Rechtsanwalt für Bankrecht in Nürnberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsstreitigkeiten im Bankrecht berät Sie Rechtsanwaltskanzlei Tolle.Hoffmann Rechtsanwälte Partnerschaft engagiert in der Gegend um Nürnberg
Tolle.Hoffmann Rechtsanwälte Partnerschaft
Bucher Strasse 39
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 37464000
Telefax: 0911 37464004

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten im Bankrecht berät Sie Anwaltskanzlei Magold, Walter & Hermann Rechtsanwaltspartnerschaft jederzeit im Ort Nürnberg
Magold, Walter & Hermann Rechtsanwaltspartnerschaft
Oedenberger Strasse 149
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 372880
Telefax: 0911 3728888

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Siegfried Reulein Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht mit Rechtsanwaltskanzlei in Nürnberg hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent juristischen Themen aus dem Schwerpunkt Bankrecht
KSR Fachanwaltskanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht
Gutenstetter Str. 2
90449 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 76073110
Telefax: 0911 760731120

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Siegfried Reulein mit Rechtsanwaltskanzlei in Nürnberg berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Bankrecht
KSR Rechtsanwaltskanzlei
Gutenstetter Straße 2
90449 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 76073110
Telefax: 0911 760731120

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Bankrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Rainer Schaaf aus Nürnberg

Äußere Sulzbacher Str. 100
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 91931617
Telefax: 0911 91931699

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Bankrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Roth immer gern in der Gegend um Nürnberg

Bartholomäusstr. 26
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2395950
Telefax: 0911 23959599

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oliver Saha berät zum Anwaltsbereich Bankrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Nürnberg

Erlenstegenstr. 7
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 92381919
Telefax: 0911 92381920

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Moritz Berger bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Bankrecht jederzeit gern in der Umgebung von Nürnberg

Hausecker Str. 26
90482 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 9832666

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Bankrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Ludwig Martin Bittner mit Anwaltskanzlei in Nürnberg

Johannisstr. 44
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 30735995
Telefax: 0911 30735997

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Bankrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Kratzer persönlich in Nürnberg

Theodorstr. 3
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5888885
Telefax: 0911 58888885

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Matthias Knörr mit Niederlassung in Nürnberg vertritt Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Bankrecht

Spittlertorgraben 3/V.
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 926680
Telefax: 0911 9266839

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Veit Kachelmann unterhält seine Anwaltskanzlei in Nürnberg berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsfällen aus dem Bereich Bankrecht

Blütenstr. 18
90480 Nürnberg
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Norbert Gold in Nürnberg berät Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Bankrecht

Theodorstr. 3
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5888885
Telefax: 0911 58888885

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Ries bietet Rechtsberatung zum Bankrecht kompetent in der Nähe von Nürnberg

Vestnertorgraben 51
90408 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 8016984
Telefax: 01212 511020334

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Ulrich Nickl unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Bankrecht gern im Umland von Nürnberg

Thomas-Mann-Str. 59
90471 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 860904
Telefax: 0911 8609348

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Bankrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Vassilis Kefalas mit Anwaltskanzlei in Nürnberg

Fürther Str. 27, 4. OG
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 37650965
Telefax: 0911 37650966

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Bankrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Reinhard Urbanczyk mit Büro in Nürnberg

Leipziger Platz 21
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 88180210
Telefax: 0911 88180211

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Bankrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Marc Hagn gern vor Ort in Nürnberg

Marientorgraben 7
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 36068250
Telefax: 0911 36068259

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Bankrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Thomas Schieder mit Kanzlei in Nürnberg

Prinzregentenufer 3
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5888880
Telefax: 0911 58888849

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Reiner Hertlein mit Niederlassung in Nürnberg vertritt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Bankrecht

Lina-Ammon-Str. 9
90471 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 93790
Telefax: 0911 9379111

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Bankrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Stephan Müller jederzeit im Ort Nürnberg

Schalkhaußerstr. 3
90453 Nürnberg
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Hahn mit Rechtsanwaltskanzlei in Nürnberg vertritt Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Bankrecht

Bernhardstr. 10
90431 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 586020
Telefax: 0911 5860228

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Bankrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Robert Nentwich mit Kanzlei in Nürnberg

Prinzregentenufer 3
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5888850
Telefax: 0911 58888510

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Bankrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Robert Bühler engagiert in Nürnberg

Königstorgraben 3
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 7660080
Telefax: 0911 76600828

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Bankrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Stefan Waldherr mit Kanzlei in Nürnberg

