Rechtsanwalt in Nürnberg: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Nürnberg: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Arbeitsrecht nimmt in der deutschen Rechtsprechung eine wichtige Stellung ein. Das Arbeitsrecht bezeichnet die Summe der Rechtsnormen, die sich auf die in abhängiger Tätigkeit geleistete Arbeit beziehen. Rechtlich normiert wird damit ein außerordentlich breites Feld an Belangen wie Kündigung, Urlaub, Arbeitsvertrag, Überstunden oder auch Telearbeit und Zeitarbeit, um nur einige Beispiele zu nennen. Aufgrund der großen Bedeutung, die dem Arbeitsrecht zukommt, ist für rechtliche Streitfälle eine eigene Gerichtsbarkeit zuständig, das Arbeitsgericht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen im Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Spyridon Spyridis kompetent in der Gegend um Nürnberg
Spyridon Spyridis LL.M. Rechtsanwaltskanzlei
Josephsplatz 11
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 25368101
Telefax: 0911 25368102

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwaltskanzlei Loof bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Arbeitsrecht jederzeit gern im Umland von Nürnberg
Rechtsanwaltskanzlei Loof
Frommannstraße 17
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 37667670
Telefax: 0911 376676720

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Arbeitsrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Robert Meyer mit Rechtsanwaltskanzlei in Nürnberg
Rechtsanwalt Robert Meyer
Ernst-Sachs-Str. 12
90441 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 533968
Telefax: 0911 5818632

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen im Arbeitsrecht berät Sie Rechtsanwaltskanzlei Magold, Walter & Hermann Rechtsanwaltspartnerschaft jederzeit im Ort Nürnberg
Magold, Walter & Hermann Rechtsanwaltspartnerschaft
Oedenberger Strasse 149
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 372880
Telefax: 0911 3728888

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Maraike Schätzlein berät im Schwerpunkt Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Nürnberg
JUDr. Raeder & Schätzlein Rechtsanwaltskanzlei
Schmausenbuckstraße 90
90480 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 544020
Telefax: 0911 5440250

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Unglaub kompetent im Ort Nürnberg
Kanzlei für Arbeitsrecht
Königstrasse 15
90402 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 3943433
Telefax: 0911 3943432

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Arbeitsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Uwe Willmann mit Anwaltsbüro in Nürnberg
Anwaltskanzlei Uwe Willmann - Nürnberg
Freiligrathstraße 5
90482 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 5441290
Telefax: 0911 547500

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Jens Hermann gern vor Ort in Nürnberg
Magold, Walter & Hermann
Oedenberger Straße 149
90491 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 372880
Telefax: 0911 3728888

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Arbeitsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Thomas Albrecht Riedwelski (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Anwaltskanzlei in Nürnberg
Schnell & Kollegen GdbR Rechtsanwälte
Eibacher Hauptstraße 21
90451 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 6886660
Telefax: 0911 68866670

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Claudia Uhr (Fachanwältin für Arbeitsrecht) in Nürnberg vertritt Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen im Rechtsgebiet Arbeitsrecht
Kanzlei Uhr
Schlaunstraße 31
90480 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2403442
Telefax: 0911 2403457

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Martin Eismann engagiert in der Gegend um Nürnberg
Engelmann Eismann Ast Rechtsanwaltskanzlei
Archivstraße 3
90408 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 50716320
Telefax: 0911 50716321

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Arbeitsrecht offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Barbara Weinen mit Kanzleisitz in Nürnberg

Lohhofer Straße 2 e
90453 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 636998
Telefax: 0911 6370332

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Alexander Adler berät zum Bereich Arbeitsrecht gern in der Umgebung von Nürnberg
Adler Ripberger Rechtsanwälte PartGmbB
Burgschmietstraße 2
90419 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 95762090
Telefax: 0911 95762099

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Margot Trautner bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht jederzeit gern in der Nähe von Nürnberg
Hubich, Häusele & Kollegen Rechtsanwälte
Albrecht-Dürer-Straße 25
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 237070
Telefax: 0911 203004

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. jur. Hans Wilhelm Busch mit Rechtsanwaltskanzlei in Nürnberg hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig juristischen Fragen aus dem Bereich Arbeitsrecht

Ostendstraße 229-231
90482 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 99969930
Telefax: 0911 999699310

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Arbeitsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Renate Kränzle-Fronek persönlich im Ort Nürnberg

Sulzbacher Straße 48
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 46206262
Telefax: 0911 46206250

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Arbeitsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Dirk Clausen (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Anwaltskanzlei in Nürnberg
Clausen, Doll & Partner mbB Rechtsanwälte
Kaiserstraße 31-35
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 205510
Telefax: 0911 2055140

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Lars Brechtelsbauer berät Mandanten zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Nürnberg

