Rechtsanwalt in Nürnberg: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Nürnberg: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Arbeitsrecht nimmt in der deutschen Rechtsprechung eine wichtige Stellung ein. Das Arbeitsrecht bezeichnet die Summe der Rechtsnormen, die sich auf die in abhängiger Tätigkeit geleistete Arbeit beziehen. Rechtlich normiert wird damit ein außerordentlich breites Feld an Belangen wie Kündigung, Urlaub, Arbeitsvertrag, Überstunden oder auch Telearbeit und Zeitarbeit, um nur einige Beispiele zu nennen. Aufgrund der großen Bedeutung, die dem Arbeitsrecht zukommt, ist für rechtliche Streitfälle eine eigene Gerichtsbarkeit zuständig, das Arbeitsgericht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Juristische Beratung im Gebiet Arbeitsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Robert Brütting mit Kanzleisitz in Nürnberg
Kanzlei Brütting
Zum Felsenkeller 4
90411 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 091136680552

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Rechtsanwaltskanzlei Loof unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Nürnberg
Rechtsanwaltskanzlei Loof
Frommannstraße 17
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 37667670
Telefax: 0911 376676720

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Arbeitsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Verena Dusik engagiert im Ort Nürnberg
VD Rechtsanwältin Verena Dusik
Humboldtstraße 7
90443 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 47876742
Telefax: 0911 47876959

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Magold, Walter & Hermann Rechtsanwaltspartnerschaft bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Nürnberg
Magold, Walter & Hermann Rechtsanwaltspartnerschaft
Oedenberger Strasse 149
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 372880
Telefax: 0911 3728888

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Maraike Schätzlein kompetent in der Gegend um Nürnberg
JUDr. Raeder & Schätzlein Rechtsanwaltskanzlei
Schmausenbuckstraße 90
90480 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 544020
Telefax: 0911 5440250

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Robert Meyer kompetent vor Ort in Nürnberg
Rechtsanwalt Robert Meyer
Ernst-Sachs-Str. 12
90441 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 533968
Telefax: 0911 5818632

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Spyridon Spyridis in Nürnberg berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht
Spyridon Spyridis LL.M. Rechtsanwaltskanzlei
Josephsplatz 11
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 25368101
Telefax: 0911 25368102

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Uwe Willmann jederzeit in Nürnberg
Anwaltskanzlei Uwe Willmann - Nürnberg
Freiligrathstraße 5
90482 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5441290
Telefax: 0911 547500

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Jens Hermann kompetent in Nürnberg
Magold, Walter & Hermann
Oedenberger Straße 149
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 372880
Telefax: 0911 3728888

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Arbeitsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Klaus Unglaub aus Nürnberg
Kanzlei für Arbeitsrecht
Königstrasse 15
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 3943433
Telefax: 0911 3943432

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Mischa Broschinski gern in der Gegend um Nürnberg

Weißenburger Straße 201
90451 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 99901250
Telefax: 0911 99901251

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Arbeitsrecht gibt jederzeit Frau Rechtsanwältin Barbara Weinen mit Anwaltsbüro in Nürnberg

Lohhofer Straße 2 e
90453 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 636998
Telefax: 0911 6370332

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Rechtsbereich Arbeitsrecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Claudia Uhr (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit Kanzleisitz in Nürnberg
Kanzlei Uhr
Schlaunstraße 31
90480 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2403442
Telefax: 0911 2403457

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dirk Clausen kompetent vor Ort in Nürnberg
Clausen, Doll & Partner mbB Rechtsanwälte
Kaiserstraße 31-35
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 205510
Telefax: 0911 2055140

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Martin Eismann (Fachanwalt für Arbeitsrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Nürnberg vertritt Mandanten jederzeit gern juristischen Themen aus dem Bereich Arbeitsrecht
Engelmann Eismann Ast Rechtsanwaltskanzlei
Archivstraße 3
90408 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 50716320
Telefax: 0911 50716321

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Arbeitsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Renate Kränzle-Fronek kompetent in Nürnberg

Sulzbacher Straße 48
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 46206262
Telefax: 0911 46206250

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Thomas Albrecht Riedwelski (Fachanwalt für Arbeitsrecht) unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht jederzeit gern in Nürnberg
Schnell & Kollegen GdbR Rechtsanwälte
Eibacher Hauptstraße 21
90451 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 6886660
Telefax: 0911 68866670

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Arbeitsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Alexander Adler mit Anwaltsbüro in Nürnberg

Burgschmietstraße 2
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 95762090
Telefax: 0911 95762099

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Margot Trautner unterhält seine Anwaltskanzlei in Nürnberg hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht
Hubich, Häusele & Kollegen Rechtsanwälte
Albrecht-Dürer-Straße 25
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 237070
Telefax: 0911 203004