Äußere Sulzbacher Str. 124 a
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 240280
Telefax: 0911 2402810

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


News zum Bankrecht
  • Bild Die Zurechnung strafbaren Verhaltenes eines Handelsvertreters (17.07.2012, 12:29)
    Im Falle strafbaren Verhaltens eines Handelsvertreters kann einer Vertriebsorganisation das Verhalten zugerechnet werden, was zu einer Schadenersatzpflicht führen kann. GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 15.03.2012 (Az. III ZR 148/11) nahm der Bundesgerichtshof Stellung ...
  • Bild Kein Widerrufsrecht nach Kauf von Lehman-Zertifikaten per Telefon (28.11.2012, 08:43)
    Der für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat hat heute in zwei Fällen entschieden, dass Anleger, die insbesondere "Lehman-Zertifikate" per Telefon oder E-Mail erworben haben, ihre auf Abschluss der Erwerbsverträge mit der Bank gerichtete Willenserklärung nicht nach den Regeln über den Fernabsatz widerrufen können. In beiden Fällen erwarben die Anleger ...
  • Bild BGH: Erbnachweisklausel in AGB´s unwirksam (11.10.2013, 08:06)
    Der u. a. für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat aufgrund der Unterlassungsklage eines Verbraucherschutzverbands entschieden, dass die nachfolgende Bestimmung in Nr. 5 Abs. 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der beklagten Sparkasse im Bankverkehr mit Privatkunden (Verbrauchern) nicht verwendet werden darf, weil sie diese unangemessen benachteiligt und deswegen nach ...

Forenbeiträge zum Bankrecht
  • Bild bankrecht (14.02.2014, 11:22)
    Hallo, angenommen jemand hat ein Fahrzeug finanziert mit erstem und zweitem Kreditnehmer. Was ist wenn der erste Kreditnehmer eine eidesstattliche Versicherung abgegeben hat und der zweite bereit ist diesen weiter zuzahlen, aber nur wenn er als fahrzeugbesitzer auch in dem Brief eingetragen werden will. Angenommen die Bank sagt das der ...
  • Bild Rechtmäßige Abbuchung nach Widerruf der Einzugsermächtigung? (21.11.2015, 13:19)
    Gibt es eine rechtmäßige Abbuchung, nachdem man eine Einzugsermächtigung widerrufen hat?Angenommen, ein Mobilfunkanbieter zieht einem Betrag vom Konto des Kunden ein, nachdem dieser die Einzugsermächtigung widerrufen hat. Der Kunde lässt den Betrag zurückbuchen. Daraufhin verlangt der Anbieter eine Rücklastschrift-Gebühr. Es wird behauptet, dies sei rechtens, weil die Abbuchung, die nach ...
  • Bild Bankvollmacht - Unterschied privates und notatielles Testament (27.01.2009, 17:57)
    hallo. Meine Frage bezieht sich auf einen Erbfall ohne Grund- und Imobilienbesitz. Person A ist verstorben und hinterläßt testamentarisch geregelt der Erbengemeinschaft Ihr/Sein gesammtes Vermögen zu gleichen Teilen. Die Bank fordert zum ausstellen der Vollmacht über sämtliche Konten einen Erbschein. Fall 1: Das Testament ist handschriftlich erstellt und wurde Zuhause in einem verschlossenen ...
  • Bild Bankrecht (21.06.2008, 13:29)
    Hallo ihr Lieben wer weiß Rat? gestzt der Fall U hat zur Zeit als er noch mit seiner heutigen Ex zusammen war eine Abtretung seiner LV gemacht um einen Kredit zu bekommen. Nun wird die LV von U im Februar 09 fällig die Bank hat Sicherheiten von U und von seiner ...
  • Bild Organkredit § 15 KWG anwendbar? (24.04.2009, 18:12)
    Hallo! Vielleicht kann mir jemand noch einen Denkanstoß geben, da ich mit einem Problem rund um den Organkredit gem. § 15 KWG im Bankrecht nicht so recht weiterkomme. Fiktiver Fall: Der örtliche Großunternehmer Hans Wurst ist seit 2005 zu 15 % an der kleinen Genossenschaftsbank Kleingroß beteiligt. Am 05.06.2007 beantragt er bei ...