Kolpingstraße 9
91161 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 09174 9989010
Telefax: 09174 9989011

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Katharina Reidel (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Nürnberg berät Mandanten qualifiziert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsbereich Arbeitsrecht
Horn Döhler Reidel Rechtsanwälte
Fürther Str. 139
90429 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 261909
Telefax: 0911 261940

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Arbeitsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Tim Richter (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Anwaltskanzlei in Nürnberg
Hintzen & Richter | Fachanwälte für Arbeitsrecht
Südwestpark 60
90449 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2550960
Telefax: 0911 25509629

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Arbeitsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Martina Hintzen persönlich vor Ort in Nürnberg
Hintzen & Richter | Fachanwälte für Arbeitsrecht
Südwestpark 60
90449 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 2550960
Telefax: 0911 25509629

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Arbeitsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Dipl. iur. Mikio-André Frischhut mit Anwaltsbüro in Nürnberg
Anwaltskanzlei Frischhut
Hopfengartenweg 6
90451 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 38433062
Telefax: 0911 38430550

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Markus Seifert persönlich in der Gegend um Nürnberg
Kanzlei Kopp&Mühling
Dr.-Kurt-Schumacher-Str. 2
90489 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911241264
Telefax: 0911208240

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Rolf Seeling (Fachanwalt für Arbeitsrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Nürnberg berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Arbeitsrecht
Thorwart Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer Partnerschaft mbB
Am Stadtpark 2
90409 Nürnberg
Deutschland


Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Arbeitsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Michael Zahareas aus Nürnberg

An der Fleischbrücke 1-3
90403 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911 214850
Telefax: 0911 2148585

Zum Profil

Seite 1 von 8:  1   2   3   4   5   6 ... 8

Jetzt Rechtsfrage stellen

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Nürnberg

Rechtliche Auseinandersetzungen sind in einem Arbeitsverhältnis keine Seltenheit

Rechtsanwalt in Nürnberg: Arbeitsrecht (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Nürnberg: Arbeitsrecht
(© nmann77 - Fotolia.com)

Der Arbeitsplatz bietet in zahlreichen Bereichen rechtliches Konfliktpotential. Dies betrifft sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Vor allem sind dabei Probleme und Fragen, die mit dem Arbeitsvertrag, dem Kündigungsschutz und dem Urlaubsanspruch in Zusammenhang stehen, häufig. Und auch rechtliche Auseinandersetzungen, die sich aufgrund eines Arbeitsunfalls oder einer längeren Krankheit ergeben, sind keine Seltenheit. Ein weiterer Bereich, der gerade in jüngster Vergangenheit an Bedeutung gewonnen hat, ist das Mobbing. Bedauerlicherweise können Auseinandersetzungen mit dem Arbeitgeber schnell drastische Folgen nach sich ziehen. Der Verlust des Arbeitsplatzes ist dabei für die meisten Arbeitnehmer existenzbedrohend. Genau aus diesem Grund ist es dringend empfohlen, sich rechtzeitig rechtlich beraten zu lassen. Denn als Laie kann man weder die rechtliche Situation einschätzen, noch über eine weitere sinnvolle Vorgehensweise entscheiden. Gleich ob es sich um Fragen rund um den Kündigungsschutz handelt, es Probleme mit einem Aufhebungsvertrag gibt oder eine Abfindung nicht dem Rahmen entspricht, wie man es erwartet hat.

Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin in allen Fragen rund um das Arbeitsrecht beraten

