Rechtsanwalt für Personengesellschaften in Nürnberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Laszlo Nagy unterhält seine Anwaltskanzlei in Nürnberg hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Personengesellschaften
NZP NAGY LEGAL
Theresienstraße 9
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9360090
Telefax: 0911 93600999

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Personengesellschaften gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Wirth mit Büro in Nürnberg

Nordostpark 30
90411 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9551240
Telefax: 0911 95512411

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Robert Nentwich unterstützt Mandanten zum Gebiet Personengesellschaften ohne große Wartezeiten im Umland von Nürnberg

Prinzregentenufer 3
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5888850
Telefax: 0911 58888510

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Personengesellschaften
  • Bild BFH zur rückwirkenden Einschränkung des gewerbesteuerrechtlichen Verlustabzugs (18.07.2007, 09:10)
    BFH ruft BVerfG an: Rückwirkende Einschränkung des gewerbesteuerrechtlichen Verlustabzugs verfassungswidrig Durch das Jahressteuergesetz (JStG) 2007 wurde der gewerbesteuerrechtliche Verlustabzug für Personengesellschaften eingeschränkt. Die Neuregelung sieht entgegen der ständigen Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (BFH) vor, dass Ergebnisse aus sog. Sonder- und Ergänzungsbilanzen bei der Ermittlung des Verlustvortrags nicht mehr zu berücksichtigen sind. Die ...
  • Bild BFH kippt Vertragstricks zur Grunderwerbssteuer bei Gesellschafterwechsel (11.09.2014, 15:51)
    München (jur). Die Regeln für die Grunderwerbsteuer bei Gesellschafterwechsel eines Unternehmens lassen sich nicht durch Vertragstricks umgehen. Bei der hier gültigen 95-Prozent-Grenze sind auch Anteile einzurechnen, die nur faktisch oder mittelbar auf neue Eigentümer übergehen, heißt es in einem am Mittwoch, 10. September 2014, veröffentlichten Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) in ...
  • Bild Die Übertragung eines Hälfteanteils an einem Grundstück auf den Sohn als Geschäftsveräußerung im Gan (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat klargestellt, dass eine Geschäftsveräußerung auch dann vorliegt, wenn der bisherige Alleineigentümer eines Grundstücks einen Miteigentumsanteil auf seinen Sohn überträgt (BFH vom 22.11.2007, Az. V R 5/06). Im Streitfall vermietete der bisherige Alleineigentümer das Grundstück teilweise steuerpflichtig und teilweise nutzte er das Grundstück für eigenunternehmerische Zwecke. Nach Auffassung ...

Forenbeiträge zum Personengesellschaften
  • Bild Wert von GmbH-Anteilen? (13.10.2017, 10:53)
    Wie würde man den Wert von GmbH-Anteilen (einer Unternehmensberatung) für einen Verkauf in folgendem Fall berechnen: Höhe der zu verkaufenden Anteile liegt bei 30%. Die GmbH hat noch keinen Umsatz gemacht seit Ihrer Gründung, vorhanden sind vom Gründungs-Kapital noch 15.000 EUR. Der Wert der GmbH liegt in den Verträgen, die ...
  • Bild AfA bei Einbringung von Miteigentumsanteilen in vermögensverwaltende Personengesellschaft (05.06.2008, 14:30)
    Der BFH hat dazu Stellung genommen, wann die Einbringung von Miteigentumsanteilen an Grundstücken in eine vermögensverwaltende Personengesellschaft zu Abschreibungen berechtigt (BFH vom 2.4.2008, Az. IX R 18/06).Im Streitfall hatten die Miteigentümer mehrerer Grundstücke ihre Miteigentumsanteile mit notariellem Kaufvertrag auf eine vermögensverwaltende GbR (Vermietungseinkünfte) übertragen, an der sie beteiligt waren. Die ...
  • Bild BGB Gesellschaft und die Kosten (28.10.2011, 19:18)
    Ich habe einige Fragen zur Gesellschaft Ich finde in meinem BGB keinen Eintag zur BGB-Gesellschaft, aber Unterstreichungen bei Gesellschaft, §705 ff. Ich nehme zunächst an, die Unterstreichungen stammen aus der Vorlesung zur BGB-Gesellschaft. Fragen dazu: Kann eine solche Gesellschaft auch dadurch geschlossen werden, ...
  • Bild ehemaliger Gesellschafter nutzt Wortmarke und Domain (23.03.2010, 19:51)
    Hallo, folgende Aufgabe für Euch: Eine GbR besteht zwischen A, B und C. C wird aufgrund nicht dauerhaft nicht erbrachter Leistung gemäß §723 BGB aus der GbR ausgeschlossen, nutzt aber weiterhin die ehemalige Domain, die die Wortmarke enthält, als Brückenlink zu einer seiner anderen Domains. Gibt man also die ehemalige Domain im Browser ...
  • Bild Gesellschafter als Betriebsrat - Geht das? (02.11.2010, 23:35)
    Folgender fiktiver Fall: Gesellschafter A ist Betriebsrat. AN vermutet, daß A gar nicht hätte gewählt werden dürfen. Angenommen A hält 49 Anteile, wäre Vorgesetzter für einige AN, hätte jedoch keine Prokura o. alleinige Entscheidungsfreiheiten. Darf A trotzdem gewählt werden?
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.