Rechtsanwalt in Oslo

Norwegen

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Der Osler Hafen  (©  Sergii Figurnyi - Fotolia.com)
Der Osler Hafen (© Sergii Figurnyi - Fotolia.com)

Über Rechtsanwälte in Oslo

Oslo, die Hauptstadt Norwegens, ist Heimat von gut 660.000 Menschen. Bei Oslo handelt es sich um die größte Stadt Norwegens, rechnet man den Ballungsraum noch hinzu, kommt man sogar auf eine Einwohnerzahl von 1,9 Millionen Menschen. An der traditionsreichen Universität von Oslo, die die größte sowie älteste Universität des gesamten Landes ist, bietet sich dank einer eigenen juristischen Fakultät eine attraktive Möglichkeit für Studierende, hier den Grundstein für ihre Karriere als Anwalt in Oslo zu legen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Oslo
Advokatfirma Barth & Lundevall-Unger DA
Kristian Augusts gate 3
0164 Oslo
Norwegen

Telefon: 004793046769
Telefax: 004722911901

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Oslo
Gram, Hambro & Garman
Rådhusgaten 5b
N-0151 Oslo
Norwegen

Telefon: +47 22941420
Telefax: +47 85029443

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Oslo
Advokatfirmaet Grette DA
Filipstad Brygge 2
0252 Oslo
Norwegen

Telefon: +47 22340000
Telefax: +47 22340001

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Oslo

Der Osler Hafen  (©  Sergii Figurnyi - Fotolia.com)
Der Osler Hafen
(© Sergii Figurnyi - Fotolia.com)

Eigene Departments bestehen hier für Kriminologie und Soziologie des Rechts, für Privatrecht sowie für Öffentliches Recht und Völkerrecht / Internationales Recht. Weiterhin umfasst die rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität auch ein norwegisches Zentrum für Menschenrechte, ein skandinavisches Institut für Seerecht sowie ein Zentrum für europäisches Recht. Bei dem norwegischen Jurastudium richtet man sich dabei vollständig nach dem Bologna Protokoll bzw. Bologna Prozess. Dabei handelt es sich um eine Hochschulreform, die u.a. eine Harmonisierung von Studiengängen und -abschlüssen in Europa vorsieht. Um in Oslo, oder auch an anderen norwegischen Universitäten wie der in Bergen, Rechtswissenschaften studieren zu können, muss ein höherer Bildungsabschluss vorliegen. Der angehende Jurastudent muss eine weiterführende Schule besucht haben, an der es einen Studien vorbereitenden Zweig gab. Jurastudenten genießen eine hohe Qualität ihres Studiums. Überfüllte Hörsäle kennt man in Norwegen nicht, stattdessen setzt man auf kleine Lerngruppen, um auch eine intensive persönliche Betreuung der einzelnen Studenten zu ermöglichen. Wer nach seinem erfolgreichen Jurastudium als Anwalt in Oslo arbeiten möchte, muss einen Master vorweisen können. Ein Bachelor-Abschluss ist für diese anspruchsvolle Tätigkeit nicht ausreichend. Daher sind zwei weitere Studienjahre notwendig, um den nötigen Master-Abschluss zu erlangen. Wie auch hierzulande steht vor der eigentlichen anwaltlichen Tätigkeit zudem noch ein zweijähriges Referendariat. Um als norwegischer Anwalt für die Anwaltskammer zugelassen zu werden, muss ein entsprechender Antrag beim Justizministerium eingereicht werden. Nach erfolgreicher Zulassung darf der Rechtsanwalt vor allen norwegischen Gerichten tätig werden. Eine Ausnahme bildet dabei der Oberste Gerichtshof, für den eine extra Zulassung ausgestellt werden muss.

