Rechtsanwalt für Reiserecht in Oberhausen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Oberhausen (© marlin69 - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Oberhausen (© marlin69 - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Mogk unterhält seine Anwaltskanzlei in Oberhausen vertritt Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen aus dem Rechtsgebiet Reiserecht

Elsässer Straße 39
46045 Oberhausen
Deutschland

Telefon: 0208 801122
Telefax: 0208 856556

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Oliver Kirschner bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Reiserecht gern im Umkreis von Oberhausen
Dr. Thome & Kirschner Rechtsanwälte
Hauptstraße 57
68794 Oberhausen-Rheinhausen
Deutschland

Telefon: 07254 950206
Telefax: 07254 950208

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Oliver Frank Kirschner aus Oberhausen berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen im Rechtsgebiet Reiserecht

Hauptstraße 57
68794 Oberhausen-Rheinhausen
Deutschland

Telefon: 07254 950206
Telefax: 07254 950208

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Reiserecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Stefan Below mit Büro in Oberhausen

Pfälzer Str. 67
46145 Oberhausen
Deutschland

Telefon: 0208 9698910
Telefax: 0208 9698920

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Reiserecht
  • Bild Reisekostenerstattung bei Insolvenz des Veranstalters (03.11.2011, 09:41)
    Die Kläger buchten Anfang 2009 über einen Reiseveranstalter eine Kreuzfahrt, die Anfang 2010 hätte stattfinden sollen. Sie überwiesen, nachdem sie einen "Sicherungsschein für Pauschalreisen gemäß § 651k des Bürgerlichen Gesetzbuches" des nunmehr verklagten Hamburger Versicherers erhalten hatten, jeweils über 7.400 EUR an den Reiseveranstalter. Anfang August 2009 teilte der Reiseveranstalter ...
  • Bild Fluggäste müssen troz verspätetem Gepäck, auf einem Anschlussflug mitgenommen werden (29.08.2012, 11:17)
    Der Kläger verlangt von dem beklagten Luftfahrtunternehmen aus eigenem und abgetretenem Recht seiner acht Mitreisenden die Leistung einer Ausgleichszahlung nach der Fluggastrechteverordnung (Verordnung (EG) Nr. 261/2004) in Höhe von jeweils 600,– Euro wegen Nichtbeförderung sowie Ersatz der Mehraufwendungen für Unterkunft und Verpflegung, die wegen der erst am Folgetag möglichen Beförderung ...
  • Bild Neues Unimagazin zum Thema "Reisen" (23.05.2007, 14:00)
    Forschung rund um das Fernweh im aktuellen Wissenschaftsmagazin der Leibniz Universität HannoverSommerzeit - Reisezeit: Ihr liebstes Hobby lassen sich die Deutschen etwas kosten. Rund 60 Milliarden Euro haben die Bundesbürger im vergangenen Jahr für Reisen ausgegeben, sie stehen damit vor den USA und vor Großbritannien weltweit an erster Stelle. Dass ...

Forenbeiträge zum Reiserecht
  • Bild Frage zu Vertrag beim Reiserecht (17.04.2012, 07:23)
    Guten Tag, zwei Geschäftspartner wollen möglicherweise einen Rahmenvertrag zur langfristigen Zusammenarbeit abschließen. A könnte bei B Dienstleistungen im Reisegewerbe bestellen. B müsste dazu manchmal weitergehende Leistungen bei Dritten bestellen und an A weiterverkaufen (Komplettpaket). Allerdings möchte B vielleicht sämtliche Haftungen für die Dritten ausschließen. Das könnte doch schlecht für A sein, ...
  • Bild Was tun wenn etwas aus Hotelzimmer fehlt? (13.07.2013, 22:21)
    Hallo zusammen, Was tun wenn etwas im Hotelzimmer fehlt? Für Wertgegenstände gibt es den Hotelsafe. Was tun mit wichtigen Alltagsgegenstände, z. B. ein Gebiss, eine Lesebrille, Knirscherschiene? Alle genannten Dinge sind wichtig für den Inhaber, was tun wenn so etwas fehlt? Mal angenommen man geht aus dem Zimmer, kommt zurück und ...
  • Bild Pauschalreise gebucht - Reisepreis erhöht (18.07.2012, 14:56)
    Mal angenommen jemand bucht mit seiner Familie eine Reise nach Bulgarien. Es handelt sich um eine Pauschalreise. Das Kind wird während dem Urlaub 2 Jahre alt. Bei der Buchung wurde das Kind mit einem Jahr angegeben, und es wurde nicht darauf hingewiesen das das Kind beim Rückflug 2 Jahre alt ist und ...
  • Bild Ferienhaus: Stornogebühr 100%? Kein Vertrag, keine AGB (30.09.2008, 20:48)
    Mal angenommen, das Ehepaar E hat in einer Hundezeitschrift eine schönes Ferienhaus mit großem Garten in Mittelgebirgslage entdeckt und trifft sich mit dem Vermieterpaar V, um das Haus anzusehen. Die Vermieter sind wirklich nette Leute, das Haus einwandfrei. E mietet 3 mal das Haus für ein Wochenende. - Vermietung läuft "privat" - ...
  • Bild Übernachten im PKW (10.08.2009, 12:10)
    Hallo! falls dieser Fall nicht zum "Reiserecht" gehört, bitte ich dies zu Entschuldigen und den Fall in das richtige Forum zu verschieben. Angenommen zwei Personen machen sich spontan auf den Weg 3/4/5 Tage in dem dt. Voralpengebiet Urlaub zu machen, ohne entsprechende Übernachtungsmöglichkeiten gebucht zu haben. Jetzt gehen wir davon aus, dass diese ...

