Rechtsanwalt für Bankrecht in Nürnberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei Tolle.Hoffmann Rechtsanwälte Partnerschaft berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Bankrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Nürnberg
Tolle.Hoffmann Rechtsanwälte Partnerschaft
Bucher Strasse 39
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 37464000
Telefax: 0911 37464004

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Bankrecht berät Sie Rechtsanwaltskanzlei Magold, Walter & Hermann Rechtsanwaltspartnerschaft persönlich in Nürnberg
Magold, Walter & Hermann Rechtsanwaltspartnerschaft
Oedenberger Strasse 149
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 372880
Telefax: 0911 3728888

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Bankrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Siegfried Reulein Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht persönlich in Nürnberg
KSR Fachanwaltskanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht
Gutenstetter Str. 2
90449 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 76073110
Telefax: 0911 760731120

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Siegfried Reulein in Nürnberg hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen im Bereich Bankrecht
KSR Rechtsanwaltskanzlei
Gutenstetter Straße 2
90449 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 76073110
Telefax: 0911 760731120

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Walter Hippel bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Bankrecht gern im Umkreis von Nürnberg

Emilienstr. 1
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2398350
Telefax: 0911 23983522

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Bankrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Markus Péntek mit Anwaltsbüro in Nürnberg

Kleinreuther Weg 88
90408 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 92709149
Telefax: 0911 92709123

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Ries berät zum Bankrecht kompetent vor Ort in Nürnberg

Vestnertorgraben 51
90408 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 8016984
Telefax: 01212 511020334

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Robert Nentwich in Nürnberg hilft als Anwalt Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsthemen mit dem Schwerpunkt Bankrecht

Prinzregentenufer 3
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5888850
Telefax: 0911 58888510

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Bankrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Reinhard Urbanczyk gern in Nürnberg

Leipziger Platz 21
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 88180210
Telefax: 0911 88180211

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Bankrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Ulrich Nickl aus Nürnberg

Thomas-Mann-Str. 59
90471 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 860904
Telefax: 0911 8609348

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Bankrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Klaus Küspert mit Kanzlei in Nürnberg

Äußere Sulzbacher Str. 29
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5987411
Telefax: 0911 5987400

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Müller mit Anwaltskanzlei in Nürnberg hilft als Anwalt Mandanten kompetent bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Bereich Bankrecht

Schalkhaußerstr. 3
90453 Nürnberg
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Matthias Knörr mit RA-Kanzlei in Nürnberg hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent bei Rechtsfragen aus dem Bereich Bankrecht

Spittlertorgraben 3/V.
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 926680
Telefax: 0911 9266839

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Veit Kachelmann bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Bankrecht gern im Umkreis von Nürnberg

Blütenstr. 18
90480 Nürnberg
Deutschland


Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Bankrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Petra Reinhart aus Nürnberg

Rankestr. 32
90461 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 372361
Telefax: 0911 372517

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Moritz Berger bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Bankrecht gern in der Nähe von Nürnberg

Hausecker Str. 26
90482 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9832666

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Bankrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Norbert Gold kompetent vor Ort in Nürnberg

Theodorstr. 3
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5888885
Telefax: 0911 58888885

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen im Bankrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Schieder engagiert im Ort Nürnberg

Prinzregentenufer 3
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5888880
Telefax: 0911 58888849

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Gös mit Anwaltsbüro in Nürnberg hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Bankrecht

Blumenstr. 1
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 203118
Telefax: 0911 226677

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Rudolf Neuhof berät zum Rechtsgebiet Bankrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Nürnberg

Leipziger Platz 21
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 88180210
Telefax: 0911 88180211

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sven Markuske unterstützt Mandanten zum Bankrecht jederzeit gern in der Umgebung von Nürnberg

Blumenstraße 1
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 230770
Telefax: 0911 2307715

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Bankrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Vassilis Kefalas kompetent im Ort Nürnberg

Fürther Str. 27, 4. OG
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 37650965
Telefax: 0911 37650966

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marc Hagn bietet anwaltliche Beratung zum Bankrecht gern in Nürnberg

Marientorgraben 7
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 36068250
Telefax: 0911 36068259

Zum Profil
Rechtsberatung im Bankrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Hahn mit Anwaltskanzlei in Nürnberg

Bernhardstr. 10
90431 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 586020
Telefax: 0911 5860228

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Bankrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Sven Schmiedel mit Anwaltsbüro in Nürnberg

Adlerstraße 22
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 27423230
Telefax: 0911 274232310

