Rechtsanwalt in Nürnberg: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Nürnberg: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Nürnburg (© Hartmut Knipp / Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Nürnburg (© Hartmut Knipp / Fotolia.de)

Das Mietrecht ist durchaus schwierig. Die meisten Aspekte werden im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelt. Das Mietrecht regelt Rechtsfragen rund um den Mietvertrag und sonstige Aspekte, die das Verhältnis zwischen Vermieter und Mieter betreffen. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Vor allem bestimmte Bereiche sind es, die immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen Mieter und Vermieter führen. Hierzu zählen die Tierhaltung, Nebenkostenabrechnung oder auch Schönheitsreparaturen. Hinzukommt, dass in heutiger Zeit ein Wohnungswechsel öfter erfolgt, als in früheren Zeiten. Hier bietet sich ebenfalls ein großes Konfliktpotenzial. Und dies nicht bloß, wenn man die Wohnung wegen Eigenbedarf des Mieters verlassen muss. Oftmals ist es die finale Betriebskostenabrechnung oder auch die Mietkaution, die zu einer Auseinandersetzung führen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Magold, Walter & Hermann Rechtsanwaltspartnerschaft berät zum Mietrecht engagiert in der Nähe von Nürnberg
Magold, Walter & Hermann Rechtsanwaltspartnerschaft
Oedenberger Strasse 149
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 372880
Telefax: 0911 3728888

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Robert Brütting aus Nürnberg unterstützt Mandanten engagiert juristischen Themen im Rechtsbereich Mietrecht
Kanzlei Brütting
Zum Felsenkeller 4
90411 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 091136680552

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Mietrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Spyridon Spyridis mit Anwaltskanzlei in Nürnberg
Spyridon Spyridis LL.M. Rechtsanwaltskanzlei
Josephsplatz 11
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 25368101
Telefax: 0911 25368102

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Mietrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Robert Meyer mit Anwaltskanzlei in Nürnberg
Rechtsanwalt Robert Meyer
Ernst-Sachs-Str. 12
90441 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 533968
Telefax: 0911 5818632

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Verena Dusik bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Mietrecht engagiert in Nürnberg
VD Rechtsanwältin Verena Dusik
Humboldtstraße 7
90443 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 47876742
Telefax: 0911 47876959

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Mietrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Jens Hermann mit Anwaltskanzlei in Nürnberg
Magold, Walter & Hermann
Oedenberger Straße 149
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 372880
Telefax: 0911 3728888

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Gebiet Mietrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Claudia Schneider (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) aus Nürnberg
Dr. Reiner & Kollegen
Schmausenbuckstr. 76
90480 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 544480
Telefax: 0911 5444820

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dirk Clausen (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Mietrecht engagiert in der Nähe von Nürnberg
Clausen, Doll & Partner mbB Rechtsanwälte
Kaiserstraße 31-35
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 205510
Telefax: 0911 2055140

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Mietrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Alexander Adler mit Rechtsanwaltskanzlei in Nürnberg

Burgschmietstraße 2
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 95762090
Telefax: 0911 95762099

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Elke Post mit Kanzleisitz in Nürnberg berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Mietrecht

Schlaunstraße 31
90480 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 81010990
Telefax: 0911 81010992

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Klaus-Ingo Wittich (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Mietrecht gern in Nürnberg
Dr. Lehmann & Kollegen Rechtsanwälte
Pirckheimer Straße 68
90408 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 363083
Telefax: 0911 363031

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Mietrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Martina Hunneshagen engagiert im Ort Nürnberg
Engelmann Eismann Ast Rechtsanwaltskanzlei
Archivstraße 3
90408 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 50716320
Telefax: 0911 50716321

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Margot Trautner mit Niederlassung in Nürnberg hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Mietrecht
Hubich, Häusele & Kollegen Rechtsanwälte
Albrecht-Dürer-Straße 25
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 237070
Telefax: 0911 203004

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Mietrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Renate Kränzle-Fronek jederzeit in der Gegend um Nürnberg

Sulzbacher Straße 48
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 46206262
Telefax: 0911 46206250

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Katrin Heintz mit Rechtsanwaltsbüro in Nürnberg berät Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Mietrecht

Beuthenerstr. 41
90471 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2330138

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Kurek (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Mietrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Nürnberg
Beisse & Rath Partnerschaft von Rechtsanwälten
Fürther Str. 212
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 7432550
Telefax: 0911 74325555

