Rechtsanwalt für Zivilrecht in Oberhausen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Oliver Kirschner aus Oberhausen vertritt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen im Bereich Zivilrecht
Dr. Thome & Kirschner Rechtsanwälte
Hauptstraße 57
68794 Oberhausen-Rheinhausen
Deutschland

Telefon: 07254 950206
Telefax: 07254 950208

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Gabriele Förster aus Oberhausen hilft als Anwalt Mandanten kompetent juristischen Themen im Schwerpunkt Zivilrecht
Förster Rechtsanwälte
Wörthstraße 58
46045 Oberhausen
Deutschland

Telefon: 0208 807887
Telefax: 0208 807855

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Martin Thome mit Kanzleisitz in Oberhausen hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen im Rechtsbereich Zivilrecht
Dr. Thome & Kirschner Rechtsanwälte
Hauptstraße 57
68794 Oberhausen-Rheinhausen
Deutschland

Telefon: 07254 950206
Telefax: 07254 950208

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christian Küppers bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Zivilrecht kompetent im Umland von Oberhausen

Ramgestraße 1
46145 Oberhausen
Deutschland

Telefon: 0208 6358873
Telefax: 0208 6358874

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Stefan Below mit Rechtsanwaltsbüro in Oberhausen hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen im Bereich Zivilrecht

Pfälzer Str. 67
46145 Oberhausen
Deutschland

Telefon: 0208 9698910
Telefax: 0208 9698920

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Zivilrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Oliver Frank Kirschner gern vor Ort in Oberhausen

Hauptstraße 57
68794 Oberhausen-Rheinhausen
Deutschland

Telefon: 07254 950206
Telefax: 07254 950208

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Zivilrecht
  • Bild Das schlummernde Vermögen im Hintergrund: Sparguthaben (05.01.2017, 16:48)
    Viele Verbraucher wissen jedoch nicht, dass sie in Wahrheit noch viel mehr Kapital haben, als Ihnen bekannt ist. Eine große Dunkelziffer entsteht durch das sognannte "vergessene Sparguthaben". Vergessene Sparguthaben und ihre Entstehung:Kurz gesagt stellen vergessene Sparguthaben all jene Guthaben dar, von deren Existenz der Verbraucher bis zur Entdeckung überhaupt nichts ...
  • Bild Keine Rückabwicklung eines Toilettenhäuschenkaufs (08.08.2008, 12:10)
    Wer schon einmal ein Toilettenhäuschen aufgesucht hat, kennt das: Man verlässt es zwar „erleichtert“, aber meist doch nicht mit den angenehmsten Gefühlen; man ist froh, wieder draußen zu sein. Eine ähnliche Erfahrung mit einem Toilettenhäuschen musste jetzt auch ein Sammler alten Spielzeugs vor Gericht machen: Bei einer E-Bay-Auktion hatte er ...
  • Bild Zweites Juristisches Staatsexamen: Examenstipps 2015 für Rechtsreferendare (27.01.2015, 14:15)
    In Kooperation mit www.KAISERSEMINARE.com präsentieren wir eine Übersicht der aktuellen examensrelevanten Rechtsprechung für Rechtsreferendare zum materiellen Zivilrecht. Grundsätzlich beinhalten die meisten Assessorexamensklausuren Schwerpunkte, die in aktuellen Gerichtsentscheidungen behandelt wurden. Daher dürfen Sie als Referendar nicht nur die sogenannten „Basics“ lernen, sondern sollten auch ausreichend Kenntnis der aktuellen Rechtsprechung besitzen. Zwar ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild § 115 SGB X Erstattungsanspruch Arbeitgeber (21.02.2011, 09:20)
    mal angenommen die Agentur verlangt vom Arbeitgeber 1000 EUR Lohn, da insoweit wegen ALG I-Bezug des Arbeitnehmers dessen Lohnanspruch nach § 115 SGB X übergegangen sei - der Arbeitgeber zahlt, später stellt sich heraus, dass tatsächlich nur Lohnansprüche von € 800,00 bestanden, d.h. das Arbeitsamt mit 200 EUR überzahlt ist ...
  • Bild Kachelmann-Prozess (03.02.2011, 18:57)
    Hallo, traurig genug, dass ich mich nun extra wegen diesem Zirkus hier anmelde, aber ich möchte gerne meine Neugier befriedigen. Ich werde mittlerweile nur noch wütend, wenn mir die Medien diesen Mist aufzwängen. Was "geht da eigentlich ab?" Würde ein Prozess unter Normalsterblichen auch so lange dauern und so viele Ressourcen binden? Da sind ...
  • Bild große HA Zivilrecht, Uni Augsburg, SoSe 2009 (12.02.2009, 12:14)
    Hi, ich suche Leute die die große Hausarbeit im Sommersemester 2009 der Uni Augsburg schreiben, zum angeregten Gedankenaustausch, da ich finde, die Hausarbeit ist im Vergleich zu der letzten Angebotenen der Hammer In diesem Sinne, ich bin jetzt über Fasching weg, werde aber versuchen erste Ansätze zu erarbeiten, wenn jemand mit ...
  • Bild Pflichtteilsanspruch gegen sich selbst (25.11.2015, 16:36)
    Danke schon im Voraus für die Beantwortung.Wie würdet Ihr folgenden angenommenen Fall einschätzen:1 und 2 haben einen Ehe- und Erbvertrag gemacht. Sie haben nur ein Kind 3. Nach dem Tod von 1 und 2 soll Kind 3 Alleinerbe sein.1 stirbt 2012 und 2 wird Alleinerbe, 3-Kind erbt nichts. Kind macht ...
  • Bild Strafantrag Betrug - Risiken und Nebenwirkungen (15.12.2017, 15:31)
    Hallo erstmal,im Laufe seines Lebens kann man ja mal unfreiwillig Zeuge werden, wie andere Menschen "über'n Tisch" gezogen werden. Nun läßt sich ja niemand freiwillig und wissentlich betrügen, und ich finde es schwierig zu entscheiden, ob man sich da einmischen sollte. Oder ob man damit überhaupt etwas sinnvolles erreichen kann.Also ...

