Rechtsanwalt für EDV-Recht in Nürnberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt EDV-Recht berät Sie Frau Rechtsanwältin Tanja Nein persönlich im Ort Nürnberg

Äußere Sulzbacher Str. 100
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 91933550
Telefax: 0911 91933549

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im EDV-Recht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Nils Junge persönlich in der Gegend um Nürnberg

Kaiserstraße 17
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9990490
Telefax: 0911 99904919

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Gebiet EDV-Recht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Tim Pahl mit Büro in Nürnberg

Maxtorgraben 13
90409 Nürnberg
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Wegener bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet EDV-Recht engagiert im Umland von Nürnberg

Essenweinstr. 4-6
90443 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 204667
Telefax: 0911 204616

barrierefreiZum Profil
Herr Rechtsanwalt Marcus Dyba bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt EDV-Recht gern in der Umgebung von Nürnberg

Gutshofstr. 102
90475 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 1205608
Telefax: 0911 1205609

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich EDV-Recht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Michaela Tews immer gern in Nürnberg

Lorenzer Platz 3a
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2022141
Telefax: 0911 2022101

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marc Hagn berät Mandanten zum Gebiet EDV-Recht kompetent im Umkreis von Nürnberg

Marientorgraben 7
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 36068250
Telefax: 0911 36068259

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet EDV-Recht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Robert Datzer mit Kanzlei in Nürnberg

Hefnersplatz 7
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 236040
Telefax: 0911 243055

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich EDV-Recht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Oliver Toufar mit Kanzlei in Nürnberg

Irrerstr. 17-19
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2356900
Telefax: 0911 2356911

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Barth berät Mandanten zum Bereich EDV-Recht kompetent in Nürnberg

Fürther Str. 212
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 7432550
Telefax: 0911 74325555

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt EDV-Recht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael M. Müller mit Büro in Nürnberg

Maxfeldstr. 9 / IV (Ma
90409 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5688064
Telefax: 0911 5688065

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet EDV-Recht berät Sie Herr Rechtsanwalt Marcus Voigt persönlich vor Ort in Nürnberg

Fürther Str. 62
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 312203
Telefax: 0911 325523

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich EDV-Recht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Tibor Foerster kompetent vor Ort in Nürnberg

Irrerstr. 17-19
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2356900
Telefax: 0911 2356911

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum EDV-Recht
  • Bild Keine Umgehung der Arbeitgeber-Sozialabgaben durch Aushilfen-Pool (07.12.2017, 10:41)
    Kassel (jur). Arbeitgeber können die Sozialversicherungspflicht bei Minijobs nicht mit Aushilfskräfte-Pools umgehen. Zwar sind kurzfristige geringfügige Beschäftigungen beitragsfrei, nicht aber Beschäftigungen, die von Anfang an die Bereitschaft zur regelmäßigen Arbeit ausgelegt sind, urteilte am Dienstag, 5. Dezember 2017, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 12 KR 16/15 R). Dabei ...
  • Bild Zahlung der Steuern erst nachdem „Zeitwert“ gespart wurde (10.10.2017, 09:50)
    Stuttgart (jur). Wer Geld oder Arbeitszeit auf einem Zeitwertkonto anspart, etwa für den Vorruhestand, muss dieses Einkommen erst später bei der Auszahlung versteuern. Das hat das Finanzgericht (FG) Baden-Württemberg in Stuttgart in einem am Freitag, 6. Oktober 2017, bekanntgegebenen Urteil entschieden (Az.: 12 K 1044/15).Es gab damit einem angestellten GmbH-Geschäftsführer ...
  • Bild Schwerbehinderte Menschen: Anspruch auf Arbeitsassistenz besteht auch für Zweitjob (26.01.2018, 09:34)
    Leipzig (jur). Schwerbehinderte Menschen können auch für eine zweite Teilzeitbeschäftigung eine notwendige Arbeitsassistenz als begleitende Hilfe beanspruchen. Denn die notwendige Arbeitsassistenz dient nicht nur der Verhinderung drohender Arbeitslosigkeit, sondern auch der Chancengleichheit schwerbehinderter Menschen im Arbeitsleben, entschied das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig in einem am Donnerstag, 25. Januar 2018, bekanntgegebenen Urteil ...

Forenbeiträge zum EDV-Recht
  • Bild Hamburger Schulgesetz - Durchsuchung durch Lehrkräfte (12.02.2014, 20:30)
    Liebes Forum, im Hamburgischen Schulgesetz (HmbSG), nachzulesen unter http://www.hamburg.de/contentblob/1995414/data/schulgesetzdownload.pdf , steht im Bezug auf Erziehungsmaßnahmen unter §49,(2), folgender Ausdruck bei der genaueren Beschreibung von Erziehungsmaßnahmen: "ie zeitweilige Wegnahme von Gegenständen einschließlich der dazu im Einzelfall erforderlichen Nachschau in der Kleidung oder in mitgeführten Sachen". Des Wissens von Schüler X nach, darf er ...
  • Bild Fristlose Kündigung trotz 36 monats Mietvertrag (04.07.2017, 13:29)
    Hallo Lieber Leser, ich bin neu im Forum und möchte euch nun mal einen fiktiven Fall näher erläutern.Beispiel:Hierbei handelt es sich um Mietperson A, B, C und Freund D und E (wohnen nicht in dieser Wohngemeinschaft), wobei von Mietperson A die Eltern die Wohnung gemietet haben und alle drei Mieter ...
  • Bild Honorartätigkeit: Bürgerliches Recht oder Arbeitsrecht? (18.05.2015, 09:49)
    Guten Tag,Person A ist als Dozent auf Basis vom Honorarvertrag bei einem Lehrveranstalter tätig.Gehört die honorarbasierte Tätigkeit zum Bürgerliches Recht oder zum Arbeitsrecht? Oder sonst zu einem anderem Bereich des Rechtes?
  • Bild Welches Recht hat diese Person? ( Verkehrsunfall) (27.08.2015, 22:07)
    Mal angenommen Person A (ältere Dame) fährt mit dem Fahrrad auf der Straße wo sie von Person B ohne Absicht rechts überholt wird. Dabei verliert Person A die totale Kontrolle über das Fahrrad, fällt hin. Das Fahrrad von Person A ist jetzt total kaputt. Person A möchte Person B jetzt ...
  • Bild Recht zum Besitz aus Kaufvertrag § 986 BGB (18.01.2007, 11:37)
    Ich habe eine Verständnisfrage. Wenn V an K Sache verkauft - also Kaufvertrag schließt. Dann heisst es immer, dass ab Übergabe der Sache, der K ein besitzrecht an der Sache hat. Was ist aber vor Übergabe der Sache - z.b. wenn zwar Kaufvertrag da, aber K holt sich einfach die Sache? Dann Anspruch des ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum EDV-Recht

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.