Rechtsanwalt in Passau: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Passau: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Strafrecht ist das Rechtsgebiet, das den Umfang, die Entstehung und ferner die Durchsetzung des staatlichen Strafanspruchs regelt. Das Strafrecht unterteilt sich in zwei Bereiche, das formelle Strafrecht und das materielle Strafrecht. Die Kernmaterie des materiellen Strafrechts findet sich in der BRD im StGB (Strafgesetzbuch). Eine Straftat ist als eine Handlung anzusehen, die schuldhaft und rechtswidrig erfolgt. Sie wird mit einer Strafe bestraft. Handlungen, die als Straftat anzusehen sind, sind vielgestaltig. Aufzuführen wären hier z.B. Erpressung, Hausfriedensbruch, Fahrlässigkeit, Unfallflucht, Nötigung, Sachbeschädigung, Betrug, Beleidigung oder auch Diebstahl. Wurde bewiesen, dass man eine Straftat begangen hat, dann wird durch das Gericht Höhe und Art der Strafe festgelegt. Je nach der festgestellten Schwere der Schuld kann die Strafe in Freiheitsentzug bestehen oder eine Geldstrafe verhängt werden.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Strafrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Hanns Stefanowicz mit Kanzlei in Passau

Bahnhofstr. 8
94032 Passau
Deutschland

Telefon: 0851 2984400
Telefax: 0851 2984173

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Schwerpunkt Strafrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Wolfgang Finkenzeller mit Kanzleisitz in Passau
Rechtsanwälte Finkenzeller, Zoklits, Waldherr und Wolfsteiner
Bahnhofstr. 22a
94032 Passau
Deutschland

Telefon: 0851 7568990
Telefax: 0851 7568994

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Strafrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Markus Ihle mit Kanzleisitz in Passau

Große Messergasse 2
94032 Passau
Deutschland

Telefon: 0851 96661060
Telefax: 0851 96661066

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rudolf Schwarz (Fachanwalt für Strafrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Strafrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Passau

Kleiner Exerzierplatz 13
94032 Passau
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sebastian Gaßmann (Fachanwalt für Strafrecht) unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Strafrecht engagiert im Umkreis von Passau

Klosterwinkel 14
94032 Passau
Deutschland

Telefon: 0851 36367
Telefax: 0851 7568399

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Reiffen (Fachanwalt für Strafrecht) unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Strafrecht kompetent vor Ort in Passau

Nibelungenplatz 2
94032 Passau
Deutschland

Telefon: 0851 490630
Telefax: 0851 4906310

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolf Keilwerth mit Anwaltsbüro in Passau unterstützt Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsbereich Strafrecht

Rosengasse 5
94032 Passau
Deutschland

Telefon: 0851 38090
Telefax: 0851 380915

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Strafrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Ursula Lindinger jederzeit in Passau
Lindinger & Schlögl
Prinz-Eugen-Str. 6
94034 Passau
Deutschland

Telefon: 0851 85165030

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mag.jur. Werner Hammerl mit Rechtsanwaltsbüro in Passau unterstützt Mandanten kompetent bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Strafrecht

Nikolastr. 2
94032 Passau
Deutschland

Telefon: 0851 9886467
Telefax: 0851 9886468

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Passau

Was hat es mit einem Strafbefehl auf sich? Was ist das Jugendstrafrecht? Für wen gilt es? Ein Anwalt oder einer Anwältin klärt Sie auf

Rechtsanwalt für Strafrecht in Passau (© Gerhard Seybert - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Passau
(© Gerhard Seybert - Fotolia.com)

Wird man wegen einer Straftat verurteilt, hat dies oftmals gravierende Folgen für den weiteren Lebensweg des Verurteilten. Ist man mit dem Strafrecht in Konflikt geraten, ist es deshalb in jedem Fall unbedingt angeraten, sich vertrauensvoll an einen Rechtsanwalt oder Anwältin zu wenden. Passau bietet zahlreiche Anwälte für Strafrecht. Ein Anwalt für Strafrecht aus Passau ist in sämtlichen Belangen rund um das Strafrecht der optimale Ansprechpartner. Der Rechtsbeistand kennt sich nicht nur mit der Revision im Strafrecht aus, sondern kann auch Auskunft über eine Verjährung im Strafrecht geben. Auch in Fragen rund um internationales Strafrecht und Jugendstrafrecht kann der Rechtsbeistand kompetente Antworten bieten. Ein Rechtsanwalt zum Strafrecht in Passau wird seinen Mandanten vor Gericht als Strafverteidiger oder Pflichtverteidiger vertreten. Selbstverständlich bietet er seinen Mandanten ebenfalls kompetente Auskunft bei allgemeinen Fragen oder rechtlichen Problemen, die im Rechtsbereich Strafrecht angesiedelt sind. Das z.B., wenn es um unterlassene Hilfeleistung oder das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder auch Vorwürfe der Anstiftung oder Beihilfe vorliegen.