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild VG-OSNABRUECK, 1 A 274/07 (10.02.2009)
    1. Ein Folgekostenvertrag im Sinne des § 11 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3 BauGB liegt nicht vor, wenn die Vertragsschließenden mit der Vereinbarung die bloße Abschöpfung eines Planungsvorteils bezwecken, der durch die Änderung eines Bebauungsplanes beim betroffenen Grundstückseigentümer eintritt.2. Die vom Grundstückseigentümer beantragte Änderung eines Bebauungsplane...
  • Bild LG-BONN, 10 O 396/07 (03.06.2008)
    1. Der Abschluss eines "pactum de non petendo" führt nicht nur zu einem materiellrechtlichen Leistungsverweigerungsrecht, sondern nimmt dem Anspruch die prozessuale Klagbarkeit, wodurch eine abredewidrig eingereichte Klage unzulässig ist. 2. (obiter dictum) Die den zivilrechtlichen Eigentümern nach einer wirksamen Kündigung des Mietvertrages gegen...
  • Bild BFH, VIII R 10/08 (28.09.2011)
    Betreibt ein Steuerpflichtiger aus einem Urteil die Zwangsvollstreckung gegen Erbringung einer selbstschuldnerischen Bankbürgschaft und vereinbart er mit der Bank als Sicherheit für die Bürgschaft die Hinterlegung des erstrittenen Geldbetrags auf einem verzinslichen Sperrkonto, so fließen ihm die Zinsen im Zeitpunkt der jeweiligen Gutschrift auf dem Sperrkon...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildWelche Verkehrssicherungspflicht gilt bei Bäumen?
    Bäume sehen generell am schönsten aus, wenn sie sich in ihrer natürlichen Form entwickeln können. Stehen sie im Wald oder auf freiem Feld, können sie dies auch ungeniert tun; in Wohngebieten hingegen wird dies nicht immer möglich sein. Zu groß ist die Gefahr, dass überhängende Zweige oder kaputte ...
  • BildGlockengeläut/Ruhestörung: was tun gegen Kirchenglocken-Lärm?
    Glockengeläut ist ein sehr angenehmes Geräusch, wenn es in Zusammenhang mit Weihnachten, Hochzeit oder ähnlichen Feierlichkeiten ertönt. Als weniger angenehm empfunden wird es hingegen, wenn es gerade dann erklingt, wenn man beispielsweise noch schlafen möchte oder sich entspannt in seinen Garten zu einem Sonnenbad zurückgezogen hat. Für viele ...
  • BildAnforderungen an eine nachträgliche Widerrufsbelehrung
    Den meisten Banken wird schon bei Erwähnen des Wortes „Widerrufsbelehrung“ unwohl. Eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung führt nicht selten zu einer unendlichen Widerrufsfrist. Der Verbraucher kann sein Darlehen jederzeit widerrufen und der Vertrag wird komplett rückabgewickelt: Anstatt mit dem Kredit Kasse zu machen, zahlen die Banken am Ende noch drauf. ...
  • BildWelche Beweiskraft hat ein Gesprächsvermerk?
    Aussage gegen Aussage, im Zweifel vor Gericht: Stellen Sie sich vor Ihre Bank schickt Ihnen postalisch ein Gesprächsvermerk über das letzte Beratungsgespräche, indem es um diverse Anlagen und Finanzprodukte ging. In diesem Gesprächsvermerk finden Sie etwas, was Sie sich gerne schriftlich bestätigen lassen möchten. ...
  • BildIst Ghostwriting als Plagiat anzusehen?
    Die letzten Jahre sind etliche Dissertationen als Plagiat entlarvt worden. In diesem Atemzug wird unverständlicherweise auch direkt das Wort „Ghostwriting“ in den Mund genommen, was wenig mit dem Vorliegen oder Nichtvorliegen eines Plagiats zu tun hat. Dennoch ist auch das Ghostwriting teilweise als Grauzone zu betrachten. ...
  • BildWenn das Paket nicht geliefert wird
    Folgende Situation: Sie haben als Unternehmer Ware im Internet bestellt und bezahlt. Das Paket mit der Ware erreicht Sie jedoch nicht. Auf Nachfrage teilt Ihnen der Verkäufer wahrheitsgemäß mit, dass er das Paket an ein Transportunternehmen übergeben hat. Auf Anfrage teilt das Transportunternehmen mit, dass das Paket an Sie persönlich an ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.