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. jur. Hans Wilhelm Busch immer gern in der Gegend um Nürnberg

Ostendstraße 229-231
90482 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 99969930
Telefax: 0911 999699310

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Dr. Katharina Reidel (Fachanwältin für Arbeitsrecht) unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht engagiert in Nürnberg
Horn Döhler Reidel Rechtsanwälte
Fürther Str. 139
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 261909
Telefax: 0911 261940

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Arbeitsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Martina Hintzen engagiert im Ort Nürnberg
Hintzen & Richter | Fachanwälte für Arbeitsrecht
Südwestpark 60
90449 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2550960
Telefax: 0911 25509629

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Seifert mit Anwaltskanzlei in Nürnberg berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern juristischen Fragen im Bereich Arbeitsrecht
Kanzlei Kopp&Mühling
Dr.-Kurt-Schumacher-Str. 2
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911241264
Telefax: 0911208240

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lars Brechtelsbauer unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht gern im Umland von Nürnberg

Kolpingstraße 9
91161 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 09174 9989010
Telefax: 09174 9989011

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Rolf Seeling (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht kompetent in der Umgebung von Nürnberg
Thorwart Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer Partnerschaft mbB
Am Stadtpark 2
90409 Nürnberg
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 8:  1   2   3   4   5   6 ... 8

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Nürnberg

Rechtliche Auseinandersetzungen sind in einem Arbeitsverhältnis keine Seltenheit

Rechtsanwalt in Nürnberg: Arbeitsrecht (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Nürnberg: Arbeitsrecht
(© nmann77 - Fotolia.com)

Der Arbeitsplatz bietet in zahlreichen Bereichen rechtliches Konfliktpotential. Dies betrifft sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Vor allem sind dabei Probleme und Fragen, die mit dem Arbeitsvertrag, dem Kündigungsschutz und dem Urlaubsanspruch in Zusammenhang stehen, häufig. Und auch rechtliche Auseinandersetzungen, die sich aufgrund eines Arbeitsunfalls oder einer längeren Krankheit ergeben, sind keine Seltenheit. Ein weiterer Bereich, der gerade in jüngster Vergangenheit an Bedeutung gewonnen hat, ist das Mobbing. Bedauerlicherweise können Auseinandersetzungen mit dem Arbeitgeber schnell drastische Folgen nach sich ziehen. Der Verlust des Arbeitsplatzes ist dabei für die meisten Arbeitnehmer existenzbedrohend. Genau aus diesem Grund ist es dringend empfohlen, sich rechtzeitig rechtlich beraten zu lassen. Denn als Laie kann man weder die rechtliche Situation einschätzen, noch über eine weitere sinnvolle Vorgehensweise entscheiden. Gleich ob es sich um Fragen rund um den Kündigungsschutz handelt, es Probleme mit einem Aufhebungsvertrag gibt oder eine Abfindung nicht dem Rahmen entspricht, wie man es erwartet hat.

Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin in allen Fragen rund um das Arbeitsrecht beraten

