Rechtsanwalt in Neuwied: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Neuwied: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Strafrecht ist das Rechtsgebiet, das den Umfang, die Entstehung und ferner die Durchsetzung des staatlichen Strafanspruchs regelt. Das Strafrecht unterteilt sich in zwei Bereiche, das formelle Strafrecht und das materielle Strafrecht. Das materielle Strafrecht ist in der BRD im StGB geregelt. Als Straftat versteht man im Sinne des Strafrechts eine rechtswidrige und schuldhafte Handlung, bei welcher gesetzlich eine Strafe vorgesehen ist. Als Beispiele aufzuführen sind hierbei Taten wie z.B. Betrug, Diebstahl, Beleidigung, Nötigung, Unfallflucht, Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch, Fahrlässigkeit oder auch Erpressung. Wird man wegen einer Straftat verurteilt, dann erfolgt die Festsetzung des Strafmaßes durch das Gericht. Je nach der festgestellten Schwere der Schuld kann die Strafe in Freiheitsentzug bestehen oder eine Geldstrafe verhängt werden.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Bernd Wind mit Rechtsanwaltskanzlei in Neuwied hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Strafrecht
Bernd Wind Rechtsanwalt
Hermannstrasse 36
56564 Neuwied
Deutschland

Telefon: 02631 24600
Telefax: 02631 26558

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Strafrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Stefan Schneider mit Büro in Neuwied
Kaske & Schneider Rechtsanwälte
Weißer Berg 5
56567 Neuwied
Deutschland

Telefon: 02631 94630
Telefax: 02631 946315

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen im Strafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Kai Uwe Ritter immer gern vor Ort in Neuwied

Marktstraße 83
56564 Neuwied
Deutschland

Telefon: 02631 33515
Telefax: 02631 33516

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Alexandra Stampfl bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Strafrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Neuwied
Stampfl & Partner Rechtsanwälte
Andernacher Straße 69
56564 Neuwied
Deutschland

Telefon: 02631 354354
Telefax: 02631 354355

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Lothar Stegmann (Fachanwalt für Strafrecht) berät im Schwerpunkt Strafrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Neuwied
Stegmann
Käthe-Kollwitz-Straße 19
56567 Neuwied
Deutschland

Telefon: 02631 72916
Telefax: 02631 72918

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Nold (Fachanwalt für Strafrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Strafrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Neuwied
Hippchen und Nold
Langendorfer Straße 129
56564 Neuwied
Deutschland

Telefon: 02631 25511
Telefax: 02631 29491

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Neuwied

Sie haben eine Frage im Strafrecht? Ein Rechtsanwalt für Strafrecht bringt Licht ins Dunkel

Rechtsanwalt für Strafrecht in Neuwied (© Aron Hsiao - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Neuwied
(© Aron Hsiao - Fotolia.com)

Strafen, die bei Straftaten verhängt werden, haben nicht selten gravierende Konsequenzen für das weitere Leben eines Verurteilten. Deshalb sollte man sich in jedem Fall unverzüglich vertrauensvoll an einen Rechtsanwalt oder eine Anwältin wenden. In Neuwied haben einige Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen für Strafrecht einen Kanzleisitz. Der Anwalt im Strafrecht in Neuwied kennt sich mit allen Aspekten des Strafrechts sehr gut aus wie zum Beispiel, wenn es um die Verjährung im Strafrecht geht, um die Revision im Strafrecht, um das Jugendstrafrecht oder auch um internationales Strafrecht. Der Anwalt für Strafrecht aus Neuwied kann als Strafverteidiger oder auch als Pflichtverteidiger fungieren, Akteneinsicht beantragen und natürlich beratend tätig werden. Das z.B., wenn es um das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder um unterlassene Hilfeleistung, Ordnungswidrigkeiten, Anstiftung oder Beihilfe.

Mit dem BMG in Konflikt geraten? Droht eine Strafanzeige? Ein Rechtsanwalt berät Sie

Hat man sich als Mittäter bei einer Straftat schuldig gemacht, so wird der Rechtsanwalt zum Strafrecht auch hier seinem Mandanten unterstützend und beratend zur Seite stehen und versuchen, eine womöglich drohende Untersuchungshaft zu vermeiden. Ebenso sind Anwälte zum Strafrecht die idealen Ansprechpartner, wenn man sich aufgrund eines Konflikts mit dem BTMG einer rechtlichen Verfolgung ausgesetzt sieht oder bereits einen Strafbefehl oder eine Strafanzeige erhalten hat. Wurde man schon verurteilt, kann ein Anwalt für Strafrecht oder selbstverständlich auch eine Anwältin im Strafrecht darüber aufklären, ob eine Berufung Sinn macht. Überdies hinaus kann der Jurist detaillierte Auskunft geben und Hilfe bieten bei Bußgeldverfahren oder falls man eine Selbstanzeige machen möchte. Selbstverständlich sind Anwälte zum Strafrecht desgleichen die perfekte Anlaufstelle, wenn man selbst Opfer einer Straftat geworden ist.


