Rechtsanwalt in Paderborn: Sozialrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Paderborn: Sie lesen das Verzeichnis für Sozialrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Paderborn (© Blickfang - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Paderborn (© Blickfang - Fotolia.com)

Wenn Bürger arbeitslos oder krank sind, werden sie durch den Staat unterstützt, denn die Bundesrepublik Deutschland ist ein Sozialstaat. Ein elementares Prinzip des Sozialstaates ist es, zu gewährleisten, dass alle Bürger über die Mittel verfügen, die nötig sind, um das existentielle Minimum zu decken. In der Praxis erhalten bedürftige Staatsbürger, um das Existenzminimum zu sichern, Krankengeld, Hartz IV, Grundsicherung oder auch Sozialhilfe. Auch behinderte Personen oder pflegebedürftige Menschen werden in der BRD vom Staat unterstützt. Denn es soll gewährleistet werden, dass auch ihr Grundbedarf zum Leben gedeckt ist. Das Sozialrecht in der Bundesrepublik Deutschland besteht zum einen aus dem besonderen Recht auf Soziale Entschädigung sowie aus dem umfangreichen Sozialversicherungsrecht. Kodifiziert sind alle Gesetze, die in den Bereich des Sozialrechts fallen, im Sozialgesetzbuch - kurz SGB. Im Sozialgesetzbuch normiert sind dabei nicht nur Regelungen rund um die Pflegeversicherung, Unfallversicherung, die gesetzliche Krankenversicherung und die Rentenversicherung, sondern auch gesetzliche Regelungen in Bezug auf Sozialhilfe, Grundsicherung für Arbeitssuchende, Elterngeld, Jugendhilfe, Wohngeld, Ausbildungsförderung oder auch die Förderung Schwerbehinderter.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Sozialrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Susanne Höpfner immer gern in der Gegend um Paderborn
Rechtsanwältin Susanne Höpfner
Kamp 31
33098 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 2071100
Telefax: 05251 2071101

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Sozialrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Edda Knipker jederzeit vor Ort in Paderborn

Detmolder Straße 164
33100 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 8773995
Telefax: 05251 8773998

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Sozialrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt E.- Rüdiger Ricken (Fachanwalt für Sozialrecht) mit Anwaltsbüro in Paderborn
Fachanwaltskanzlei Ricken für Arbeitsrecht und Sozailrecht
Residenzstraße 3
33104 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05254 7077
Telefax: 05254 7076

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Sozialrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Bernd Geisthövel persönlich im Ort Paderborn
Carl, Brockhoff, Geisthövel Rechtsanwaltssocietät
Kamp 21
33098 Paderborn
Deutschland

Telefon: 05251 201430
Telefax: 05251 201419

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Sozialrecht in Paderborn

Konflikte mit dem Sozialamt oder dem Jobcenter? Ein Rechtsanwalt hilft weiter

Rechtsanwalt in Paderborn: Sozialrecht (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Paderborn: Sozialrecht
(© nmann77 - Fotolia.com)

Wie in allen Bereichen des Lebens kann es auch im sozialrechtlichen Bereich schnell zu einem Problem kommen, bei dem die Unterstützung und der Rat eines Anwalts erforderlich sind. Schwierigkeiten mit dem Sozialamt oder auch ein Konflikt mit dem Jobcenter, wenn es beispielsweise um eine Reintegration in den Arbeitsmarkt geht, sind nicht selten. Gleich ob man ein sozialrechtliches Problem hat, weil das Sozialamt oder das Jobcenter Leistungen gekürzt hat, oder ein Antrag auf Wohngeld abgelehnt wurde, in jedem Fall ist es sinnvoll, sich von einem Anwalt oder einer Anwältin beraten zu lassen. Paderborn bietet einige Anwälte im Sozialrecht. Dabei ist ein Anwalt zum Sozialrecht in Paderborn nicht nur der richtige Ansprechpartner, um sich ausführlich rechtlich beraten zu lassen, wenn man Schwierigkeiten mit dem Jobcenter oder Sozialamt hat. Der Rechtsanwalt wird seinen Mandanten auch detailliert bei sämtlichen Fragestellungen bezüglich der Rente und des Rentenrechts aufklären. Er kennt sich außerdem bestens mit dem Pflegeversicherungsrecht aus. Ebenfalls ist es keine Seltenheit, dass Sozialleistungen vollständig verwehrt werden, obwohl ein dringender Bedarf besteht. Auch in diesem Fall wird ein Rechtsanwalt für Sozialrecht dabei helfen, Ihr Recht durchzusetzen. Sollte es zu einem Verfahren vor dem Sozialgericht kommen, wird ein Rechtsanwalt im Sozialrecht in Paderborn Sie zudem fachkundig vor Gericht vertreten.

