Rechtsanwalt für Zivilrecht in Oberhausen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Oberhausen (© marlin69 - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Oberhausen (© marlin69 - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Oliver Kirschner bietet Rechtsberatung zum Gebiet Zivilrecht jederzeit gern in der Nähe von Oberhausen
Dr. Thome & Kirschner Rechtsanwälte
Hauptstraße 57
68794 Oberhausen-Rheinhausen
Deutschland

Telefon: 07254 950206
Telefax: 07254 950208

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Zivilrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Martin Thome mit Rechtsanwaltskanzlei in Oberhausen
Dr. Thome & Kirschner Rechtsanwälte
Hauptstraße 57
68794 Oberhausen-Rheinhausen
Deutschland

Telefon: 07254 950206
Telefax: 07254 950208

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Zivilrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Christian Küppers mit Rechtsanwaltskanzlei in Oberhausen

Ramgestraße 1
46145 Oberhausen
Deutschland

Telefon: 0208 6358873
Telefax: 0208 6358874

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Zivilrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Gabriele Förster immer gern in der Gegend um Oberhausen
Förster Rechtsanwälte
Wörthstraße 58
46045 Oberhausen
Deutschland

Telefon: 0208 807887
Telefax: 0208 807855

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Zivilrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Stefan Below mit Büro in Oberhausen

Pfälzer Str. 67
46145 Oberhausen
Deutschland

Telefon: 0208 9698910
Telefax: 0208 9698920

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oliver Frank Kirschner aus Oberhausen hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Zivilrecht

Hauptstraße 57
68794 Oberhausen-Rheinhausen
Deutschland

Telefon: 07254 950206
Telefax: 07254 950208

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Zivilrecht
  • Bild Professor Dr. Stefan Leible wird neuer Vizepräsident der Universität Bayreuth (24.06.2010, 16:00)
    In einer gemeinsamen Sitzung haben der Senat und der Hochschulrat der Universität Bayreuth Professor Dr. Stefan Leible, Inhaber des Lehrstuhls Zivilrecht IV, zum neuen Vizepräsidenten für Internationale Angelegenheiten und Außenkontakte gewählt. Professor Dr. Leible übernimmt zum 1. Oktober 2010 das Amt von Professor Dr. Bernhard Herz, der in den vergangenen ...
  • Bild Gerichte uneins bei Mehrfachbefristungen von Arbeitsverträgen (07.10.2013, 11:15)
    Stuttgart (jur). Sind Arbeitnehmer von einem Arbeitgeber zwei Jahre ohne sachlichen Grund befristet eingestellt worden, sind weitere grundlose Befristungen nicht mehr möglich. Dies hat das Landesarbeitsgericht (LAG) Baden-Württemberg in Stuttgart in einem am Dienstag, 1. Oktober 2013, bekanntgegebenen Urteil entschieden (Az.: 6 Sa 28/13). Es stellte sich damit gegen die ...
  • Bild Der zivilrechtswissenschaftliche Nachwuchs trifft sich 2011 in Augsburg (11.09.2010, 14:00)
    Mit Dr. Peter Kreutz und Dr. Markus Steuer wurden in Wien jüngst zwei Augsburger zum Vorsitzenden bzw. stellvertretenden Vorsitzenden der Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler e. V. gewählt. / Die nächste Jahrestagung der Gesellschaft wird vom 7. bis zum 10. September 2011 an der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg stattfinden.Augsburg/Wien/KPP - Nachdem ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild Darf ein Richter Fragen zum Tatverlauf stellen ? (27.03.2013, 07:07)
    Hallo.Um das klar zu stellen, es geht hier natürlich um Zivilrecht und auch um keinen konkreten Fall.Eigentlich mehr um die Darstellung solcher Verfahren im Trash TV.So weit ich das als Laie verstehe kann und darf das Gericht sich nicht bemühen, selber den Sachverhalt aufzuklären, das obliegt dann dem Kläger.So etwas ...
  • Bild zweite Examen - was kommt? (07.01.2013, 16:18)
    Hallo Leute, ich habe gerade mit dem letzten Abschnitt meiner Examensvorbereitung für das zweite angefangen. Bin ein bisschen nervös und weiß nicht mehr sicher, was man beherrschen sollte. Also es sind ja 8 Klausuren, 4 Ziv, 2 StR, 2 Ö-Recht. Ich dachte mir fürs Zivilrecht muss ich können - Urteilsstil (Richterklausur), sowie Urteilsaufbau - Anwaltsklausur, ...
  • Bild Kostenerstattungspflichtig als Anscheinsstörer? (18.05.2011, 20:34)
    Ein kleiner Fall, den ich zu bearbeiten habe, aber nicht weiterkomme… A Verkauft seinen Ford Mondeo an B unter Eigentumsvorbehalt im März 201. Bislang hat der B dem A 400 von 1200 € bezahlt. Eine Mitteilung an die zuständige Straßenverkehrsbehörde ist nicht erfolgt. Im Mai findet die Polizei das Fahrzeug unverschlossen ...
  • Bild Haftbefehl bei wechselnden Aufenthaltsorten (18.10.2012, 23:59)
    Folgender fiktiver Fall: Gläubiger A beantragt gegen seinen Schuldner B einen Haftbefehl nach § 901 ZPO zum Zwecke der Erzwingung einer eV. Der Haftbefehl wird auch vom zuständigen Gericht am Wohnsitz des Schuldners in X-Stadt erlassen. Aber der B hält sich nun ständig bei seinem Freund C in einem anderen Amtsgerichtsbezirk (Y-Stadt) auf. Fragen: Kann ...
  • Bild [ebay]: Kauf aber Verkäufer stellt sich tot (25.04.2009, 11:15)
    Hallo, wie wäre hier zu reagieren: Käufer A ersteigert zwei Artikel bei Verkäufer B. Käufer A schreibt B an und bittet um seine Kontodaten. B war der Verkaufserlös scheinbar zu gering und meldet sich nicht mehr. Wie könnte A verfahren? A möchte die ersteigerten Waren sehr gern haben. Vielen Dank für die Unterstützung, Lars

