Rechtsanwalt in Nienburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Nienburg liegt im Bundesland Niedersachsen, genauer gesagt im dortigen Landkreis Nienburg/Weser. In der gut 64 km² großen Kreisstadt leben 30.677 Einwohner auf vier Ortsteile verteilt. Zu diesen gehören Erichshagen-Wölpe, Holtorf, Landendamm und Schäferhof/Kattriede. Gut zu erreichende größere Städte sind Hannover und Bremen, die von Nienburg aus 51 bzw. 64 km entfernt liegen.

In Nienburg gibt es ein örtliches Amtsgericht. Über diesem steht das Landgericht Verden (Aller), das in den Oberlandesgerichtsbezirk Celle fällt. Weitere für Nienburg zuständige Gerichte aus dem Bereich der Fachgerichte sind das Arbeitsgericht Nienburg, das Sozialgericht Hannover und das Verwaltungsgericht Hannover. Die zuständige Staatsanwaltschaft hat ihren Sitz in Verden (Aller).


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Nienburg
Rechtsanwaltskanzlei Pilarski
Ginsterweg 1D
31582 Nienburg
Deutschland

Telefon: 05021 6071434
Telefax: 03212 1477866

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Nienburg (Weser)
Dr. Fischer, Paysan & Partner mbB Rechtsanwälte
Verdener Straße 9
31582 Nienburg (Weser)
Deutschland

Telefon: 05021 970150
Telefax: 05021 970155

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Nienburg

Wesertor-Brücke in Nienburg an der Weser (© fotobeam.de - Fotolia.com)
Wesertor-Brücke in Nienburg an der Weser
(© fotobeam.de - Fotolia.com)