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Mietrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Manja Schwien persönlich im Ort Nürnberg

Schalkhaußerstr. 32
90453 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 96267088
Telefax: 0911 881941367

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Mietrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dipl. iur. Mikio-André Frischhut mit Anwaltsbüro in Nürnberg
Anwaltskanzlei Frischhut
Hopfengartenweg 6
90451 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 38433062
Telefax: 0911 38430550

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Mietrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Michel Wolf mit Anwaltsbüro in Nürnberg

Oedenberger Str. 159
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 595037
Telefax: 0911 919729

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oliver Rosbach mit Rechtsanwaltsbüro in Nürnberg berät Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen aus dem Bereich Mietrecht

Danziger Str. 2
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 54832164
Telefax: 0911 54832163

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Stefanie Helzel bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Mietrecht gern in der Nähe von Nürnberg

Elbinger Str. 11
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 95699944
Telefax: 0911 5676538

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Ehrenreich (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) berät Mandanten zum Rechtsgebiet Mietrecht kompetent in der Umgebung von Nürnberg

Am Messehaus 25
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5394252
Telefax: 0911 513020

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sylvia Schmuda von Trzebiatowski mit Rechtsanwaltsbüro in Nürnberg hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Mietrecht

Spittlertorgraben 13
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 929900
Telefax: 0911 9299070

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Werner Zehentmeier berät zum Gebiet Mietrecht engagiert vor Ort in Nürnberg

Rennweg 61
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 37650800
Telefax: 0911 37650809

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Zwarg (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Niederlassung in Nürnberg hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Schwerpunkt Mietrecht

Prinzregentenufer 7
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 587690
Telefax: 0911 5876999

Zum Profil

Seite 1 von 4:  1   2   3   4

Kurzinfo zu Mietrecht in Nürnberg

Sie haben ein mietrechtliches Problem? Lassen Sie keine Zeit verstreichen und holen Sie sich Rat bei einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin

Rechtsanwalt in Nürnberg: Mietrecht (© Marek-Gottschalk - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Nürnberg: Mietrecht
(© Marek-Gottschalk - Fotolia.com)

Was auch immer man für ein Rechtsproblem mit dem Mietrecht hat, sich von einem Anwalt oder einer Anwältin für Mietrecht beraten zu lassen, ist stets eine sinnvolle Entscheidung. In Nürnberg haben sich einige Rechtsanwälte für Mietrecht mit einer Anwaltskanzlei niedergelassen. Der Rechtsanwalt zum Mietrecht ist mit sämtlichen Fragen rund um das Gewerbewohnraumrecht bzw. Wohnraummietrecht bestens vertraut und kennt sich außerdem auch mit dem Wohnungseigentumsrecht aus. Er wird seinen Klienten bei allen großen und kleinen Schwierigkeiten als kompetenter Partner zur Seite stehen. Ebenfalls kann der Rechtsanwalt im Mietrecht in Nürnberg eine große Hilfe sein, wenn ein Mietvertrag überprüft werden soll. Überdies kann der Anwalt im Mietrecht aus Nürnberg darüber aufklären, ob eine Kündigung wegen Eigenbedarf rechtmäßig ist und ob irgendwelche Möglichkeiten bestehen, gegen die Eigenbedarfskündigung vorzugehen.

Bei Problemen mit Mietern ist ein Anwalt oder eine Anwältin der perfekte Ansprechpartner

Doch nicht nur Mieter benötigen hin und wieder anwaltlicher Hilfe. Auch für Vermieter ist es manchmal nicht zu vermeiden, eine Rechtsanwaltskanzlei für Mietrecht zu konsultieren. Das gilt nicht nur, wenn ein Mieter plötzlich die Miete mindert. Der Rechtsanwalt kann ferner den Vermieter genauestens über alle Aspekte der Kaution aufklären, d.h. wann diese einbehalten werden kann, für wie lange und in welcher Höhe. Außerdem kann ein Anwalt dabei helfen, einen rechtssicheren Mietaufhebungsvertrag zu verfassen. In jedem Fall nicht verzichten können Vermieter auf einen Anwalt im Mietrecht, wenn ein Mieter seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt und eine Kündigung sowie eine Räumung der Wohnung im Raum steht. Soll eine Wohnung zwangsgeräumt werden, kann dies nicht nur ein langwieriger Prozess, sondern auch ein teures Unterfangen sein. Will man die Wohnung so schnell als möglich geräumt haben und außerdem die Kosten gering halten, ist es zu empfehlen, sich an einen Anwalt zu wenden, der über Erfahrung auf diesem Bereich verfügt.


