Rechtsanwalt in Nürnberg Erlenstegen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Hartmut Knipp / Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Nürnberg Erlenstegen (© Hartmut Knipp / Fotolia.de)

Der Nürnberger Stadtteil Erlenstegen liegt im Nordosten der Stadt und ist nur etwa 5 km vom Nürnberger Stadtzentrum entfernt. Der Villenvorort gilt als eine der begehrtesten Wohnlagen Nürnbergs, und so haben sich hier auch eine Handvoll der Nürnberger Rechtsanwälte niedergelassen. Die Innenstadt mit den Gerichtsgebäuden ist für den Rechtsanwalt aus Nürnberg Erlenstegen in weniger als einer Viertelstunde zu erreichen. Mit einem Amtsgericht, einem Landgericht und einem Oberlandesgericht bietet Nürnberg ein interessantes Arbeitsfeld für einen Rechtsanwalt aus Nürnberg Erlenstegen. Weiterhin gibt es in der Stadt noch ein Arbeitsgericht, ein Sozialgericht, ein Finanzgericht und das Landesarbeitsgericht. Hier bieten sich umfangreiche und abwechslungsreiche Tätigkeiten für den Anwalt aus Nürnberg Erlenstegen, der seine Klienten vor einem der zahlreichen Gerichte vertritt.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Nürnberg Erlenstegen
Lintner Rechtsanwälte
Äußere-Sulzbacher-Straße 155a
90491 Nürnberg
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Nürnberg Erlenstegen

Eichendorffstr. 1
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9512850
Telefax: 0911 95128510

Zum Profil
Rechtsanwalt in Nürnberg Erlenstegen

Eichendorffstr. 1
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9512850
Telefax: 0911 95128510

Zum Profil
Rechtsanwalt in Nürnberg Erlenstegen

Eichendorffstr. 1
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9512850
Telefax: 0911 95128510

Zum Profil
Rechtsanwalt in Nürnberg Erlenstegen

Eichendorffstr. 1
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9512850
Telefax: 0911 95128510

Zum Profil
Rechtsanwältin in Nürnberg Erlenstegen

Eichendorffstr. 1
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9512850
Telefax: 0911 95128510

Zum Profil
Rechtsanwältin in Nürnberg Erlenstegen

Eichendorffstr. 1
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9512850
Telefax: 0911 95128510

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Nürnberg Erlenstegen

Das kann zum Beispiel in einem arbeitsrechtlichen Verfahren sein, das am Arbeitsgericht Nürnberg in erster Instanz verhandelt wird. Vor dem Landesarbeitsgericht, das eines von nur zwei Landesarbeitsgerichten im Freistaat Bayern ist, werden in zweiter Instanz Berufungs- und Beschwerdefälle aus erstinstanzlichen Verfahren der Arbeitsgerichte Bamberg, Bayreuth, Nürnberg, Weiden und Würzburg verhandelt. In den Verfahren vor dem Landesarbeitsgericht herrscht ein gesetzlich vorgeschriebener Anwaltszwang, man muss sich also, im Unterschied zu den Verhandlungen vor dem Arbeitsgericht, von einem Rechtsanwalt vertreten lassen.

Doch auch in erster Instanz ist es in allen Verhandlungen, egal ob vor dem Arbeitsgericht oder dem Amtsgericht, eine gute Entscheidung, sich von einem Rechtsanwalt vertreten zu lassen. Er kennt die Tricks und Fallstricke der Gesetze und ist mit der für die meisten Menschen ungewohnten Situation vor Gericht bestens vertraut. Mit einem Rechtsanwalt aus Nürnberg Erlenstegen ist man jederzeit gut beraten und hat wesentlich bessere Chancen, zu seinem Recht zu kommen, als wenn man es im Alleingang versucht.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild BGH legt Grenzwert für nicht geringe Menge getrockneter Schlafmohnkapseln fest (09.11.2016, 16:19)
    Das Landgericht Nürnberg-Fürth hat den Angeklagten G. unter anderem wegen unerlaubter Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge und den Angeklagten U. wegen Beihilfe hierzu zu Freiheitsstrafen von fünf Jahren und neun Monaten bzw. drei Jahren verurteilt und die Unterbringung des Angeklagten G. in einer Entziehungsanstalt angeordnet. Nach den Feststellungen ...
  • Bild Zugewinnausgleich bei Ehescheidung (20.06.2013, 11:45)
    Der gesetzliche Güterstand der Zugewinngemeinschaft gilt für Ehegatten, die weder einen Ehevertrag geschlossen haben, noch einen besonderen Güterstand gewählt haben. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Bei Beendigung einer Zugewinngemeinschaft der Ehegatten soll ein Zugewinnausgleich stattfinden. Grundsätzlich ...
  • Bild Hilfe beim Forderungseinzug: Das Mahnverfahren (09.07.2013, 14:04)
    Zur Durchsetzung von Zahlungsforderungen besteht unter Umständen die Möglichkeit des gerichtlichen Mahnverfahrens. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Durch das gerichtliche Mahnverfahren wird Gläubigern die Durchsetzung von Forderungen erleichtet. Beim Mahngericht kann der Mahnbescheid beantragt werden. Wurde ...