Bei allen Fragen und Auseinandersetzungen, die in den Rechtsbereich Arbeitsrecht fallen, sollte man sich auf jeden Fall an einen Anwalt wenden. Nürnberg bietet eine Reihe von Rechtsanwälten, die sich auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert haben. Vor allem, wenn bereits eine Kündigung vorliegt, gegen die man rechtlich vorgehen möchte, ist es angeraten, sich unverzüglich an einen Anwalt zu wenden. So kann durch die fachkundige Beratung in vielen Fällen z.B. der Verlust des Arbeitsplatzes umgangen werden. Der Rechtsanwalt für Arbeitsrecht aus Nürnberg wird seinem Mandanten eine ausführliche rechtliche Beratung bieten, wenn man beispielsweise Fragen rund um Teilzeitarbeit, Mehrarbeit, die Probezeit oder auch einen Auflösungsvertrag hat. Der Anwalt zum Arbeitsrecht in Nürnberg ist auch der richtige Ansprechpartner, wenn es Probleme oder Fragen gibt mit dem Betriebsrat oder ein ausgestelltes Arbeitszeugnis angefochten werden soll. Auch ist ein Rechtsanwalt zum Arbeitsrecht der perfekte Ansprechpartner, wenn man sich der Schwarzarbeit schuldig gemacht hat und nun rechtliche Folgen zu befürchten sind.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Mitarbeiter haben Angst: Kein Hund im Büro (28.10.2013, 14:33)
    Düsseldorf/Berlin (DAV). Haben Mitarbeiter Angst vor dem Hund eines Kollegen, darf der Arbeitgeber dem Hundehalter das Mitbringen des Tieres untersagen. Über eine entsprechende Entscheidung des Arbeitsgerichts Düsseldorf vom 4. September 2013 (AZ: 8 Ca 7883/12) informiert die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV). Die Mitarbeiterin einer Werbeagentur brachte – wie ...
  • Bild Jobs von Gewerkschaftsmitgliedern sind sicherer (08.03.2012, 08:10)
    Trierer Wirtschaftswissenschaftler wertet im Rahmen eines Forschungsprojekts umfassendes Datenmaterial ausWarnstreiks im öffentlichen Dienst, Massenentlassungen bei Schlecker, Tarifverhandlungen bei den Fluglotsen – bei den aktuellen Auseinandersetzungen auf dem Arbeitsmarkt steht oft auch die Rolle der Gewerkschaften zur Diskussion. Immer mehr Arbeitnehmer sparen sich den Mitgliedsbeitrag, weil Löhne und Arbeitsbedingungen ohnehin für ...
  • Bild Ashurst und Blake Dawson künftig global unter der Kanzlei-Marke Ashurst tätig (01.03.2012, 15:43)
    Frankfurt, 1. März 2012 Zum 1. März 2012 schließen die Wirtschaftskanzleien Ashurst und Blake Dawson ihre Geschäfte in Asien unter der Marke Ashurst zusammen. Dazu firmiert Blake Dawson in Australien zu Ashurst Australia um. Unter der Marke Ashurst sind damit künftig weltweit insgesamt 3.500 Mitarbeiter, darunter 1.700 Rechtsanwälte, in 24 ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Rückerstattung von Studiengebühren - Duales Studium (14.05.2013, 15:25)
    Hallo,ich habe einmal eine Frage zu einer Vertragsklausel. Es geht um den Fall eines dualen Studenten, dessen Unternehmen die Studiengebühren und -beiträge bezahlt. In dem Vertrag des Studenten steht folgende Klausel:Für den Fall, dass "Unternehmen" dem Studierenden eine seiner Qualifikation entsprechenden Weiterbeschäftigung im Anschluss an das Duale Studium ermöglicht, wird ...
  • Bild Arbeitsrecht: Gehalt wird nicht bezahlt (22.02.2013, 16:52)
    Folgender fiktiver Fall: Unternehmen U ist mit der Zahlung von 2 Gehältern in Verzug (befindet sich jedoch nicht in finanziellen Schwierigkeiten). In der Zwischenzeit arbeitet Mitarbeiter MA nicht mehr bei U. MA hat U per E-Mail eine Frist von 2 Wochen gesetzt, um den Betrag zu überweisen. Diese Frist ist fruchtlos abgelaufen. ...
  • Bild Kündigungsklausel (30.01.2006, 04:54)
    Hallo, bin kürzlich drauf gestoßen, dass ein Arbeitgeber einem Nehmer kündigen kann mit der Begründung: zerrüttetes Vertrauensverhältnis............... Wie verhält sich so etwas bei einem Verein, e. V. gemeinnützig....... Kann ein solcher Kündigungsgrund neben den üblichen Ausschlussgründen in der Satzung verankert werden? bzw. kann die Vorstandschaft, falls so ein zerrüttetes Vertrauensverhältnis von beiden oder von ...
  • Bild fehlender Lohnzahlung - Sonderkündigungsrecht/Reihenfolge Gläubiger (18.12.2012, 11:55)
    Liebe Forenleser, stellt euch mal folgendes vor: Es gäbe einen Chef (Arzt) der stellt in seiner Praxis einen anderen Arzt ein (z.B. zum 01.09.2012). Er zahlt trotz mehrmaliger Aufforderung jedoch bis heute keinen Lohn. Nach Abmahnung mit Fristsettzung durch den AN und Ankündigung von seinem Zurückbehaltungsrecht gebrauch zu machen, lässt der AG ...
  • Bild ARBEITSRECHT: Lohneinbehalt von zuviel gezahltem Lohn nach Kündigung (05.04.2011, 17:10)
