Rechtsanwalt für Zivilrecht in Osnabrück

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfällen im Zivilrecht vertritt Sie Rechtsanwaltskanzlei BHG Rechtsanwälte immer gern in der Gegend um Osnabrück
BHG Rechtsanwälte
Lortzingstraße 2
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 91531030
Telefax: 0541 91531033

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Dr. Poggemann | Rechts- und Fachanwälte berät im Schwerpunkt Zivilrecht kompetent in der Nähe von Osnabrück
Dr. Poggemann | Rechts- und Fachanwälte
Kollegienwall 5
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 350700
Telefax: 0541 3507018

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jens Koopmann mit Rechtsanwaltskanzlei in Osnabrück hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Zivilrecht
Koopmann & Buddeke Rechtsanwälte
Bremer Straße 54
49084 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 338980
Telefax: 0541 3389811

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Zivilrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Peter Marx engagiert in der Gegend um Osnabrück
Anwaltskanzlei SVM Rechtsanwälte Fachanwälte
Franz-Lenz-Straße 4
49084 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 331100
Telefax: 0541 3311033

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dirk Uptmoor mit Niederlassung in Osnabrück unterstützt Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen mit dem Schwerpunkt Zivilrecht
Rechtsanwaltskanzlei Uptmoor
Schwenkestraße 35
49090 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 2028573
Telefax: 0541 2028574

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Zivilrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Gerd Meißner aus Osnabrück

Reinhold-Tiling-Weg 22
49088 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 1813700
Telefax: 0541 1813701

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Zivilrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Detlef Fugger mit Rechtsanwaltskanzlei in Osnabrück

Meller Straße 2
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 48063
Telefax: 0541 430713

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. jur. Melanie Besken bietet Rechtsberatung zum Zivilrecht jederzeit gern vor Ort in Osnabrück
Dr. Gröne & Kollegen Anwalts- und Notarsozietät
Lotter Straße 4
49078 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 9416932
Telefax: 0541 9416999

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Zivilrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Johannes Schmidt engagiert in der Gegend um Osnabrück
Dr. Schmidt & Laute Rechtsanwälte
Kollegienwall 28 A-B
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 818810
Telefax: 0541 8188111

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Zivilrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Niels Lohmann mit Kanzleisitz in Osnabrück
Dr. Gröne & Kollegen Anwalts- und Notarsozietät
Lotter Straße 4
49078 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 941690
Telefax: 0541 9416999

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Zivilrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Sebastian Hennecke immer gern in Osnabrück
Anwaltskanzlei SVM Rechtsanwälte Fachanwälte
Franz-Lenz-Straße 4
49084 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 331100
Telefax: 0541 3311033

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Zivilrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Gabriele Etzel immer gern im Ort Osnabrück

Blumenhaller Weg 19
49080 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 6688102
Telefax: 0541 6687118

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Volker Heise unterstützt Mandanten zum Gebiet Zivilrecht gern in der Umgebung von Osnabrück
Dr. Heise
Brückenstraße 3
49090 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 6008161
Telefax: 0541 60081626

barrierefreiZum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Zivilrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Wolfgang Klenner aus Osnabrück
Dr. Funk, Prof. Dr. Tenfelde GbR
Franz-Lenz-Straße 1 A
49084 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 9997444
Telefax: 0541 99974422

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Zivilrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Yvonne Berg persönlich vor Ort in Osnabrück
Berg
Kollegienwall 27
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 20239161
Telefax: 0541 20239139

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Zivilrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Ralf Bohn mit Anwaltsbüro in Osnabrück
Cherek, Schulte-Silberkuhl, Grave, Bohn, Sieren
Kollegienwall 3-4
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 335130
Telefax: 0541 3351344

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Zivilrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Marcus Fleige mit Kanzlei in Osnabrück
Dr. Langheim & Partner GbR
Neuer Graben 22
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 350900
Telefax: 0541 3509050

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Zivilrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Dr. Renate Hansmann aus Osnabrück
Hansmann & Mursch
Hannoversche Str. 76
49084 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 6008080
Telefax: 0541 6008084

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Zivilrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Malte Mursch mit Anwaltskanzlei in Osnabrück
Hansmann & Mursch
Hannoversche Str. 76
49084 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 6008080
Telefax: 0541 6008084

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Zivilrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Volker Lenz mit Anwaltskanzlei in Osnabrück
Römer & Lenz
Georgstr. 4
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 3573570
Telefax: 0541 3573560

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Fiebig mit Anwaltskanzlei in Osnabrück hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv juristischen Fragen im Schwerpunkt Zivilrecht
Fiebig
Johannisstr. 130
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 44063430
Telefax: 0541 44063431

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Zivilrecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Nicole Prior mit Kanzleisitz in Osnabrück
Prior
Hiärm-Grupe-Str. 28
49080 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 58052334
Telefax: 0541 58052335