Sie haben eine Strafanzeige zugestellt bekommen? Ein Anwalt für Strafrecht unterstützt und berät Sie

Auch wenn eine Untersuchungshaft droht, weil man angeblich bei einer Straftat als Mittäter partizipiert hat, kann der Rechtsanwalt zum Strafrecht seinen Mandanten beraten und sein Bestes versuchen, um dieselbe abzuwenden. Ebenso sind Anwälte im Strafrecht die idealen Ansprechpartner, wenn man sich aufgrund eines Konflikts mit dem BTMG einer rechtlichen Verfolgung ausgesetzt sieht oder schon einen Strafbefehl oder eine Strafanzeige erhalten hat. Ist man bereits verurteilt, dann wird der Rechtsbeistand außerdem darüber aufklären, ob eine Berufung sinnvoll ist und die Risiken und Chancen erläutern. Ebenso kann der Jurist umfassende Auskunft geben und Hilfe bieten bei Bußgeldverfahren oder falls man eine Selbstanzeige machen möchte. Selbstverständlich sind Anwälte zum Strafrecht desgleichen die perfekte Anlaufstelle, wenn man selbst Opfer einer Straftat geworden ist.


News zum Strafrecht
  • Bild Wiedergutmachung in der Strafrechtspflege - internationale Tagung in Greifswald (27.04.2012, 10:10)
    Am 4. und 5. Mai 2012 beraten rund 60 Experten an der Universität Greifswald über aktuelle Entwicklungstendenzen beim Einsatz verschiedener Formen der Wiedergutmachung als Antwort auf Straftaten.Die Tagung „Restorative Justice and Mediation in Penal Matters in Europe“ wird den aktuellen Entwicklungsstand bei wiedergutmachenden Reaktionen im Jugend- und Erwachsenenstrafrecht beleuchten.Unter anderem ...
  • Bild Wirtschaftsrecht gestern und heute (12.06.2013, 12:10)
    Juristen der Universität Jena veranstalten am 14.06. Symposium „100 Jahre Wirtschaftsrecht“Als Heinrich Lehmann im Dezember 1912 an der Jenaer Universität seine Antrittsvorlesung hielt und ein Jahr später veröffentlichte, schrieb er juristische Geschichte: Er verwendete erstmals den Begriff „Industrierecht“ und appellierte daran, dass die Rechtsgelehrten sich nicht nur mit den historischen ...
  • Bild Verhältnismäßigkeit (06.06.2012, 15:10)
    Internationale Konferenz thematisiert „Proportionality in Theory and Practice“ am 14. und 15. Juni 2012 an der Goethe-UniversitätFRANKFURT. Man solle das Kind nicht mit dem Bade ausschütten, heißt es, und auch nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen. So etwas sei unverhältnismäßig. Doch was intuitiv einleuchtet, kann bei genauerem Hinsehen grundsätzliche Fragen ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Strafrecht HA - Gliederung liegt bei - Hinweise erbeten (27.02.2008, 10:45)
    Der italienische Kleinganove I will seinen Landsmann und langjährigen Intimfeind, den al- leinstehenden F, töten. Um seine Tötungshemmungen zu verlieren, betrinkt er sich, bis er schuldunfähig ist. Sodann macht er sich in einer einsamen Nacht auf den Weg zu F. Er be- nutzt hierfür seinen Pkw, den er am Tag ...
  • Bild Landesverfassung und Richtervorbehalt (27.08.2009, 19:31)
    Hallo! Ich habe hier ein paar Probleme, bei denen ich einfach nicht weiterkomme: 1. Ein Bundesland erlässt ein Landesgesetz. Es ist nicht ausgeschlossen, dass das Gesetzgebungsverfahren gegen die Landesverfassung verstößt. Das BVerfG prüft im Rahmen einer abstrakten Normenkontrolle die Verfassungsmäßigkeit des Gesetzes. Kann das BVerfG bei der Prüfung des Gesetzgebungsverfahrens die Landesverfassung ...
  • Bild gefährliche KV+Hausfriedensbruch (25.10.2009, 16:22)
    Mal angenommen eine Gruppe jugendliche fährt auf einen Geburtstag in der Gruppe sind jugendliche die das Geburtstagskind kennen. Sie stehen vor dem Haus des Geburtstagskindes, davor sitzen 2 Personen und die Tür ist auf. Auf frage der 2 draußen sitzen(Mitgäste) werden die jugendlichen hereingebeten. Auch freundliche empfangen von ...
  • Bild Verhandlung - Kostenübernahme (26.07.2011, 01:00)
    Folgende Annahme: a erhält einen Termin zur mündlichen Verhandlung - persönliches Erscheinen wurde angeordnet. a beantragt Prozesskostenhilfe - die wohl bewilligt wird,doch aufgrund der Entfernung müsste a in der Summe Hin- und Rückfahrt 12 Stunden reisen. Besteht in dem Fall die Möglichkeit der Kostenübernahme für eine Hotelübernachtung oder ähnliches? Danke im ...