Urteile zum Bankrecht
  • Bild OLG-DRESDEN, 7 U 1202/02 (19.12.2002)
    1. Zur Auslegung einer "Zahlungsgarantie" eines Warenbestellers gegenüber dem Lieferanten im Hinblick auf die Zulässigkeit einer späteren Aufrechnung des Bestellers. 2. § 419 BGB in der bis zum 31.12.1998 geltenden Fassung und § 25 Abs. 1 HGB sind auf einen Unternehmenserwerb nicht anzuwenden, der zwar vor Eröffnung des Konkursverfahrens über das Vermögen d...
  • Bild VG-FRANKFURT-AM-MAIN, 9 L 2966/10.F (11.01.2011)
    Auskunft, Bevollmächtigung, Vollmacht, Zustellung, Zwangsgeld, Zwangsgeldandrohung...
  • Bild BFH, IX R 52/00 (12.09.2001)
    1. Die Begriffsbestimmung der Anschaffungskosten durch den Großen Senat in seinem Beschluss vom 22. August 1966 GrS 2/66 (BFHE 86, 792, BStBl III 1966, 672), wonach Anschaffungskosten nur die Kosten sind, die aufgewendet werden, um ein Wirtschaftsgut von einem anderen zu erwerben, ist durch § 255 Abs. 1 HGB überholt. Zu den Anschaffungskosten eines Vermögens...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (14)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Bankrecht
  • BildWiderruf von Darlehensverträgen
    Der Widerruf von Darlehensverträgen ist auch Jahre nach Vertragsschluss noch möglich, wenn keine ordnungsgemäße Widerrufsbelehrung erfolgt ist. Die sog. Gesetzlichkeitsvermutung könnte aber selbst offensichtlich fehlerhaften Widerrufsbelehrungen zur Wirksamkeit verhelfen. Nach § 14 Abs. 1 der BGB-Informationspflichten-Verordnung (BGB-InfoV) und nunmehr Art. 247 § 6 Abs. 2 S. 3 EGBGB ...
  • BildDarf die Bausparkasse einen Bausparvertrag einfach kündigen?
    Viele Kunden mit gutverzinsten Bausparverträgen erleben eine böse Überraschung. Sie erhalten eine Kündigung ihrer Bausparkasse. Wie Sie sich verhalten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Bausparer mit lukrativen Bausparverträgen sollten aufpassen. Denn viele Bausparkassen versuchen sie loszuwerden, obwohl die Kunden ihren Bausparvertrag noch längst nicht vollgespart ...
  • BildAb 2016 kriegt jeder EU-Bürger ein Girokonto – Darf jetzt jeder ein Girokonto haben?
    Der Teufelskreis ist bekannt: Wer kein Konto hat, bekommt keine Wohnung. Wer keine Wohnung hat, bekommt wiederum kein Konto. Und die Aufzählung kann weiter gehen. Um das zu verhindern, erließ die Europäische Kommission eine Richtlinie, die jedem EU-Bürger das Recht auf ein Basis-Girokonto einräumt (Richtlinie 2014/92/EU). ...
  • BildDarlehenswiderruf - nur noch bis zum 21.06.2016!
    Baufinanzierungen / Verbraucherdarlehen – Vertragsrückabwicklung ohne Vorfälligkeitsentschädigung! Bankrecht & Kapitalmarktrecht, Zivilrecht Das Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie tritt in Kraft. MPH Legal Services fasst den wesentlichen Inhalt des neuen Gesetzes zusammen: 1. Ende des Widerrufsjokers: Immobilieneigentümer haben nur noch bis zum 21. Juni Zeit, Altverträge über ...
  • BildMidas Mittelstandsfonds 2: Anleger werden nachträglich zur Kasse gebeten
    Der S&K-Skandal holt nun offenbar doch noch Anleger des Midas Mittelstandsfonds 2 ein, die sich eigentlich rechtzeitig von ihrer Beteiligung getrennt hatten. Denn nun werden sie von der Geschäftsführung zur Kasse gebeten.   Die Midas-Gruppe wurde von der S&K-Gruppe übernommen und schlitterte dadurch auch mitten ...
  • BildDarlehenswiderruf/Baudarlehen u.a. Niedrigzinsphase nutzen! Der Widerrufsjoker lebt!
    Darlehenswiderruf/Baudarlehen u.a. Niedrigzinsphase nutzen! Der Widerrufsjoker lebt!     Nach massivem Druck der Bankenlobby hat der Gesetzgeber beim „ewigen“ Widerruf von Immobiliendarlehen mit § 356b Abs. 2 S. 4 BGB eine gesetzliche Verfallsbremse ins Leben gerufen. Danach gilt folgende Regelung: Seit dem 21.6.2016  kann ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.