Oslo, mit seinen Fjorden und Wäldern, ist nicht nur als Urlaubsziel bei Deutschen sehr beliebt. Immer mehr Deutsche entscheiden sich dazu, sich eine eigene Immobilie in der norwegischen Hauptstadt zuzulegen. Prinzipiell ist es jedem Auslandsansässigen aber auch jedem in Oslo lebenden Deutschen möglich, dort eine Immobilie zu erwerben. Dies sollte jedoch keinesfalls ohne anwaltliche Beratung geschehen. Ein Anwalt in Oslo kann genau erklären, was bei einem Immobilienkauf zu beachten ist und was auch zu berücksichtigen ist, wenn das Haus beispielsweise weitervermietet werden soll. Ein Hauskauf in Norwegen läuft oftmals über Gebote ab. Der durch eine erfolgreiche Gebotsabgabe entstehende Kaufvertrag sollte durch einen Rechtsanwalt in Oslo geprüft werden. Weiterhin spielen die Eintragung ins Grundbuch und der Kaufbrief eine wichtige Rolle beim Hauskauf. Nur ein Anwalt in Oslo kann hier die nötige Sicherheit schenken, dass alle Kaufprozesse rechtmäßig stattfinden. Schließlich geht es bei einem Hauskauf in der Regel um hohe Beträge. Da sollte ausreichend juristische Sicherheit bestehen, dass die Investition nicht an falscher Stelle getätigt wird. Zugleich stellt ein Anwalt in Oslo sicher, dass ein fließender Austausch zwischen den Parteien herrschen kann, die meist unterschiedliche Sprachen sprechen werden.


News
  • Bild 16. Tag der Mathematik - Basteln, Anfassen und Begreifen - (07.04.2011, 12:00)
    Zum 16. Berliner Tag der Mathematik, der in diesem Jahr an der Beuth Hochschule für Technik stattfindet, sind alle Schülerinnen und Schüler aus Berlin und dem Umland eingeladen. Es werden Mathematik-Wettbewerbe in drei Altersstufen angeboten. Teams mit 3-5 Schüler/innen können sich vom 11. April bis 3. Mai dazu anmelden. Dem ...
  • Bild 20 Jahre Oslo-Prozess: Trotz Verhandlungen keine Fortschritte (22.01.2014, 17:10)
    GIGA Focus Nahost 10/ 2013von Sabine HofmannUS-Außenminister John Kerry beendete am 6. Januar 2014 seine zehnte Vermittlungsreise innerhalb von zwölf Monaten nach Nahost, ohne dass sich die beiden Konfliktparteien Israel und Palästina bislang auf eine Rahmenvereinbarung für Verhandlungen zur Konfliktregelung verständigen konnten.Ziel der seit August 2013 stattfindenden israelisch-palästinensischen Gespräche ist ...
  • Bild Europäische Plattform Nanomedizin und Partner organisieren den 2. Nano-Weltkrebstag (30.01.2014, 14:10)
    Die Europäische Plattform Nanomedizin (ETPN) und ihre Partner organisieren heute und morgen, am 30. und 31. Januar, europaweite Presseveranstaltungen zum Thema “Nanomedizin für Krebs…wussten Sie schon? Eine Veranstaltung klärt auf“.Der Nano-Weltkrebstag ist eine jährliche paneuropäische Aktivität im Rahmen des Weltkrebstages (4. Februar) und unter der Ägide der ETPN. Gleichzeitige Pressekonferenzen ...

