Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Nürnberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Im Vergleich mit anderen Rechtsgebieten ist das Immobilienrecht sehr umfangreich, hauptsächlich deshalb, weil es nicht klar einzugrenzen ist. Das Immobilienrecht befasst sich primär mit den Rechtsgrundlagen, die sich aus dem Kauf oder Verkauf einer Immobilie ergeben. Auch unter anderem das Maklerrecht oder Streitigkeiten in Nachbarschaftsverhältnissen werden dem Immobilienrecht zugeordnet. Auch unter anderem das Grundstücksrecht, das Architektenrecht sowie das öffentliche und private Baurecht sind untergliederte Rechtsbereiche des Immobilienrechts. Schnell kann man mit dem Immobilienrecht konfrontiert sein. Kauft man beispielsweise ein Grundstück, dann sind Rechtsfragen rund um den Grundstücksvertrag definitiv keine Ausnahme. Vor allem dann, wenn es um die Abwicklung und alle erforderlichen Schritte beim Kauf eines Grundstücks geht, können eine ganze Reihe an Fragen und Problemen aufkommen. Was ist eine Vormerkung, was muss beachtet werden? Wie läuft der Eintrag im Grundbuch ab? Das gleiche gilt auch bei Immobilientransaktionen, für den Immobilienkaufvertrag oder für einen Bauträgervertrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Immobilienrecht vertritt Sie Anwaltskanzlei Tolle.Hoffmann Rechtsanwälte Partnerschaft immer gern in der Gegend um Nürnberg
Tolle.Hoffmann Rechtsanwälte Partnerschaft
Bucher Strasse 39
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 37464000
Telefax: 0911 37464004

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Siegfried Reulein Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht aus Nürnberg vertritt Mandanten kompetent bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Immobilienrecht
KSR Fachanwaltskanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht
Gutenstetter Str. 2
90449 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 76073110
Telefax: 0911 760731120

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Immobilienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Volker Hinkl gern im Ort Nürnberg
Advonoris Rechtsanwälte
Arminiusstraße 2
90402 Nürnberg
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Claudia Schneider unterstützt Mandanten zum Bereich Immobilienrecht gern in der Nähe von Nürnberg
Dr. Reiner & Kollegen
Schmausenbuckstr. 76
90480 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 544480
Telefax: 0911 5444820

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Immobilienrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Siegfried Reulein persönlich in Nürnberg
KSR Rechtsanwaltskanzlei
Gutenstetter Straße 2
90449 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 76073110
Telefax: 0911 760731120

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Alexander Adler bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Immobilienrecht gern in Nürnberg
Adler Ripberger Rechtsanwälte PartGmbB
Burgschmietstraße 2
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 95762090
Telefax: 0911 95762099

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Immobilienrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Rainer Thesen mit Kanzleisitz in Nürnberg
Dr. Scholz & Weispfenning Rechtsanwälte
Königstorgraben 3/II
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 244370
Telefax: 0911 2443799

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Martin Eismann unterhält seine Anwaltskanzlei in Nürnberg vertritt Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Bereich Immobilienrecht
Engelmann Eismann Ast Rechtsanwaltskanzlei
Archivstraße 3
90408 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 50716320
Telefax: 0911 50716321

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Immobilienrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Renate Kränzle-Fronek jederzeit im Ort Nürnberg

Sulzbacher Straße 48
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 46206262
Telefax: 0911 46206250

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Immobilienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Kurek kompetent vor Ort in Nürnberg
Beisse & Rath Partnerschaft von Rechtsanwälten
Fürther Str. 212
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 7432550
Telefax: 0911 74325555

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Immobilienrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Oliver Fouquet mit Kanzlei in Nürnberg

Fürther Straße 98-100
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 323860
Telefax: 0911 3238670

barrierefreiZum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Immobilienrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Victoria Mack jederzeit vor Ort in Nürnberg

Roritzerstr. 27
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 23959990
Telefax: 0911 23959999

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Jelenewski mit Kanzleisitz in Nürnberg berät Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Immobilienrecht

Marientorgraben 13
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 237750
Telefax: 0911 377520

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Waldmann mit Niederlassung in Nürnberg vertritt Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Immobilienrecht

Frankenstr. 160
90461 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 586980
Telefax: 0911 5869830

