Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Peine

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Gesetzlich geregelt ist in Deutschland das Wettbewerbsrecht im Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG). Zudem von enormer Relevanz ist das GWB, das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkung. Das Wettbewerbsrecht lässt sich grundsätzlich in zwei Bereiche aufspalten, in das Lauterkeitsrecht und das Kartellrecht. Ziel des Wettbewerbsrechts ist der Schutz des Marktes vor unlauterem Wettbewerb. Sowohl Verbraucher als auch Mitbewerber sollen dabei geschützt werden. Von elementarer Bedeutung sind hierbei unter anderem die Fusionskontrolle und das Kartellverbot, um der Marktmachtentstehung entgegenzuwirken. Diese Kontrolle ist Aufgabe des Kartellamts. Darüber hinaus obliegt dem Kartellamt außerdem auch u.a. die Missbrauchsaufsicht. D.h., es überwacht, dass bestehende marktmächtige Unternehmen sich gegenüber anderen Konkurrenten fair verhalten. Unfaire Verhaltensweisen wie z.B. Preisabsprachen werden vom Kartellamt aufgedeckt und bestraft.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Ewald Lambertz bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Wettbewerbsrecht engagiert vor Ort in Peine
Trau & Lambertz Rechtsanwalts- und Notarkanzlei
Rosenhagen 28
31224 Peine
Deutschland

Telefon: 05171 70950
Telefax: 05171 709570

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Wettbewerbsrecht in Peine

Wettbewerbsrechtliche Schwierigkeiten im WWW

Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Peine (© AxelBueckert - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Peine
(© AxelBueckert - Fotolia.com)

Vor allem im Internet können sich für Unternehmer eine große Anzahl wettbewerbsrechtlicher Problemstellungen ergeben. Eine große Zahl an Onlineshop-Betreibern und Internet-Dienstleistern haben schon aufgrund von Wettbewerbsverletzungen eine Abmahnung erhalten. Beispiele sind unter anderem Verstöße gegen die PAngV. Typische Verstöße sind zum Beispiel fehlende Angaben des Grundpreises auch bei verschiedenartigen Erzeugnissen oder Angabe der Preise ohne Mehrwertsteuer. Werden Gewinnspiele oder Preisausschreiben zum Zwecke der Werbung veranstaltet, birgt auch das eine große Gefahr, mit dem Wettbewerbsrecht zu kollidieren. Seit ein paar Jahren kommt es bei wettbewerbsrechtlichen Verstößen bedauerlicherweise immer wieder zu wahren "Abmahnwellen". Kommt es zu einer Abmahnwelle, dann werden zahlreiche Gewerbetreibende zum Beispiel wegen vermeintlich irreführender Werbung von Abmahnanwälten oder Abmahnvereinen zeitgleich innerhalb eines engen Zeitraumes abgemahnt.

Fachkundige Beratung in allen wettbewerbsrechtlichen Fragen erhalten Sie bei einem fachlich komptenten Anwalt für Wettbewerbsrecht

Hat man als Unternehmer oder auch als Privatperson eine Abmahnung erhalten, z.B. aufgrund von Filesharing oder Verstößen gegen das Werberecht oder Designrecht, dann sollte man sich unbedingt an einen Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht wenden. Beim Erhalt einer Abmahnung ist schnelles Handeln angebracht. Der Kontakt mit einem Anwalt sollte zeitnah hergestellt werden, nicht erst wenn es im drastischsten Fall schon zu einer Unterlassungsklage gekommen ist. In Peine sind einige Rechtsanwälte mit der Kernkompetenz Wettbewerbsrecht zu finden. In wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten ist ein Rechtsanwalt zum Wettbewerbsrecht in Peine der beste Ansprechpartner. Hat man eine Abmahnung zugestellt bekommen, dann wird der Rechtsanwalt aus Peine zum Wettbewerbsrecht diese und die beigefügte Unterlassungserklärung in einem ersten Schritt auf ihre Rechtmäßigkeit hin sorgfältig überprüfen. Bestandteil einer Abmahnung ist in der Regel eine sogenannte strafbewehrte Unterlassungserklärung. Ziel der strafbewehrten Unterlassungserklärung ist es, sicherzustellen, dass der Abgemahnte ein bestimmtes Verhalten in Zukunft verbindlich unterlässt. Stellt der Anwalt fest, dass die Abmahnung wenigstens teilweise gerechtfertigt ist, wird er die Unterlassungserklärung im Regelfall überarbeiten und seinem Mandanten raten, die modifizierte Unterlassungserklärung zu unterschreiben. Hat man bereits versäumt, eine zugestellte Unterlassungserklärung abzugeben und ist man nun mit einer einstweiligen Verfügung konfrontiert, wird der Anwalt auch in diesem Fall sein Bestes tun, um die Situation im Sinne des Mandanten in bestmögliche Bahnen zu lenken. Im Bedarfsfall wird der Anwalt hierbei zum Beispiel eine Schutzschrift bei Gericht einreichen. Durch die Schutzschrift wird verhindert, dass ein Verfügungsbeschluss ohne mündliche Verhandlung erlassen wird.


