Rechtsanwalt für Unterhaltsrecht in Osnabrück

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Unterhaltsrecht gibt gern Frau Rechtsanwältin Leonarda Falk mit Anwaltsbüro in Osnabrück
Kanzlei Falk
Goethering 3
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 60018718
Telefax: 0541 60018728

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Unterhaltsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Dr. jur. Melanie Besken engagiert in Osnabrück
Dr. Gröne & Kollegen Anwalts- und Notarsozietät
Lotter Straße 4
49078 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 9416932
Telefax: 0541 9416999

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jens Koopmann unterstützt Mandanten zum Unterhaltsrecht jederzeit gern im Umkreis von Osnabrück
Koopmann & Buddeke Rechtsanwälte
Bremer Straße 54
49084 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 338980
Telefax: 0541 3389811

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Unterhaltsrecht
  • Bild DAV: Unterhaltsrechtsreform – zum Wohle des Kindes? (27.11.2007, 16:42)
    350 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte aus dem Familienrecht tagten in Köln (22. - 24. November 2007) Berlin/Köln (DAV). „Allein durch Gesetze wird man die Situation von Kindern und Familien in unserer Gesellschaft nicht verbessern“, sagte die frühere Bundesfamilienministerin Renate Schmidt auf der diesjährigen Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im DAV, die vom 22. ...
  • Bild BGH: Splittingvorteil aus neuer Ehe beim Unterhalt für Kinder aus erster Ehe (17.09.2008, 10:23)
    Der Vorrang des Unterhalts minderjähriger Kinder gegenüber Ehegatten gilt auch im Mangelfall für das gesamte verfügbare Einkommen des Unterhaltspflichtigen und schließt den Splittingvorteil aus dessen neuer Ehe ein. Der u. a. für Familiensachen zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte sich mit grundlegenden Fragen des Kindesunterhaltsrechts zu befassen, die im ...
  • Bild Heranziehung zu Kostenbeiträgen in der Jugendhilfe muss den unterhaltsrechtlichen Selbstbehalt belas (20.08.2010, 08:56)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass die Heranziehung eines Vaters zum Kostenbeitrag für seine beiden in Jugendhilfeeinrichtungen untergebrachten Kinder rechtswidrig ist, soweit ihm weniger von seinem Einkommen verbleibt, als er nach dem Unterhaltsrecht für sich behalten dürfte. Der Kläger wendet sich gegen seine Heranziehung zu einem Kostenbeitrag für Jugendhilfemaßnahmen ...

Forenbeiträge zum Unterhaltsrecht
  • Bild Unterhaltspflicht wegen Schwerbehinderung (09.09.2016, 15:28)
    Ein Kind hat nur ein geringes Einkommen aus einer Erwerbsminderungsrente. Dieses reicht nicht zum Leben. Eine Unterstützung kann höchstens aus Grundsicherung kommen, es gibt aber Vermögen, was das Ganze problematisch macht. Das Vermögen kann leider nicht verkauft werden,weil die Mutter das durch testamentarische Rechte blockiert. Ist die Mutter Unterhaltspflichtig?Darf die ...
  • Bild Samenspender Unterhalts- und Erbschaftsansprüchen (07.02.2013, 01:01)
    Hallo,ich habe das heute nur am Rande erahren und mich noch nicht intensiv damit beschäftigt. Aber bei allem Verständnis für die Kinder und auch das Informationsrecht.Keine Frage. Das muss geregelt werden.Was ich nicht verstehen kann, dass ein Samenspender, der das unter ganz anderen Voraussetzungen machte, dann im Nachhinein Unterhaltspflichtig wird. ...
  • Bild Internationales Unterhaltsrecht (01.02.2017, 12:07)
    Hallo.Man stelle sich vor, ein Eltern aus dem ein EU Ausland trennt sich vom Ehepartner und zieht nach Deutschland. Dieser Elternteil überschreibt einen Hauswert von mehreren hunderttausend Euro auf den Ex-Partner. Nach mündlicher Absprache für die Unterhaltskosten.Der in Deutschland lebende geht eine neue Ehe ein mit einem Partner der ein ...
  • Bild Unterhalt als Fixbetrag (10.04.2008, 17:45)
    Die Übergangsregelung für dynamische Titel erstellt nach dem neuen UH-Recht eine Umrechnung, so dass sich die Zahlbeträge nicht ändern. Wie verhält sich das bei einem Titel mit fixem Zahlbetrag? Bleibt dieser auch erhalten? Falls Abänderung vom Unterhaltsempfänger gewünscht wird, gilt dort auch die 10%-Grenze für die Zulässigkeit einer Abänderungsklage? Vater V hat den ...
  • Bild Begleiteter Umgang (27.11.2012, 18:35)
    Nehmen wir folgenden Fall an:Frau (F) und Mann (M) haben sich vor einigen Jahren getrennt, waren nicht verheiratet, haben aber zwei gemeinsame Kinder (beide unter sechs Jahre alt).Da eine Umgangsregelung von M mit den Kindern nie zuverlässig geklappt hat, hat M nach der schriftlichen Aussage von F, M könne ja ...

