Rechtsanwalt für Pflegeversicherung in Nürnberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Nürnburg (© Hartmut Knipp / Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Nürnburg (© Hartmut Knipp / Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Sabina Gärtner-Nitsche mit Kanzleisitz in Nürnberg vertritt Mandanten qualifiziert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Rechtsgebiet Pflegeversicherung

Manteuffelstr. 39
90431 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 6004958
Telefax: 0911 6004960

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Pflegeversicherung
  • Bild Umfrage: Soziale Marktwirtschaft 2020 (07.04.2011, 11:00)
    Deutsche glauben an wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, sehen aber den sozialen Zusammenhalt in GefahrEtwas mehr als 70 Prozent der Bundesbürger sehen die Soziale Marktwirtschaft in Deutschland derzeit verwirklicht. Das zeigt eine repräsentative Infas-Umfrage im Auftrag der Bertelsmann Stiftung. Dabei wurden die Bürger auch gebeten, die Leistungsfähigkeit unseres Wirtschafts- und Sozialmodells mit Blick ...
  • Bild Sonderausgabenabzug von privaten Krankenversicherungsbeiträgen verfassungswidrig (30.05.2008, 11:50)
    Das BVerfG hat festgestellt, dass die Regelungen zum (beschränkten) Sonderausgabenabzug von Beiträgen zu privaten Krankenversicherungen teilweise verfassungswidrig sind (BVerfG vom 13.2.2008, Az. 2 BvL 1/06). Die betroffenen Regelungen (§ 10 Abs. 1 Nr. 2 Buchst. a i.V.m. § 1 Abs. 3 EStG) wurden insoweit für verfassungswidrig erklärt, als der Sonderausgabenabzug ...
  • Bild IMK: Einstieg in kapitalgedeckte Alterssicherung hat Wirtschaftsentwicklung merklich gedämpft (16.11.2009, 12:00)
    Neue Studie IMK: Einstieg in kapitalgedeckte Alterssicherung hat Wirtschaftsentwicklung merklich gedämpftDie kapitalgedeckte Altersvorsorge in Form der Riester-Rente soll zukünftigen Rentnern eine auskömmliche Rente ermöglichen, obwohl das Niveau der gesetzlichen Rente durch verschiedene Reformen deutlich sinken wird. Gesamtwirtschaftlich gesehen wäre es jedoch effizienter gewesen, die Stärken der gesetzlichen Rente zu ...

Forenbeiträge zum Pflegeversicherung
  • Bild Feststellung Sozialversicherungspflicht (28.07.2009, 14:42)
    Hallo! Wenn einer als Student im zulässigen Rahmen abgerechnet wird, er aber mehr als z.B. die max. zulässigen 20 Stunden pro Woche arbeitet und das über einen längeren Zeitraum, dann ist er doch eigentlich eher ein normaler Arbeitnehmer und es müßten eigentlich die Sozialversicherungsbeiträge und Steuern usw. wie eben bei dem ...
  • Bild ALG II Arbeitsaufnahme (27.12.2012, 16:32)
    Eine alleinstehende Langzeit-Arbeitslose bekommt überraschend die Gelegenheit, wieder zu arbeiten, bei einer Zeitarbeits-Firma. Das Amt wird umgehend telefonisch über die Arbeitsaufnahme informiert - und prompt hagelt es Vorwürfe: Das geht doch nicht, daß ein Arbeitsloser einfach so eine Arbeit aufnimmt, ohne vorher beim Amt nachzufragen, ob man diese Arbeit denn ...
  • Bild sahra wagenknecht an die Macht (29.09.2009, 00:29)
    Krass wie ich bin eine möchtegern Tochter von Kohl (geboren aus dem SED Kader) zusammmen mit einem Homesexuellen regieren jetzt unser Land? und es wird sich immer noch über eine Partei aufgeregt, die mehr als die Grünen hat? Was wäre bei Wahlzwang passiert?
  • Bild Pauschalversteuerung Fahrkosten (26.04.2010, 08:26)
    Hallo, in einem Artikel einer Fachzeitschrift für Arbeitgeber habe ich folgenden Artikel gelesen: " Erhalten Mitarbeiter Ihres Unternehmens Fahrgeld, handelt es sich dabei grundsätzlich um steuer- und beitragspflichtiges Arbeitsentgelt. Das Fahrgeld dürfen Sie aber nach § 40 Abs. 2 EStG pauschal mit 15 % versteuern. Auf diese Weise erreichen Sie Beitragsfreiheit Ihrer ...
  • Bild Rückwirkend versichern bzw. Rückzahlung Pflicht? (20.11.2012, 19:42)
    Hallo! Angenommen man steckt noch im Studium und hätte die letzten beiden Jahre nebenbei gearbeitet, wobei ein Durchschnittsgehalt von knapp über 400 Euro im Monat (mit Urlaubsgeld) zusammengekommen ist, müsste man sich dann zwangsweise rückwirkend selbst krankenversichern? Nachdem der Freibetrag Anfang Oktober ja auf 450 Euro hochgesetzt wurde und man da ...

Urteile zum Pflegeversicherung
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 8 AL 259/03 (26.02.2004)
    1. Mit der Formulierung "Unterhaltsgeld nach diesem Buch" in § 196 Satz 2 Nr 4 SGB III ist die Entgeltersatzleistung Unterhaltsgeld mit ihren Sonderformen (§§ 153 bis 156 SGB III) gemeint. Leistungen nach § 10 SGB III fallen nicht darunter, auch eine analoge Anwendung kommt wegen fehlender Vergleichbarkeit nicht in Betracht. 2. Die Gewährung von L...
  • Bild LSG-FUER-DAS-SAARLAND, L 9 B 1/05 AS (24.03.2005)
    Wird in den Fällen des § 19 SGB 2, in dennen eine Familienversicherung in der gesezlichen Kranken- und Pflegeversicherung nicht möglich ist und allein wegen der Zahlung von Beiträgen zu einer freiwilligen Versicherung Hilfebedürftigkeit nach § 9 SGB II eintritt, von der Arbeitsverwaltung ein Zuschuss zu den Beiträgen zur Kranken- und Pflegeversicherung nach ...
  • Bild SG-BERLIN, S 73 KR 135/10 (27.04.2011)
    1. Der vom Gesetzgeber in § 130 Abs 1 S 2 SGB 5 für die Anpassung des Apothekenabschlags vorgegebene Bewertungsmaßstab ist die Leistungsgerechtigkeit der Summe der Vergütungen für die Leistungen aller Apotheken bei der Abgabe verschreibungspflichtiger Fertigarzneimittel. Die Vertragsparteien und die Schiedsstelle nach §§ 130, 129 SGB 5 sind gehindert, von di...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.