Rechtsanwalt in Osnabrück Westerberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Joerg Sabel / Fotalia.com)
Rechtsanwälte in Osnabrück (© Joerg Sabel / Fotalia.com)

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Osnabrück Westerberg
Anwaltskanzlei Tornow
Am Natruper Holz 5
49076 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 05 4197048890
Telefax: 05 4197048899

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Keine Klage in Deutschland wegen Umschuldung griechischer Anleihen (18.05.2015, 09:28)
    Osnabrück (jur). Inhaber griechischer Staatsanleihen können nicht in Deutschland Griechenland wegen umschuldungsbedingter Verluste verklagen. Denn den deutschen Gerichten ist es verwehrt, die Rechtmäßigkeit ausländischer Hoheitsakte zu überprüfen, wie am Freitag, 15. Mai 2015, das Landgericht Osnabrück entschied (Az.: 7 O 2995/13).Es wies damit sechs Kläger ab, die früher griechische Staatsanleihen ...
  • Bild Wilhelm Goldschmidt als Handelsrichter verabschiedet (15.03.2011, 16:35)
    OSNABRÜCK. Die Vizepräsidentin des Landgerichts Annegret Quere-Degener hat heute den Handelsrichter Wilhelm Goldschmidt aus Werlte verabschiedet und ihm eine Dankurkunde für seine langjährigen Verdienste überreicht. Der Geschäftsführer der Goldschmidt Druck GmbH übte die verantwortungsvolle und arbeitsintensive Tätigkeit eines Handelsrichters bereits seit dem 01.05.1998 ehrenamtlich aus. "Die sehr interessante Tätigkeit hat ...
  • Bild Keine Kostenerstattung für Zahnersatz ohne vorherige Heil- und Kostenplan-Genehmigung (11.03.2015, 14:19)
    Celle (jur). Für eine Kostenerstattung von Zahnersatz müssen sich Krankenversicherte vorab den Heil- und Kostenplan des Zahnarztes von ihrer Krankenkasse absegnen lassen. Ohne eine vorherige Prüfung und Genehmigung durch die Krankenkasse muss der Versicherte seinen Zahnersatz selber bezahlen, entschied das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen in Celle in einem am Mittwoch, 11. März ...

Forenbeiträge
  • Bild Geburtsdatum im Erbschein falsch (13.08.2017, 23:47)
    Hallo, angenommen, es existierte ein Erbschein, in welchem das Geburtsdatum des Erblassers falsch wiedergegeben worden wäre.Hätte es irgendwie Konsequenzen für diesen Erbschein und gegebenenfalls welche?
  • Bild Feuer neben Stall gezündet - Keine Leistungsfreiheit des Feuerversicherers (25.07.2007, 08:28)
    Der Kläger war Eigentümer eines in Haselünne gelegenen Rinderstalls. Dieser war bei der Beklagten gegen Feuer versichert. Am Nachmittag des 15.04.2006, dem Samstag vor Ostern, entzündete der Kläger etwa 22 m vom Stall entfernt ein Feuer aus Futter-Papiertüten, Tannenzweigen und Baumschnitt. Dieses Feuer kontrollierte er bei zwischenzeitlicher Abwesenheit letztmalig gegen ...
  • Bild Wasserschaden auf Parkett (29.01.2010, 14:51)
    Hallo und kurze Schilderung der Sachlage... Mieter A wohnt in einer Dachgeschoss Wohnung mit Dachflächenfenster. Durch eine 5 jährige Wohndauer, ist durch das Schlafzimmerfenster punktuell Feuchtigkeit/Regen/Nässe auf das Parkett gelangt. Bei Wohnungsübergabe wurden 6 Wasserflecken imParkett beanstandet. Nun verlangt der Hausverwalter die Schadensabwicklung über die Haftpflichtversicherung des Mieters. Ist dies ...
  • Bild Jura in Bielefeld oder Osnabrück studieren? (14.09.2017, 15:44)
    Hallo,ich möchte ab den kommenden Wintersemester Jura studieren und habe auch schon Zusagen erhalten. In die engere Auswahl kamen bei mir Bielefeld und Osnabrück.Ich kann mich momentan nicht entscheiden, an welcher Universität die Juristenausbildung besser ist. İn erster Linie ist mir die Qualität der Universität wichtig und nicht die Stadt ...
  • Bild Universitaetsprofil, -schwerpunkt (13.05.2005, 19:52)
    Servus, ich moechte zum Wintersemester anfangen, Jura zu studieren und bin ein wenig ueberfordert mit der Auswahl der Uni. Deshalb stelle ich hier mal ein paar Fragen an die Insider. Wie wichtig ist ueberhaupt die Auswahl der Uni verglichen mit der persoenlichen Leistung/Examensnote ? Sprich, macht es was aus an einer "schlechten" ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildLG Aachen: Widerrufsrecht bei Immobiliendarlehen endete bereits am 20. Juni 2016 – Regress gegen Rechtsanwälte möglich?
    Immobiliendarlehen, die zwischen dem 1. September 2002 und 10. Juni 2010 geschlossen wurden, konnten widerrufen werden, wenn die Bank oder Sparkasse eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung verwendet hatte. Dieses sog. „ewige Widerrufsrecht“ endete jedoch am 21. Juni 2016. Viele Verbraucher haben daher kurz vor knapp noch versucht, ihr Darlehen zu ...
  • BildOlympische Ringe: darf man Olympia Logos im Blog nutzen?
    Es gibt wohl kaum ein Logo, welches weltweit so bekannt ist wie die Olympischen Ringe. Dieses Logo wurde im Jahre 1913 entworfen; die fünf ineinander verschlungenen Ringe symbolisieren die fünf Kontinente, die an den Olympischen Spielen teilnehmen. Diese sportliche Großveranstaltung ist nicht nur ein Highlight für die teilnehmenden ...
  • BildDer faktische Geschäftsführer einer GmbH kann Täter einer Insolvenzverschleppung sein
    Der Bundesgerichtshof hat nun doch durch Urteil klarstellend entschieden, dass auch mit der neuen Fassung des § 15a Abs. 4 InsO, ein faktischer Geschäftsführer einer GmbH Täter einer Insolvenzverschleppung sein kann. Der faktische Geschäftsführer ist aufgrund seines Handelns und seiner Befugnisse Geschäftsführer einer GmbH, obwohl er nicht ordentlich ...
  • BildKein Lohn ohne Arbeit
    Die Brötchen wollen erstmal verdient sein. Dieser Satz kommt nicht von ungefähr, da die Arbeitsleistung erst einmal erbracht werden muss, um am Ende des Monats seine Lohn überwiesen zu bekommen. Doch was ist, wenn die Arbeitsleistung mal nicht erbracht werden kann? Entfällt der Anspruch auf Lohnzahlung dann immer. Der ...
  • BildUnerlaubtes Inverkehrbringen von Tabakerzeugnissen (Liquids für elektronische Zigaretten) ist strafbar! Oder doch nicht?
    Diese Geschichte muss von Anfang an erzählt werden. Das Landgericht Frankfurt am Main hatte in dem vorliegenden Fall den Angeklagten wegen gewerbsmäßigen Inverkehrbringens von Tabakerzeugnissen unter Verwendung nicht zugelassener Stoffe in Tateinheit mit gewerbsmäßigem Inverkehrbringen von Tabakerzeugnissen, die zum anderweitigen oralen Gebrauch als Rauchen oder Kauen bestimmt sind, zu ...
  • Bild"Ich kündige": Mündliche Kündigung durch Arbeitnehmer wirksam?
    Die Gründe für eine Kündigung seitens des Arbeitsnehmers sind mannigfaltig, sei es eine neue Perspektive bzw. ein besseres Angebot bei einem anderen Arbeitgeber, ein Arbeitsplatzwechsel des Partners, der zu einem Umzug „zwingt“ etc. Weitere Kündigungsgründe können aber auch die Kollegen oder der Chef sein. Schnell wird in Zorn ...

