Rechtsanwalt in Petershagen: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Petershagen: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Kunibert Viehmann mit Anwaltskanzlei in Petershagen

Ilser Landstr. 14
32469 Petershagen
Deutschland

Telefon: 05705 7626

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsbereich Arbeitsrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Susanne Wichert-Herzog aus Petershagen
Wichert-Herzog
Sonnenstr. 24
15370 Petershagen
Deutschland

Telefon: 033439 82614
Telefax: 033439 8936

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Unfall beim Skirennen kein Arbeitsunfall (23.12.2011, 09:43)
    Augsburg/Berlin (DAV). Skifahren ist nicht Arbeiten – auch dann nicht, wenn der Arbeitgeber das Skirennen veranstaltet. Ein Arbeitsunfall liegt nur dann vor, wenn das Verhalten des Versicherten beim Unfall unmittelbar seiner Arbeit zuzurechnen ist. Bei der freiwilligen Teilnahme an einem Skirennen, das der Arbeitgeber für eine Betriebssportgemeinschaft veranstaltet, gibt es ...
  • Bild TU Berlin: Genderstrategien des Hochschulmanagements (11.11.2011, 16:10)
    Seminar „Genderstrategien des Hochschulmanagements“ am 17. November 2011 an der TU BerlinSchülerinnenarbeit wie die LabGirls oder Quotenregelungen – mit welchen Strategien können forschungsorientierte Gleichstellungsstandards in den verschiedenen Qualifizierungsstufen an den Hochschulen erreicht oder beibehalten werden? Mit der Selbstverpflichtung zu den forschungsorientierten Gleichstellungsstandards der Deutschen Forschungsgemeinschaft haben sich die Universitäten Zielvorgaben ...
  • Bild Erfolgreicher Abschluss des Studienkurses „Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)" (23.10.2013, 15:10)
    Am 19. Oktober 2013 schlossen erstmalig Teilnehmer/-innen des Studienkurses „Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)“ erfolgreich ihre Weiterbildung ab.Der Studienkurs beinhaltet ausgewählte aktuelle Aspekte des Human Resource Managements (HRM): Grundlagen des HRM bei Lern- und Qualifizierungsprozessen, das Konzept der Resilienz, betriebliches Gesundheitsmanagement, Wissensmanagement, Eignungs- und Kompetenzdiagnostik, Arbeitsrecht, Betriebsverfassungsrecht, Motivation zu mehr ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Zensur bei Spielen (anerkanntes Kulturgut) (09.11.2010, 00:02)
    Hallo, wie sieht es eigentlich mit der Zensur von Spielen aus ? Zensur ist doch in Deutschland verboten, dennoch wird Zensur an Spielen/Filmen/Medien, welche seit einiger Zeit als Kulturgut gelten, erzwungen. Ist dies eigentlich legal ?
  • Bild Alkoholismus III (15.10.2008, 20:00)
    Hallo liebe Kundige, kann jemand sagen, in welchen Gesetzen Arbeitsrecht und Alkoholismus behandelt werden? Wie immer danke ich für gute Antworten.
  • Bild Anspruch auf Arbeitsplatz (27.11.2012, 21:46)
    Arbeitsrecht: Bei einem zu Grunde zu legenden möglichen Renteneintrittsalter v. 63: Hat eine Arbeitnehmerin in Teilzeit grundsätzlich einen Anspruch, über dieses Alter hinaus ihre Anstellung zu behalten? Ist das ggf . von Betriebsgröße abhängig? Danke für eine Rückmeldung!
  • Bild Wird Minijob bei Teilzeitvertrag zeitlich angerechnet? (15.05.2012, 09:14)
    Hallo,angenommen eine Frau arbeitet seit ca. 1,5 Jahren im öffentlichen Dienst, hat dort einen Minijob. Der erste Vertrag war auf ein Jahr "ohne Sachgrund" befristet. Nach einem Jahr wurde dieser dann auf ein weiteres Jahr mit den gleichen Bedingungen verlängert.Nun würde der Arbeitgeber der Frau eine Teilzeitstelle (halbtags) anbieten. Wie ...
  • Bild Recht oder Erpressung? (24.02.2011, 21:45)
    Sehr geehrte Damen und Herren, wie sähe die Rechtslage in folgendem fiktiven Fall aus: Angestellter A arbeitet seit zwei Jahren in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis für Arbeitgeber G. An einem Freitagmorgen verschläft A seinen Arbeitsantritt um eine Stunde, lässt seine Anfangszeit vom unwissenden Kollegen K um die "verlorene" Stunde zu Gunsten von A ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 8 AL 268/02 (28.08.2003)
