Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Nürnberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Nürnburg (© Hartmut Knipp / Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Nürnburg (© Hartmut Knipp / Fotolia.de)

Normiert findet sich in der BRD das Wettbewerbsrecht im „Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb" (UWG). Außerdem von höchster Bedeutung in Bezug auf das Wettbewerbsrecht ist das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen, kurz GWB. Das Wettbewerbsrecht lässt sich grundlegend in 2 Bereiche aufspalten, in das Kartellrecht und in das Lauterkeitsrecht. Ziel des Wettbewerbsrechts ist ein fairer und freier Leistungswettbewerb zwischen den Teilnehmern am Markt. Geschützt werden sollen dabei sowohl Verbraucher als auch Mitbewerber. Elementar sind hierbei unter anderem das Kartellverbot und die Fusionskontrolle, um der Entstehung von Marktmacht entgegenzutreten. Diese Kontrolle obliegt dem Kartellamt. Doch dem Kartellamt kommen noch weitere Aufgaben zu wie zum Beispiel die Missbrauchsaufsicht. D.h., das Bundeskartellamt überwacht marktmächtige Unternehmen, um sicherzustellen, dass sich diese gegenüber anderen Teilnehmern am Markt fair verhalten. Wettbewerbswidrige Handlungen wie Preisabsprachen werden vom Bundeskartellamt rigoros verfolgt und sanktioniert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Wettbewerbsrecht berät Sie Kanzlei Rechtsanwaltskanzlei Loof immer gern in der Gegend um Nürnberg
Rechtsanwaltskanzlei Loof
Frommannstraße 17
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 37667670
Telefax: 0911 376676720

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. iur. Anette Oberhauser mit Niederlassung in Nürnberg vertritt Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Rechtsgebiet Wettbewerbsrecht
***** (5)   1 Bewertung
Kanzlei Dr. iur. Anette Oberhauser
Sturmstr. 10
90478 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 4624966
Telefax: 0911 4622692

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Wettbewerbsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Markus Lintner mit Anwaltsbüro in Nürnberg
Lintner Rechtsanwälte
Äußere-Sulzbacher-Straße 155a
90491 Nürnberg
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Mark Fischer mit Anwaltsbüro in Nürnberg berät Mandanten fachkundig bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Wettbewerbsrecht

Gleißbühlstraße 10
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 24252080
Telefax: 0911 24252081

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Wettbewerbsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Margot Trautner immer gern im Ort Nürnberg
Hubich, Häusele & Kollegen Rechtsanwälte
Albrecht-Dürer-Straße 25
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 237070
Telefax: 0911 203004

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsauskünfte im Wettbewerbsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Martin Pachl mit Anwaltskanzlei in Nürnberg

Am Stadtpark 2
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 4007990

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Kristin Risse berät Mandanten zum Gebiet Wettbewerbsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Nürnberg

Adam-Kraft-Str. 51
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2536457

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Wettbewerbsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Rudolf Mühling persönlich in Nürnberg

Dr.-Kurt-Schumacher-Str. 2
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 24126465
Telefax: 0911 208240

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Wettbewerbsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Tobias Kiphuth mit Anwaltskanzlei in Nürnberg

Dr.-Kurt-Schumacher-Str. 23
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 25508880
Telefax: 0911 255088850

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Walter mit Kanzleisitz in Nürnberg berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Wettbewerbsrecht

Merseburger Str. 57
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5402934

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Wettbewerbsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Stefanie Andrei-Vondran gern im Ort Nürnberg

Wiesbadener Str. 21
90427 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 936850
Telefax: 0911 9368525

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Bischoff bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Wettbewerbsrecht ohne große Wartezeiten in Nürnberg

Ostendstr. 100
90482 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 279710
Telefax: 0911 2797199

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Wettbewerbsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Stephan Eichmann immer gern vor Ort in Nürnberg

Fürther Str. 212
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 7432550
Telefax: 0911 74325555

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Wettbewerbsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Veronika von Bülow jederzeit vor Ort in Nürnberg

Rothenburger Str. 241
90439 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 49401
Telefax: 0911 476526

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Wettbewerbsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Rath engagiert in Nürnberg