Rechtsanwälte für Sozialrecht sind auch in anderen Rechtsgebieten fachkundig

Häufig werden bei Rechtsproblemen im Sozialrecht auch andere Rechtgebiete tangiert. Aufzuführen sind dabei das Familienrecht, das Erbrecht, das Steuerrecht oder auch das Arbeitsrecht. Gestaltet sich ein sozialrechtliches Problem schwieriger, dann ist es sinnvoll, sich an einen Fachanwalt oder eine Fachanwältin im Sozialrecht zu wenden oder eine Rechtsanwaltskanzlei zu kontaktieren, deren Tätigkeitsschwerpunkt im Sozialrecht liegt. Eine Fachanwältin im Sozialrecht beziehungsweise ein Fachanwalt hat eine Zusatzausbildung absolviert und verfügt zudem über besondere praktische Erfahrungen in diesem Rechtsbereich. Damit verfügt ein Fachanwalt zum Sozialrecht in Paderborn sowohl in der Praxis als auch in der Theorie über ein außerordentliches Fachwissen. Von diesem außerordentlichen fachlichen Know-how können Mandanten gerade bei einer diffizilen Fallgestaltung profitieren.


News zum Sozialrecht
  • Bild DAV: Fachanwalt für Agrarrecht beschlossen (17.11.2008, 10:03)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat heute die mittlerweile 20. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Agrarrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten ein neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung des Deutschen Anwaltvereins (DAV) nach Ausweitung ...
  • Bild 2-tägiger Workshop: Körperwahrnehmung in Konfliktsituationen (19.02.2009, 17:00)
    Das Zentrum für Weiterbildung der Fachhochschule Erfurt bietet in Zusammenarbeit mit der Fakultät Sozialwesen und der Forschungs- und Praxisstelle Mediation am 13./14. März 2009 bereits zum vierten Mal den Workshop "Körperwahrnehmung als kreatives Potenzial in Konfliktbearbeitung und Mediation" an.Der Workshop wendet sich an praktizierende Mediator/innen oder auch andere bereits in ...
  • Bild Rechtsfeldwerkstatt in Dresdner sozialen Einrichtungen: Studierende der ehs be (18.12.2012, 14:10)
    Seit 2011 führen Studierende der Evangelischen Hochschule Dresden gemeinsam mit den beiden Rechtsprofessoren der Hochschule, Prof. Wolfgang Deichsel und Prof. Beate Naake, kostenlose Rechtsberatungen in sozialen Einrichtungen in Dresden durch. Der Bedarf an Beratungen ist an einigen Standorten sehr hoch, wie Prof. Deichsel ausführt: „Viele Ratsuchende haben das Gefühl, Recht ...

Forenbeiträge zum Sozialrecht
  • Bild Befangenheit von Richtern (05.07.2006, 14:12)
    Liebes Expertenteam, ... ist es richtig, dass Richter sich im Vorfeld von Gerichtsverhandlungen in der Presse nicht bewertend äußern dürfen um nicht dem Sachtatbestand der Befangenheit beschuldigt zu werden ?! In diesem Zusammenhang ist überdies von Interesse in welchen Gesetzesgrundlagen dieser Sachtatbestand konkret geregelt ist - Ich vermute in der Verwaltungsgerichtsordnung, ...
  • Bild Admin aus bekannter Internetseite anzeigen? (29.06.2013, 22:35)
    Hallo, leider finde ich kein Privatrecht in diesen Forum und ins Sozialrecht passt es auch nicht so rein..vielleicht ja hier. Nehmen wir an eine Person (Admin) von einer ganz bekannten Sozialhilfeseite (die Person ist wenn man googelt sehr bekannt dafür) beleidigt Personen im Forum die Fragen stellen aufs übelste. Sie kann natürlich ...
  • Bild sozialrecht (11.06.2013, 16:50)
    Hallo Herr Anwalt meine frage ist. Meine verlobte ist ohne Visum nach Deutschland eingereist,und sie ist schwanger in 8 Monat. Ich hab sie angemeldet beim Ausländeramt und sie bekam Fiktionsbescheinigung mit Gültigkeit für 3 Monate mit Erwerbstätigkeit nicht gestattet. meine frage ist ob sie hat recht auf eine Sozialleistung ...
  • Bild Beratungshilfe, Offenbarung strafrelevanter Tatsachen gegenüber dem Gericht (23.05.2012, 21:05)
    Hallo, bekanntlich kann man auch im Strafrecht Beratungshilfe in Anspruch nehmen für die Beratung außerhalb eines Strafverfahrens. Um Beratungshilfe zu erhalten, muss der Antragsteller jedoch - zumindest nachträglich - dem Amtsgericht (Rechtsberatungsstelle) den Sachverhalt mitteilen. Was aber, wenn es sich gerade um eine vorsorgliche Beratung wegen eines strafbaren Verhaltens handelt, das den Strafverfolgungsbehörden ...
  • Bild Rezeptscheingebühr erlassen ??!! (03.01.2010, 10:37)
    hHallo, Es wird im Februar eine physikalische Prayis ( Massege-Lymphdrainage-KG....) eröffnen. Ich weiß das Patienten den Eigenanteil und die Rezeptschein Gebühr zahlen müßen, aber muß man die Scheingebühr nehmen ?? Den Eigenanteil wohl ja, weil das Bestandteil des Rezeptes ist, aber eine Scheingebühr gab es früher auch nicht, wäre das unlauterer Wettbewerb, eigentlich ...