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Zivilrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Stefan Scheele jederzeit im Ort Osnabrück
Scheele
Sandbachstr. 5
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 3502271
Telefax: 0541 3502316

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Zivilrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Ulrike Witte kompetent in der Gegend um Osnabrück
Witte
Meller Landstr. 55
49086 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 9330240
Telefax: 0541 9330333240

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ulrike Burghardt bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Zivilrecht kompetent im Umkreis von Osnabrück
Burghardt
Möserstr. 5/6
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 331010
Telefax: 0541 3310155

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


News zum Zivilrecht
  • Bild Arbeitgeber muss bei verspäteter Lohnzahlung pauschal 40 Euro zahlen (25.11.2016, 11:34)
    Die 12. Kammer des Landesarbeitsgerichts Köln hat entschieden, dass ein Arbeitgeber, der Arbeitslohn verspätet oder unvollständig auszahlt, dem Arbeitnehmer gemäß § 288 Absatz 5 BGB einen Pauschal-Schadensersatz in Höhe von 40 Euro zu zahlen hat.Nach dem 2014 neu eingefügten § 288 Absatz 5 BGB hat der Gläubiger einer Entgeltforderung bei ...
  • Bild Justizministerin: Initialzündung für Angleichungen im Familienrecht (14.01.2010, 13:53)
    Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger nach dem heutigen Kabinettsbeschluss zum deutsch-französischen Wahlgüterstand: Weltoffenheit zeigt sich nicht nur in Einstellungen, sondern auch und gerade in Lebensentwürfen. Mehr als jeder zehnte Deutsche heiratet heute ausländische Staatsangehörige. Deutsche Ehepaare ziehen ins Ausland, ausländische Eheleute wohnen bei uns. Bei allen Ehen mit Auslandsberührung stellt sich die Frage, welche ...
  • Bild Gute Juristen haben weiterhin exzellente Berufsaussichten - 3,6% in Berlin (29.10.2008, 16:39)
    Justizsenatorin von der Aue ehrt die besten Absolventen des Prüfungsjahrgangs 2008 Berlin, 29.10.2008. Justizsenatorin Gisela von der Aue empfängt heute die besten Absolventinnen und Absolventen der Ersten juristischen Prüfung des Prüfungsjahrgangs 2008 im Nordsternsaal in der Senatsverwaltung für Justiz. Insgesamt 941 Studentinnen und Studenten der Freien Universität und der ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild Befestigungen an Sichtschutz (Fremdeigentum) (26.04.2016, 17:50)
    Guten Tag zusammen,eine Frage in die Runde:Angenommen, jemand stellt einen Sichtschutz im eigenen Garten auf (direkt an Grundstücksgrenze, jedoch ohne diese zu überschreiten). Nun befestigt der Nachbar Blumentöpfe o.Ä. an Selbigem ohne vorherige Rücksprache. Dass der Nachbar mit den Blumentöpfen sich nicht Rechtens verhält, sollte im Prinzip klar sein, jedoch ...
  • Bild Nacherfüllung + Rücktritt gleichzeitig (22.04.2014, 15:48)
    Ich bearbeite gerade eine Anfängerhausarbeit in zivilrecht.. Dabei habe ich von einem Lehrstuhlmitarbeiter einen geheimen Tipp bekommen, dass sich im Sachverhalt ein versteckter Schwerpunkt befindet, jedoch auf dem Niveau des Staatsexamens -.-Im SV geht es darum, dass ein A zuerst Nacherfüllung vom B verlangt, 1 Monat verstreichen lässt weil er ...
  • Bild Hilfsgutachten im Zivilrecht (22.09.2014, 12:11)
    Habe eine Frage zum Thema Hilfsgutachten:Wenn ich in einer Hausarbeit an einem Punkt rausfliege, aber weiter unten im Anspruch noch Probleme sind, die auch der Sachverhalt anspricht, dann mache ich ja ein Hilfsgutachten.Meine Frage jetzt: Wenn ich z.b. bei einer GoA-Prüfung unter dem Punkt "Fremdheit des Geschäfts" rausfliege und dann ...
  • Bild Steuerbescheid durch FA an die Exfrau gesendet (02.12.2009, 14:19)
    Hallo zusammen, Fallformulierung: Gestz dem Fall das FA stellt den Steuerbescheid nicht dem Besteuerten, sondern seiner Ex-Frau zu. Beide seien bereits geschieden und zwangsläufig machen sie getrennte Steuererklärungen. Der dem besteuerten entstehenden Schaden sei nicht zu beziffern, da eine Scheidungsfolgeverereinbarung vorliegt. Dennoch befände sich der Besteuerte in so fern im monetären Risiko, als ...
  • Bild Kann ein Verkäufer eine Nacherfüllung generell ablehnen? (22.03.2016, 20:07)
    Hallo ihr Lieben.Käufer A kauft in einem Kaufhaus Z einen Kopfhörer. Nach ca. 5 wöchiger Nutzung tritt plötzlich ein dauerhaftes Echo im Kopfhörer auf. Käufer A entscheidet sich auf dem Heimweg im Kaufhaus Z vorbeizuschauen, da er ein Foto des Kassenbons auf dem Handy hat.An der Info trifft er auf ...