Forenbeiträge
  • Bild Knetgummiseminar im Rahmen von Hartz IV (28.09.2007, 16:42)
    Jawohl, ihr habt richtig gelesen: Knetgummiseminar. Aber da hier alles hypothetisch sein soll, folgender hypothetische Fall: In einer hypothetischen bundesdeutschen Großstadt (gerade mal - eher Mittelstadt) gibt es das (hypothetisch). hypothetische ALG-Empfänger über 50 Jahre werden verpflichtet, eine solche Trainingsmaßnahme zu besuchen, wochenlang, sechs Stunden täglich. Einer der Teilnehmer - hypothetisch - ...
  • Bild Ab wann verjähren Ansprüche des Vermieters (03.05.2011, 14:59)
    Die folgenden Fragen beziehen sich auf einen fiktiven Fall:1.Darf der Vermieter ohne vorherige Ankündigung Kosten für falsch berechnete Nebenkosten, Heizung Bereitstellungsanteil, (2009) nach Ablauf des 12 monatigen Abrechnungszeitraums in der Nebenkostenabrechnung des folgejahres (2010) geltend machen? Hat der Vermieter noch Anspruch auf Geld vom Mieter?2.Dem Mieter fällt auf, das er ...
  • Bild Gegen wen muss prozessiert werden! (24.07.2017, 18:22)
    Hallo,Folgende Situation.In einer Nachbarschaft gehen jemandem ein paar Pferde durch und galoppieren einem Anlieger durch den Garten, wobei erheblicher Schaden im Garten entsteht.Der Pferdebesitzer meldet dies seiner Versichrung, die jedoch nur rund 25% des Schadens (Angebot eines Landschaftsgärtners) begleichen will, da ein Sachverständiger (kein Gutachter) dies so meint.An wen muss ...
  • Bild Ast aus Nachbargarten erschlägt fast ein Kind (30.06.2010, 13:48)
    Ich hab mir folgenden Fall ausgedacht: Mr X wohnt mit seiner Frau und 2 kleinen Kindern in einem Mehrfamilienhaus zur Miete. Zu dem Haus gehört ein kleiner Garten/Hinterhof in dem die Kinder von Mr X oft spielen. Auf dem Nachbargrundstück, direkt hinterm Zaun, steht eine große alte Pappel. Dieser Baum verliert regelmäßig ...
  • Bild Fristlose Kündigung wegen "Arbeitsverweigerung" (24.06.2014, 02:35)
    Hallo... Herr M. arbeitet seit 13 Jahren als Kraftfahrer in der Firma XYZ und fährt dort seit ca. 11 Jahren im Nahverkehr. Herr M. hat Familie und ein Kind, das eine Kita besucht, die ca 15 km entfernt ist.Jetzt bekommt Herr M. den Auftrag vertretungsweise für 2 Wochen im Fernverkehr ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWas bedeutet ein Vorläufigkeitsvermerk im Steuerbescheid?
    Einmal im Jahr müssen Bürger und Unternehmen eine Steuererklärung an das Finanzamt übermitteln. Dies kann nicht nur viel Zeit in Anspruch nehmen, sondern auch sehr ärgerlich werden, wenn der Steuerbescheid eine Nachzahlungsaufforderung enthält. Es kann jedoch auch vorkommen, dass sich in dem Steuerbescheid der Hinweis befindet, dass der ...
  • BildNeue Dimension im Abgasskandal? – Vermeintliche Absprachen zwischen VW, Daimler und BMW
    Die Nachricht dürfte die deutsche Autoindustrie bis ins Mark erschüttern. Einem Bericht des „Spiegel“ zu Folge sollen sich die deutschen Autobauer Daimler, BMW und VW, inklusive Audi und Porsche“ schon seit den 1990er Jahren über verschiedene Details zu Technik, Kosten und Zulieferern in rund 60 konzernübergreifenden Arbeitskreisen abgesprochen haben. ...
  • BildEhescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar
     Familienrecht: Ehescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar Die Kosten eines Scheidungsverfahrens sind auch nach der aktuellen Gesetzeslage als außergewöhnliche Belastungen absetzbar. Die Anwalts-und Gerichtsgebühren eines Scheidungsverfahrens fallen nicht unter den Begriff der Prozesskosten. FG Köln, 13.01.2016, 14 K 1861 / 15 (zitiert nach: Newsletter Familienrecht, Otto Schmidt Verlag ...
  • BildImmobilienkauf: was ist die Auflassung/Auflassungsvormerkung?
    Im Zuge eines Immobilienkaufs wird die Auflassung als ein zentrales Element erwähnt – in jedem notariellen Kaufvertrag findet sie Erwähnung. Nun ist es aber so, dass der Begriff zwar nicht ungewöhnlich klingt, die wenigsten Menschen sich aber etwas unter ihm vorstellen können. Was ist eigentlich eine Auflassung oder ...
  • BildWas verdient ein Bischof in Deutschland?
    Seit dem Skandal um den prunksüchtigen und verschwenderischen Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Eltz herrscht der Eindruck, dass Kirchenmänner unendlich viel Geld verdienen. Sie scheinen sich frei aus dem Kircheneigentum bedienen zu können, und leben so in pompösem Luxus, wie es seinerzeit den Päpsten vorbehalten gewesen ist. Doch ist ...
  • BildFehlerhafte Pflichtangaben – Autokredit mit VW Bank widerrufen
    Ausgerechnet die VW Bank könnte nun dafür sorgen, dass die vom Abgasskandal betroffenen Autofahrer über einen Umweg doch noch zu ihrer Entschädigung kommen können. Grund ist, dass die VW Bank in ihren Kreditverträgen fehlerhafte Pflichtangaben verwendet hat. Dadurch wird der Widerruf des Autokredits ermöglicht. Mit Spannung dürfte sowohl ...