Fürther Str. 212
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 7432550
Telefax: 0911 74325555

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Wettbewerbsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Röder kompetent im Ort Nürnberg

Johannisstr. 38
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 335501
Telefax: 0911 379574

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Wettbewerbsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Sabine Schnell-Pleyer jederzeit in der Gegend um Nürnberg

Marienstr. 11
90327 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2162314
Telefax: 0911 2162725

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Wettbewerbsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Markus Gerhardt persönlich in der Gegend um Nürnberg

Ostendstr. 149-151
90482 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9199031
Telefax: 0911 9199093

barrierefreiZum Profil
Frau Rechtsanwältin Katharina Wylensek bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Wettbewerbsrecht engagiert im Umkreis von Nürnberg

Äußere Sulzbacher Str. 155 a
90491 Nürnberg
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Kreuzer berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Wettbewerbsrecht engagiert in der Umgebung von Nürnberg

Lorenzer Platz 3a
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 20220
Telefax: 0911 2022101

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Matthias Krusche unterstützt Mandanten zum Bereich Wettbewerbsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Nürnberg

Karl-Grillenberger-Str. 3a
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5280880
Telefax: 0911 5280881

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Kornelia Jost bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Wettbewerbsrecht jederzeit gern in Nürnberg

Nordostpark 30
90411 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9551240
Telefax: 0911 95512411

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Mayinger unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Wettbewerbsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Nürnberg

Kleinreuther Weg 88
90408 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 92709120
Telefax: 0911 92709123

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Wettbewerbsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Martin Ries engagiert im Ort Nürnberg

Vestnertorgraben 51
90408 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 8016984
Telefax: 01212 511020334

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Rutow bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Wettbewerbsrecht kompetent in der Umgebung von Nürnberg

Irrerstr. 17-19
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2356900
Telefax: 0911 2356911

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Wettbewerbsrecht in Nürnberg

Im Wettbewerbsrecht steckt großes Konfliktpotential!

Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Nürnberg (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Nürnberg
(© fotodo - Fotolia.com)

Gerade das World Wide Web birgt in Bezug auf das Wettbewerbsrecht eine Vielzahl an Fallstricken für Unternehmer. Unzählige Onlineshops, Dienstleister und Händler wurden schon aufgrund von Wettbewerbsverletzungen abgemahnt. Ein Beispiel, das durchaus häufig zu einer Abmahnung führt, ist ein Verstoß gegen die Preisangabeverordnung (PAngV). Typische Verstöße sind zum Beispiel fehlende Grundpreisangaben auch bei verschiedenartigen Erzeugnissen oder Angabe der Preise ohne Mehrwertsteuer. Werden Preisausschreiben oder Gewinnspiele zum Zwecke der Werbung durchgeführt, birgt auch dies eine große Gefahr, mit dem Wettbewerbsrecht in Konflikt zu geraten. Bei Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht kommt es immer wieder zu wahrlichen „Abmahnwellen“. Bei derartigen Abmahnwellen werden nicht selten unzählige Unternehmer von Abmahnvereinen oder Abmahnanwälten innerhalb eines kurzen Zeitraums abgemahnt.

Bei Fragen rund um das Wettbewerbsrecht ist der ideale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin

Hat man als Unternehmer oder auch als Privatperson eine Abmahnung erhalten, z.B. aufgrund von Filesharing oder Verstößen gegen das Werberecht oder Designrecht, dann sollte man sich unbedingt an einen Anwalt zum Wettbewerbsrecht wenden. Die Kontaktaufnahme zu einem Anwalt sollte zeitnah erfolgen und nicht erst, wenn womöglich bereits eine Unterlassungsklage im Raum steht. In Nürnberg sind ein paar Anwälte und Anwältinnen, die mit dem Wettbewerbsrecht vertraut sind, mit einer Anwaltskanzlei ansässig. In wettbewerbsrechtlichen Belangen ist ein Rechtsanwalt im Wettbewerbsrecht in Nürnberg der ideale Ansprechpartner. Der Rechtsanwalt in Nürnberg im Wettbewerbsrecht wird die Abmahnung und die angehängte Unterlassungserklärung gewissenhaft überprüfen und feststellen, ob dieselbe überhaupt rechtmäßig ist. Besonderes Augenmerk wird der Rechtsanwalt auf die strafbewehrte Unterlassungserklärung, die Teil der Abmahnung ist, legen. Durch das Unterschreiben der strafbewehrten Unterlassungserklärung soll sich der Abgemahnte dazu verpflichten, das abgemahnte Verhalten zukünftig zu unterlassen. Stellt der Rechtsanwalt fest, dass die Abmahnung zumindest in Teilen berechtigt ist, wird er die Unterlassungserklärung im Regelfall überarbeiten und seinem Mandanten anraten, die modifizierte Unterlassungserklärung abzugeben. Auch wird der Rechtsanwalt seinem Mandanten detailliert erklären, welches Verhalten bei einer einstweiligen Verfügung angebracht ist und er wird bei Bedarf eine Schutzschrift bei Gericht einreichen, um den Erlass eines Verfügungsbeschlusses ohne mündliche Verhandlung zu verhindern.


News zum Wettbewerbsrecht
  • Bild Streit um die Behauptung der Marktführerschaft im Sportartikelbereich (12.03.2012, 14:31)
    Der unter anderem für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat die Verurteilung des Warenhausunternehmens Karstadt im Streit um die Behauptung, Karstadt sei Marktführer im Sortimentsfeld Sport, aufgehoben und die Sache an das Oberlandesgericht München zurückverwiesen. Auf der Internetseite von Karstadt fand sich im August 2007 unter der ...
  • Bild Tabakwerbeverbot gilt auch für Imagewerbung (24.11.2010, 14:35)
    Das Verbot, für Tabakerzeugnisse in der Presse zu werben, gilt auch für Anzeigen, in denen sich ein Zigarettenhersteller unter Bezugnahme auf seine Produkte als verantwortungsbewusstes Unternehmen darstellt, ohne direkt für den Absatz seiner Produkte zu werben. Das hat der u. a. für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs entschieden. ...
  • Bild Wann der Verbraucher sich wehren kann (10.06.2011, 13:10)
    Kartellrechts-Experte Christian Alexander zum neuen Professor der Universität Jena ernanntWenn die Preise an den Tanksäulen scheinbar von einer Minute auf die andere bundesweit um die gleiche Summe ansteigen, dann liegt es nicht fern, an Preisabsprachen zu denken. Wer jedoch vorhat, als Individuum dagegen zu klagen und seine überhöhten Tankkosten juristisch ...