Forenbeiträge
  • Bild Rülpsende Elche u.d. Klimaerwärnung (10.09.2007, 08:28)
    gelesen: Oslo (AFP) - ARCHIV Auch die Verdauungsvorgänge von Elchen tragen nach Erkenntnissen norwegischer Wissenschaftler zur Erderwärmung bei. Ein ausgewachsener Elch stoße mit seinen Rülpsern alljährlich 100 Kilogramm des Treibhausgases Methan aus, sagte Forscher Odd Harstad von der norwegischen Universität für Biowissenschaften am Mittwoch. Umgerechnet entspreche dies einer Menge von 2,1 Tonnen ...
  • Bild Wörterkette (11.11.2005, 19:52)
    Buchhalter
  • Bild Harte Strafen = weniger Straftaten ? (21.07.2011, 18:51)
    Harte Strafen = weniger Straftaten ? Deutschland hat eine Gefangenenquote von 90 pro 100.000 Einwohner USA 760 pro 100.000 Gleichzeitig gibt es in Deutschland 1,6 Morde pro 100.000 Einwohner In der USA gibt es 6 Morde pro 100.000 Warum ? Quellen: http://www.heise.de/tp/artikel/24/24489/1.html http://de.wikipedia.org/wiki/Gefangenenquote http://www.destatis.de/jetspeed/portal/cms/Sites/destatis/Internet/DE/Presse/pm/2008/08/PD08__299__243,templateId=renderPrint.psml http://www.neue-kriminalpolitik.nomos.de/?id=1462 http://criminologia.de/2009/03/gefangenraten-und-kosten-des-strafvollzugssystems-in-den-usa/ Irgendwo habe ich mal die flapsige Erklärung gelesen, "Deutschland wäre nicht mit der USA vergleichbar". Wirklich nicht ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildEhescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar
     Familienrecht: Ehescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar Die Kosten eines Scheidungsverfahrens sind auch nach der aktuellen Gesetzeslage als außergewöhnliche Belastungen absetzbar. Die Anwalts-und Gerichtsgebühren eines Scheidungsverfahrens fallen nicht unter den Begriff der Prozesskosten. FG Köln, 13.01.2016, 14 K 1861 / 15 (zitiert nach: Newsletter Familienrecht, Otto Schmidt Verlag ...
  • BildWahlzettel bei Bundestagswahl: wie fülle ich diesen richtig aus?
    Die Verfassung sieht in Art. 20 Absatz 2 Satz 1 des Grundgesetzes (GG) vor, dass das deutsche Volk das Land (durch Vertreter) leiten soll. Auf diesem Grundgedanken basieren die Bundestagswahlen, die gem. Artikel 39 GG grundsätzlich alle vier Jahre stattfinden. Um darüber hinaus dem in Deutschland geltenden Demokratieprinzip ...
  • BildLinksparkverbot: Darf man sein Auto gegen die Fahrtrichtung parken?
    Die Suche nach einem geeigneten Parkplatz gestaltet sich oftmals schwierig. Entweder sind alle Parkplätze belegt oder die Parklücke ist zu klein für das eigene Auto. Manchmal wirkt die Parkplatzsuche sogar wie ein Fluch, getreu dem Motto „Auf der anderen Seite ist das Gras grüner“, wenn auf der linken ...
  • BildScholz Holding GmbH: Anleger müssen mit weiteren Einschnitten rechnen
    Die gute Nachricht für die Anleihe-Anleger der Scholz Holding GmbH: Die Suche nach Investoren befindet sich nach Unternehmensangaben auf einem guten Weg. Die schlechte Nachricht: Die Anleger müssen mit einer Restrukturierung der Anleihe rechnen. Das bedeutet in der Regel schlechtere Konditionen. Im Jahr 2012 hatte die ...
  • BildGSI Triebwerksfonds 3: Anleger stehen vor Verlusten
    Für die Anleger endet ihre Beteiligung am GSI Triebwerksfonds 3 voraussichtlich mit erheblichen Verlusten. Wie der Branchendienst „Fonds professionell“ online unter Berufung auf ein Anlegerschreiben berichtet, wurden die letzten drei Triebwerke verkauft und die Fondsgesellschaft werde nun liquidiert.   Allerdings erhalten die Anleger demnach nur noch eine ...
  • BildBGH: Testamentsvollstreckungsvermerk nicht in Gesellschafterliste einzutragen
    Mit Beschluss vom 24.2.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass ein Testamentsvollstreckervermerk nicht in eine eingereichte Gesellschafterliste aufgenommen werden kann (Az.: II ZB 17/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Der BGH führte aus, grundsätzlich dürfe das Registergericht prüfen, ob eine eingereichte Gesellschafterliste die Anforderungen, welche das Gesetz über ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.