Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Nürnberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Jugendstrafrecht berät Sie Kanzlei Magold, Walter & Hermann Rechtsanwaltspartnerschaft gern vor Ort in Nürnberg
Magold, Walter & Hermann Rechtsanwaltspartnerschaft
Oedenberger Strasse 149
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 372880
Telefax: 0911 3728888

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Jugendstrafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Gero Loyens persönlich vor Ort in Nürnberg
Gero Loyens
Äußere Laufer Gasse 9-11
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 27866646
Telefax: 0911 27866648

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten im Jugendstrafrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Mark Fischer immer gern in Nürnberg
FISCHER Rechtsanwälte
Gleißbühlstraße 10
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 24252080
Telefax: 0911 24252081

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Renate Augustin mit Niederlassung in Nürnberg berät Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Jugendstrafrecht

Allersberger Straße 185
90461 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9458888
Telefax: 0911 9458890

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Mark Fischer mit Anwaltskanzlei in Nürnberg berät Mandanten kompetent bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Jugendstrafrecht
FISCHER Rechtsanwälte
Gleißbühlstraße 10
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 24252080
Telefax: 0911 24252081

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Susanne Koller unterstützt Mandanten zum Bereich Jugendstrafrecht kompetent in der Umgebung von Nürnberg

Theodorstraße 2 a
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 8914252
Telefax: 0911 8914253

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Jugendstrafrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Harald Straßner mit Anwaltskanzlei in Nürnberg
Clausen, Doll & Partner mbB Rechtsanwälte
Kaiserstraße 31-35
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 205510
Telefax: 0911 2055140

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Manfred Neder mit Rechtsanwaltsbüro in Nürnberg hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Jugendstrafrecht

Pirckheimerstraße 33
90408 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 3678780
Telefax: 0911 3678789

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Jugendstrafrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Nicole Obert kompetent im Ort Nürnberg

Pirckheimerstraße 33
90408 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 3678780
Telefax: 0911 3678789

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Petra Leingang bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Jugendstrafrecht kompetent in der Nähe von Nürnberg

Freiligrathstr. 5
90482 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 6707738
Telefax: 0911 547500

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Jugendstrafrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Norbert Schulz mit Rechtsanwaltskanzlei in Nürnberg

Walter-Flex-Str. 128
90453 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 643084
Telefax: 0911 645660

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Jugendstrafrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Udo Hirschmann mit Anwaltsbüro in Nürnberg

Irrerstraße 17-19
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2059370
Telefax: 0911 2059265

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Jugendstrafrecht
  • Bild Sicherheitsverwahrung jugendlicher Straftäter verstößt nicht gegen Menschenrechte (03.02.2017, 11:57)
    Straßburg (jur). Gerichte dürfen auch für jugendliche Straftäter nach Verbüßung ihrer Haftstrafe eine Sicherungsverwahrung anordnen. Voraussetzung hierfür ist, dass der Straftäter nach Verbüßung seiner regulären Haft weiterhin als gefährlich für die Allgemeinheit gilt, urteilte am Donnerstag, 2. Februar 2017, der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Straßburg (Az.: 10211/12 und ...
  • Bild Zypries weist Blockadevorwurf zurück (10.01.2008, 09:22)
    Bundesjustizministerin Brigitte Zypries hat Forderungen von Justizministerinnen und -ministern der Union und der FDP zurückgewiesen, das Jugendstrafrecht zu verschärfen. „Die jüngst wieder einmal erhobenen Forderungen zur Verschärfung des Jugendstrafrechts entsprechen inhaltlich im Wesentlichen einem Bundesratsantrag vom 10. Februar 2006. Einstimmig, also mit den Stimmen der CDU-Ministerinnen und –Minister, hat die ...
  • Bild Haftstrafe wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung (07.10.2016, 08:29)
    Mit Urteil vom 6. Oktober 2016 hat der 5. Strafsenat des Oberlandesgerichts Düsseldorf den heute 23-jährigen Kerim Marc B. wegen der Mitgliedschaft in der terroristischen Vereinigung "Islamischer Staat" (IS) zu einer Freiheitsstrafe von 6 Jahren und 9 Monaten verurteilt.Der Senat sieht es als erwiesen an, dass Kerim Marc B. im ...