Bei allen Fragen und Auseinandersetzungen, die in den Rechtsbereich Arbeitsrecht fallen, sollte man sich auf jeden Fall an einen Anwalt wenden. Nürnberg bietet eine Reihe von Rechtsanwälten, die sich auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert haben. Vor allem, wenn bereits eine Kündigung vorliegt, gegen die man rechtlich vorgehen möchte, ist es angeraten, sich unverzüglich an einen Anwalt zu wenden. So kann durch die fachkundige Beratung in vielen Fällen z.B. der Verlust des Arbeitsplatzes umgangen werden. Der Rechtsanwalt für Arbeitsrecht aus Nürnberg wird seinem Mandanten eine ausführliche rechtliche Beratung bieten, wenn man beispielsweise Fragen rund um Teilzeitarbeit, Mehrarbeit, die Probezeit oder auch einen Auflösungsvertrag hat. Der Anwalt zum Arbeitsrecht in Nürnberg ist auch der richtige Ansprechpartner, wenn es Probleme oder Fragen gibt mit dem Betriebsrat oder ein ausgestelltes Arbeitszeugnis angefochten werden soll. Auch ist ein Rechtsanwalt zum Arbeitsrecht der perfekte Ansprechpartner, wenn man sich der Schwarzarbeit schuldig gemacht hat und nun rechtliche Folgen zu befürchten sind.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild JuraForum.de-Studie: Jeder Zweite hat Rechtsprobleme (22.03.2016, 15:10)
    Wer kennt das nicht: Probleme mit dem Vermieter, mit dem Arbeitgeber, Streit mit den Nachbarn um die Bepflanzung der Grundstücksgrenze, Streit unter Erben oder um Fotolizenzen im Internet - Gründe, sich mit geltendem Recht auseinandersetzen zu müssen, gibt es genug.In einer repräsentativen Studie zum Thema „Rechtsprobleme in Deutschland“ hat das ...
  • Bild Erstmals Entschädigung wegen Verfahrensverzögerung beim Bundesverfassungsgericht (04.09.2015, 16:56)
    Karlsruhe (jur). Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat erstmals wegen eigener Verfahrensverzögerungen eine Entschädigung zugesprochen. Nach dem am Freitag, 4. September 2015, veröffentlichten Beschluss bekommt die unter Arbeitsrechtlern prominente Beschwerdeführerin 3.000 Euro (Az.: 1 BvR 2781/13 – Vz 11/14 -). Nach einem Streit um die Zuständigkeit hatte es insgesamt viereinhalb Jahre ...
  • Bild Sexueller Missbrauch: Muss Arbeitgeber kündigen? (30.03.2015, 13:49)
    Sexueller Missbrauch am Arbeitsplatz kann für den Arbeitnehmer als Täter zu Recht schwere Folgen haben. Unter Umständen muss der Arbeitgeber ihm gegenüber eine Kündigung aussprechen.Vorliegend hatte ein Werkzeugmechaniker seinen Vorgesetzten wegen sexuellem Missbrauch während einer Dienstreise zu einem Kunden angezeigt. Der sexuelle Missbrauch soll sich bei der Übernachtung in einem ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Freiberufler wäre gerne beim Kunden angestellt - Vermittler verweigert das (09.12.2011, 15:22)
    Hallo zusammen. Folgendes Szenario. Angenommen, eine Person die als Freiberufler über eine Vermittlungsfirma (Auftraggeber) zu einem Kunden vermittelt worden war, möchte nun bei diesem Kunden fest angestellt werden. Diese Person hat alerdings einen Rahmenvertrag mit der Vermittlungsfirma geschlossen, der genau dies untersagt. In diesem heißt es: "Der Auftragnehmer verpflichtet sich, während ...
  • Bild Dienstplan nachträglich verändert (08.07.2016, 18:09)
    Folgender fiktiver Fall:Person A arbeitet in einem kleinen Privatbetrieb (AG) , Altenpflege.Zum Monatsanfang wird jeweils ein handgeschriebener Dienstplan (PC - tabellarisch, von Hand die Arbeitszeiten), ausgehangen.Die Arbeitszeiten werden von AG jeweils mit Bleistift eingetragen, und bei Änderungen, ausradiert und , von AG, durch die tatsächliche Arbeitszeit ersetzt.Hierbei geht es sowohl ...
  • Bild Erzwungene Pausen (07.05.2017, 12:42)
    Hallo,nehmen wir einmal an, in einem Betrieb bestand bisher die Regelung, dass alle Mitarbeiter die tägliche Pausenzeit mit den Kollegen absprechen und so frei wählen können. Auf Grund von Besonderheiten war jedoch das Verlassen des Betriebsgeländes durch die Aufsichtsbehörde untersagt. Entsprechend wurde die Pausenzeit bisher vergütet; dafür gibt es jedoch ...
  • Bild Recht auf Urlaubsplanung (15.01.2016, 15:22)
    Wie langfristig hat ein AN das Recht darauf, seinen vereinbarten Urlaubsanspruch im laufenden Kalenderjahr genehmigt zu bekommen?Ein AG möchte Urlaube nur kurzfristig gewähren, so dass keinerlei langfristige Planung (Urlaubsbuchung usw.) möglich ist.
  • Bild Auszahlung von Überstunden nach langen Jahren (11.06.2013, 22:37)
