Rechtsanwalt für Kaufrecht in Nürnberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Barbara Weinen mit Rechtsanwaltskanzlei in Nürnberg vertritt Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Kaufrecht

Lohhofer Straße 2 e
90453 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 636998
Telefax: 0911 6370332

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Kaufrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Klaus-Ingo Wittich mit Büro in Nürnberg
Dr. Lehmann & Kollegen Rechtsanwälte
Pirckheimer Straße 68
90408 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 363083
Telefax: 0911 363031

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Kaufrecht offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Claudia Uhr mit Kanzleisitz in Nürnberg
Kanzlei Uhr
Schlaunstraße 31
90480 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2403442
Telefax: 0911 2403457

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Renate Kränzle-Fronek mit Kanzleisitz in Nürnberg vertritt Mandanten fachmännisch bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Kaufrecht

Sulzbacher Straße 48
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 46206262
Telefax: 0911 46206250

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Nippert bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Kaufrecht gern in Nürnberg

Gemündener Weg 5
90427 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9364710
Telefax: 0911 9364711

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oliver Toufar bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Kaufrecht jederzeit gern im Umland von Nürnberg

Irrerstr. 17-19
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2356900
Telefax: 0911 2356911

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Kaufrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Oliver Fouquet persönlich in Nürnberg

Fürther Straße 98-100
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 323860
Telefax: 0911 3238670

barrierefreiZum Profil
Bei Rechtsfragen zum Kaufrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Viktor Foerster engagiert vor Ort in Nürnberg

Irrerstr. 17-19
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2356900
Telefax: 0911 2356911

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Norbert Laber unterstützt Mandanten zum Kaufrecht gern vor Ort in Nürnberg

Boxdorfer Hauptstr. 10
90427 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 304565
Telefax: 0911 9360867

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Philipp Greiner mit RA-Kanzlei in Nürnberg berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen im Bereich Kaufrecht

Bauerngasse 11
90443 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 27411712
Telefax: 0911 27411713

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Kaufrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Josef Sigl immer gern vor Ort in Nürnberg

Waldstromerstr. 24a
90453 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 635402
Telefax: 0911 2789944

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Kaufrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Melanie Frisch jederzeit vor Ort in Nürnberg

Nunnenbeckstr. 2
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 512552
Telefax: 0911 512580

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Kaufrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Martina Schultzky engagiert im Ort Nürnberg

Spittlertorgraben 49
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9290500
Telefax: 0911 92905020

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Kaufrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Sabine Tittus kompetent in der Gegend um Nürnberg

Glatzer Str. 3
90473 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 835493
Telefax: 0911 836212

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Kaufrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Roland Klaus aus Nürnberg

Theodorstr. 5
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 533853
Telefax: 0911 5338555

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Kaufrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Wolf-Joachim von Rosenstiel jederzeit in Nürnberg

Kaiserstr. 14
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 234200
Telefax: 0911 2342010

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michel Wolf mit Rechtsanwaltskanzlei in Nürnberg unterstützt Mandanten fachmännisch bei Rechtsproblemen aus dem Schwerpunkt Kaufrecht

Oedenberger Str. 159
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 595037
Telefax: 0911 919729

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Kaufrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Stephan Eichmann jederzeit in Nürnberg

Fürther Str. 212
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 7432550
Telefax: 0911 74325555