Forenbeiträge zum Jugendstrafrecht
  • Bild Welche Strafe für diese Sachlage? (28.06.2009, 14:00)
    Guten Morgen, bei Person X (Beschuldigter) hat vor kurzem eine Hausdurchsuchung stattgefunden. Auf dem Beschluß wird der Beschuldigte des gewerbmäßigen Betruges in 240 Fällen gemäß §§ 263 Abs. 1, Abs. 3 Nr. 1, 53 StGB beschuldigt. Gesamtschaden um die 25.000 Euro. Welche Strafe ist zu erwarten, sollte der Beschuldigte überführt werden? Der Beschuldigte war ...
  • Bild Mit welcher Haftzeit wäre ungefähr zu rechnen...? (22.11.2011, 14:47)
    Hallo liebe Forengemeinde, hätte gerne mal eine Auskunft gehabt. Angenommen man hat als minderjähriger Jugendlicher aufgrund mehrerer Delikte (Sachbeschädigung,Verstoss gegen BTM) bereits eine Haftstrafe von 2,6 Jahren bekommen...davon wurde man dann nach 1,7 Jahren entlassen und die Reststrafe auf 3 Jahren Bewährung ausgesetzt. Ca. 3 Monate nach der Entlassung würde man massiv gegen ...
  • Bild Ist das ein Bewährungswiederruf? Anhörungstermin (08.10.2009, 20:02)
    Hallo, X hat 2006 eine Jugendstrafe von 1,10 Jahren zu 3 Jahren Bewährung ausgesetzt bekommen ( Bandendiebstahl ) X hat 2009 eine Freitheitsstrafe von 2 Jahren bekommen ( Gefährliche Körperverletzung ) Diese wurde ebenfalls zur Bewährung ausgesetzt. Bewährungszeit wurde auf 5 Jahre verlängert. Die Richterin dieses Amtsgerichtes sagte sie behält sie "Sache" bei ...
  • Bild Ticket (07.11.2010, 13:29)
    Mal angenommen Person A leiht von Person B ein unübertragbares Ticket der Bahn. Person A wird mit diesem Ticket erwischt und sag dem Kontrollör das dieser Person B sei . Der Kontrollör glaubt Person A nicht und droht mit der Polizei ,daraufhin gesteht Person A und bekommt eine Geldstrafe von 40€ für ...
  • Bild Körperverletzung (06.09.2011, 07:55)
    Guten Morgen, mal angenommen eine Gruppe Jugendlicher pöbelt jemanden an, nachdem er darauf nicht reagiert wird er zu Boden geschlagen und sie treten zu viert auf seinen Kopf ein bis er es schafft zu fliehen. Strafbarkeit der Gruppe?

Urteile zum Jugendstrafrecht
  • Bild KAMMERGERICHT-BERLIN, 4 Ws 24/08 (21.11.2008)
    1. Jede verfahrensbeendende Entscheidung muss einen Ausspruch über eine Entschädigung enthalten, wenn im Laufe des Verfahrens eine freiheitsentziehende Maßnahme angeordnet worden war. 2. Auch die einstweilige Unterbringung nach § 71 Abs. 2, Abs. 4 JGG stellt eine entschädigungspflichtige Strafverfolgungsmaßnahme dar, jedenfalls wenn sie auch zur Vermeidung ...
  • Bild BAYERISCHER-VGH, 10 B 10.1084 (27.09.2012)
    Ausweisung eines assoziationsberechtigten türkischen Staatsangehörigen;Assoziationsberechtigung nach Einreise zur dem regulären Arbeitsmarkt angehörenden Mutter nach dreijährigem ZusammenlebenWiederholungsgefahr bei noch nicht überwundener Betäubungsmittelabhängigkeit Ermessensausfall, Ermessensfehlgebrauch; Aufenthaltserlaubnis nach nationalem Recht; Aufent...
  • Bild OLG-HAMM, 3 Ws 10 u. 11/08 (15.01.2008)
    Der trotz Benachrichtigung nicht zur Hauptverhandlung erschienene gesetzliche Vertreter des Jugendlichen kann nicht deshalb Wiedereinsetzung gergen die Versäumung der Berufungsfrist beanspruchen, weil ihm das angefochtene Urteil nicht vor Ablauf der Berufungseinlegungsfrist zugestellt und ihm auch keine Rechtsmittelbelehrung erteilt worden ist....
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.