Rechtsanwalt für Personengesellschaften in Osnabrück

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Jan-Henrik Boslak mit Niederlassung in Osnabrück unterstützt Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Personengesellschaften

Große Straße 45
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 9580363
Telefax: 0541 9580357

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Bettina Verhülsdonk mit Anwaltsbüro in Osnabrück berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei Rechtsfällen aus dem Bereich Personengesellschaften
Anwaltskanzlei SVM Rechtsanwälte Fachanwälte
Franz-Lenz-Straße 4
49084 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 331100
Telefax: 0541 3311033

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Bernward B. Böker bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Personengesellschaften kompetent im Umland von Osnabrück
Höcker und Partner Rechtsanwälte Fachanwälte und Notare
Marie-Curie-Straße 1
49076 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 335170
Telefax: 0541 3351717

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen im Personengesellschaften vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Timmermann gern in der Gegend um Osnabrück
HDT Timmermann Rechtsanwalts-GmbH
Am Landgericht 2
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 4405450
Telefax: 0541 4405445

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Personengesellschaften
  • Bild Steuerliche Anerkennung von Pensionszusagen an Gesellschafter einer Personengesellschaft (30.05.2008, 11:50)
    Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat seine Auffassung zur Bilanzierung von Pensionszusagen einer Personengesellschaft an einen ihrer Gesellschafter an die jüngere BFH-Rechtsprechung (Urteil vom 14.2.2006, Az. VIII R 40/03 und Urteil vom 30.3.2006, Az. IV R 25/04) angepasst und dahingehend geändert, dass derartige Zusagen in der Gesamthandbilanz der Gesellschaft zu passivieren und ...
  • Bild Eine GbR kann unter der Bezeichnung in das Grundbuch eingetragen werden, die ihre Gesellschafter im (14.01.2009, 16:30)
    Bisher war in der Rechtsprechung umstritten, ob eine GbR mit ihrem Namen und ohne Eintragung der Namen der Gesellschafter ins Grundbuch eingetragen werden kann. Diese Streitfrage hat der BGH nunmehr in diesem Sinn entschieden.Gegen die Eintragungsfähigkeit einer GbR in das Grundbuch unter ihrem Namen wurde argumentiert, es lasse sich bei ...
  • Bild MoMiG tritt zum 1.11.2008 in Kraft (28.10.2008, 16:30)
    Mit der heute im Bundesgesetzblatt erfolgten Verkündung des Gesetzes zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen steht fest: Die umfassendste Reform der GmbH seit ihrem Bestehen wird zum 1.11.2008 in Kraft treten. Nach einem langwierigen und teilweise umstrittenen Gesetzgebungsverfahren bekommt die Wirtschaft damit ein modernes und den veränderten ...

Forenbeiträge zum Personengesellschaften
  • Bild Rechtsfall die Umsatzsteuer ID (31.07.2014, 01:26)
    Guten Abend, liebe Forengemeinde.Folgendes Beispiel: Herr A ist zuständig für die Firmen Internetseite.Herr A schreibt im Impressum die Umsatzsteuer ID seiner Firma rein so das diese im Internet von jedem zu sehen ist.Herr B der ebenfalls für die IT in der Firma zuständig ist ist jedoch der Meinung das eine ...
  • Bild Erst-Wohnsitz Italien - deutscher Staatsbürger, jetzt GBR in Deutschland gründen, wie funktioniert d (15.08.2011, 10:21)
    Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand sagen, was man tun muss ? Reicht es aus, bei der Gemeinde in DE ein Gewerbeschein auszufüllen. Muss man vorab einen Wohnsitz in DE haben ? Es besteht kein wohnsitz derzeit mehr in DE. Muss man diesen haben, um eine GbR in DE anzumelden? Wohnsitz ...
  • Bild Impressum neu geregelt - keine Impressumspflicht bei privaten oder familiären Zwecken (18.03.2007, 16:24)
    Die gesetzlichen Regelungen zu den Informationspflichten und der Anbieterkennzeichnung im Internet finden sich nunmehr nicht mehr in § 6 Teledienstegesetz (TDG) und § 10 Mediendienste-Staatsvertrag (MDStV), sondern in § 5 Telemediengesetz (TMG) und § 55 Rundfunkstaatsvertrag (RStV). Diese Regelungen sollen vor allem für den Internetnutzer bzw. Surfer ein Mindestmaß an ...
  • Bild Gewerblicher Grundstückshandel bei Veräußerung von gewerblich geprägten Mitunternehmeranteilen (27.08.2008, 16:30)
    Die Veräußerung von Mitunternehmeranteilen an mehr als drei am Grundstücksmarkt tätigen Gesellschaften bürgerlichen Rechts (GbR) kann zu einem gewerblichen Grundstückshandel führen. Dies gilt laut BFH selbst dann, wenn es sich bei den Gesellschaften um gewerblich geprägte Personengesellschaften handelt (BFH vom 5.6.2008, Az. IV R 81/06).Die Veräußerung der Mitunternehmeranteile sei der ...
  • Bild Rechte an Rechten-Rechtsobjekte(Formulierung&Verständnis) (09.01.2010, 19:02)
    Hallo ! Ich studiere Jura im ersten Semester und verzweifle seit Tagen an einer Formulierung im Lehrbuch (Brox/Walker): Es geht um Rechtsobjekte. Neben Sachen und Immaterialgütern sind auch Rechte Rechtsobjekte. Und das verstehe ich nicht. Ich zitiere: "Von den RECHTEN können nur Vermögensrechte Gegenstand rechtlicher Herrschaftsmacht sein. Dazu zählen dingliche Rechte, die Rechte ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.