Urteile aus Nürnberg
  • BildOLG-NUERNBERG, 2 VAs 11/15 (30.11.2015)
    Ist ein Verurteilter sowohl betäubungsmittel- als auch alkoholabhängig und missbrauchte er zur Tatzeit abwechselnd Alkohol- und Betäubungsmittel unmäßig in wechselnder Folge oder auch gleichzeitig, so ist von einer Betäubungsmittelabhängigkeit in Form einer Polytoxikomanie auch dann auszugehen, wenn am Tattag der Schwerpunkt des Missbrauchs beim Alkohol lag.
  • BildOLG-NUERNBERG, 15 W 1757/15 (26.11.2015)
    Bewilligt der Grundstückseigentümer die Löschung eines Rechts als Vertreter des Betroffenen, so hat das Grundbuchamt zu prüfen, ob er hierzu berechtigt, insbesondere vom Verbot des Selbstkontrahierens befreit ist, weil die Bewilligung der Verwirklichung und Beurkundung des materiellen Liegenschaftsrechts dient (Anschluss an BGHZ 77, 7; OLG München FamRZ 2012, 1672).
  • BildOLG-NUERNBERG, 12 W 2249/15 (17.11.2015)
    1. Eine Ã?nderung des Zweckes des Vereins im Sinne des § 33 Abs. 1 Satz 2 BGB erfordert eine Ã?nderung des den Charakter des Vereins festlegenden obersten Leitsatzes der Vereinstätigkeit, der für das Wesen der Rechtspersönlichkeit des Vereins maÃ?gebend ist und der das Lebensgesetz des Vereins â?? seine groÃ?e Linie
  • BildOLG-NUERNBERG, 12 W 1845/15 (15.11.2015)
    1. Die durch das Gesetz zur Begrenzung der Haftung von ehrenamtlich tätigen Vereinsvorständen vom 28.09.2009 und durch das Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes vom 21.03.2013 neu geschaffenen Regelungen der § 31a, § 31b BGB stehen der Satzungsbestimmung eines Vereins nicht entgegen, mit der die Haftung eines ehrenamtlich tätigen Organmitglieds (§
  • BildOLG-NUERNBERG, 14 U 2439/14 (11.11.2015)
    1. Die Bank kann sich nicht auf eine mit der unveränderten Übernahme der Musterbelehrung verbundene Schutzwirkung berufen, wenn in der Widerrufsbelehrung eines Kreditvertrages nach der Frist eine hochgestellte Zahl auf eine am unteren Seitenrand des Formulars abgedruckte Fußnote mit folgendem Text verweist: "Bitte Frist im Einzelfall prüfen."2. Zur Frage der
  • BildLAG-NUERNBERG, 2 Ta 132/15 (10.11.2015)
    Jedenfalls über einen Antrag der Schwerbehindertenvertretung auf Entfernung einer der Vertrauensperson erteilten Abmahnung wegen Behinderung der Tätigkeit der Schwerbehindertenvertretung ist im arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahren zu entscheiden. Ein entsprechender Antrag der Vertrauensperson war nicht gestellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.