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Kaufrecht
  • Bild Vorzeitiger Abbruch von eBay-Auktionen durch den Verkäufer (09.06.2011, 16:50)
    Der Bundesgerichtshof hat heute über das Recht des Anbieters zur vorzeitigen Beendigung einer eBay-Auktion entschieden. Der Beklagte stellte am 23. August 2009 eine gebrauchte Digitalkamera nebst Zubehör bei eBay für sieben Tage zur Auktion ein. Am folgenden Tag beendete er das Angebot vorzeitig. Zu diesem Zeitpunkt war der Kläger mit ...
  • Bild Erstattungsfähigkeit von Detektivkosten beim Tanken ohne Bezahlung (04.05.2011, 15:20)
    Der Bundesgerichtshof hat am 04.05.2011 entschieden, dass eine Tankstellenbetreiberin die zur Ermittlung eines Kunden aufgewandten Kosten von diesem erstattet verlangen kann, wenn er ohne zuvor zu bezahlen das Tankstellengelände verlässt. Der Beklagte tankte am 7. März 2008 an der von der Klägerin geführten Selbstbedienungstankstelle an der A8 Dieselkraftstoff zum ...
  • Bild BGH: Abgrenzung zwischen "neuen" und "gebrauchten" Tieren (15.11.2006, 15:54)
    Der unter anderem für das Kaufrecht zuständige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte über die Frage zu entscheiden, ob ein sechs Monate altes Fohlen "gebraucht" im Sinne der Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches über den Verbrauchsgüterkauf (§§ 474 ff. BGB) ist. Tiere sind zwar keine Sachen und demzufolge auch keine "Verbrauchsgüter", jedoch ...

Forenbeiträge zum Kaufrecht
  • Bild Autokauf vom Vertragshändler an branchenfremden Unternehmer (20.10.2015, 06:18)
    Ein Vertragshändler verkauft ein gebrauchtes Auto an einen branchenfremden Einzelunternehmer. Darf der Verkäufer in diesem Fall die Gewährleistung vollständig ausschließen?Bei dem branchenfremden Unternehmer handelt es sich nicht um ein Kfz- Gewerbe oder ähnliches, er ist ein Produzent in der Nahrungsmittelherstellung. Hier sollte doch die gleiche Grundlage gelten, wie bei einem ...
  • Bild Fehlende Infos beim Kauf im Internet-Shop (21.02.2011, 21:15)
    Hallo, ist ein Online-Kaufvertrag gültig, wenn wesentliche Angaben, z.B. aus Sicht des Kunden, fehlen? Angenommen, ein Kunde kauft per Paypal einen DNA-Test für Hunde im Online-Shop, der Online Shop vermittelt nur, schickt Unterlagen (keine Rasseliste anbei) an den Kunden, alles andere macht das Labor. Kunde zahlt per PayPal an den Online-Shop.Kunde ruf beim ...
  • Bild Probleme mit Käufer bei Amazon (31.01.2011, 20:24)
    Hallo, folgendes Problem. Käufer kauft Ware bei Amazon bei einem Privatverkäufer. Privatverkäufer schickt Ware ab. 5 Tage später fragt Käufer, wo die Ware bleibt, es wäre nichts angekommen. Verkäufer versichert, abgeschickt zu haben. 2 Tage später meldet sich Käufer erneut, daß er Ware nicht erhalten hat, will wissen, wo sie bleibt und ...
  • Bild E-Mail Rechtssicherheit (03.12.2011, 09:48)
    Hallo Einerseits lese ich, bestimmte Vorfälle wie zB. Kündigungen sollen am besten von 2 Boten persönlich ausgehändigt werden, andererseits lese ich, Kündigungen sind auch per Mail möglich und rechtskräftig. Dieser doch leicht krasse Unterschied verunsichert mich etwas und ich suche seit einiger Zeit eine Stelle, an der man sich fundiert und ...
  • Bild Wie Recht bekommen i. d. Schweiz? (06.02.2008, 19:47)
    Angenommen, ein Kaufvertrag kommt zustande zwischen einer schweizer Gesellschaft mit deutschem Geschäftsführer als Käufer und einem Deutschen als Verkäufer, die Gesellschaft vereinnahmt das Kaufobjekt und zahlt aber den Kasufpreis nicht. Wo findet man einen Rechtsanwalt, der sich hier auskennt und moderates Honorar verlangt? Oder müßte man gar in die Schweiz reisen ...

