Rechtsanwalt für Lebensversicherung in Nürnberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Lebensversicherung hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Stephan Witzani engagiert vor Ort in Nürnberg

Prinzregentenufer 3
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5888880
Telefax: 0911 58888849

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Lebensversicherung
  • Bild Zur Berechnung des Rückkaufswertes einer Kapitallebensversicherung bei Kündigung (08.03.2006, 10:53)
    Die Verfassungsbeschwerde eines Versicherungsnehmers, der im Jahr 1992 seine kapitalbildende Lebensversicherung vorzeitig gekündigt hatte, war jedenfalls im Kern erfolgreich. Dieser hatte sich gegen die im Wege der „Zillmerung“ erfolgte Berechnung des Rückkaufswertes seiner Lebensversicherung gewandt. Lebensversicherungen mit „gezillmerter“ Prämie weisen die Grundstruktur auf, dass dem Versicherungsnehmer die Vertragsabschlusskosten (insbesondere Vermittlungsprovision) nicht gesondert in Rechnung gestellt werden, sondern ...
  • Bild BGH klärt Rückabwicklung alter Lebensversicherungen (30.07.2015, 09:01)
    Karlsruhe (jur). Haben Verbraucher gegen das frühere Policenmodell für Lebensversicherungen wirksam Widerspruch eingelegt, bleibt ihnen mehr Geld, als nur der Rückkaufswert. So darf die Lebensversicherung bei der Rückerstattung der Beiträge nicht die Abschluss- und Verwaltungskosten einbehalten, urteilte am Mittwoch, 29. Juli 2015, der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe (Az.: IV ZR ...
  • Bild BGH: Schadensersatz wegen falscher Informationen über Anlagerisiken (12.07.2012, 09:54)
    Der unter anderem für das Versicherungsvertragsrecht zuständige IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute in mehreren Verfahren darüber entschieden, welche Ansprüche Versicherungsnehmern, die in den Jahren 2001 und 2002 kreditfinanzierte Lebensversicherungsverträge des Produkttyps "Wealthmaster Noble" bei dem englischen Lebensversicherer Clerical Medical Investment Ltd. abgeschlossen haben, gegen diesen Versicherer zustehen. Den Verfahren ...

Forenbeiträge zum Lebensversicherung
  • Bild theoretisch möglicher Sonderfall !? (25.01.2009, 13:35)
    Folgende Annahme: Ehepartner 1 stirbt und hinterlässt Ehefrau und 3 leibliche Kinder aus Vorehe(n) Ehepartner 2 stirbt innerhalb des Folgemonats und hinterlässt ebenfalls 3 leibliche Kinder aus Vorehe(n) Erbfolge ist soweit klar. Ehepartner 2, gefolgt von den eigenen leiblichen kindern erbt neben dem Vorauserbe 50% des gemeinsamen Gesamteigentums. Leibliche Kinder des Ehepartners 1 erben gemeinsam ...
  • Bild Vermögensermittlung bei Hartz IV (22.08.2011, 11:14)
    Guten Tag, Sozialleistung, Aufstockung zum Einkommen (Hartz IV) wurde abgelehnt wegen "VERMÖGEN"!!! Es könnte ja Lebensversicherung gekündigt werden!!!!! Muss Kap. Lebensversicherung gekündigt werden die schon seit 20 Jahren läuft und bis zum 65. Lebensjahr/Rentenbeginn noch läuft kündigen??? Sie wurde eigens als Rentenvorsorge abgeschlossen!!!!! Durch Rückkauf würde auch noch Verlust der eingezahlten Beiträge ...
  • Bild Verkehrswertgutachten. 2.Version (26.04.2007, 13:43)
    Sehr geehrtes Fachforum für Sozialrecht, Wer kann mir mal erklären wie der Zeitwert einer Immoblien in die Vermögensmasse einer drei- oder mehrköpfigen Haushaltsgemeinschaft eingrechnet wird. Tatsache ist, als Berechnungsgrundlage wird die Hälfte des jeweiligen Verkehrswertes angesetzt. Außerdem gibt es dann noch den Sachtatbestand der Unwirtschaftlichkeit, die dann ab einem gewissen Punkt ...
  • Bild Lebensversicherung (12.12.2011, 10:48)
    Mal angenommen, Person 1. bekommt die Nachricht das die verstorbene Mutter eine Lebensversicherung abgeschlossen hat und sie nun Erbe der Summe ist. Für die Lebensversicherung ist aber die bezugsberechtigte Person 2 eingetragen,nehmen wir mal an, das wäre die großmutter, die nun aber auch bereits verstorben ist. Nun weigter sich die ...
  • Bild Wie sollte ein Testament in diesem Fall am besten formuliert sein (06.08.2015, 08:52)
    Folgende Situation:Ehepaar seit 2 Jahren verheiratet (beide 46 Jahre). Jeder hat ein Kind aus vorangegangener Ehe.Ehemann hat ein Haus, in dem das Ehepaar wohnt. Untermieter ist der Bruder des Ehemannes.Die Ehefrau hat kein Vermögen.Der Ehemann hat eine Lebensversicherung in Höhe von 100.000 Euro zugunsten der Ehefrau abgeschlossen.Der Ehemann hat sonst ...

Urteile zum Lebensversicherung
  • Bild HESSISCHES-LSG, L 7 AL 92/05 (27.06.2008)
    1. Richtet sich die kombinierte Anfechtungs- und Leistungsklage gegen die vollständige Versagung von Leistungen ohne zeitliche Begrenzung ist auf einen zeitlich unbestimmten Leistungsantrag Gegenstand des Rechtsstreits der gesamte Zeitraum bis zur gerichtlichen Entscheidung; es sei denn auf einen weiteren Leistungsantrag ist ein weiterer Versagungsbescheid e...
  • Bild SAECHSISCHES-OVG, 4 E 255/07 (28.11.2008)
    Eine zwingende Reihenfolge der Eigenleistungen besteht nicht; kommt sowohl eine Festsetzung von Monatsraten aus dem Einkommen als auch eines Betrages aus dem Vermögen in Betracht, kommt es auf die Umstände des Einzelfalls an, welche dieser Festsetzung vorrangig ist....
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 2 L 4192/00 (09.01.2001)
    1. Leistungen nach der VO (EWG) 1408/71 können Leistungen "nach einem überstaatlichen Abkommen" im Sinne des § 55 Abs. 8 BeamtVG darstellen. 2. Für ein Ruhen der (deutschen) Versorgungsbezüge nach § 55 BeamtVG müssen sich jedoch die Regelungen der VO (EWG) 1408/71 hinsichtlich der Art, der Höhe oder des Auszahlungsortes der ausländischen Leistung ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.