Urteile zum Reiserecht
  • Bild OLG-FRANKFURT, 16 U 49/04 (16.09.2004)
    Die kurzfristige unangekündigte und unvorhergesehene Verschärfung der Einreisebestimmungen des Zielstaates einer Reise, die zu deren Undurchführbarkeit führt, weil die nun erforderlichen Visa nicht mehr rechtzeitig beschafft werden können, berechtigt die Reisenden zur Kündigung des Reisevertrages wegen höherer Gewalt....
  • Bild LG-DARMSTADT, 25 S 142/11 (23.11.2011)
    Ist wesentlicher Gegenstand einer Reiterreise die Durchführung von Galoppaden in der ungarischen Puszta und sind derartige Galoppaden wegen einer wetterbedingten Unbereitbarkeit der Puszta während der vorgesehenen Reisezeit nicht möglich, so ist der Reiseveranstalter verpflichtet, den Reisenden vor Reiseantritt auf diesen Umstand hinzuweisen....
  • Bild OLG-ZWEIBRüCKEN, 6 U 7/02 (03.04.2003)
    Wer (z.B. in seiner Freizeit) unentgeltliche gemeinnützige Arbeit zur Abwendung der Vollstreckung einer Ersatzfreiheitsstrafe aufgrund eines Strafbefehls ableistet, hat nicht schon allein deswegen einen Entschädigungsanspruch wegen Vermögensschadens oder Freiheitsentziehung, wenn sich die Strafverfolgung als rechhtswidrig darstellt....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Reiserecht
  • BildReisegepäckversicherung: Worauf muss man achten?
    Verlust, Beschädigung oder Diebstahl des Reisegepäcks. Davor haben die meisten Reisenden Angst. In der Hoffnung, im Fall der Fälle doch nicht ganz mit leeren Händen dazustehen, schließen viele eine Reisegepäckversicherung ab. Doch was beinhaltet diese genau und was wird überhaupt durch diese Reisegepäckversicherung geschützt? Was ...
  • BildUrlaubspannen: So verhalten Sie sich bei Reisemängeln
    Man freut sich wochenlang auf den anstehenden Urlaub und dann ist es endlich soweit. Doch am Urlaubsort angekommen, stellt sich schnell Ernüchterung ein: Schimmel im Bad, die Klimaanlage defekt und das gebuchte Zimmer mit Meerblick hat lediglich eine Aussicht auf den Hinterhof. Doch was ist zu tun in ...
  • BildEntschädigung bei einer Urlaubsverspätung
    Viele Deutsche sind gerade wieder voll in der Planung des nächsten Sommerurlaubs. Leider muss man immer wieder damit rechnen, dass der nächste Flug nicht wie geplant abhebt, das Hotel nicht das hält, was es verspricht oder sonstige Komplikationen auftreten. Hier bestehen für Reisende mehr Rechte als mancher glaubt. Nachfolgend ...
  • BildZugverspätung: Ist Erstattung oder Entschädigung möglich?
    Inwieweit haben Fahrgäste bei einer Zugverspätung einen Anspruch auf Erstattung oder Entschädigung? Und gilt dies auch bei Pendlern im Nahverkehr? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Viele Fahrgäste ärgern sich darüber, dass gerade bei Zügen Verspätungen oder gar Zugausfälle an der Tagesordnung sind. Doch hier ...
  • BildVorgehen bei Flugverspätungen
    Der Flug kommt zu spät, der Anschlussflug wird verpasst: Flugverspätungen haben häufig weitreichende Folgen. Gerade für Personen, die häufig geschäftlich unterwegs sind und an feste Termine gebunden sind, kann die Verspätung eines Fluges den Unmut der Beteiligten deutlich erhöhen. Geltendes EU-Recht verspricht den Betroffenen zumindest finanziellen Trost in ...
  • BildGrundsätzliches zum Reiserecht
    In der Folge möchte ich kurz auf Grundsätzliches im Rahmen der beiden wesentlichen Bereiche des Reisrechts hinweisen. Fluggastrechte: Das Fluggastrecht befasst sich vornehmlich mit den Ansprüchen bei Annullierung, Nichtbeförderung, Flugverspätung, Gepäckverlust oder -verspätung und auch Verletzungen oder Todesfällen im Zusammenhang mit der Flugbeförderung. Häufigster ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.