Urteile zum Kaufrecht
  • Bild BGH, VII ZR 162/12 (07.03.2013)
    a) Eine Klausel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Lieferanten einer von ihm einzubauenden Küche "Der Kaufpreis ist spätestens bei Anlieferung der Kaufgegenstände ohne Abzug zu bezahlen." ist unwirksam. b) Eine Allgemeine Geschäftsbedingung verliert ihren Charakter als nach §§ 305 ff. BGB der Inhaltskontrolle unterliegender Klausel nich...
  • Bild OLG-CELLE, 7 U 205/05 (08.03.2006)
    Bei einer im Rahmen eines Neuwagen-Verkaufs gegebenen langjährigen Hersteller-Garantie führen das Fehlschlagen der Nachbesserung oder die Unzumutbarkeit der Hinnahme weiterer Nachbesserungsversuche - anders als bei der gesetzlichen oder vertraglichen Gewährleistung - grundsätzlich nicht zum Wiederaufleben gesetzlicher Gewährleistungsansprüche in Gestalt von ...
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 1 U 467/06 - 145 (25.07.2007)
    Die Nachbesserung ist nicht fehlgeschlagen, wenn der den Nachbesserungs-anspruch auslösende Mangel zwar seinerseits behoben worden ist, die Kaufsache jedoch anlässlich der Nachbesserung in anderer Weise beschädigt worden ist....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kaufrecht
  • BildVW Touareg droht Rückruf und Zulassungsstopp
    Verbirgt sich auch im 3-Liter-V6-Dieselmotor beim VW Touareg eine illegale Abschalteinrichtung, um die zulässigen Abgaswerte einzuhalten? Über diese Frage streiten sich nach Informationen des Magazins „Spiegel“ die VW-Juristen und das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA). Wohlgemerkt: Es geht um die Frage, ob die Abschalteinrichtung im VW Touareg illegal ist. Denn dass ...
  • BildAbgasskandal – Audi muss A8 Diesel zurückrufen
    Audi verstrickt sich offenbar immer tiefer in den Abgasskandal. Nachdem es schon im Sommer eine Rückrufaktion für die Audi A7 und A8 der Baujahre 2009 bis 2013 gegeben hatte, wird nun der A8 mit dem Achtzylinder-Dieselmotor Baujahr 2013 bis August 2017 zurückgerufen. Auch hier soll es eine unzulässige Abschalteinrichtung ...
  • BildGarantie und Gewährleistung – Unterschiede im Verbrauchsgüterkauf
    In einem Laden passiert es häufig, dass Ihnen ein Verkäufer bei der Frage „Ist darauf eine Garantie?“, antwortet: „Natürlich, die gesetzliche Garantie von zwei Jahren.“ Wenn Sie dann aber bei einem Mangel der Sache zum Verkäufer zurückgehen und von ihm eine neue Sache oder Reparatur des Mangels verlangen, wird ...
  • BildOnline-Handel: Gewährleistungsdauer bei sogenannter B-Ware
    Grundsätzlich unterliegen durch einen Händler verkaufte Sachen einer gesetzlichen Gewährleistungsdauer von zwei Jahren. Diese Gewährleistungsdauer gilt jedoch nach dem Gesetzeswortlaut ausdrücklich nur für neue Sachen. Wird dagegen ein gebrauchter Gegenstand verkauft, so kann der Händler gegenüber dem Verbraucher die Gewährleistung bis auf ein Jahr reduzieren. Doch ab ...
  • BildWelche Mercedes-Modelle sind vom Abgasskandal betroffen?
    Welche Mercedes-Modelle sind betroffen? Besitzer von Mercedes-Fahrzeugen lesen in diesen Tagen sorgfältig die Fachpresse. Zwar hat das Bundesverkehrsministerium Untersuchungen gegen Daimler bestätigt und damit den Skandal mehr oder weniger öffentlich gemacht, um was es aber genau geht, dass müssen interessierte Autofahrer zwischen den Zeilen der vielen Veröffentlichungen herauslesen. Mercedes ...
  • BildDas neue Widerrufsrecht beim Internetkauf: Das hat sich für Verbraucher geändert
    Wann besteht ein Widerrufsrecht und wer trägt die Versandkosten? Für Kunden, die im Internet einkaufen, hat sich bezügliches des Widerrufsrechts manches geändert. Hier finden Sie das Wichtigste zur neuen Rechtslage im Überblick. Wenn Sie Waren im Internet bestellt haben, können Sie den Vertragsschluss unter Umständen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.