Urteile aus Osnabrück
  • BildVG-OSNABRUECK, 6 B 57/12 (16.07.2012)
    Die Zuweisung einer Unterkunft darf auch bei zahlungsunwilligen Obdachlosen nicht von der Zahlung von Benutzungsgebühren abhängig gemacht werden.Die Kommune ist auf die Durchsetzung ihrer Forderung nach den Bestimmungen des Nds. Verwaltungsvollstreckungsgesetzes verwiesen. Ihren Belangen hat der Gesetzgeber mit § 55 S. 2 NVwVG Rechnung getragen.
  • BildSG-OSNABRUECK, S 13 KR 55/12 ER (26.04.2012)
    1. Das Krankengeld unterliegt gemäß § 54 Abs. 4 SGB I als laufende Geldleistung der Pfändung in den Grenzen des § 850c Abs. 1 ZPO unter Berücksichtigung der maßgeblichen Beträge nach § 850c Abs. 2a ZPO i.V.m. der einschlägigen Bekanntmachung zu § 850c der ZPO. 2. Der Insolvenzschuldner ist nur
  • BildVG-OSNABRUECK, 1 C 7/12 (24.04.2012)
    Regelungen über die besondere Eignung als Zugangsvoraussetzung für Masterstudiengänge sind (verfassungs)rechtlich unbedenklich, soweit der Bachelorabschluss nicht nur nach seiner rechtlichen Definition, sondern auch tatsächlich "berufsqualifizierend" in dem Sinne ist, dass mit ihm ein relevantes Berufsbild (mit entsprechenden Arbeitsmarktchancen) korrespondiert.Anders könnte sich dies bei lehramtsbezogenen Masterstudiengängen verhalten. Insoweit bleibt eine Klärung
  • BildVG-OSNABRUECK, 6 A 201/11 (21.02.2012)
    Im Fall der Stilllegung eines Fahrzeugs nach § 25 Abs. 4 S. 1 FZV durch unmittelbaren Zwang bedarf es keiner Festsetzung des Zwangsmittels. Vielmehr kann die Anwendung des angedrohten unmittelbaren Zwangs zur Stilllegung des Fahrzeugs unmittelbar nach fruchtlosem Fristablauf erfolgen, nicht anders wie im Fall des § 14 Abs. 1
  • BildARBG-OSNABRUECK, 3 BV 7/11 (21.02.2012)
    1. Dem Betriebsrat steht auch bei Verletzung des Mitbestimmungsrechtes bei Einstellungen kein allgemeiner Unterlassungsanspruch zu.2. Das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates bei personellen Einzelmaßnahmen tritt im Hinblick auf die Neutralitätspflicht der Betriebspartner untereinander zurück, soweit die personelle Maßnahme zur Minderung und Abwehr von Streikfolgen dient.3. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, den Betriebsrat rechtzeitig
  • BildVG-OSNABRUECK, 5 A 212/11 (23.01.2012)
    Keine Verpflichtung der Bundesrepublik Deutschland, zu Gunsten eines nicht in besonderem Maße schutzbedürftigem Asylbewerbers, der vor seiner Einreise in die Bundesrepublik Deutschland in der Republik Italien aufhältig war, das Selbsteintrittsrecht aus Art. 3 Abs. 2 Dublin II VO auszuüben

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.