  • Bild Widerstand gegen Polizist und Führerschein Entzug! (11.01.2009, 18:59)
    Guten abend zusammen, nehmen wir einmal an ein Junge(20) trinkt auf einer geb. feier zuviel Alkohol und dreht am rad und kann sich an sogut wie nichts mehr erinnern. Am nächsten morgen wacht er in der Zelle auf und es wird ihm vorgeworfen einen polizisten zwischen die beine getreten zu haben, ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild BGH, 1 StR 808/83 (14.02.1984)
    Eigenverantwortlich gewollte und verwirklichte Selbstgefährdungen unterfallen nicht dem Tatbestand eines Körperverletzungsdelikts oder Tötungsdelikts, wenn das mit der Gefährdung bewußt eingegangene Risiko sich realisiert. Wer lediglich eine solche Selbstgefährdung veranlaßt, ermöglicht oder fördert, macht sich nicht wegen eines Körperverletzungsdelikts oder...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, A 16 S 1402/97 (28.05.1997)
    1. Abgelehnte Asylbewerber unterliegen in Georgien heute keiner strafrechtlichen Verfolgung aus politischen Gründen mehr. Gelegentlich vorkommende Erpressungen abgeschobener Rückkehrer aus Deutschland durch korrupte Beamte sind vom Staat nicht geduldete Einzelfälle ohne politische Zielrichtung....
  • Bild VG-STADE, 3 A 2129/02 (16.07.2004)
    Der gewohnheitsmäßig stattfindende Konsum von Marihuana durch einen Wehrpflichtigen kann seine fristlose Entlassung auch dann rechtfertigen, wenn er lediglich im außerdienstlichen Bereich stattfindet....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildTelefonfalle! Ich bin Opfer eines „Ping-Anrufes“ geworden. Wie kann ich mich gegen die Anrufer wehren?
    Es ist leicht in die Falle zu tappen Betrüger denken sich immer neue Methoden aus, ahnungslose Verbraucher abzuzocken. In letzter Zeit ist es vermehrt zu sogenannten „Ping-Anrufen“ gekommen. Hier werden über einen Computer Mobil- oder Festnetznummern angewählt. Meistens wird dabei nur „angeklingelt“. So soll der Angerufene ...
  • BildGeheimnisverrat – was ist das?
    Dass man Geheimnisse nicht verraten darf, weiß jedes Kind. So ist es zumindest im zwischenmenschlichen Bereich. Doch wie ist die Rechtslage im Geschäftsleben? Was wird dort als „Geheimnisverrat“ bezeichnet? Was ist Geheimnisverrat? Als „geheim“ werden Sachen bezeichnet, welche nur einem bestimmten Personenkreis zugängig ...
  • BildHooligan-Schlägereien im Fußball – strafbar oder gerechtfertigt durch Einwilligung?
    In den Medien häufen sich in den letzten Jahren Berichte von Fußballrowdys, die sich durch Kneipen wüten und beim Zusammentreffen mit gegnerischen Fußballfans in der „dritten Halbzeit“ die Fäuste fliegen lassen. Längst hat die Hooligan-Szene in der ersten Bundesliga Einzug gehalten und wirft breite Schatten auf den sportlichen ...
  • BildLadendiebstahl und Festnahmerecht
    Das darf ein Ladenbesitzer, wenn der Verdacht eines Diebstahls besteht? In Deutschland gilt nach §127 I StPO das Festnahmerecht für Jedermann. Grundsätzlich gilt zwar, dass die Strafverfolgung der staatlichen Gewalt zusteht, allerdings räumt der Gesetzgeber auch normalen Bürgern ein Festnahmerecht unter bestimmten Voraussetzungen ein. ...
  • BildHaftantritt: Wann und wie muss man im Gefängnis antreten?
    Was müssen Beschuldigte, die von einem Gericht wegen einer Straftat zu einem Aufenthalt im Gefängnis verurteilt worden sind? Darüber gibt der folgende Ratgeber einen Überblick. Wer in Deutschland wegen der Begehung einer Straftat verurteilt wird, muss normalerweise bei kleineren Delikten nicht mit einer Freiheitsstrafe rechnen. Viele ...
  • BildGrabschen als Straftat: Ist ein Po- oder Busen-Grabscher strafbar?
    Die Strafbarkeit eines extremen Sexualdelikts wie der Vergewaltigung ist selbstverständlich. Unterhalb dieses Delikts gibt es jedoch ein breites Spektrum an sexuellen Verhaltensweisen, deren potenzielle Strafbarkeit durch die „Nein-heißt-Nein“-Reform grundlegend geändert wurde. Wie wirken sich die neuen gesetzlichen Regelungen dabei auf Berührungen an Körperteilen mit sexuellem Bezug aus? Ist ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.