Wer sich an einen Anwalt aus Nienburg wendet, kann dies aus unterschiedlichen persönlichen Gründen tun. Da Nienburg über ein eigenes Arbeitsgericht verfügt, spielt natürlich auch das Arbeitsrecht im Alltag einer Kanzlei in Nienburg eine wichtige Rolle. Die Anwälte in Nienburg übernehmen selbstverständlich die Vertretung ihrer Mandanten vor dem örtlichen Arbeitsgericht. Dass dies aufgrund eines Rechtsstreits nötig sein kann, beruht auf den vielschichtigen Konflikten, die im Arbeitsleben entstehen können. Ansprüche im Urteilsverfahren werden von Arbeitnehmern und Arbeitgebern gleichermaßen gestellt, so dass beide Seiten auch durch einen Anwalt oder eine Anwältin aus Nienburg vertreten werden können. Handelt es sich um ein Beschlussverfahren, können auch Arbeitgeberverbände, Betriebsräte oder Gewerkschaften die Ansprüche stellen. Der Anwalt kann auch immer als Mediator auftreten und eine außergerichtliche, gütliche Einigung der Parteien anstreben. Sollten die Fronten jedoch bereits so verhärtet sein, dass ein Gespräch nicht mehr gesucht werden kann, hilft nur noch der Gang vor das Nienburger Arbeitsgericht. Hierbei sollten mögliche Fristen zu beachten sein, die etwa bei einer Kündigungsschutzklage eine Rolle spielen.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Selbstständig oder Angestellt (03.09.2017, 18:20)
    Hallo zusammen,folgender fiktiver Fall:Eine Schulbegleiterin X ist seit Jahren also Honorarkraft für das Jugendamt tätig und stellt ihre Rechnungen der Stadt Y. Mit dem Jugendamt hat die Schulbegleiterin X eine Honorarvereinbarung, aus welcher die Selbstständigkeit klar ersichtlicht ist. Des weiteren hatte die Schulbegleiterin X schon zu Beginn ihrer Selbstständigkeit rechtlich ...
  • Bild Selbstauskunft und Antrag auf Löschung von Daten...ein Witz? (04.02.2016, 10:51)
    Hallo in die Runde,würde Person A eine Selbstauskunft und/oder Löschung vorhandener Daten, beim hiesigen LKA, bzw. zuständigen Polizeipräsidium, beantragen, wäre dies nicht *witzlos*?Falls die Löschung stattfinden würde, wäre nicht schon der Löschungsvermerk ein Indiz, bei einer eventuellen zukünftigen Personalienüberprüfung, dass Person A polizeilich erfasst war...Erfasste Daten werden sicherlich auch archiviert, ...
  • Bild Vorstand für 40 Jahre gewählt ( Geht das????) (26.03.2007, 15:56)
    In einer Vereinssatzung habe ich gelesen, dass der Vorstand ( bestehend aus 1.Vorsitzender ( Ehefrau) und Kassenwart ( Ehemann) für 40 Jahre gewählt wird. Dieser Verein wurde sowohl beim Amtsgericht eingetragen und auch noch von Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Es handelt sich um einen Verein zur Rettung von Schlachtpferden. Ist ...
  • Bild Arglistge Täuschung durch Vermieter (06.05.2016, 11:41)
    Hallo,mal angenommen Vermieter "A" wirbt bei Wohnungsbesichtigung (unter Zeugen) und in der Zeitungsanzeige mit 78qm Wohnfläche und eigene Zähler für Wasser, strom und Gas für die zu vermietende Wohneinheit. Desweiteren wirbt A noch damit dass das komplette Dachgeschoss kernsaniert sei und neu gedämmt, sodass keine unerträglichen Temperaturen im sommer in ...
  • Bild Wohnungsgröße weicht deutlich ab (28.02.2016, 19:18)
    Guten Tag liebe Forumgemeinde,folgender Fall:Am 14.02.2015 wurde ein Mietvertrag für 720€ Kaltmiete unterschrieben. Im Expose standen damals ca. 72m². Im Mietvertrag leider keine Angabe. Im November 2015 wurde die Wohnung mal vermessen und man kam auf ca. 55m² Fläche. Darauf hin wurde per E-Mail vom Vermieter bestätigt dass die ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildIst ein Vaterschaftstest Pflicht?
    Eine flüchtige Bettbekanntschaft kann unter Umständen weitreichende Konsequenzen haben. Wenn neun Monate später die Frau an der Tür klingelt und um Unterhaltszahlung bittet, steht zunächst im Raum, ob der Betroffene tatsächlich Vater des Kindes ist. Unklarheiten beseitigen kann hier ein Vaterschaftstest. Doch nicht jeder vermeintliche Vater ist hierzu bereit. ...
  • BildGibt es einen Nutzungsausfall beim Fahrrad?
    Ein Nutzungsausfall ist gegeben, wenn ein schädigendes Ereignis ursächlich dafür ist, dass eine bestimmte Sache für einen vorübergehenden Zeitraum nicht mehr nutzbar ist. Hierfür wird dem Geschädigten eine bestimmte Summe gezahlt, die Nutzungsausfallentschädigung. Am häufigsten kommt diese bei Unfällen (oder anderen unerlaubten Handlungen) mit einem Kraftfahrzeug vor: kann ...
  • BildDefekter/kaputter Aufzug – Mietminderung für den Ausfall?
    Ein defekter Aufzug in einem Mehrfamilienhaus sorgt für Unmut unter den Mietern: nicht nur, dass sie sich selbst die Treppenstufen hochbemühen müssen; sie sind durch den Defekt dazu gezwungen, Einkäufe, Kinderwagen etc. durchs Treppenhaus zu schleppen. Zunächst wird geschimpft, dann geflucht, und schließlich beschweren sich die Betroffenen beim ...
  • BildHaftung bei Unfall auf dem Parkplatz
    Wie sieht die rechtliche Situation aus, wenn Autofahrer auf dem Parkplatz einen Unfall mit einem anderen Fahrzeug haben? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Autofahrer, die auf einen Parkplatz fahren, sollten sich darüber bewusst sein, dass es sich hier um keinen rechtsfreien Raum handelt. Die Regeln ...
  • BildKündigungsschutzklage einreichen: Welche Fristen sind zu beachten?
    Es ist eine unschöne Situation: Ein Arbeitnehmer erhält eine Kündigung von seinem Arbeitgeber, obendrein ist die Kündigung nicht berechtigt. Möchte der Arbeitnehmer auf Wiedereinstellung klagen, so muss er eine Kündigungsklage einreichen. Bei dieser Kündigungsklage gibt es jedoch einiges zu beachten, insbesondere etwaige Fristen. Anderenfalls kann eine an sich ...
  • BildAlkohol und Radfahren – was ist für Radfahrer erlaubt?
    Radfahrer, die zu viel Alkohol getrunken haben, müssen mit schweren Folgen rechnen. Dazu gehört unter Umständen der Entzug der Fahrerlaubnis. Worauf Sie achten müssen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wer als Radfahrer glaubt, dass er - anders als ein Autofahrer - nicht auf seinen Konsum ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.