News zum Mietrecht
  • Bild Keine Kündigung bei polemischen Äußerungen (24.04.2009, 15:41)
    Berlin (DAV). Ein Mieter darf auch während einer Besichtigung des Vermieters mit einem Kaufinteressenten seinen Unmut über den Vermieter frei äußern. Ihm kann deswegen nicht fristlos gekündigt werden. Dies gilt auch dann, wenn er Zettel mit der Aufschrift „Mieter wehren sich erfolgreich“ in den Hof wirft. Dieses Recht auf freie ...
  • Bild Anspruch des Vermieters auf Einbau von Funkablesegeräten (29.09.2011, 09:10)
    Der Bundesgerichtshof hat am 28.09.2011 eine Entscheidung zur Zulässigkeit des Einbaus von funkbasierten Ablesesystemen in Mietwohnungen getroffen. Die Klägerin ist Eigentümer eines Mehrfamilienhauses, in der die Beklagte eine Wohnung angemietet hat. Das Anwesen ist mit einer Zentralheizung ausgestattet. Der Verbrauch wird über Verbrauchserfassungsgeräte für Wärme, Warm- und Kaltwasser erfasst.Im Mai ...
  • Bild Keine Duldung von Modernisierungen: Fristlose Kündigung möglich (25.05.2010, 15:02)
    Frankfurt/Berlin (DAV). Weigert sich ein Mieter, Modernisierungen im Haus zu dulden, obwohl ihn ein Gericht bereits dazu verurteilt hat, so rechtfertigt das eine fristlose Kündigung durch den Vermieter. Das berichtet die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins (DAV) unter Berufung auf ein Urteil des Amtsgerichts Frankfurt vom 5. August ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Vertrag zustande gekommen? (15.07.2013, 21:04)
    Hallo, Schilderung eines Sachverhaltes. Mieter M bewerbt sich um eine Wohnung. Vermieter V meldet sich telefonisch beim M. Es kommt zu einer allgemeinen Wohnungsbesichtigung. Interesse des M besteht die Wohnung anzumieten. V gibt M eine Zusage die Wohnung zu bekommen. M holt den Mietvertrag beim V ab. Da aber bei der Besichtigung ...
  • Bild Mietminderung (16.03.2010, 08:20)
    Hallo miteinander, diesem Thema liegt kein konkreter Sachverhalt zugrunde. Wenn ich http://www.juraforum.de/lexikon/Mietminderung lese, wird mir folgendes bewußt: - Der Mieter muss dem Vermieter einen Mangel mitteilen - Dadurch begründet sich die Mietminderung - Die Höhe der Minderung braucht er nicht zu bestimmen - Der Vermieter muss das Ende des Mangels beweisen - Zu hohe Minderung ist schädlich ...
  • Bild Warmmiete und ablesen des Zählerstandes (23.09.2013, 20:11)
    Folgender Fall:A zieht in eine WG und zählt x euro Nebenkosten, dabei entfallen 40 Prozent auf die Heizkosten, 60 Prozent sind Betriebskosten. Der Zählerstand wird von den Vermietern nicht abgelesen, so ist es zumindest für die Personen B und C, die bereits seit 2 Monaten in der Wohnung leben. Aufgrund ...
  • Bild Ist eine Anzeige wegen Betrugsversuches gerechtfertigt ? (06.11.2008, 07:10)
    Mietrecht: Hintergrund eines angenommenen Vorgangs ! Der Mieter ist Wohnungswirt und kennt sich daher grundsätzlich mit dem Umfeld und Vorschriften aus. Vorgang: Der neue Vermieter kauft das Mehrfamilienhaus - Wert Grund und Boden ist fast vollsltändig der Kaufpreis. Nach Kauf - erfolgloser Versuch 20 % der Miete zu erhöhen. Nach 15 Monaten Baustelle ist ...
  • Bild Schlüssel zur Wohnung (14.10.2008, 09:12)
    Hallo alle miteinander! Darf eigentlich ein Vermieter einen Schlüssel für eine vermietete Wohnung behalten? Wenn ja, unterwelchen Umständen, und wie kann man sicher sein, daß er sich nicht unerlaubt in Abwesenheit in der Wohnung aufhält? Vielen Dank Antje