    Durch Betriebsvereinbarung kann, soweit tarifvertraglich vorgesehen (hier: Tarifvertrag Sanitär-, Klima- und Klempnertechnik Niedersachsen), der Auszahlungstag einer Sonderzahlung festgelegt werden.Eine solche Betriebsvereinbarung verstößt nicht gegen die guten Sitten, auch wenn mit ihr in Kenntnis einer drohenden Insolvenz die Auszahlung auf einen Tag geleg...
  • Bild BVERWG, 6 PB 47.09 (08.03.2010)
    Der im personalvertretungsrechtlichen Beschlussverfahren nach übereinstimmenden Erledigungserklärungen ergangene Einstellungsbeschluss des Oberverwaltungsgerichts kann nicht mit der Nichtzulassungsbeschwerde angefochten werden....
  • Bild LAG-DUESSELDORF, 3 (8) (11) Sa 2088/97 (24.03.1998)
    Die Erstellung eines Interessenausgleichs mit Namensliste gem. § 1 Abs. 5 KSchG entbindet den Arbeitgeber weder von der Anhörung des Betriebsrats zu Betriebsbedingtheit und Sozialauswahl gem. § 102 Abs. 1 BetrVG vor Kündigungsausspruch noch werden die Anforderungen an die Informationspflicht herabgesetzt.Die auf grobe Fehlerhaftigkeit reduzierte Prüfung der ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildKrankgeschrieben: was darf man als Arbeitnehmer bei Krankschreibung tun?
    Wer durch einen Krankheitsfall arbeitsunfähig wird, der sollte zunächst seinen Arbeitgeber über den Krankenstand informieren (sog. Krankmeldung). Im Anschluss ist in der Regel eine ärztliche Krankschreibung (sog. Attest) zu besorgen. Danach gilt es, die verschriebene Bettruhe einzuhalten. Eine solche Auszeit ist anfangs sicherlich auch willkommen, da sie durchaus ...
  • BildGilt der Nichtraucherschutz im Betrieb?
    Seit Jahren werden sie Rechte der Raucher immer mehr beschnitten und jene der Nichtraucher immer weiter gestärkt: ob in öffentlichen Gebäuden, Restaurants oder teilweise sogar in der eigenen Wohnung: überall herrscht Rauchverbot. Dieser Nichtraucherschutz dient dem Zweck, Nichtraucher vor den gesundheitlichen Folgen des Passivrauchens zu schützen. Komplett wird ...
  • BildKrankheitsbedingte Kündigung: Wann darf der Arbeitgeber kündigen?
    Grundsätzlich ist der Arbeitgeber berechtigt einen Mitarbeiter aufgrund einer Krankheit ordentlich und fristgemäß zu kündigen. Denn in einer Krankheit kann ein personenbedingter Kündigungsgrund liegen. Dabei sind jedoch einige Voraussetzungen zu beachten. Der Arbeitgeber darf dem Arbeitnehmer wegen Krankheit dann kündigen, wenn folgende drei Voraussetzungen erfüllt sind: ...
  • BildDürfen Arbeitnehmer Geschenke von Geschäftspartnern annehmen?
    Arbeitnehmer müssen bei der Annahme von Geschenken aufpassen. Ansonsten drohen erhebliche Folgen. Worauf Mitarbeiter achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Bei vielen Unternehmen ist es üblich, dass sich Geschäftspartner mit kleinen Präsenten bei Mitarbeitern bedanken. Typische Beispiele sind etwa Kugelschreiber oder eine Flasche Sekt. Manchmal ...
  • BildWas ist sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz?
    Als „sexuelle Belästigung“ wird jedes sexuell belegte Verhalten bezeichnet, welches von dem Betroffenen nicht erwünscht ist oder durch das er sich sogar beleidigt fühlt. Obwohl es auch männliche Opfer dieser Art der Belästigung gibt, ist ein Großteil davon Frauen. Immer wieder kommt es vor, dass sich ...
  • BildUrlaub im Karneval: ist Rosenmontag frei?
    Helau und Alaaf! Bald ist es wieder soweit, die Zeit der Jecken und Narren: Karneval, Fasching, Fastnacht. Die Feiertage beginnen bereits mit der Weiberfastnacht und dauern bis Faschingsdienstag. Am Aschermittwoch ist die sog. „fünfte Jahreszeit“ dann wieder vorbei und es beginnt die Wartezeit bis zum nächsten 11.11. (11:11 ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.