Rechtsanwalt für Verbraucherinsolvenz in Oberhausen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Oberhausen (© marlin69 - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Oberhausen (© marlin69 - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsproblemen im Verbraucherinsolvenz berät Sie Herr Rechtsanwalt Volker Hackenberg kompetent in Oberhausen

Gerichtstr. 18
46045 Oberhausen
Deutschland

Telefon: 0208 823920
Telefax: 0208 8239222

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Verbraucherinsolvenz
  • Bild Zwangsvollstreckung von rückständigen Unterhaltsansprüchen (21.09.2009, 16:57)
    ...in der Verbraucherinsolvenz des Unterhaltsschuldners Ein Pfändungs- und Überweisungsbeschluss, der von einem Unterhaltsberechtigten vor Eröffnung des Verbraucherinsolvenzverfahrens über das Vermögen des Unterhaltsschuldners erwirkt worden ist, wird durch die Insolvenzeröffnung unwirksam, soweit dadurch die Zwangsvollstreckung in die nach § 850d ZPO erweitert pfändbaren Bezüge wegen Unterhaltsrückständen aus der Zeit vor ...
  • Bild Vorzeitige Beendigung des Insolvenzverfahrens oder Restschuldbefreiungsverfahrens durch Vergleich (22.04.2013, 14:41)
    Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler berichtet über die Möglichkeiten, ein Insolvenzverfahren oder Restschuldbefreiungsverfahren vorzeitig durch Vergleich zu beenden. Bevor ein Insolvenzantrag gestellt wird, versuchen viele Gläubiger einen Vergleich zu verhandeln. Handelt es sich um eine sog. Verbraucherinsolvenz, ist dieser sogar gesetzlich vorgeschrieben. Manchmal ist es aber so, dass erst während des ...
  • Bild Keine Obliegenheit des Unterhaltsschuldners zur Einleitung der Verbraucherinsolvenz (12.12.2007, 18:24)
    Der u. a. für Familiensachen zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte sich erneut mit der Frage zu befassen, ob ein Unterhaltsschuldner verpflichtet ist, laufenden Unterhaltsansprüchen durch Einleitung der Verbraucherinsolvenz Vorrang vor sonstigen Verbindlichkeiten zu verschaffen. Mit Urteil vom 23. Februar 2005 (BGHZ 162, 234) hatte der BGH entschieden, dass ...

Forenbeiträge zum Verbraucherinsolvenz
  • Bild Gerichtskosten aus Sorgerechtsprozess- Private Insolvenz (15.04.2013, 10:41)
    Angenommen es gäbe da eine Frau, Mutter von 3 Kindern. Alle Kinder leben nicht mehr bei ihr, sie ist Computersüchtig, lebt im Zauberwald. Das größte Kind lebt bei der Oma und die beiden Jungs sind beim Vater des einen Jungen. Nennen wir den Vater des Jungen mal Egon und die ...
  • Bild Vollstreckungsverbot? InsO versus LVwG (21.11.2011, 03:52)
    Hallöchen,folgender theoretischer Fall:Schuldner plant (wegen Überschuldung) die Verbraucherinsolvenz durchzuführen und fragt bei allen möglichen Gläubiger nach möglicherweise bestehende, aktuelle Forderungen (zwecks Überblick und Vorbereitung seiner Insolvenz) und informiert diese schonmal vorab, das eine Privat-Insolvenz vorbereitet wird.Dabei ist ein Gläubiger bespielsweise die Landshauptstadt Kiel. Die LHS Kiel antwortet Ihm einfach nur, ...
  • Bild vergessliche Anwalt!!! (11.12.2009, 17:39)
    hab ich auch selber nicht geglaubt... der X-Man wollte eine Verbraucherinsolvenz anmelden und hat dann einen Anwalt beauftragt.Dieser wurde fleissig und reichte alles weiter ans Amtsgericht.Nach paar Wochen wollte Amtgericht zusätzliche Sachen vom X-Man und seinem Anwalt. Anwalt verpennte das ganze und dem Amtgericht blieb nichts anderes als den ganzen Antrag zurück ...
  • Bild Fristlose Kündigung vom Vermieter - Ende der gesamtschuldnerischen Haftung? (15.10.2012, 23:00)
    Wie würde dieser Fiktive Fall aussehen: Mann M und Frau F sind verheiratet und ziehen in die Wohnung von Vermieter V. Beide unterschreiben den Mietvertrag und sind somit gesamtschuldnerisch haftbar. Die Ehe wird schlechter und F zieht letztlich aus der gemeinsamen Wohnung aus, ohne das Mietverhältnis zu kündigen. Ihren Wohnungsschlüssel übergibt ...
  • Bild Vollstreckbarer Titel (28.03.2006, 09:29)
    Ich bin nicht sicher, unter welches Stichwort meine Frage gehört, das ist mein erster Auftritt hier ... Stimmt es, dass wenn ich einen Vollstreckbaren Titel habe (ca. 8 Jahre alt), dass ich trotzdem aufpassen muss, ob der Schuldner z. B. eine neue Firma gründet hat? Ich habe was läuten hören, dass ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.