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


News zum Bankrecht
  • Bild DGAP-News: Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für a (13.01.2011, 14:45)
    DGAP-News: Noerr LLP / Schlagwort(e): Rechtssache Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für ambitionierten Nachwuchs13.01.2011 / 14:45---------------------------------------------------------------------Die internationale Kanzlei Noerr LLP, eine der zehn größten in Deutschland, ist mit zwölf neuen Partnern ins Jahr 2011 gestartet. Sieben davon sind Sozien (Equity Partner) der LLP, fünf ...
  • Bild Stiftungsprofessur der DekaBank und Helaba für das ILF (17.03.2006, 10:00)
    Stiftungsvereinbarung unterzeichnet / Zusammenarbeit zwischen Universität Frankfurt, ILF und Finanzwirtschaft soll weiter gestärkt werdenFRANKFURT. Das Institute for Law and Finance (ILF) erhält eine weitere bedeutende Unterstützung für seine wissenschaftliche Arbeit im Bereich Bank- und Kapitalmarktrecht. Die Helaba und die DekaBank haben sich entschlossen, eine Professur für Bürgerliches Recht, Handels- und ...
  • Bild Symposium über "Recht und Ökonomie" (17.07.2009, 16:00)
    Juristische Fakultät verabschiedet Prof. Wernhard Möschel in den RuhestandAm Freitag, dem 24. Juli findet im Großen Senatssaal, Neue Aula der Universität Tübingen, von 11 bis 18 Uhr ein Symposium zum Thema "Recht und Ökonomie" statt. Anlass der Veranstaltung, zu der hochrangige Experten aus Wissenschaft und Praxis erwartet werden, ist die ...

Forenbeiträge zum Bankrecht
  • Bild DGAP-News: Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für a (13.01.2011, 14:45)
    DGAP-News: Noerr LLP / Schlagwort(e): Rechtssache Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für ambitionierten Nachwuchs13.01.2011 / 14:45---------------------------------------------------------------------Die internationale Kanzlei Noerr LLP, eine der zehn größten in Deutschland, ist mit zwölf neuen Partnern ins Jahr 2011 gestartet. Sieben davon sind Sozien (Equity Partner) der LLP, fünf ...
  • Bild Ehemann lässt Frau und Kind im Stich (19.11.2012, 05:35)
    Eine junge, 3-köpfige Familie. Schon während der Schwangerschaft gab es Probleme in der Partnerschaft, dann raffte man sich doch zusammen, und heiratet, das Kind ist 1,5 Jahre alt. doch nur 3 Monate nach der Hochzeit gibt es wieder Krach. Der Mann packt seine Siebensachen und geht. Die junge Frau bleibt ...
  • Bild Abmahnung (23.03.2010, 16:36)
    Hallo, ich habe folgenden fiktiven Fall: Ein Patient X sei im Februar.2008 beim Arzt gewesen und hätte -laut seinem Kontoauzug von 2008(Name, Rechnungnr, Betrag enthalten)/ Erstattungsbescheinigung der PKV von 2008(keine Erstattung ohne Rechnung!)- die Rechnung von sagen wir 50 Euro sofort beglichen. Er bekäme heute ein Anwaltsschreiben, dass er bereits mehrmals abgemahnt worden sei, die ...
  • Bild Mitdarlehensnehmerschaft bei Eheleuten (05.06.2008, 16:56)
    Hallo, vielleicht kann mir mal jemand einen guten Rat geben? Folgende Situation in Kurzdarstellung: •dem Ehemann wurde das Grundstück mit Elternhaus überschrieben (er ist als Alleineigentümer im Grundbuch eingetragen, das Haus kann im Fall einer Trennung nicht ohne weiteres verkauft werden, da seine Eltern das Haus mitbewohnen) •die „Eheleute“ nahmen gemeinsam ein ...
  • Bild Organkredit § 15 KWG anwendbar? (24.04.2009, 18:12)
    Hallo! Vielleicht kann mir jemand noch einen Denkanstoß geben, da ich mit einem Problem rund um den Organkredit gem. § 15 KWG im Bankrecht nicht so recht weiterkomme. Fiktiver Fall: Der örtliche Großunternehmer Hans Wurst ist seit 2005 zu 15 % an der kleinen Genossenschaftsbank Kleingroß beteiligt. Am 05.06.2007 beantragt er bei ...