Forenbeiträge zum Wettbewerbsrecht
  • Bild Portfolio - Domainname benutzung als Referenz (21.03.2013, 18:46)
    Guten Abend, ich war bis Oktober vorigen Jahres bei einer Web Firma tätig. Ich möchte eine spezielle Webseite, die ich in der Zeit gemacht habe, auf meiner Portfolio Seite vorstellen. Der Inhaber der Seite, der Kunde quasi gab mir das OK. Da ich Ihn auch privat gut kenne. Mein ehemaliger Chef duldet das nicht und ...
  • Bild Erfundenes Unternehmen (12.10.2010, 14:55)
    An der Hochschule H findet ein Marketing-Projekt statt. Es trägt den Titel "Werbeagentur-Ranking-2010". Hierbei sollen die Studenten die Kundenfreundlichkeit von Werbeagenturen testen.Dazu müssen sie ein Unternehmen erfinden in dessen Namen (kostenlose)Angebote von den Agenturen einholen, und diese bewerten.Um authentisch zu wirken sollen sie auch eine Internetseite erstellen und im Netz ...
  • Bild Vertragliches Wettbewerbsverbot zwischen Unternehmen (13.12.2010, 16:33)
    Hallo zusammen, nehmen wir folgenden Sachverhalt an: Unternehmen A ist eine GmbH Unternehmen B ist ein Einzelunternehmen Diese beiden Unternehmen haben vertraglich ein Wettbewerbsverbot festgehalten, wo es um die Mitnutzung einer Domain geht. X. Wettbewerbsverbot Während der Dauer dieses Vertrages und ein Jahr nach Beendigung des Vertrages wird der Eigentümer (Unternehmen B) die Domain "spielt-keine-Rolle.de" nicht ...
  • Bild Marken- und Kennzeichenschutz (24.03.2003, 14:23)
    Marken- und geschäftliche Bezeichnungen (Unternehmenskennzeichen und Werktitel) sind wesentliche Vermögensbestandteile eines jeden Unternehmens, da diese den Wiedererkennungswert für Kunden bilden. Für den Schutz solcher Rechte bieten sich mehrere Möglichkeiten. Nationalen Markenschutz für eine Bezeichnung mit Schutzbereich in Deutschland erlangt man z. B. durch Anmeldung und Eintragung einer gewünschten Bezeichnung beim ...
  • Bild Wann darf man wegen Bannerwerbung per E-Mail anfragen? (17.07.2008, 10:15)
    Grenzen gewerblicher Nachfrage per Telefax und E-Mail Der unter anderem für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte in zwei Fällen darüber zu entscheiden, inwieweit es Unternehmen verboten ist, Waren oder Dienstleistungen mittels Telefaxschreiben oder E-Mail nachzufragen. In dem ersten Fall hatte ein Fahrzeughändler per Telefax bei ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (6)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Wettbewerbsrecht
  • BildAbmahnwelle der Kfz Innung / Kfz-Innung zieht durch das Land.
    In gleichmäßigen Abständen erreichen uns Abmahnungen der Kfz Innung / Kfz-Innung gegenüber KfZ-Händlern. Diese Abmahnungen werden von der Rechtsanwaltskanzlei Schloms und Partner versandt. Alle paar Monate wieder geht die Rechtsanwaltskanzlei Schloms und Partner im Auftrag der Kfz Innung / Kfz-Innung gegen Kfz-Händler vor, die angeblich in ...
  • BildVertriebsverbot bei eBay & CO. für Händler erlaubt?
    Ob Händler sich ein Vertriebsverbot auf Online-Vertriebsplattformen - wie eBay und Amazon-Marketplace - gefallen lassen müssen, ist fragwürdig. Vorliegend ging es um einen Hersteller von Digitalkameras, der bei Verträgen mit den von ihm autorisierten Händlern eine AGB-Klausel verwendete, wonach der Verkauf über sog.„Internetauktionsplattformen“ (z. B. Ebay), ...
  • BildAbmahnung bekommen? Wir helfen Ihnen! Aktuelle Abmahnungen - Fünf Fälle aus der Praxis.
    In den letzten Wochen häufen sich wieder bestimmte Konstellationen von Abmahnungen. Prüfen Sie, ob auch Sie betroffen sein können. Werden Sie tätig, bevor Sie eine Abmahnung erhalten. Haben Sie auch eine Abmahnung erhalten? Dann helfen wir Ihnen als Ihre Fachanwälte für gewerblichen Rechtsschutz. 1. Abmahnung ...
  • BildNeben diversen anderen Kfz Innungen lässt zurzeit auch die Innung München-Oberbayern Kfz Händler abmahnen
    Neben diversen anderen Kfz Innungen lässt zurzeit auch die Innung München-Oberbayern Kfz Händler abmahnen. Das Vorgehen der Rechtsanwälte Schloms und Partner aus Augsburg ist aber mehr als fragwürdig. Wie in der Vergangenheit auch, lässt die Kfz-Innung München-Oberbayern im Moment durch die JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner ...
  • BildWettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab.
    Wettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab. Aktuell erreichen uns Abmahnungen der Wettbewerbszentrale, die sich gegen Umzugsunternehmen richten. Beanstandet wird, dass auf Bildern oder in Texten der Eindruck erweckt wird, man nutze für die Umzüge Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als ...
  • BildLockvogelangebote – Rechtslage nach UWG
    Wer kennt sie nicht: Zeitungsanzeigen, Wurfsendungen und Co. Sie alle weisen auf die Preisknüller des Tages oder der Woche hin. So manch ein Schnäppchenjäger macht sich daraufhin auf die Jagd nach dem besten Sonderangebot. Doch leider ist die Enttäuschung groß, wenn es dann im Geschäft heißt, dass die ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.