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Immobilienrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Michel Wolf mit Büro in Nürnberg

Oedenberger Str. 159
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 595037
Telefax: 0911 919729

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Förtsch mit RA-Kanzlei in Nürnberg berät Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Immobilienrecht

Ostendstr. 196
90482 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 548150
Telefax: 0911 5481554

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Immobilienrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Dipl.-Jur. Univ Stephan Hofbeck mit Rechtsanwaltskanzlei in Nürnberg

Frankenstr. 160
90461 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 586980
Telefax: 0911 5869830

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Führlein mit Rechtsanwaltskanzlei in Nürnberg berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Immobilienrecht

Äußere Sulzbacher Str. 100
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 91931010
Telefax: 0911 91937010

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Immobilienrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Matthias Braun mit Rechtsanwaltskanzlei in Nürnberg

Äußere Sulzbacher Str. 118
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 95998214
Telefax: 0911 95998220

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Immobilienrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Klaus-Peter Barfrieder mit Büro in Nürnberg

Pretzfelder Str. 15
90425 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 23993150
Telefax: 0911 23993160

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Immobilienrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Britz gern in der Gegend um Nürnberg

Äußere Sulzbacher Str. 100
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 91930
Telefax: 0911 9193960

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Immobilienrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Tobias Rilling immer gern in Nürnberg

Frankenstr. 160
90461 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 586980
Telefax: 0911 5869830

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Immobilienrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Wolf Thorwart mit Anwaltsbüro in Nürnberg

Kieslingstr. 82
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5979855
Telefax: 0911 5980739

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Margret Hümbs-Krusche mit Niederlassung in Nürnberg hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Immobilienrecht

Bucher Str. 21
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2179090
Telefax: 0911 21790999

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tomas Fischer mit Anwaltsbüro in Nürnberg unterstützt Mandanten fachkundig juristischen Themen aus dem Bereich Immobilienrecht

Pfaffenstein 8
90475 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 230940
Telefax: 0911 225224

Zum Profil

Seite 1 von 3:  1   2   3

Jetzt Rechtsfrage stellen

Kurzinfo zu Immobilienrecht in Nürnberg

Fachkundige Beratung in allen immobilienrechtlichen Fragen erhalten Sie bei einem fachlich kompetenten Rechtsanwalt für Immobilienrecht

Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Nürnberg (© Gesina Ottner - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Nürnberg
(© Gesina Ottner - Fotolia.com)

Bei allen Belangen, die das Immobilienrecht betreffen, ist der beste Ansprechpartner ein Anwalt. Nürnberg bietet einige Anwälte für Immobilienrecht, die ihren Mandanten bei allen Rechtsproblemen kompetent zur Seite stehen. Grundsätzlich kann davon ausgegangen werden, dass ein Rechtsanwalt im Immobilienrecht auch in angrenzenden Rechtsbereichen über Fachwissen verfügt wie z.B. dem Wohnraummietrecht, dem Gewerbemietrecht oder dem Pachtrecht. Nachdem ein Anwalt zum Immobilienrecht in Nürnberg über ein übergreifendes fachliches Know-how verfügt, ist er nicht nur der ideale Ansprechpartner für alle, die eine Immobilie kaufen, verkaufen oder bauen möchten, sondern auch für Wohnungseigentümer und Mieter. Fragen und Probleme rund um die Abberufung eines Hausverwalters, um die Eigentümerversammlung oder auch die Eigenbedarfskündigung - das sind nur ein paar Felder, in denen ein Rechtsanwalt für Immobilienrecht Mandanten mit Tat und Rat zur Seite stehen kann.

