Rechtsanwalt für Pachtrecht in Osnabrück

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Pachtrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Dr. Melanie Besken persönlich in der Gegend um Osnabrück
Dr. Gröne & Cramer
Lotter Str. 4
49078 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 941690
Telefax: 0541 9416999

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Pachtrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Stefan Scheele mit Kanzleisitz in Osnabrück
Scheele
Sandbachstr. 5
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 3502271
Telefax: 0541 3502316

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Robert Sieren bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Pachtrecht gern im Umkreis von Osnabrück
Cherek, Schulte-Silberkuhl, Grave, Bohn, Sieren
Kollegienwall 3-4
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 335130
Telefax: 0541 3351344

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Tamara Nahm in Osnabrück berät Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Pachtrecht
Roggenkamp-Nösekabel, Nahm & Schwarz
Hasemauer 17
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 22800
Telefax: 0541 27426

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Pachtrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Ralf Wöstmann gern in der Gegend um Osnabrück
Wöstmann
Pottgraben 40
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 99899828
Telefax: 0541 99899823

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ulrike Burghardt bietet Rechtsberatung zum Gebiet Pachtrecht gern in der Nähe von Osnabrück
Burghardt
Möserstr. 5/6
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 331010
Telefax: 0541 3310155

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Gebiet Pachtrecht bietet gern Frau Rechtsanwältin Margot Gebbe-Heinen aus Osnabrück
Sunder, Niemeyer, Lißner
Schillerstr. 20
49074 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 338500
Telefax: 0541 3385050

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Pachtrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Uwe Twent immer gern in der Gegend um Osnabrück
Twent
Schwenkestr. 35
49090 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 1393990
Telefax: 0541 1393991

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Pachtrecht
  • Bild Rechtsanwalt Harald Wolf in Düsseldorf: Spezialist im Miet- & Wohnungseigentumsrecht (20.09.2017, 15:04)
    Das Miet- und Wohnungseigentumsrecht ist von Unübersichtlichkeit geprägt. Fachanwälte können dabei helfen komplexe Gesetze zu verstehen und Konflikte geregelt zu lösen. Mieter und Vermieter haben Rechte und Pflichten. Diese werden im Mietrecht durch zahlreiche Bestimmungen geregelt. Da das Rechtsgebiet jedoch von Unübersichtlichkeit geprägt ist, kommt es häufig zu Konflikten. Sollte ...
  • Bild DGAP-News: Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für a (13.01.2011, 14:45)
    DGAP-News: Noerr LLP / Schlagwort(e): Rechtssache Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für ambitionierten Nachwuchs13.01.2011 / 14:45---------------------------------------------------------------------Die internationale Kanzlei Noerr LLP, eine der zehn größten in Deutschland, ist mit zwölf neuen Partnern ins Jahr 2011 gestartet. Sieben davon sind Sozien (Equity Partner) der LLP, fünf ...

Forenbeiträge zum Pachtrecht
  • Bild Pachtrecht ähnlich wie Mietrecht? (07.09.2012, 13:40)
    Eine kleine Fabel: Eine gewerbetreibende Kleinunternehmerin pachtet einen Reitstall plus einiger Aussenanlagen und Weiden von einem Landwirt. Im Pachtvertrag wird auch geregelt, daß der Landwirt unter anderem die Wasserversorgung der Pachtweiden übernimmt - hierfür ist ein Traktor erforderlich, den die Pächterin nicht besitzt. Nun hält sich der Verpächter nicht an seine ...
  • Bild Grundbesitz -wer kennt sich aus? - benötige dringend hilfe! (06.07.2009, 18:29)
    Hallo! Mir wurde dieses Forum weiterempfohlen,und ich bin mir sicher das mir hier weitergeholfen wird! Ich bin wirklich am Ende mit meinem Latein. So,es geht um folgendes: M hat sich letztes Jahr im November ein Grundstück gekauft.Dabei handelt es sich um ein Wochenendgrundstück mit Hütten und einer großen Wiese,das M von einem ...
  • Bild Verpächter lehnt Annahme der fälligen Pacht (bar) ab und möchte Nachverhandeln (03.02.2013, 22:56)
    Folgender fiktiver Fall. A verpachtet B im Jahr 2010 ein heruntergewirtschaftetes Gartengrundstück zur Benutzung (Gartenhütte, Grünpflanzen, usw.). Die Pachtzahlungen (bar) sind jeweils zu Jahresbeginn fällig, es gibt keinen schriftlichen Pachtvertrag. Basis der Pacht ist das Grundstück, kein qm-Preis. Freizeitgarten. B richtet das Grundstück auf eigene Kosten mit Zustimmung von A ...
  • Bild DGAP-News: Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für a (13.01.2011, 14:45)
    DGAP-News: Noerr LLP / Schlagwort(e): Rechtssache Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für ambitionierten Nachwuchs13.01.2011 / 14:45---------------------------------------------------------------------Die internationale Kanzlei Noerr LLP, eine der zehn größten in Deutschland, ist mit zwölf neuen Partnern ins Jahr 2011 gestartet. Sieben davon sind Sozien (Equity Partner) der LLP, fünf ...
  • Bild Was wird aus dem Müll? (21.03.2015, 13:09)
    Hallo erstmal.Nehmen wir mal an es kommt 2012 zu einer Kündigung des Pachtvertrages eines Kleingärtners durch den Verpächter. Es gibt jetzt noch offene Forderungen gegen den ehemaligen Pächter, für die teilweise ein Vollstreckungsbeschied vorliegt, aber der Gerichtsvollzieher konnte nichts Pfänden.Nun wäre Post gekommen wegen einer außergerichtlicher Einigung im Rahmen eines ...

Urteile zum Pachtrecht
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 1 KN 252/08 (22.06.2011)
    1. Schütten Anlieger zu Lasten eines Sees, der einem Dritten gehört, Land an, so erhalten sie weder Eigentum an diesen Anschüttungsflächen noch hindert das die Gemeinde aus wasserrechtlicher Sicht, dort für die Allgemeinheit einen Ufersaumweg festzusetzen.2. Zur Abwägungsgerechtigkeit, Seeanrainern auf Drittgrund einen solchen Weg "vor die Nase zu plane...
  • Bild OVG-SACHSEN-ANHALT, 2 L 104/08 (12.03.2009)
    1. Die Rechtmäßigkeit einer bergrechtlichen Grundabtretung setzt grundsätzlich die Rechtmäßigkeit des bergbaulichen Vorhabens voraus. 2. Die Wiedernutzbarmachung im Sinne von §§ 55 Abs. 1 Nr. 7, 4 Abs. 4 BBergG erfordert nicht unbedingt die Wiederherstellung des vor Abbaubeginn bestehenden Zustands; es sind darunter vielmehr die Vorkehrungen und Maßnahmen z...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 5 S 2597/99 (02.03.2000)
    1. Die zwischenstaatliche Institution "Europäische Schulen" besitzt eine auf ihren Aufgabenbereich beschränkte, partielle Rechtspersönlichkeit, an der jede einzelne Schule als deren Untergliederung teilnimmt. 2. Eine Europäische Schule ist nach § 61 Nr 1 VwGO beteiligungsfähig, soweit sie sich auf ihren subjektiven Rechtskreis beruft; im Prozeß ha...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.