Rechtsanwalt für Bankrecht in Nürnberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Magold, Walter & Hermann Rechtsanwaltspartnerschaft bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Bankrecht gern in der Umgebung von Nürnberg
Magold, Walter & Hermann Rechtsanwaltspartnerschaft
Oedenberger Strasse 149
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 372880
Telefax: 0911 3728888

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen zum Bankrecht unterstützt Sie Rechtsanwaltskanzlei Tolle.Hoffmann Rechtsanwälte Partnerschaft kompetent in Nürnberg
Tolle.Hoffmann Rechtsanwälte Partnerschaft
Bucher Strasse 39
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 37464000
Telefax: 0911 37464004

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Siegfried Reulein Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht berät Mandanten zum Gebiet Bankrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Nürnberg
KSR Fachanwaltskanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht
Gutenstetter Str. 2
90449 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 76073110
Telefax: 0911 760731120

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Bankrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Siegfried Reulein engagiert in der Gegend um Nürnberg
KSR Rechtsanwaltskanzlei
Gutenstetter Straße 2
90449 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 76073110
Telefax: 0911 760731120

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Stephan Müller mit Anwaltskanzlei in Nürnberg berät Mandanten jederzeit gern juristischen Themen im Rechtsbereich Bankrecht

Schalkhaußerstr. 3
90453 Nürnberg
Deutschland


Zum Profil
Rechtsauskünfte im Bankrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Marc Hagn mit Kanzleisitz in Nürnberg

Marientorgraben 7
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 36068250
Telefax: 0911 36068259

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Bankrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Ulrike Hoffmann engagiert in der Gegend um Nürnberg

Bucher Str. 39
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 37464000
Telefax: 0911 37464004

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Bankrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Roth mit Kanzlei in Nürnberg

Bartholomäusstr. 26
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2395950
Telefax: 0911 23959599

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Bankrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Tilmann Schellhas mit Rechtsanwaltskanzlei in Nürnberg

Prinzregentenufer 3
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5888880
Telefax: 0911 58888849

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sven Schmiedel berät Mandanten zum Bankrecht kompetent im Umland von Nürnberg

Adlerstraße 22
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 27423230
Telefax: 0911 274232310

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Reinhard Urbanczyk berät Mandanten zum Bereich Bankrecht gern im Umkreis von Nürnberg

Leipziger Platz 21
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 88180210
Telefax: 0911 88180211

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Bankrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Ulrich Nickl mit Kanzleisitz in Nürnberg

Thomas-Mann-Str. 59
90471 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 860904
Telefax: 0911 8609348

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Bankrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Sven Markuske mit Rechtsanwaltskanzlei in Nürnberg

Blumenstraße 1
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 230770
Telefax: 0911 2307715

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Bankrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Peter Matzner persönlich in der Gegend um Nürnberg

Prinzregentenufer 9
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 25566990
Telefax: 0911 255669999

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Kovats berät zum Gebiet Bankrecht ohne große Wartezeiten in Nürnberg

Äußere Sulzbacher Str. 70
90491 Nürnberg
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Waldherr bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Bankrecht gern in der Nähe von Nürnberg

Äußere Sulzbacher Str. 124 a
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 240280
Telefax: 0911 2402810

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mirko Göpfert berät Mandanten zum Anwaltsbereich Bankrecht gern in der Nähe von Nürnberg

Virchowstr. 20d
90409 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5679400
Telefax: 0911 5679401

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Bankrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Markus Péntek jederzeit vor Ort in Nürnberg

Kleinreuther Weg 88
90408 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 92709149
Telefax: 0911 92709123

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Bankrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Ulrich Berklmeir persönlich vor Ort in Nürnberg

Johannisstr. 44
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 3002400
Telefax: 0911 3000766

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Pia Maria Aigner aus Nürnberg berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Schwerpunkt Bankrecht

Teutonenstr. 55
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 3766170
Telefax: 0911 37661720

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Reiner Hertlein bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Bankrecht jederzeit gern in Nürnberg

Lina-Ammon-Str. 9
90471 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 93790
Telefax: 0911 9379111

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rainer Schaaf unterhält seine Anwaltskanzlei in Nürnberg berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert juristischen Fragen im Bereich Bankrecht

Äußere Sulzbacher Str. 100
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 91931617
Telefax: 0911 91931699

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Bankrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Hahn jederzeit in Nürnberg

Bernhardstr. 10
90431 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 586020
Telefax: 0911 5860228

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Bankrecht erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Petra Reinhart mit Anwaltsbüro in Nürnberg

