studiere leider nicht Jura und kann mir diese Frage von daher irgendwie nicht selbst beantworten. Also frage ich mal in einem Expertenforum :) : Worin unterscheidet sich eine OHG, KG in Anbetracht von §124 HGB von einer juristischen Person ? Nach $ 124 HGB werden oben genannten Personengesellschaften ja allerlei ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.