Urteile zum Unterhaltsrecht
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 2 UF 317/10 (24.02.2011)
    1. Die Aussetzung der Kürzung der Versorgung des Ausgleichspflichtigen nach § 33 VersAusglG kann auch dann verlangt werden, wenn der titulierte Unterhaltsanspruch aus den gekürzten Versorgungsbezügen bedient werden könnte, weil die Aussetzungsberechtigung auf das Verbot der Doppelbelastung durch Zahlung von Unterhalt bei gleichzeitiger Kürzung der eigenen Al...
  • Bild VG-DUESSELDORF, 13 K 3360/09 (16.12.2011)
    Einem Beamten, der in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft, steht der Familienzuschlag der Stufe 1 nach § 40 Abs. 1 Nr. 1 Bundesbesoldungsgesetz auch vor dem 1. Januar 2009 zu, um den Anwendungsvorrang des Unionsrechts, hier der Richtlinie 2000/78/EG des Rates vom 27. November 2000 zur Festlegung eines allgemeinen Rahmens für die Verwirklichung der Gleich...
  • Bild OLG-OLDENBURG, 14 UF 3/10 (10.06.2010)
    Ein Unterhaltsgläubiger hat im Rahmen seiner prozessualen Wahrheitspflicht erhaltene Zuwendungen Dritter auch dann zu offenbaren, wenn er diese für unterhaltsrechtlich unbeachtlich hält.Werden regelmäßige Unterstützungsleistungen erbracht, stehen auch weit entfernte Wohnsitze der Annahme einer das eigene Auskommen sichernde Lebensgemeinschaft nicht entgegen....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Unterhaltsrecht
  • BildGibt es eine Verwirkung beim Kindesunterhalt?
      Bestimmte Personen haben gemäß dem Familienrecht einen Anspruch auf Unterhalt. Dies ist beispielsweise bei einer geschiedenen Frau gegenüber ihrem Ex-Mann der Fall, oder bei Kindern gegenüber ihrem Vater. Derartige Unterhaltsansprüche müssen geltend gemacht werden. Doch was ist, wenn die erst nach einem langen Zeitraum geschieht? Gibt es ...
  • BildUnterhaltspflichtverletzung kann strafbar sein
    Die Verletzung der Unterhaltspflicht ist strafbar, wenn der Unterhaltspflichtige leistungsfähig ist und der Lebensunterhalt des Unterhaltsberechtigten gefährdet ist. Um die Zahlungsmoral Unterhaltspflichtiger ist es oft nicht gut bestellt. Über eine Strafanzeige kann einem Unterhaltsverlangen in besonderer Weise Nachdruck verliehen werden. § 170 StGB stellt die Verletzung ...
  • BildBGH zum Unterhalt für Eltern: Sohn muss zahlen! Aber was überhaupt?
    In einer aktuellen Entscheidung (XII ZB 607/12) sprach der BGH sich dafür aus, dass erwachsene Kinder auch unterhaltspflichtig für ihre Eltern sind, wenn innerhalb der Familie seit Jahren der Kontakt abgebrochen wurde. Abgestellt wird nach neuer Rechtsprechung nicht auf die familienrechtliche Solidarität, sondern auf das Verhalten des pflegebedürftigen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.