Rankestr. 32
90461 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 372361
Telefax: 0911 372517

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Bankrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Rudolf Neuhof immer gern in der Gegend um Nürnberg

Leipziger Platz 21
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 88180210
Telefax: 0911 88180211

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


News zum Bankrecht
  • Bild Stiftungsprofessur der DekaBank und Helaba für das ILF (17.03.2006, 10:00)
    Stiftungsvereinbarung unterzeichnet / Zusammenarbeit zwischen Universität Frankfurt, ILF und Finanzwirtschaft soll weiter gestärkt werdenFRANKFURT. Das Institute for Law and Finance (ILF) erhält eine weitere bedeutende Unterstützung für seine wissenschaftliche Arbeit im Bereich Bank- und Kapitalmarktrecht. Die Helaba und die DekaBank haben sich entschlossen, eine Professur für Bürgerliches Recht, Handels- und ...
  • Bild Schwarmfinanzierung: Crowdinvesting präzise regulieren (20.08.2012, 13:10)
    Selbst Kleinanleger können sich an jungen Firmen beteiligen, wenn die Start-ups sogenanntes Crowdinvesting betreiben. LMU-Forscher plädieren nun für eine spezifische rechtliche Regulierung solcher „Schwarmfinanzierungen“.In Deutschland finanzieren sich Start-up-Unternehmen zunehmend durch die Emission von Vermögensanlagen über sogenannte Crowdinvesting-Portale im Internet. Auch Kleinanleger können sich hier mit relativ geringen Beträgen von manchmal ...
  • Bild Juristen als Schauspieler (08.06.2006, 13:00)
    Juristen als SchauspielerEinmaliges Kooperationsprojekt an der Universität zu KölnAn der Universität zu Köln ist es zu einer grenzüberschreitenden Kooperation zwischen Juristen und Filmemacher gekommen.Das Center for Transnational Law (CENTRAL), eine Einrichtung des Instituts für Bankrecht an der juristischen Fakultät der Universität zu Köln, stellt an seinem Jahrestag auf Schloss Eichholz ...

Forenbeiträge zum Bankrecht
  • Bild Betrug mit Sparbuch? (05.07.2007, 17:23)
    Folgender Tatbestand liegt vor: Person A (80 Jahre) hat für Person B ein Sparbuch angelegt, welches Person B im Todesfall von Person A bekommt. Besitzerin von dem Sparbuch ist Person A. Da die beiden Personen sich nicht mehr gut leiden können, hat Person B auf der Bank angegeben, dass das Sparbuch verloren ...
  • Bild Frage zu Grundschuld (12.02.2014, 21:26)
    Hallo Forumianer,kann mir bitte jemand folgende Klausel aus einer Sicherungszweckerklaerung in einfachen Worten erklaeren:"Falls der Grundschuld gegenwaertig oder kuenftig andere Grundschulden im Rang vorgehen oder gleichgestellt werden, werden der Bank zur Rangverbesserung hiermit die Ansprueche auf Rueckuebertragung vor- und gleichgestellter Grundschulden und Grundschuldteile nebst Zinsen und Nebenrechten, die Ansprueche auf ...
  • Bild Mietkautionssparbuch (06.04.2005, 12:46)
    Hallo, ich bin mir nicht ganz sicher ob das hier besser ins Bankrecht oder Mietrecht passt. Folgender Fall: Zum 01.01.2004 wurde eine Wohnung gekündigt. Der Vermieter hat eine Kaution (1200 €) in Form eines Sparbuches, das auf den Namen des Mieters läuft. Der Vermieter wollte dieses Sparbuch nach der noch austehenden Nebenkostenabrechnung aushändigen. Bis ...
  • Bild bankrecht (14.02.2014, 11:22)
    Hallo, angenommen jemand hat ein Fahrzeug finanziert mit erstem und zweitem Kreditnehmer. Was ist wenn der erste Kreditnehmer eine eidesstattliche Versicherung abgegeben hat und der zweite bereit ist diesen weiter zuzahlen, aber nur wenn er als fahrzeugbesitzer auch in dem Brief eingetragen werden will. Angenommen die Bank sagt das der ...
  • Bild Zwangsversteigerung durch Bank ohne Zweckerklärung? (26.05.2005, 11:25)
    Kleiner Hinweis: Das Thema habe ich auch unter Bankrecht veröffentlicht, es betrifft halt beide Bereiche. Meine Frage bezieht sich auf die folgende Situation, die zuerst einfach aussieht, jedoch immer komplizierter wird: Die Eltern, Herr A und Frau B übertragen im Wege der vorweggenommene Erbfolge mehrere Grundstücke auf den Sohn C. Die Eltern ...

