Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Passau

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Passau (© mojolo - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Passau (© mojolo - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Jugendstrafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Stephan Reiffen engagiert vor Ort in Passau

Nibelungenplatz 2
94032 Passau
Deutschland

Telefon: 0851 490630
Telefax: 0851 4906310

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Jugendstrafrecht
  • Bild Gesetzesentwurf: Fahrverbot als selbständige Hauptstrafe (18.02.2008, 10:41)
    Zukünftig sollen Gerichte anstelle einer Freiheits- oder Geldstrafe ein Fahrverbot auch dann aussprechen können, wenn die geahndete Straftat gar nichts mit dem Straßenverkehr zu tun hatte. Dies sieht ein Gesetzentwurf vor, den der Bundesrat am 15.02.2008 beschlossen hat. Bislang darf ein Fahrverbot nur als Nebenstrafe und nur im Zusammenhang mit Verkehrsdelikten ...
  • Bild Straßenkrawalle in Großbritannien - Erklärungsansätze und Prävention aus kriminologischer Sicht (14.11.2011, 17:10)
    Im August 2011 kam es zu Straßenkrawallen („riots“) in Großbritannien, über die in den Medien breit berichtet wurde. Brandanschläge, Plünderungen, Vandalismus und gewalttätige Auseinandersetzungen mit der Polizei führten zu Toten, Verletzten, Obdachlosigkeit, hohen Sachschäden und etwa 2.000 Verhaftungen. Aus kriminologischer Sicht stellen sich Fragen nach den Ursachen, Tätern und Opfern ...
  • Bild Wirtschaftskriminalität im Fokus der Tagung der Kriminologischen Gesellschaft (14.09.2009, 14:00)
    Vereinigung deutschsprachiger Kriminologen trifft sich vom 17. bis 19. September 2009 an der Justus-Liebig-Universität Gießen - Pressekonferenz am Mittwoch, 16. September 2009Angesichts der Bankenkrise ist das Thema "Wirtschaftskriminalität" derzeit hochaktuell. Die Kriminologische Gesellschaft (KrimG) kommt vom 17. bis zum 19. September 2009 zu ihrer 11. Wissenschaftlichen Fachtagung an der Universität ...

Forenbeiträge zum Jugendstrafrecht
  • Bild ladendiebstahl-bitte helft mir (01.03.2005, 16:17)
    bin soeben erwischt worde, was mir unsagbar peinlich ist. nun weiß ich leider nicht so genau, was auf mich zukommt und wie ich mich am besten verhalten soll, damit die sache möglichst glimpflich ausgeht. zunächst einmal alle angaben: -alter: 21 jahre -nicht vorbestraft -warenwert 0,85 euro (ziemlich dumm von mir, ich weiß) -habe alles sofort ...
  • Bild anwalt (28.03.2009, 16:39)
    hallo ich bin absoluter laie wenn es um sachen gesetze rechte und das ganze jura zeugs geht nun ok person a hat eine anzeige wegen gefährlicher körperverletzung am hals und hat schon die anklageschrift bekommen. ok person a hat sehr wenig geld da er noch azubi ist.. hat person a das recht ...
  • Bild Lebens Wandel und eine widerrufene Bewährung (19.06.2013, 23:39)
    Ich entschuldige mich gleich zu Beginn für die Schreibweise - dieser Beitrag wird auf einem Handy erstellt. Mal angenommen person A wird wegen Betruges zur einer Bewährung von 6 Monaten auf 2 Jahren nach Jugendstrafrecht verurteilt mit der Auflage von 100 sozial Stunden und Kontakt zu einer Bewährungshilfe. Angenommen person ...
  • Bild Beamtenbeleidigung (03.01.2006, 13:25)
    Hi, A hat folgendes Problem: Neulich wurden A nach einem Kneipenaufenthalt am Bahnhof von einem Polizeiaufgebot überrascht. A war dermassen betrunken dass er bei dem ganzen grün einfach weggelaufen bin. Ein Polizeiauto kam ihm hinterher und er wurde gestellt. Dabei rutschten ihm unter anderem ein H°°°°°°°°° raus. Was genau A sagte weiss ...
  • Bild Betrug Jugendstrafrecht (27.02.2009, 16:38)
    Bitte stellen sie sich vor Herr A ( zur Tat 16 Jahre alt ) würde, mit im Internet, bei Herr B bezogenen, gefälschten Zugtickets, verreisen. Herr B würde dann im laufe eines Jahres von der Polizei lokalisiert und festgenommen werden. Herr B würde Daten von Herr A an die Polizei ...

Urteile zum Jugendstrafrecht
  • Bild SG-BRAUNSCHWEIG, S 6 KR 90/10 ER (15.04.2010)
    Im einstweiligen Rechtsschutzverfahren kann eine Krankenkasse verpflichtet werden, Medikamente mit dem Wirkstoff Methylphenidat auch für über 18-Jährige als Sachleistung zur Verfügung zu stellen (Anschluss an BSG Urteil vom 30.06.2009 - B 1 KR 5/09 R; Rdnr. 39)....
  • Bild BGH, 1 StR 211/01 (09.08.2001)
    Zur Anwendung von Jugendstrafrecht oder von allgemeinem Strafrecht bei einem heranwachsenden Gewalttäter mit schwerer dissozialer und emotionaler Persönlichkeitsstörung und daraus entstehenden Zweifeln an weiteren Entwicklungsfortschritten....
  • Bild VG-STUTTGART, 11 K 4295/09 (16.03.2010)
    1. Die Strafhöhe kann auf das Maß der Schuld und die Gefährlichkeit des Täters und damit auch auf eine Wiederholungsgefahr schließen lassen. Weist das Strafurteil jedoch Rechtsfehler auf, kann es keine indizielle Wirkung für eine Wiederholungsgefahr entfalten. 2. Eine unerlaubte Einreise i. S. d. §§ 14 Abs. 1, 95 Abs. 1 Nr. 3 AufenthG liegt nicht vor, wenn ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.