Rechtsanwalt für Mediation in Osnabrück

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten im Mediation unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dirk Uptmoor gern im Ort Osnabrück
Rechtsanwaltskanzlei Uptmoor
Schwenkestraße 35
49090 Osnabrück
Deutschland

Telefon: 0541 2028573
Telefax: 0541 2028574

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Mediation
  • Bild Niedersachsen modernisiert die Juristenausbildung (18.05.2009, 17:12)
    Busemann: "Auch künftig attraktiv für Referendare" HANNOVER. "Mit der geplanten Modernisierung des Niedersächsischen Gesetzes zur Ausbildung der Juristinnen und Juristen stärken wir den Praxisbezug des juristischen Studiums und passen es an das bereits modernisierte Beamtenrecht an", sagte der Niedersächsische Justizminister Bernd Busemann und begrüßte die Beratung des von den Fraktionen der ...
  • Bild Präsidentenwechsel am Landgericht Braunschweig (30.07.2008, 17:00)
    Wolfgang Scheibel löst Herbert Hausmann ab - Busemann: "Führungsamt erfordert Kommunikation, Motivation und Teamgeist" BRAUNSCHWEIG. Im Rahmen einer Feierstunde in der Dornse des Braunschweiger Altstadtrathauses hat der Niedersächsische Justizminister Bernd Busemann heute (30. Juli 2008) den bisherigen Direktor des Amtsgerichts Göttingen, Wolfgang Scheibel in sein neues Amt als Präsident des Landgerichts ...
  • Bild Geplantes Mediationsgesetz soll Gerichte entlasten und Streitkultur verbessern (03.11.2010, 00:00)
    Beitrag Nr. 189584 vom 03.11.2010 Geplantes Mediationsgesetz soll Gerichte entlasten und Streitkultur verbessern Mediation stärken zu Lasten aufwendiger Gerichtsverfahren und die Streitkultur hierzulande verbessern: Dieses Ziel hat der Referentenentwurf eines Mediationsgesetzes aus dem Bundesjustizministerium. Das Gesetz soll eine EU-Richtlinie über Mediation in Zivil- und Handelssachen umsetzen, doch geht es darüber ...

Forenbeiträge zum Mediation
  • Bild Kontaktabbruch zu unehelichem Kind (03.03.2012, 08:57)
    Guten Morgen, Herr A und Frau B sind verheiratet. Beide werktätig, Kinder erwachsen. Herr A begann vor einigen Jahren eine außereheliche Beziehung zu Frau C. Daraus ging ein Kind hervor, dessen Vaterschaft er anerkannt hat, sowie auch regelmäßig Unterhalt zahlt. Nun offenbarte er seiner Ehefrau die Affaire (wohl aufgeflogen) mit dem ...
  • Bild Umzug mit Kind trotz laufendem Sachverständigen Gutachten (28.07.2014, 13:21)
    Mal angenommen: Mutter will mit Tochter von Stadt 1 40 km weiter weg in Stadt 2 ziehen, da sie dort arbeitet und der neue Partner dort wohnt. Auch die Einigung mit Kindesvater glückte seit der Trennung nach vielen Beschimpfungen und Handgreiflichkeiten gegen Mutter nur mit Mediation. Mutter hat Wohnung und ...
  • Bild Erpressung bei Drohung des Mediationsabbruchs? (20.04.2013, 09:25)
    Hallo. Kann man die Drohung, eine Mediation in einem Scheidungsverfahren abzubrechen und die mündliche Verhandlung zu beantragen, als empfindliches Übel ansehen, wenn die gerichtliche Verhandlung den "Bedrohten" aller Wahrscheinlichkeit nach wirtshclaftlich und emotional schlechter stellt als die bisher beidseitig verfolgte friedliche Einigung? Und, ebenso spannend, kann man das als "rechtswidrig" bezeichnen? ...
  • Bild Schule droht mit Jugendamt (18.07.2008, 15:44)
    Hallo, hier mal ein fiktiver Fall aus einer Förderschule. Mal angenommen Familie A hat eine Tochter B in einer Förderschule C. Die Tochter nässt noch ein wenn sie irgendwo fremd ist, weil sie sich nicht nach einer Toilette zu fragen traut, sie ist deswegen auch in psychologischer Behandlung. Bei einem Schulausflug der bis ...
  • Bild Ist der Tatbestand für den Wegfall der Geschäftsgrundlage erfüllt? (04.04.2011, 15:31)
    Folgender fiktiver Fall:1.)Im Zuge eines Ehescheidungsverfahrens wurde im Rahmen einer Mediation ein Vergleich mit dem Ergebnis geschlossen, dass an die Ex. eine Einmalzahlung zur Abgeltung sämtlicher ev. Ansprüche aus einer Langzeitehe in Höhe von ca.80.000,- € gezahlt wird.(Ansprüche aus dem Eigentumsanteil des gemeinsamen Wohnhauses sowie Unterhaltsansprüche. Zugewinn hätte die Ex. ...

Urteile zum Mediation
  • Bild ARBG-SOLINGEN, 3 Ca 1050/10 (03.02.2012)
    kein Leitsatz vorhanden...
  • Bild OLG-FRANKFURT, 2 WF 60/01 (04.05.2001)
    Zum Vergütungsanspruch des Verfahrenspflegers. Der Verfahrenspfleger hat keine Mediation durchzuführen....
  • Bild SG-MARBURG, S 12 KA 521/08 (03.06.2009)
    1. Die Nr. 1466 GOÄ-82 kann im Ausnahmefall neben der Nr. 1468 GOÄ-82 abgerechnet werden, wenn die Endoskopie nach Nr. 1466 GOÄ-82 zur Untersuchung des Operationsgebietes als separater Eingriff erfolgt. Nachweispflichtig hierfür ist der Vertragszahnarzt. 2. Für den Nachweis einer Osteotomie ist im Regelfall ein Röntgenbild ausreichend. Ist der röntgenologis...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.