Rechtsanwalt für EDV-Recht in Oberhausen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Oberhausen (© marlin69 - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Oberhausen (© marlin69 - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Oliver Frank Kirschner bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich EDV-Recht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Oberhausen

Hauptstraße 57
68794 Oberhausen-Rheinhausen
Deutschland

Telefon: 07254 950206
Telefax: 07254 950208

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lothar Staudinger berät zum Anwaltsbereich EDV-Recht engagiert in der Nähe von Oberhausen
Stank & Staudinger Rechtsanwälte
Dudelerstr. 22
46147 Oberhausen
Deutschland

Telefon: 0208 9964634
Telefax: 0208 9964666

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum EDV-Recht
  • Bild Zukunftsforum ‚Recht und Moral‘ am 4. April 2014 (12.02.2014, 18:10)
    Öffentliches Symposium und Festakt zur Verleihung des Wilhelmine-von-Bayreuth-Preises: Die Universität und die Stadt Bayreuth haben 2008 mit dem ‚Zukunftsforum: Wissenschaft-Kultur-Gesellschaft‘ eine gemeinsame Plattform gegründet, um zukunftsträchtige Themen im Gespräch zwischen Wissenschaft und Partnern aus Kultur, Technik, Wirtschaft und Politik zu reflektieren. In diesem Jahr steht das Thema ‚Recht und Moral‘ ...
  • Bild In München: Entdecke die EBS (18.02.2014, 14:10)
    Die renommierte Wiesbadener EBS Universität für Wirtschaft und Recht stellt sich am 28. Februar in München vor. Bei den Unternehmenspartnern Roland Berger Strategy Consultants (für BWL) und White & Case (für Jura) informiert die EBS über Studienprogramme, Karrierechancen, die mehr als 270 internationalen Partneruniversitäten und die Stipendien der privaten Universität.Wer ...
  • Bild Preis für gute Gesetzgebung geht an Mannheimer Jura-Professorin (30.01.2014, 12:10)
    Prof. Dr. Mary-Rose McGuire erhält den Preis für das „Modellgesetz für Geistiges Eigentum“ / Mit dem vom Modellgesetz aufgegriffenen Reformbedarf im deutschen Recht beschäftigt sich auch die Tagung „European Patent Package²“ am 7. Februar 2014 an der UniversitätDie Deutsche Gesellschaft für Gesetzgebung e.V. (DGG) hat das Modellgesetz für Geistiges Eigentum, ...

Forenbeiträge zum EDV-Recht
  • Bild Beschneidung von Jungen strafbar? (02.09.2008, 14:37)
    Im Gegensatz zur grausamen Beschneidung von Mädchen soll hier die Rede von der chirurgischen Entfernung der Vorhaut von Jungen (Zirkumzision) sein. Machen sich die Eltern hierbei nicht ebenso strafbar, wenn sie eine medizinisch nicht notwendige Beschneidung aus religiösen, kulturellen o.ä. Gründen vornehmen lassen? Hierzu aus einer Aufsatzbesprechung zu NJW 2008, 1568 ...
  • Bild "Logik" der §§ (28.06.2013, 19:13)
    Guten Tag! Nachdem ich innerhalb kurzer Zeit in 2 Fälle von Mietstreitigkeiten verwickelt war, und nachdem ich (leider) im Rahmen meines Studiums 2 Recht-"Scheine" absolvieren musste, ist in mir ist der Wunsch entstanden, einen allgemeinen Kommentar bezüglich des "Rechts" abzugeben: Je mehr ich mich mit der "Juristerei" beschäftigen muss, umso seltsamer wirk ...
  • Bild Ist der Arbeitgeber im Recht? (29.05.2011, 21:08)
    Hallo alle zusammen, mal wieder eine Frage aus meinem Übungsheft Arbeitsrecht: Ein Arbeitnehmer beschließt zu kündigen, weil er von einem anderen Arbeitgeber ein besseres Arbeitsangebot bekommen hat. Um unnötigen Stress zu vermeiden, lässt er sich krank schreiben und schickt seine Kündigung per e-mail. Da der Arbeitnehmer nicht wirklich die große Bereicherung für ...
  • Bild Akteneinsichtsrecht des Beschuldigten (05.07.2009, 10:53)
    § 147 Abs. 1 StPO besagt, dass der Verteidiger das Recht hat Einsicht in die Akten zu nehmen. § 49 OWiG besagt, dass dem Betroffenen die Akteneinsicht gewährt werden kann. Steht im StPO, dass der Beschuldigte sich selbst verteidigen kann und damit auch selbst das Akteneinsichtsrecht hat?
  • Bild Kann einnPatient verlangen, dass etwas aus einer Krankenakte gestrichen wird? (04.08.2010, 16:44)
    Ein Patient erzählt einem Arzt etwas über seine private Situation. Diese schreibt das in die Krankenakte, wodurch es für Mitarbeiterinnen und ggf. Krankenkasse einsehbar wird. Kann der Patient verlangen, dass der Arzt es streicht. VG, P.Paul



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.