    Ich habe Interesse an eurer Einschätzung des folgenden konstruierten Beispiels. (Ich habe mich bemüht, rechtliche Einschätzungen, die in Gesprächen im Vorfeld dieser Darstellung entstanden sind, auszuklammern, um die Diskussion nicht auf einen möglicherweise unglücklichen Ansatz einzuschränken.) (1) Laut Vertragsbestimmung für Außertariflicher Mitarbeiter des Unternehmens BIG sind mit dem Monatsgehalt Überstunden abgegolten. (2) ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild BAG, 2 AZR 923/98 (12.08.1999)
    Leitsätze: 1. Der dringende Verdacht eines Diebstahls bzw. einer Unterschlagung auch geringwertiger Gegenstände aus dem Eigentum des Arbeitgebers stellt an sich einen wichtigen Grund zur außerordentlichen Kündigung dar (Prüfung auf der ersten Stufe des § 626 Abs. 1 BGB). Erst die Würdigung, ob dem Arbeitgeber deshalb außerdem die Fortsetzung des Arbeitsverh...
  • Bild ARBG-BERLIN, 56 Ca 10703/08 (10.09.2008)
    1. Führt der Arbeitgeber ein gebotenes betriebliches Eingliederungsmanagement i.S.d. § 84 Abs. 2 SGB IX nicht durch, ist eine krankheitsbedingte Kündigung allein deshalb noch nicht unwirksam. Den Arbeitgeber trifft jedoch eine erhöhte Darlegungs- und Beweislast für das Fehlen einer Weiterbeschäftigungsmöglichkeit auch bei hypothetischer Durchführung eines Ei...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 1 S 2988/95 (07.05.1996)
    1. Wer aufgrund eines "Arbeitsvertrags" mit dem Landkreis als Fleischbeschauer tätig ist, ist Angestellter des Landkreises im Sinne von § 24 Abs 1 Nr 1a LKrO (LKreisO BW) und kann daher nicht Kreisrat sein (im Anschluß an Urt des Senats v 23.1.1984 - 1 S 2759/83-, BWGZ 1984, 398)....
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (17)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (5)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildArbeitsverhältnis beendet: habe ich einen Anspruch auf Abfindung?
    In der Praxis taucht oft die Frage auf, ob bei einer Kündigung oder einem einvernehmlichen Aufhebungsvertrag der Arbeitnehmer gegenüber seinem alten Arbeitgeber einen Anspruch auf eine Abfindung hat. Falls ja, wie hoch der Abfindungsbetrag eigentlich? Gesetzlicher Abfindungsanspruch - gibt es den? Einen gesetzlichen Anspruch auf ...
  • BildLeiharbeit - Kündigungsschutz ausnahmsweise doch!
    Leiharbeit - Kündigungsschutz ausnahmsweise doch! Das Arbeitsgericht Mönchengladbach hat entschieden, dass Leiharbeitsfirmen Ihre Mitarbeiter nicht beliebig kündigen können. Das Kündigungsschutzgesetz kann auch auf Leiharbeitsverhältnisse anwendbar sein, so das Gericht. Die fehlende Einsatzmöglichkeit des Leiharbeitnehmers rechtfertige noch keine Kündigung.. Vielmehr sind die Rahmenbedingungen zu ...
  • BildDarf der Chef seinen Arbeitnehmer zu Überstunden zwingen?
    Die Deutschen sind laut einer EU-Studie aus Brüssel die Überstunden-Sieger in Europa. In keinem anderen Land der EU werden so viele Überstunden gemacht, wie in Deutschland. Besonders viele Überstunden machen dabei Selbstständige und Führungskräfte, aber auch Landwirte. Nicht immer ist die Mehrarbeit aber völlig freiwillig. Häufig sind Zeitdruck ...
  • BildKündigungsgrund Lohnpfändung: Ist die Kündigung eines Arbeitnehmers wegen Lohnpfändung möglich?
    Arbeitnehmer, bei denen eine Lohnpfändung durchgeführt wird, haben oftmals Angst um ihren Arbeitsplatz. Doch darf der Arbeitgeber deshalb eine Kündigung aussprechen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Viele Gläubiger greifen bei Schuldnern gerne im Rahmen der Zwangsvollstreckung auf die Lohnpfändung beziehungsweise Gehaltspfändung zurück. Dies hat die ...
  • BildBildungsurlaub – was ist das eigentlich und kann auch ich Bildungsurlaub nehmen?
    Unter Bildungsurlaub versteht man eine der beruflichen bzw. politischen Weiterbildung dienende spezielle Form des Urlaubs, meist zur Nutzung von berufsnahen Angeboten. Der Bildungsurlaub ist auch unter Bildungsfreistellung bekannt. Seit 1974 existiert in der BRD auf Grundlage des Übereinkommens 140 der Internationalen Arbeitsorganisation der bezahlte Bildungsurlaub und soll zum sogenannten ...
  • BildDienstplan erstellen: Gesetzliche Regelung & Rechte des Arbeitnehmers
    Was müssen Arbeitgeber bei dem Aufstellen von einem Dienstplan beachten? Arbeitnehmer sind hier nicht rechtlos. Beim Aufstellen eines Dienstplans übt der Arbeitgeber das ihm obliegende Weisungsrecht gegenüber dem Arbeitnehmer aus. Dies bedeutet, dass er normalerweise bestimmen kann, wann der Arbeitnehmer arbeiten muss. Allerdings dürfen Arbeitgeber hier ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.