In einer Anwaltskanzlei für Immobilienrecht sind Sie bestens aufgehoben

Kommt es zwischen Mieter und Vermieter zu rechtlichen Unstimmigkeiten, dann ist man gut beraten, sich an eine größere Anwaltskanzlei für Immobilienrecht zu wenden. Denn meist arbeiten in einer größeren Kanzlei für Immobilienrecht auch Anwälte, die über außerordentliches Fachwissen im Mietrecht verfügen. Als Beispiele anzuführen sind hier Rechtsprobleme in Bezug auf die Betriebskosten, Mieterhöhung, Mietminderung oder auch Schönheitsreparaturen. Möchte man lediglich einen Mietvertrag oder auch einen Gewerbemietvertrag rechtlich überprüfen lassen, ist man ebenfalls bei einem Immobilienanwalt, zu dessen Tätigkeitsschwerpunkten auch das Mietrecht zählt, in den besten Händen. Der Immobilienanwalt kann hierbei nicht nur beraten, sondern falls nötig auch den Schriftverkehr mit der Gegenpartei übernehmen. Es ist offensichtlich, das Immobilienrecht ist breit gefächert. Um bereits von Anfang an bestens vertreten und beraten zu sein, sollte man bei der Anwaltssuche bereits im Voraus sicherstellen, dass der betroffene Rechtsbereich wie Pachtrecht, Wohnraummietrecht oder auch Gewerbemietrecht zu den Tätigkeitsschwerpunkten des Anwalts gehören.


News zum Immobilienrecht
  • Bild Mit BRANDI Rechtanwälte entsteht größte Wirtschaftskanzlei Ostwestfalens (14.01.2009, 08:56)
    Kanzleien BDPHG und Suderow & Schröder fusionieren zu BRANDI Rechtsanwälte Bielefeld. Die Sozietät Brandi Dröge Piltz Heuer & Gronemeyer (BDPHG) mit Sitz in Bielefeld, Detmold, Gütersloh, Paderborn, Leipzig, Paris und Peking und die Mindener Kanzlei Suderow & Schröder haben sich zum 1. Januar 2009 zu BRANDI Rechtsanwälte zusammengeschlossen. Durch die ...
  • Bild Immobilienwirtschaft muss Terrorwarnung ernst nehmen (24.11.2010, 12:09)
    Erhebliche Haftungsrisiken für Immobilieneigentümer und Gebäudemanager "Absolute Sicherheit gibt es nicht" und "Es wäre fahrlässig, die Hinweise nicht ernst zu nehmen": Innenminister de Maizière (CDU) hat in der ZDF-Sendung "Was, nun...?" am 18.11.2010 seine aktuelle Terror-Warnung bekräftigt. Er forderte die Bürger zu "gelassener Wachsamkeit" auf - und wies vor allem auf ...
  • Bild Sind alle Patientenverfügungen fehlerhaft? (12.08.2016, 15:44)
    Betreuungsrechtsexperte Prof. Thieler sieht Probleme bei Erstellung der Patientenverfügung ohne Fachberatung z.B. bei Musterformularen aus dem Internet durch die aktuelle BHG bestätigt! Patientenverfügungen kann man sich als Musterformular aus dem Internet ausdrucken. Man kann sich von einem Notar oder auch von einem anderen Anwalt oder von einem Laien eine Patientenverfügung ...