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild VG-STUTTGART, 6 K 1360/08 (21.08.2008)
    1. Ein behördlicher Eingangsstempel ist eine öffentliche Urkunde, die den vollen Beweis für die Richtigkeit des durch den Stempel angegebenen Eingangsdatums erbringt (im Anschluss an die h. M.). 2. Da § 17 Abs. 10 S. 4 BVO Baden-Württemberg eine Ausschlussfrist bestimmt, ist eine Wiedereinsetzung in den vorigen Stand gegen die Versäumung der in § 17 Abs. 10...
  • Bild AG-WIESBADEN, 93 C 2691/11 (34) (18.08.2011)
    Werden zum Verkauf bestimmte Waren in einem Hundesalon so platziert, dass in den Salon gebrachte Hunde diese Waren durch Markieren beschmutzen können, liegt ein Mitverschulden des Saloninhabers im Sinne von § 254 Abs. 1 BGB vor, das dieser sich seinem Anspruch aus § 834 BGB entgegenhalten lassen muss. Ängste oder Leiden eines Hundes begründen keinen Schmerz...
  • Bild LG-HILDESHEIM, 12 Qs 73/05 (18.11.2005)
    Die Berufung auf eine zwar zivilrechtlich wirksame Vaterschaftsanerkennung, die aber nicht auf biologischer Abstammung beruht, sondern nur formell zum Zweck der Beschaffung eines Aufenthaltstitels erfolgt ist (sog. Scheinvaterschaft), kann eine Strafbarkeit wegen Benutzung unrichtiger Angaben zur Beschaffung eines Aufenthaltstitels nach § 95 Abs. 2 Nr. 2 Auf...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildGibt es ein Sonderkündigungsrecht beim Fitnessstudiovertrag wegen Schwangerschaft?
    Ein Fitnessstudiovertrag ist meistens mit einer bestimmten Laufzeit versehen. Diese verpflichtet das Mitglied, für eine vertraglich vereinbarte Dauer in dem betreffenden Sportstudio zu verbleiben, und zwar ungeachtet dessen, ob und wie oft er es besucht. Nun gibt es allerdings Ausnahmen, welche eine vorzeitige Kündigung dieser Mitgliedschaft gestattet, beispielsweise ...
  • BildBier, Wein & Alkopops ab 16 Jahren erlaubt?
    Alkohol ist in unserer heutigen Gesellschaft weit verbreitet und insbesondere aus vielen gesellschaftlichen Ereignissen und Veranstaltungen nicht mehr wegzudenken. Es ist daher kaum verwunderlich, dass auch Kinder und Jugendliche immer früher in den Genuss von Bier, Wein, Alkopops oder sonstigen (branntweinhaltigen) Spirituosen kommen wollen. Dabei deuten Schlagzeilen, die vom ...
  • BildWelche Beweiskraft hat ein Gesprächsvermerk?
    Aussage gegen Aussage, im Zweifel vor Gericht: Stellen Sie sich vor Ihre Bank schickt Ihnen postalisch ein Gesprächsvermerk über das letzte Beratungsgespräche, indem es um diverse Anlagen und Finanzprodukte ging. In diesem Gesprächsvermerk finden Sie etwas, was Sie sich gerne schriftlich bestätigen lassen möchten. ...
  • BildUmzug: Ist die Kündigung vom Fitnessstudio Vertrag möglich?
    Grundsätzlich ist es so, dass ein Vertrag, welcher zwischen dem Betreiber eines Fitnessstudios und dessen Nutzer geschlossen wird, für beide Parteien binden ist. Dies beinhaltet auch, dass die vereinbarte Laufzeit eingehalten werden muss. Nun gibt es aber bestimmte Gründe, welche ein Sonderkündigungsrecht bewirken, beispielsweise eine Erkrankung. Doch wie ...
  • BildAb welchem Alter dürfen Jugendliche Zigaretten kaufen oder rauchen?
    Der Trend, dass Jugendliche rauchen, geht immer mehr zurück: heute greift Statistiken zu Folge nur noch die Hälfte der unter Achtzehnjährigen zur Zigarette, die dies noch vor 10 Jahren getan hatten. Doch trotz der rückläufigen Zahlen sind es immer noch viele Jugendliche, die mit dem Rauchen anfangen. Dabei ...
  • BildDer Ehefrau ein Auto schenken – wann wird die Glückliche Eigentümerin?
    Genügt es, wenn dem Beschenkten die Autoschlüssel übergeben werden oder wird man erst neuer Eigentümer wenn man die Fahrzeugpapiere erhält bzw. hierin eingetragen wird? Grundsätzlich existiert in Deutschland bei Verträgen die sogenannte Formfreiheit. Es bedarf weder eines unterschriebenen Schriftstücks für die Gültigkeit eines Kaufvertrags noch sind ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.