Urteile zum Mietrecht
  • Bild BRANDENBURGISCHES-OLG, 3 U 88/06 (15.11.2006)
    1. Ist der Mieter ohne Rücksicht auf den weiter bestehenden Mietvertrag endgültig ausgezogen und hat keine Miete mehr gezahlt, so kann er sich, wenn der Vermieter daraufhin Vermietungsbemühungen unternimmt, gegenüber dem Mietzinsanspruch des Vermieters nicht darauf berufen, der Vermieter sei wegen seiner Bemühungen zur Weitervermietung zur Gebrauchsüberlassu...
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 13 B 922/09 (20.08.2009)
    Die expost-Kontrolle der Regulierungsbehörde nach § 14f AEG steht neben ihrer Befugnis zur Vorabprüfung nach § 14e AEG. Nach § 21 Abs. 6 Satz 2 EIBV ist bei Vorliegen von infrastrukturbedingten Mängeln eine Minderung ohne ein Minderungsverlangen zu gewähren. Die in § 21 Abs. 6 Satz 2 EIBV vorgesehene allgemeine Minderungspflicht bei infrastrukturbezogenen ...
  • Bild KG, 12 U 26/09 (08.07.2010)
    Die Kosten der Hausbeleuchtung sind auch auf eine nicht bewohnte Wohnung zu verteilen, weil der Vermieter, der das Vermietungsrisiko trägt, im Verhältnis zur Gesamtheit der Mieter grundsätzlich den Kostenanteil zu tragen hat, der auf leer stehende Mieteinheiten entfällt. Legt der Vermieter zum Beleg der Richtigkeit seiner Heizkostenabrechnung von Mitarbeit...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (3)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildMietnomaden – was kann man als Vermieter tun?
    Heruntergekommene, zugemüllte Wohnungen und nicht bezahlte Mietrechnungen – Mietnomaden (Begriff für Personen die erst die Miete prellen und dann weiterziehen) sind der Albtraum eines jeden Vermieters. Eine Eigentumswohnung zu kaufen und zu vermieten gilt normalerweise als solide Kapitalanlage. Jedoch können Mieter, die die Wohnung verkommen lassen und ihre Mietrechnungen ...
  • BildWas ist eine Mietbürgschaft?
    Möchte man eine Immobilie mieten, so verlangt deren Besitzer in der Regel eine Mietsicherheit, also eine Kaution als Sicherheit. Diese dient zum einen dazu, bei etwaiger Zahlungsunfähigkeit des Mieters den finanziellen Verlust des Vermieters zu minimieren. Zum anderen darf der Vermieter auch auf dieses Guthaben zurückgreifen, wenn der ...
  • BildMieter hat Anspruch auf Balkon
    Wann hat ein Vermieter seinem Vermieter die Errichtung eines Balkons im Mietvertrag zugesichert? Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Amtsgerichtes Brandenburg. Vorliegend verfügte eine Mietwohnung bei Anmietung über keinen Balkon. Im Mietvertrag stand, dass der Vermieter dem Mieter eine Wohnung „…bestehend aus 3 Zimmern, ...
  • BildWinterdienst an Mieter übertragen durch den Mietvertrag?
    Mieter können unter Umständen zum Winterdienst verpflichtet sein. Doch was setzt dies voraus? Und in welchem Umfang müssen Mieter diesen Dienst verrichten? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Mieter sind nicht zwangsläufig zum Winterdienst auf Straßen und Wegen verpflichtet. Dies ergibt sich daraus, dass diese Aufgabe ...
  • Bild"Kalte Räumung" einer Wohnung kann teuer werden
      Die nicht durch einen gerichtlichen Titel gedeckte eigenmächtige Inbesitznahme einer Wohnung („kalte Räumung“) durch einen Vermieter stellt eine unerlaubte Selbsthilfe dar, für deren Folgen der Vermieter verschuldensunabhängig haftet.   Dies hat der BGH durch Urteil vom 14.07.2010 – VIII ZR 45/09 entschieden.  Der gegen seinen Vermieter ...
  • BildWespennest selbst entfernen: ist das erlaubt oder verboten?
    Das Entfernen eines Wespennestes ist nur unter engen Voraussetzungen erlaubt. Wann dass der Fall ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Dieser enthält auch einen Tipp für Mieter. Das eigenmächtige Entfernen von einem Wespennest ist nicht nur gefährlich. Sie müssen auch mit einem hohen Bußgeld rechnen. Dies ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.