Forenbeiträge zum Immobilienrecht
  • Bild Schenkungsanfechtung durch ARGE möglich? (05.01.2011, 13:13)
    Hallo, Vater von Person A hat sich scheiden lassen vor ca 7 Jahren. Damals war Vater von Person A arbeitslos und konnte keinen Unterhalt zahlen, was auch sonst nie gemacht wurde. Bei dem Scheidungsrichter hat Vater von Person A gesagt er will die Haushälfte schenken, weil er keinen Unterhalt zahlen kann. ...
  • Bild Hilfe zum Immobilienrecht Eigentumswohnung/Garage (06.10.2009, 22:45)
    Familie A kaufte im Jahr 2xxx über Makler S eine Eigentumswohnung mit Garage. Nach 6 Jahren stellte sich durch Privatinsolvenz des ehemaligen Besitzer K heraus, das die Garage ein eigenes Grundbuchblatt besitzt und er noch Eigentümer der Garage ist. Makler, Notar, sowie Grundbuchamt machten wohl damals Fehler. Insolvenzverwalter Y forderte ...
  • Bild was überwiegt - Absprache zwischen individuellen Parteien oder allg. Gesetz (Immobilienrecht) (02.07.2013, 12:43)
    Ich kenne mich in dem Bereich gar nicht aus. Daher hoffe ich, es kann jemand weiterhelfen: an ein Haus wurde eine Wohnung in Form einer Doppelhaushälfte angebaut und aus verschiedenen Gründen gab es nur die Möglichkeit, dies als EIN Gebäude mit 2 Wohnungen anzusehen; daraus entsteht doch normalerweise die allgemeine Regelung ...
  • Bild Wohngeldzahlung (11.11.2017, 21:37)
    Person A wohnt in einer ETW die von einer Immobilienverwaltung betreut wird.Bisher hat er sein Wohngeld/Nebenkosten zum jeweiligen 1. des Monats per Hand überwiesen/einen Dauerauftrag eingerichtet.Nun verlangt die Hausverwaltung ein SEPA-Lastschriftmandat aufgrund einer neu eingeführten Automatisierung der Zahlungsströme bei der das Geld exakt an jedem 3. Werktag des Monats abgebucht ...
  • Bild Immobilie bei Trennung, nicht verheiratet (26.04.2017, 17:31)
    Frau A beabsichtigt sich von Ihrem Lebensgefährten zu trennen. Beide sind Eigentümer eines Hauses zu 50 Prozent. Beide sind hälftig im Grundbuch eingetragen. Beide sind im Hauskredit eingetragen und zahlen zu gleichen Teilen ab. Was steht dem Lebensgefährten nach der Trennung zu? Mit welchen Zahlungen muss Frau A an Ihren ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Immobilienrecht
  • BildImmobilienkauf: was ist die Auflassung/Auflassungsvormerkung?
    Im Zuge eines Immobilienkaufs wird die Auflassung als ein zentrales Element erwähnt – in jedem notariellen Kaufvertrag findet sie Erwähnung. Nun ist es aber so, dass der Begriff zwar nicht ungewöhnlich klingt, die wenigsten Menschen sich aber etwas unter ihm vorstellen können. Was ist eigentlich eine Auflassung oder ...
  • BildImmobilienverkäufer aufgepasst! Grundsätzlich kein Schadenersatz bei Abbruch von Vertragsverhandlungen (BGH, Urt. v. 13.10.2017, V ZR 11/17)!
    Gute Kunde für Immobilienverkäufer! Der Bundesgerichtshof (BGH, Urteil vom 13. Oktober 2017 – V ZR 11/17 –, juris) hat sich in einer aktuellen Entscheidung auf die Seite des in Anspruch genommenen Immobilienverkäufers geschlagen und eine Schadensersatzklage eines frustrierten Kaufinteressenten, der im Nachgang zu den Vertragsverhandlungen und noch vor dem Notartermin ein ...
  • BildImmobilienkauf – Verkäufer kann auch für Angaben im Exposé haften
    Bei Immobilienkaufverträgen ist für beide Vertragspartner besondere Sorgfalt geboten. Zum Inhalt der Vertrags wird grundsätzlich nur das, was notariell im Kaufvertrag beurkundet ist. Üblicherweise wird auch ein Haftungsausschluss des Verkäufers vertraglich vereinbart. Dennoch kann der Verkäufer bei auftretenden Mängeln in der Haftung stehen, wenn er seine Hinweispflichten verletzt hat. ...
  • BildHaftungsausschluss und arglistiges Verschweigen beim Grundstückskauf
    Nach den Angaben im Exposé scheint die gefundene Immobilie noch ein langersehnter Traum zu sein. Die Größe stimmt, nach den Angaben zum Baujahr ist die Immobilie nicht zu alt und auch der Kaufpreis scheint angemessen zu sein. Der Interessent wendet sich an den Verkäufer und es kommt ein ...
  • BildRisiken des Erbbaurechts
    Was ist ein Erbbaurecht? Das Erbbaurecht oder die sog. Erbpacht ist ein rechtliches Konstrukt, dass einem Erbbauberechtigten die Möglichkeit geben soll, ein Grundstück über einen längeren Zeitraum von meist 75 - 99 Jahren (fast) wie ein Eigentümer nutzen zu können und ein Gebäude zu errichten und ...
  • BildImmobilienrecht - neue Regelungen ab Mai 2015
    Zum ersten Mai sind einige Gesetzesänderungen und Verordnungen in Kraft getreten.  Insbesondere wird nun ein Energieausweis für Gebäude, der über Energieeffizienz informiert, vorlagepflichtig. Hierbei ist insbesondere zu beachten, dass bei Verstößen nunmehr ein Bußgeld in Höhe von bis zu 15.000,00 EUR droht. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.