Urteile zum Bankrecht
  • Bild OLG-FRANKFURT, 17 U 180/06 (21.02.2007)
    Zum Umfang der Aufklärungspflichten einer Bank bei dem Vertrieb von Anteilen eines geschlossenen Immobilienfonds....
  • Bild BFH, I R 29/97 (15.12.1999)
    BUNDESFINANZHOF 1. Werden alte Aktien eines Emittenten cum Dividende veräußert, so erlangt der Erwerber auch dann wirtschaftliches Eigentum an diesen Aktien, wenn er am Tag des Erwerbs junge Aktien desselben Emittenten ex Dividende an den Veräußerer der alten Aktien verkauft. Gleiches gilt beim Ankauf von Aktien cum Dividende und beim anschließenden zeitnah...
  • Bild BFH, I R 62/97 (11.02.1998)
    BUNDESFINANZHOF Sagt ein Kreditinstitut einem Kreditnehmer einen Kontokorrentkredit zu, so könnten sich drohende Verluste in der Höhe der noch nicht ausgeschöpften Kreditlinie nur ergeben, wenn der Bankkunde --aus der Sicht des Bilanzstichtags-- die Kreditlinie künftig tatsächlich ausschöpfen und nicht wieder auf den zum Bilanzstichtag bestehenden Saldo zur...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (14)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Bankrecht
  • BildLloyd Flottenfonds XI: MS Barbados insolvent
    Das Amtsgericht Bremen hat am 19. Januar das vorläufige Insolvenzverfahren über die Gesellschaft der MS Barbados eröffnet (Az.: 501 IN 2/17). Das Containerschiff ist eines von zwei Schiffen, die in den Lloyd Flottenfonds XI eingebracht wurden. Für die Anleger des kriselnden Schiffsfonds dürften die Aussichten auf eine Kehrtwende durch ...
  • BildAbgasskandal: Widerrufsjoker ziehen und Auto zurückgeben
    Fahrer und Käufer von Dieselfahrzeugen haben es im Moment schwer. Seit dem VW-Abgasskandal geraten auch andere Autobauer ins Zwielicht. Kaum ein Dieselfahrer weiß noch, wie „sauber“ sein Fahrzeug ist oder ob es Stickoxide weit über dem zulässigen Grenzwert ausstößt. Nicht nur bei Volkswagen soll ein Software-Update auf die ...
  • BildBundesgerichtshof hat zu Kündigungen von Bausparverträgen entschieden
    Nun ist der jahrelang währende Rechtstreit, der die Oberlandesgerichte entzweit hat, ad acta gelegt. Die Bausparer, die nach der Zuteilungsreife kein Darlehen in Anspruch genommen haben, sondern sich die Sparsumme über mehr als 10 Jahre verzinsen ließen, müssen die Kündigung der Bausparkasse hinnehmen. Das betrifft 250.000 Bausparverträge. Dazu ...
  • BildWas bedeutet das Bankgeheimnis?
    Gibt es wirklich eine gesetzliche Pflicht der Bank zur Verschwiegenheit über die Daten der Kunden? Der Volksmund versteht unter dem Begriff „Bankgeheimnis“ die Verpflichtung der Bank Verschwiegenheit über die Tatsachen und Wertungen des Kunden zu bewahren, welche der Bank im Rahmen der Geschäftsverbindung bekannt geworden ...
  • BildEuGH: Kreditgeber trägt Beweislast für Erfüllung der Informationspflichten gegenüber Verbraucher
    Mit Urteil vom 18.12.2014 entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH), dass die Beweislast für die Erfüllung der Informationspflichten den Kreditgeber trifft (AZ.: C-449/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Nach der EU-Richtlinie 2008/48/EG muss der Kreditgeber den Verbraucher informieren, damit dieser basierend auf den Informationen eine fundierte ...
  • BildOLG Düsseldorf: Widerrufsbelehrung mit „Nicht für Fernabsatzgeschäfte“ unwirksam
    Die Verwendung der Fußnote „Nicht für Fernabsatzgeschäfte“ in einer Widerrufsbelehrung ist für den Verbraucher irreführend und die Widerrufsbelehrung daher fehlerhaft. Darlehen mit dieser Belehrung konnten auch Jahre nach Abschluss noch wirksam widerrufen werden. Das hat das Oberlandesgericht Düsseldorf mit Urteil vom 13. Mai 2016 entschieden (Az.: I-17 U ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.