Rechtsanwalt in Oberhausen: Handelsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Oberhausen: Sie lesen das Verzeichnis für Handelsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Christian Küppers mit Rechtsanwaltskanzlei in Oberhausen vertritt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Handelsrecht

Ramgestraße 1
46145 Oberhausen
Deutschland

Telefon: 0208 6358873
Telefax: 0208 6358874

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Handelsrecht
  • Bild Ehemaliger Bundesverfassungsrichter Prof. Dr. Hans Brox ist verstorben (16.06.2009, 15:26)
    Der ehemalige Richter des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. Hans Brox ist am 8. Juni 2009 im Alter von 88 Jahren verstorben. Hans Brox wurde am 9. August 1920 in Dortmund geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaft promovierte er 1949 an der Juristischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-Universität in ...
  • Bild Steuerberater für Vereinfachungen in der Rechnungslegung und gegen Kriminalisierung von Unternehmern (18.06.2012, 15:09)
    Die Delegierten der Mitgliederversammlung des Deutschen Steuerberaterverbandes e.V. (DStV) haben sich einstimmig auf ihrem diesjährigen Treffen am 15. Juni 2012 in Bremerhaven für einen Gleichlauf der Herstellungskosten im Handels- und Steuerrecht ausgesprochen. Nach den Einkommensteuer-Änderungsrichtlinien 2012 sollen gegenüber dem Handelsrecht steuerlich weitere Kosten, etwa der allgemeinen Verwaltung oder für soziale ...
  • Bild MOOG Partnerschaftsgesellschaft spendet 5.000 Euro an „Unternehmer für Darmstadt“ (29.11.2016, 15:31)
    Darmstadt, 29. November 2016 --- Eine diesjährige Weihnachtsspende der MOOG Partnerschaftsgesellschaft aus Darmstadt – Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer – in Höhe von 5.000 Euro wurde an den Verein „Unternehmer für Darmstadt“ übergeben. Hierzu Peter Degel, einer der MOOG-Gesellschafter: „Damit möchten wir einen jungen, innovativen Verein unterstützen, der sich mit interessanten Projekten ...

Forenbeiträge zum Handelsrecht
  • Bild !!prüfung!! (08.02.2009, 22:03)
    Hallo Leute...ich hätte da mal eine Frage... und zwar schreibe ich nächste woche handels-und gesellschaftsrechtklausur (schwerpunkt aber auf handelsrecht) und wollte jetzt nur mal wissen, ob man erfahrungsgemäß sagen kann welche themen sehr prüfungsrelevant sind...!? wäre sehr dankbar für gute tipps!
  • Bild Umzug einer GmbH, Notarkosten (02.09.2009, 12:39)
    Wenn eine GmbH innerhalb eines Ortes umzieht, sieht das Handelsrecht vor, (seit dem 01.11.08) dass die Anmeldung beim Amtsgericht (Handelsregister) nur über den Notar erfolgen muß. Eine einfache Mitteilung eines Umzuges reicht nicht mehr aus. Frage 1: Welche Kosten kann hier ein Notar in Rechnung stellen? Frage 2: kann die GmbH ggf ...
  • Bild HILFE!!! (16.01.2014, 17:29)
    Guten Tag liebe Leute, wäre sehr dankbar wenn Ihr mir bei dieser Fragestellung aus einer alten Klausur helfen könntet. Inwiefern lässt sich folgende Frage anhand von Paragraphen beantworten bzw. begründen? >> Unter allen Auftragsbestätigungen des Unternehmen Z steht: „Änderungen und Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftform.“ Was halten Sie (rechtlich) von diesem Hinweis? ...
  • Bild Regionale Herkunft sichern? (10.10.2012, 17:50)
    Hallo zusammen, folgender fiktiver Fall liegt vor: Eine Gemeinde mit viel Historie und schönen alten Häusern wirbt mit den vor Ort hergestellten Spezialitäten und Handwerksprodukten. Der grosse Anklang der Besucher macht den Verkauf dieser Sachen zu einem netten Einkommenszweig, und die Bewohner beteiligen sich fleissig. Jetzt beginnt ein neueröffneter Betrieb auf diesen Zug aufzuspringen, ...
  • Bild Fallösung Handelsrecht KBS (01.05.2012, 19:04)
    Hi wer kann mir mit der Falllösung bei folgendem Fall behilflich sein? T ist hauptberufliche Kommissionär für forstwirtschaftliche Maschinen. + ist im Handelsregister eingetragen. Als Kommissionsgut übernahm T im Januar 2010 einen Tragerückschlepper der Marke... mit einem Zeitwert von 50000 Euro. T sollte die Maschine verkaufen. Am 10 Mai fanden zwischen T ...

Urteile zum Handelsrecht
  • Bild OVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 54.12 (12.11.2012)
    1. Die prozessualen Anforderungen an die Darlegung und Glaubhaftmachung eines die Vorwegnahme der Hauptsache rechtfertigenden Anordnungsgrundes gelten grundsätzlich auch im Bereich des Umweltinformationsrechts. Ob im vorläufigen Rechtsschutzverfahren ein Anordnungsgrund für die Durchsetzung eines Informationsbegehrens besteht, bedarf unter Berücksichtigung d...
  • Bild OLG-KOELN, 2 WX 9/96 (06.05.1996)
    FGG §§ 30 Abs. 1, 125 Abs. 1; HGB §§ 52, 53 Abs. 1; UmwG §§ 190 ff. 1) Für die Entscheidung über die Beschwerde in einer Handelsregistersache ist die bei dem Landgericht eingerichtete Kammer für Handelssachen funktionell zuständig. Entscheidet über eine in einer Handelsregistersache eingelegte Beschwerde stattdessen die Zivilkammer, so muß die Sache auf die ...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 10 S 470/10 (13.07.2010)
    1. Ein hauptsächlich aus Kunststoffen und im Übrigen aus anderem heterogenem Material (Gummi, Papier, Kartonagen u.a.) bestehendes Abfallgemisch zählt nicht zu den Abfällen der "Grünen Liste". Es unterliegt bei Verbringung in einen anderen EU-Mitgliedstaat der Pflicht zu vorheriger Notifizierung. 2. Ein Verstoß gegen die Notifizierungspflicht löst...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Handelsrecht
  • BildLAG Hamm: Abgrenzung zwischen selbstständigem Handelsvertreter und Arbeitnehmer
    Die Abgrenzung zwischen einem selbstständigen Handelsvertreter und einem abhängig Beschäftigten ist mitunter schwierig. Entscheidend ist nicht nur, ob ein Handelsvertretervertrag oder ein Arbeitsvertrag abgeschlossen wurde, sondern vor allem auch wie die vertraglichen Inhalte in der Praxis ausgefüllt werden. Das zeigt ein Urteil des Landesarbeitsgerichts Hamm vom 7. Juni 2016. ...
  • BildEinbehaltung der Stornoreserve – Unternehmen trägt die Darlegungslast
    Möchte das Unternehmen nach der Beendigung eines Handelsvertretervertrags die Stornoreserve des Vertreters einbehalten, trägt es die Darlegungslast. Das hat das Oberlandesgericht Karlsruhe mit Urteil vom 13.09.2017 entschieden (Az.: 15 U 7/17) und damit die Position des Handelsvertreters gestärkt. „Unternehmen können nach dem Urteil des OLG Karlsruhe die Stornoreserve ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.