Rechtsanwalt für Betreuungsrecht in Nürnberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Betreuungsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Gabriele Frieß-Sommer immer gern in der Gegend um Nürnberg

Bucher Straße 43
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 552443
Telefax: 0911 5819406

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Betreuungsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Richard Georg Müller mit Kanzleisitz in Nürnberg
Dr. Lehmann & Kollegen Rechtsanwälte
Pirckheimer Straße 68
90408 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 363081
Telefax: 0911 363031

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Oliver Schreiber mit Anwaltsbüro in Nürnberg berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig juristischen Themen im Bereich Betreuungsrecht

Äußere Sulzbacher Str. 15
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 3932217
Telefax: 0911 3932219

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Vera Eichelsdörfer bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Betreuungsrecht jederzeit gern in der Umgebung von Nürnberg

Gabrielistr. 12
90480 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5430095
Telefax: 0911 5484353

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sabina Gärtner-Nitsche bietet Rechtsberatung zum Gebiet Betreuungsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Nürnberg

Manteuffelstr. 39
90431 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 6004958
Telefax: 0911 6004960

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Betreuungsrecht
  • Bild Sind alle Patientenverfügungen fehlerhaft? (12.08.2016, 15:44)
    Betreuungsrechtsexperte Prof. Thieler sieht Probleme bei Erstellung der Patientenverfügung ohne Fachberatung z.B. bei Musterformularen aus dem Internet durch die aktuelle BHG bestätigt! Patientenverfügungen kann man sich als Musterformular aus dem Internet ausdrucken. Man kann sich von einem Notar oder auch von einem anderen Anwalt oder von einem Laien eine Patientenverfügung ...
  • Bild Ordensgemeinschaft bleibt bei Betreuungsverfahren für Nonne außen vor (22.01.2018, 14:18)
    Karlsruhe (jur). Ist für eine Nonne eine rechtliche Betreuung erforderlich, bleibt die Ordensgemeinschaft bei den anstehenden Entscheidungen außen vor. Weil sie kein Mensch, sondern eine Körperschaft ist, kann die Ordensgemeinschaft weder als „Person des Vertrauens“ noch anderweitig als „Beteiligte“ hinzugezogen werden, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am ...
  • Bild Die Vorsorgevollmacht kann Familien zerstören! (25.06.2014, 16:08)
    Münchner Rechtsanwalt Prof. Dr. Volker Thieler fordert Gesetzesänderung zum Schutz vor Missbrauch von VorsorgevollmachtenDie Kester-Haeusler-Stiftung weist aus gegebenem Anlass im Hinblick auf die Pressedarstellung des Falles des Bundesaußenministers Scheel auf die Probleme der Vorsorgevollmacht hin, die weitgehend in der Öffentlichkeit nicht bekannt sind. Die Vorsorgevollmacht kann unter Umständen zu einer ...

Forenbeiträge zum Betreuungsrecht
  • Bild Pflegeheim Widerwillen, aber ein Muss (03.12.2013, 09:55)
    Hallo, nehmen wir mal folgende Problematik an: Nach anraten des Arztes aus dem Krankenhaus, liegt Frau A (80) in Kurzzeitpflege, welche in die Langzeitpflege übergehen soll. Diese Entscheidung trifft der Arzt sowie der Sohn von Frau A, welcher auch die Vorsorgevollmacht besitzt. (Erkrankung: Altersdemenz, Herzinsufizienz, starke Verwirrtheit, usw.) Jedoch wird Frau ...
  • Bild Aufeinthaltsbestimmungsrecht - gleichzeitig Besuchsrechtbestimmung? (07.07.2007, 10:49)
    Stimmt es, dass ein Betreuer, der das Aufenthaltsbestimmungsrecht für den Betreuten hat, gleichzeitig auch automatisch das Recht hat, über dessen Besuche zu entscheiden - wer ihn wann wie lange besuchen darf etc.? Hat dieses Recht auch selbst dann und darf die Besuche verbieten oder einschränken, wenn der Betreute diese Besuche ...
  • Bild Entmündigung rückgängig machen (16.01.2016, 13:50)
    Ein frohes Neues Jahr den lieben Teinehmern von einem Foren- Newbie,und Hobbyjuristen. Dann wollen wir mal: Im beispielhaften Fall "Fleischkäsebrötchen" wird A , psychisch gesund, entmündigt/ betreut.Zum Glück (Hinweis! Macht das auch, bitte) hatte er eine Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung schon gemacht, weil er seine Pappenheimer (hier: Behörden, leider auch die ...
  • Bild Stalking, Sachbeschädigung, Brandstiftung durch persölichkeitsgestörte Person: Eilantrag auf rechtli (16.05.2014, 17:17)
    Liebe Forenmitglieder, ich hoffe auf einige hilfreiche Hinweise in folgendem hypothetischen Fall: Mal angenommen, eine Jugendliche (J), ist aus einer teilstationären sozialpädagogischen Jugendhilfeeinrichtung aufgrund ihres untragbar gewordenen Verhaltens ausgeschlossen worden. Mal angenommen, J hat eine diagnostizierte Borderline Persönlichkeitsstörung (ICD-10 F 60.31). Nach dem Ausschluss aus der Einrichtung erfährt J einen regelrechten psychotischen ...
  • Bild Zwangsbetreuung/Vorsorgevollmacht (08.02.2011, 21:58)
    Hallo, ich schreib mal hier im Juraforum, das einzige spezielle Forum zum Betreuungsrecht das ich kenne ist doch arg "Berufsbetreuerlastig" und ich bin mir nicht ganz sicher ob ich da mit meiner fiktiven Fragestellung "richtig" bin... Wir zerbrechen uns hier gerade die Köpfe, inwieweit man sich davor schützen kann, eine Zwangsbetreuung aufs ...

Urteile zum Betreuungsrecht
  • Bild AG-FRANKFURT-AM-MAIN, 49 XVII HOF 3023/11 (29.11.2012)
    1. Die Genehmigung der Einwilligung des Betreuers in eine freiheitsentziehende Maßnahme nach § 1906 Abs. 4 BGB ist aufgrund des massiven Eingriffs in das Freheitsgrundrecht der betroffenen Person streng am Erforderlichkeitsgrundsatz zu messen und darf nur dann erteilt werden, wenn keine milderen Mittel zur Verfügung stehen. 2. Finanzielle Erwägungen dürfen i...
  • Bild LG-KASSEL, 3 T 35/13 (28.01.2013)
    Besteht eine Betreuung und hat der Betreuer, sofern ihm die Aufgabenkreise der Sorge für die Gesundheit sowie der Entscheidung über die Unterbringung übertragen sind, die Genehmigung einer Unterbringung zur Heilbehandlung nach § 1906 I Nr. 2 BGB beantragt, kommt eine Unterbringung nur nach Betreuungsrecht - und nicht nach dem HFEG - in Betracht. Dies gilt au...
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 200/03 (22.10.2003)
    Eine Austauschentlassung des Betreuers auf Wunsch des Betroffenen ist auch dann möglich, wenn der Betroffene eine bereits als weiterer Betreuer bestellte, geeignete Person als nunmehrigen alleinigen Betreuer vorschlägt und diese Person damit einverstanden ist....
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.