Urteile zum Bankrecht
  • Bild BGH, 3 StR 470/04 (21.12.2005)
    1. Bewilligt der Aufsichtsrat einer Aktiengesellschaft für eine erbrachte dienstvertraglich geschuldete Leistung einem Vorstandsmitglied nachträglich eine zuvor im Dienstvertrag nicht vereinbarte Sonderzahlung, die ausschließlich belohnenden Charakter hat und dem Unternehmen keinen zukunftsbezogenen Nutzen bringt (kompensationslose Anerkennungsprämie), liegt...
  • Bild BFH, I R 107/03 (21.12.2004)
    Ohne eine vertragliche Grundlage scheidet die gewinnmindernde Berücksichtigung einer Gewerbesteuerumlage bei der Organgesellschaft jedenfalls dann aus, wenn beim Organträger wegen eigener Verluste keine Gewerbesteuer anfällt und deswegen kein gesetzlicher Ausgleichsanspruch gegenüber der Organgesellschaft entsteht....
  • Bild OLG-FRANKFURT, WpÜG 2/02 (09.10.2003)
    1. Ein Aktionär hat im Verfahren des Bieters nach den §§ 35, 37 WpÜG vor der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht regelmäßig kein Recht auf Hinzuziehung. 2. Ein Akteneinsichtsrecht des Aktionärs in die Akten des Verwaltungsverfahrens kann nur in Betracht kommen, wenn der Aktionär ein berechtigtes Interesse an der Akteneinsicht geltend machen kann...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (14)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Bankrecht
  • BildPraxisrelevant: Sind Kreditgebühren eigentlich rechtmäßig?
    Täglich werden in Deutschland Darlehensverträge in Form von Krediten zwischen Banken und Verbrauchern geschlossen. Diese werden in der Praxis mit einer Gebühr in prozentualer Höhe zum Darlehen oder einer pauschalen Bearbeitungsgebühr versehen. Banken argumentieren gerne damit, dass den Verbrauchern durch die so finanzierte erweiterte Bonitätsprüfung ein Mehrwert in ...
  • BildCosma-Gold: Anleger können Forderungen beim Insolvenzverwalter anmelden
    Gold genießt seit langer Zeit einen guten Ruf als wertbeständige Geldanlage. Das gilt aber nur, wenn auch der Anbieter von Goldanlage-Modellen seriös ist. Dass dies nicht immer der Fall ist, mussten die Anleger der Cosma-Gruppe leidvoll erfahren.   Am Amtsgericht Karlsruhe wurden am 2. März 2017 die ...
  • BildFehlerhafte Widerrufsbelehrungen von Banken
    Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen von Banken bei Abschluss von Darlehensverträgen   Zahlreiche von Banken verwendete Widerrufsbelehrungen im Zuge des Abschlusses von Darlehensverträgen ab dem Jahr 2002 sind fehlerhaft und können unter Umständen noch heute einen Widerruf des Darlehens rechtfertigen.   In vielen Fällen ist der ...
  • BildWiderrufsrecht
    Gesetzesänderung zum Widerrufsrecht - Das Ende vom "Widerrufs-Joker" In der anhaltenden Tiefzinsphase suchen viele Darlehensnehmer nach einer Möglichkeit, ihre teure Immobilienfinanzierung zu beenden, um stattdessen ein Darlehen auf aktuellem Zinsniveau abschließen zu können. Allerdings ist während der Zinsbindung nur unter sehr engen Voraussetzungen eine Kündigung möglich, ...
  • BildKündigung Forward-Darlehen – Zeitpunkt der Verlängerungsvereinbarung entscheidend
    Nach § 489 BGB kann ein Darlehensnehmer einen Darlehensvertrag mit gebundenem Sollzinssatz nach Ablauf von zehn Jahren nach dem vollständigen Empfang des Darlehens ganz oder teilweise kündigen. Dies gilt allerdings nicht bei Forward-Darlehen. „Nach einer Entscheidung des OLG München beginnt die Zehn-Jahres-Frist bei Forward-Darlehen mit dem Zeitpunkt der ...
  • BildOLG Celle: Schadensersatz wegen fehlerhafter Beratung bei Beteiligung an Kapitalanlage
    Beteiligungen an Schiffsfonds, Immobilienfonds und anderen Geldanlagen haben sich für viele Kapitalanleger als finanzieller Fehlschlag erwiesen. Allerdings haben die Anleger im Falle einer fehlerhaften Anlageberatung auch häufig Anspruch auf Schadensersatz. Eine Anlageberatungsgesellschaft kann sich nicht einfach auf Nichtwissen oder bloße Vermutungen zurückziehen, wie ein Urteil des Oberlandesgerichts Celle vom ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.