News zum Wettbewerbsrecht
  • Bild DGAP-News: Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für a (13.01.2011, 14:45)
    DGAP-News: Noerr LLP / Schlagwort(e): Rechtssache Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für ambitionierten Nachwuchs13.01.2011 / 14:45---------------------------------------------------------------------Die internationale Kanzlei Noerr LLP, eine der zehn größten in Deutschland, ist mit zwölf neuen Partnern ins Jahr 2011 gestartet. Sieben davon sind Sozien (Equity Partner) der LLP, fünf ...
  • Bild Wann der Verbraucher sich wehren kann (10.06.2011, 13:10)
    Kartellrechts-Experte Christian Alexander zum neuen Professor der Universität Jena ernanntWenn die Preise an den Tanksäulen scheinbar von einer Minute auf die andere bundesweit um die gleiche Summe ansteigen, dann liegt es nicht fern, an Preisabsprachen zu denken. Wer jedoch vorhat, als Individuum dagegen zu klagen und seine überhöhten Tankkosten juristisch ...
  • Bild Streit um die Behauptung der Marktführerschaft im Sportartikelbereich (12.03.2012, 14:31)
    Der unter anderem für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat die Verurteilung des Warenhausunternehmens Karstadt im Streit um die Behauptung, Karstadt sei Marktführer im Sortimentsfeld Sport, aufgehoben und die Sache an das Oberlandesgericht München zurückverwiesen. Auf der Internetseite von Karstadt fand sich im August 2007 unter der ...