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild LAG-BADEN-WUERTTEMBERG, 12 Sa 1/10 (17.06.2011)
    1. Tritt eine Partei wirksam von einem Prozessvergleich zurück, ist das Verfahren zumindest im Arbeitsgerichtsprozess in dem Stadium fortzusetzen, in dem es sich vor Abschluss des Prozessvergleichs befand (im Anschluss an BAG, Urteil vom 05.08.1982, 2 AZR 199/80; Urteil vom 28.03.1985, 2 AZR 92/84 - Rdnrn. 54 ff.). 2. Ein Prozessvergleich, durch den ein Arb...
  • Bild OLG-KOELN, 26 U 52/91 (08.07.1992)
    1. In einem Rechtsstreit wegen Schadensersatzes aus unerlaubter Handlung kann der Kläger den ihm obliegenden Beweis im Wege des Urkundenbeweises durch die bloße Vorlage des Urteils des vorangegangenen Strafverfahrens führen, wenn dieses hinreichende Feststellungen für eine eigenverantwortliche Óberzeugungsbildung durch das Zivilgericht enthält. Einer Beizieh...
  • Bild BFH, V B 77/12 (17.09.2012)
    1. Die Anordnung des persönlichen Erscheinens sowie die Androhung und Festsetzung eines Ordnungsgeldes (§ 80 Abs. 1 FGO) dienen der Sachverhaltsaufklärung und der Verfahrensbeschleunigung.   2. Unter Berücksichtigung dieses Normzwecks ist der Wortlaut des § 80 Abs. 1 Satz 3 FGO dahingehend einzuschränken, dass Ordnungsgeld im Regelfall nur festgesetzt wer...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (7)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildBargeld im Hotelzimmer: Wer haftet bei Diebstahl im Hotel?
    Bei einem Diebstahl im Hotel haftet unter Umständen der Hotelier. Diese Haftung kann allerdings bei unvorsichtigen Gästen entfallen. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn ein Hotelgast in seinem Zimmer bestohlen wird, muss dafür normalerweise der Betreiber des Hotels aufkommen. Dies ergibt sich aus der Vorschrift ...
  • BildKino & Disco: Wie lange dürfen Jugendliche abends ausgehen?
    Zwischen Heranwachsenden und ihren Eltern kommt es häufig zu Diskussionen bezüglich der Zeiten, wann die Jugendlichen abends Zuhause sein müssen. Während die allermeisten Eltern es sehr gerne hätten, ihren Nachwuchs so früh wie möglich wieder in häuslicher Obhut zu haben, möchten die Jugendlichen so lange wie möglich ausgehen ...
  • BildGrober Undank: So fordern Sie eine Schenkung zurück!
    Allgemein wird davon ausgegangen, dass ein Geschenk auch als ein solches zu bewerten ist, und dass es nicht gestattet ist, es wiederzuholen. Nicht von ungefähr heißt es im Volksmund: „Geschenkt ist geschenkt, wiederholen ist gestohlen.“ Doch ist das wirklich so? Kann eine einmal getätigte Schenkung nicht widerrufen werden? ...
  • BildAnforderungen an eine nachträgliche Widerrufsbelehrung
    Den meisten Banken wird schon bei Erwähnen des Wortes „Widerrufsbelehrung“ unwohl. Eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung führt nicht selten zu einer unendlichen Widerrufsfrist. Der Verbraucher kann sein Darlehen jederzeit widerrufen und der Vertrag wird komplett rückabgewickelt: Anstatt mit dem Kredit Kasse zu machen, zahlen die Banken am Ende noch drauf. ...
  • BildFoto vom Essen im Restaurant ins Internet stellen erlaubt?
    Das Posten von Essen ist für viele Menschen mittlerweile ein Kult, sei es bei sozialen Netzwerken wie Facebook, Google+ oder Instagram oder auf dem eigenen Blog. Der einschlägige Hashtag dafür lautet #Foodporn, zu Deutsch: „Ernährungsporno“. Wie ist es aber rechtlich betrachtet: Darf man ohne weiteres als Restaurantbesucher sein ...
  • BildErfolgshonorare bei Rechtsanwälten, wann sind diese rechtswidrig?
    Die Vereinbarung von Erfolgshonoraren zwischen Mandant und Rechtsanwalt werden immer beliebter. Dabei ist bei solchen Vereinbarungen darauf zu achten, dass die gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden. Nicht jedes Mandat darf mit Unterstützung einer solchen Vereinbarung abgerechnet werden. Wir geben einen Einblick in die Praxis der Vereinbarungen über Erfolgshonorare. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.