Urteile zum Sozialrecht
  • Bild SG-STADE, S 2 SF 4/06 (01.03.2007)
    Die Bestimmung einer Gebühr durch einen Rechtsanwalt bindet den Urkundsbeamten im Kostenfestsetzungsverfahren. Fordert der Rechtsanwalt nur die Mittelgebühr an, findet eine Erhöhung derselben durch den Urkundsbeamten auch dann nicht statt, wenn er bei der Festsetzung der Kosten insgesamt noch unter der vom Rechtsanwalt angeforderten Summe bleibt.Zur Höhe der...
  • Bild BAYERISCHES-LSG, L 8 SO 92/08 (22.11.2012)
    1. Zum Rechtsweg für Zahlungsansprüche des Maßnahmeträgers gegen den Sozialhilfeträger2. Zur Klageerweiterungen auf Zeiträume für Zahlungsansprüche nach Klageerhebung bei gleichbleibender Bewilligung. 3. Grundlage für einen Anspruch des Leistungserbringers gegen den Hilfeträger ist der Heimvertrag, soweit der Hilfeträger der Schuld des Hilfeempfängers durch ...
  • Bild BSG, B 11 AL 14/10 R (23.02.2011)
    Ein Arbeitgeber kann Förderleistungen nach dem Altersteilzeitgesetz (juris: AltTZG 1996) nur beanspruchen, wenn er die frei werdende Stelle selbst wiederbesetzt. Dies gilt auch dann, wenn mehrere Unternehmen Teile eines Konzerns sind....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Sozialrecht
  • BildSozialamt kommt nicht für Vermietung von Kinderzimmer auf
    Wenn Eltern an ihr volljähriges Kind sein früheres Kinderzimmer vermieten, kommt das Sozialamt dafür nicht ohne Weiteres auf. Der Sohn litt seit seiner Geburt an seiner schweren Behinderung in Form von einem Down Syndrom und wohnte seitdem im Einfamilienhaus seiner Eltern. Seine Eltern hatten ihm ...
  • BildDefizite bei der Sozialversicherung
    Welche Defizite hat unser Sozialversicherungssystem? Stammtische sind gefüllt mit Geschichten um das untragbare System in der Zukunft, wenn immer weniger Arbeitnehmer für immer mehr Menschen der älteren Generation „aufkommen“ müssen. Eine Versicherung stürmt nun mit einem interessanten Vorschlag voran: Es besteht die Möglichkeit, dass Erben für die Krankheitskosten ...
  • BildHartz IV: Jobcenter muss für Skifahrt aufkommen
    Jobcenter müssen unter Umständen auch dann für die Kosten einer Kursfahrt aufkommen, wenn die Teilnahme freiwillig ist und nicht alle Schüler daran teilnehmen. Vorliegend ging es um einen Schüler, der mit seiner Mutter in einer Bedarfsgemeinschaft zusammen lebte. Sowohl der Sohn als auch die Mutter bezogen ...
  • BildWohnungsleerstand: Hartz-IV Empfänger darf mehr heizen
    Das Jobcenter darf nicht ohne Weiteres bei einem Hartz IV Empfänger die Heizkosten kürzen, wenn in dem Wohnhaus mehrere Wohnungen leer stehen. Ein Hartz IV Empfänger lebte zusammen mit seiner Familie die aus 7 Kindern bestand in einer großen Wohnung, die insgesamt 8 Zimmer umfasst. Die ...
  • BildHartz-IV: Nachhilfeunterricht nur für maximal 2 Monate?
    Jobcenter dürfen bei der Bewilligung der Kostenübernahme für Nachhilfeunterricht nicht knausrig sein und ihn allein deshalb verweigern, weil beim Schüler langfristiger Förderungsbedarf besteht. Die Tochter einer Hartz-IV-Bezieherin besuchte eine Realschule. Als sie in Mathematik im ersten Halbjahr der siebten Klasse ein Ungenügend und im zweiten Halbjahr ...
  • BildHartz IV: Trotz Attest Sanktionen möglich
    Wer als Hartz IV Empfänger nicht zu einem Termin beim Jobcenter erschienen ist, muss womöglich auch bei Vorlage einer Krankschreibung mit Sanktionen rechnen. Ein Hartz IV Bezieher hatte mehrfach vom Jobcenter eine Einladung zu einem Gesprächstermin erhalten und hatte jeweils ein ärztliches Attest vorgelegt. Im ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.