Forenbeiträge zum Wettbewerbsrecht
  • Bild Vereins-/Verbandsgründung als Werbekampagne einer GmbH (01.11.2006, 19:00)
    Eine GmbH macht über den Deckmantel eines eigens gegründeten Verbandes/Vereins Werbung in eigener Sache , suggeriert die Vergabe eines deutschen Verband-Zertifikates und stellt sich selbst als zertifiziertes Mitglied im Deutschen .... Verband e.V. dar. Die GmbH ist der Verband. Es wird natürlich nirgends darauf hingewiesen. Auch etwaige Ausschreibung und Verleihungen von ...
  • Bild Telefonterror von Meinungsforschungsinstitut (07.09.2011, 19:38)
    Folgender (natürlich) fiktiver Fall: Ein Telekomkunde erhält seit längerem mehrere Anrufe täglich von ein und der selben Nummer.Diese Nummer wird im Display seines Telefons angezeigt. Diverse Rückwärtssuchen und Internetrecherchen haben ergeben, dass diese Nummer aus einem Nummernblock stammt, der an ein (angebliches?) Meinungsforschungsinstitut in Frankfurt/Main vergeben ist. Die Anrufer melden ...
  • Bild Mißbrauch von Kontaktdaten (20.10.2007, 19:58)
    Hallo! Fallbeispiel: Mehrere User registrieren sich in einem gewerblichen Forum, klappern die komplette Mitgliederliste ab und schicken an hunderte von Mitgliedern über die Emailfunktion der Forensoftware eine Werbeemail für eine gewerbliche Forenwebseite. Dem Forenbetreiber kommt nach diesem Vorfall zufällig zu Kontakt mit anderen Forenbetreibern, denen es genauso erging, was also auf organisiertes Vorgehen ...
  • Bild Wettbewerbsrecht VDH/Zuchtverein (31.01.2012, 11:12)
    Hallo gesetzt A würde auf Grund eines Vergleiches bis zu einem gewissen Zeitpunkt von einem Zuchtverein betreut. Alle Züchter des Vereines können die Züchterplakette des VDH banspruchen. A wöllte das auch tun, da er alle Voraussetzungen des VDH erfüllt und unter diesem Verein noch 2 Würfe plant. Er würde also ...
  • Bild Was, wenn Prozesskosten das Unternehmen in die Schulden treiben? (21.12.2008, 22:26)
    folgender fall: Wettbewerbsrecht Großunternehmen A erwirkt einstweilige Verfügung gegen kleinen MArktteilnehmer B. Dieser beantragt mündlichen Termin vor Gericht und unterliegt. Streitwert 200 tausned Euro (allerdings zu hoch angesetzt, dennoch senkt der Richter ihn nicht ab und bestätigt die EV). Da das Urteil nach Ermessen von Unternehmen B und seinem Rechtsbeistand an der ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Wettbewerbsrecht
  • BildWettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab.
    Wettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab. Aktuell erreichen uns Abmahnungen der Wettbewerbszentrale, die sich gegen Umzugsunternehmen richten. Beanstandet wird, dass auf Bildern oder in Texten der Eindruck erweckt wird, man nutze für die Umzüge Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als ...
  • BildNeben diversen anderen Kfz Innungen lässt zurzeit auch die Innung München-Oberbayern Kfz Händler abmahnen
    Neben diversen anderen Kfz Innungen lässt zurzeit auch die Innung München-Oberbayern Kfz Händler abmahnen. Das Vorgehen der Rechtsanwälte Schloms und Partner aus Augsburg ist aber mehr als fragwürdig. Wie in der Vergangenheit auch, lässt die Kfz-Innung München-Oberbayern im Moment durch die JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner ...
  • BildVertriebsverbot bei eBay & CO. für Händler erlaubt?
    Ob Händler sich ein Vertriebsverbot auf Online-Vertriebsplattformen - wie eBay und Amazon-Marketplace - gefallen lassen müssen, ist fragwürdig. Vorliegend ging es um einen Hersteller von Digitalkameras, der bei Verträgen mit den von ihm autorisierten Händlern eine AGB-Klausel verwendete, wonach der Verkauf über sog.„Internetauktionsplattformen“ (z. B. Ebay), ...
  • BildAbmahnwelle der Kfz Innung / Kfz-Innung zieht durch das Land.
    In gleichmäßigen Abständen erreichen uns Abmahnungen der Kfz Innung / Kfz-Innung gegenüber KfZ-Händlern. Diese Abmahnungen werden von der Rechtsanwaltskanzlei Schloms und Partner versandt. Alle paar Monate wieder geht die Rechtsanwaltskanzlei Schloms und Partner im Auftrag der Kfz Innung / Kfz-Innung gegen Kfz-Händler vor, die angeblich in ...
  • BildAbmahnung bekommen? Wir helfen Ihnen! Aktuelle Abmahnungen - Fünf Fälle aus der Praxis.
    In den letzten Wochen häufen sich wieder bestimmte Konstellationen von Abmahnungen. Prüfen Sie, ob auch Sie betroffen sein können. Werden Sie tätig, bevor Sie eine Abmahnung erhalten. Haben Sie auch eine Abmahnung erhalten? Dann helfen wir Ihnen als Ihre Fachanwälte für gewerblichen Rechtsschutz. 1. Abmahnung ...
  • BildLockvogelangebote – Rechtslage nach UWG
    Wer kennt sie nicht: Zeitungsanzeigen, Wurfsendungen und Co. Sie alle weisen auf die Preisknüller des Tages oder der Woche hin. So manch ein Schnäppchenjäger macht sich daraufhin auf die Jagd nach dem besten Sonderangebot. Doch leider ist die Enttäuschung groß, wenn es dann im Geschäft heißt, dass die ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.