    Hallo, ich habe eine Frage zum Arbeitsrecht. Angenommen es gibt eine kleine Handwerker-Firma in der nur der Chef und ein Angestellter arbeiten. Nach drei Jahren wird der Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber ordentlich gekündigt. Im letzten Jahr des Arbeitsverhältnisses hat der Arbeitgeber seinem Angestellten freiwillig mehr Lohn ausbezahlt als er tatsächlich ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild LAG-HAMM, 11 Sa 817/08 (11.12.2008)
    1. Die vorformulierte Versetzungsklausel im Arbeitsvertrag eines Unternehmens eines international tätigen Konzerns ist nach § 307 I BGB wegen unangemessener Benachteiligung der Arbeitnehmerin unwirksam, wenn sich der Arbeitgeber einen Einsatz der Arbeitnehmerin in einem anderen Betrieb oder einem anderen Unternehmen des Konzerns im In- und Ausland vorbehält,...
  • Bild BAG, 10 AZR 182/09 (14.07.2010)
    Durch das VersÄmtEinglG sind die bei den aufgelösten Versorgungsämtern in Nordrhein-Westfalen Beschäftigten kraft Gesetzes zu anderen Landesbehörden versetzt oder im Wege der Personalgestellung kommunalen Körperschaften unter Fortbestand des Arbeitsverhältnisses zum Land zur Aufgabenwahrnehmung zur Verfügung gestellt worden. Diese Regelungen sind mit höherra...
  • Bild BFH, VI R 55/11 (19.09.2012)
    1. Der "ohnehin geschuldete Arbeitslohn" ist der arbeitsrechtlich geschuldete. "Zusätzlich" zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn i.S. des § 40 Abs. 2 Satz 2 EStG werden nur freiwillig geleistete Fahrtkostenzuschüsse erbracht. 2. Die Sicherstellung der Verwendung von Erholungsbeihilfen des Arbeitgebers durch die Arbeitnehmer zu deren Er...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (17)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (5)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildDarf der Arbeitgeber die E-Mails seiner Arbeitnehmer mitlesen?
    Je nach Arbeitsvertrag kann es vorkommen, dass der Arbeitgeber die E-Mails seiner Angestellten mitlesen darf. Trotz dessen sind private Nachrichten tabu. Viele Arbeitgeber stellen ihren Angestellten betriebliche E-Mail-Accounts zur Verfügung. Dabei stellt sich die Frage, ob der Arbeitgeber diese E-Mails lesen darf. Viele Arbeitnehmer nutzen die ...
  • BildÜberstunden – Muss der Arbeitgeber sie bezahlen?
    Arbeitnehmer brauchen unbezahlte Überstunden nicht ohne Weiteres für ihre Arbeitgeber zu leisten. Wie die rechtliche Situation aussieht, erläutert der folgende Ratgeber. Nach einer Erhebung des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung ( IAB-Arbeitszeitrechnung. Stand: 9/2014 ) sind seit dem Jahr 2002 mehr als jede zweite Überstunde ...
  • BildDarf Pflege wegen „flinker Bewegungsabläufe“ gestrichen werden?
    Die Pflegekasse darf nicht ohne Weiteres die Anerkennung einer Pflegestufe nachträglich aberkennen, weil der Pflegedürftige sich bei einem Hausbesuch einmalig flink bewegt habe. Eine Frau war ein multipler Sklerose erkrankt. Aufgrund der damit verbundenen schwerwiegenden Beeinträchtigungen hatte ihr das Versorgungsamt das Merkmal G zuerkannt. Aufgrund ...
  • BildWie viele Stunden pro Tag darf ein Arbeitnehmer maximal arbeiten?
    Arbeitgeber dürfen von ihren Arbeitnehmern nicht verlangen, dass diese bis zum Umkippen arbeiten. Wie lang die Arbeitszeit höchstens sein darf, erfahren sie in diesem Ratgeber. Wie lange Arbeitnehmer arbeiten müssen, ergibt sich zunächst einmal aus dem Arbeitsvertrag. Dies ergibt sich aus dem Prinzip der Vertragsfreiheit. Dies ...
  • BildRückzahlung von Ausbildungs-/Weiterbildungskosten ausscheidener Arbeitnehmer
    In regelmäßigen Abständen tritt folgenden Sachverhalt in der Beratungspraxis auf: ein Mitarbeiter verlässt das Unternehmen und wechselt entweder zu einem anderen Arbeitgeber, in ein Konkurrenzunternehmen oder in seine eigene Selbstständigkeit, nachdem er eine durch den Arbeitgeber finanzierte Ausbildung bzw. Weiterbildung absolviert hat. Jedenfalls endet das Arbeitsverhältnis zu dem bisherigen ...
  • BildKündigungsgrund Lohnpfändung: Ist die Kündigung eines Arbeitnehmers wegen Lohnpfändung möglich?
    Arbeitnehmer, bei denen eine Lohnpfändung durchgeführt wird, haben oftmals Angst um ihren Arbeitsplatz. Doch darf der Arbeitgeber deshalb eine Kündigung aussprechen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Viele Gläubiger greifen bei Schuldnern gerne im Rahmen der Zwangsvollstreckung auf die Lohnpfändung beziehungsweise Gehaltspfändung zurück. Dies hat die ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.