News zum Strafrecht
  • Bild Kempten neuer Gerichtsstandn für Straftaten von Soldaten im Ausland (29.03.2012, 09:51)
    Zu dem heute vom Bundeskabinett beschlossenen Entwurf eines „Gesetzes für einen Gerichtsstand bei besonderer Auslandsverwendung der Bundeswehr“ erklärt Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger: Bei den jetzt bundesweit zuständigen Richtern und Staatsanwälten wird Erfahrung gebündelt. In Zukunft werden bei Straftaten von Soldaten nur noch die Juristen entscheiden, die sich mit den speziellen Abläufen von Auslandseinsätzen ...
  • Bild Inzestverbot stellt keine Menschenrechtsverletzung dar (13.04.2012, 11:29)
    Straßburg (jur). Sex zwischen erwachsenen Geschwistern darf verboten werden. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat in einem am Donnerstag, 12. April 2012, verkündeten Urteil das deutsche Inzestverbot zwischen Familienangehörigen gebilligt (Az.: 43547/08). Ein Verstoß gegen die Europäische Menschenrechtskonvention liegt dabei nicht vor, so die Straßburger Richter. Damit scheiterte der 35-jährige ...
  • Bild Brand in Scheune durchs Rauchen: Über 9.500€ Kostenersatz für Feuerwehreinsatz (19.02.2008, 09:29)
    Ein zum Tatzeitpunkt 14-Jähriger muss die Kosten für einen Feuerwehreinsatz übernehmen, die durch den Brand von Strohballen in einer Feldscheune in Lehmen-Moselsürch verursacht worden sind. Dies entschied das VG Koblenz. Am 22. Dezember 2003 gerieten in der Scheune 20 bis 30 Strohballen in Brand. Zu dessen Bekämpfung trafen die Freiwillige Feuerwehren ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Frage zum Thema Hausarbeit im Strafrecht (26.09.2016, 14:16)
    Hallo, ich schreibe gerade eine Hausarbeit im Strafrecht für Anfänger. Leider hänge ich gerade an einer Stelle..Wenn ich eine versuchte gefährliche Körperverletzung prüfe und nur den § 223 bejahen kann nicht aber den § 224 muss ich die Prüfung dann da abbrechen oder noch unmittelbares Ansetzen usw. prüfen ?Vielen dank ...
  • Bild Hausarbeit Strafrecht (16.08.2017, 13:35)
    Hallo Leute, im Rahmen einer Hausarbeit ist ein kleines "Problem" aufgetreten. Könnt ihr helfen?Kurze Erläuterung SV: Thema des SV ist (u.a.), dass W auf P mit einem Bierkrug einschlägt und diesen schwer verletzt. W geht am nächsten Morgen zum Polizeirevier und legt ein vollständiges Geständnis ab. Es stellt sich dort ...
  • Bild Strafrecht - Verstoß gegen §86 StGb (22.01.2011, 14:51)
    Welche Rechte hat Person A? Person A hatte Rachepläne auf Person B und somit gewisses Material nach §86a StGb in eine soziale Netzwerkseite gestellt. Nun muss Person A zur Vorladung. Was kann Person A sagen damit das Verfahren eingestellt wird? Bzw die Höhe der Strafe im Vorraus zu kalkulieren? Kann auch Gefängnis ...
  • Bild Studium abbrechen? (14.11.2011, 21:47)
    Hallo ihr Lieben! Wahrscheinlich wird das jetzt ein bisschen länger, aber vielleicht hat von Euch ja jemand den Nerv, sich mein Gedöns durchzulesen Ich bin jetzt 24 und habe vor 1,5 Jahren mein Abitur auf dem zweiten Bildungsweg nachgeholt. Zuvor habe ich eine Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten gemacht. Nach dem ...
  • Bild Strafrecht - Hausarbeit - Bande - Gehilfe (04.10.2012, 15:49)
    Ich schreibe gerade eine Strafrecht Hausarbeit für Fortgeschritttene und habe folgendes Problem: Zwei Personen wollen zusammen Kleidungsstücke stehlen und diese später weiterverkaufen. Diesen Plan besprechen sie am Telefon. Die dritte Person hört am Lautsprecher mit. Sie gibt zu verstehen, dass sie nicht mitmachen wird. Am selben Tag an dem dieser ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild VG-OLDENBURG, 11 A 3239/03 (17.02.2005)
    Zur Frage der Echtheit einer im Asylverfahren in Kopie vorgelegten Zusammenfassung eines Urteils eines syrischen Militärgerichts wegen Aktivitäten für die Kurdische YEKITI-Partei...
  • Bild OLG-BRAUNSCHWEIG, Ws 44/12 (14.06.2012)
    1. Ein Aufsichtsratsmitglied trifft auch in eigenen Vergütungsangelegenheiten eine Vermögensbetreuungspflicht, wenn sich der Vorwurf nicht auf das Aushandeln einer überhöhten Vergütung durch das Aufsichtsratsmitglied, sondern auf die Abrechnung und Auszahlung einer Vergütung unter bewusstem Verstoß gegen eine Satzung i. S. d. § 113 AktG richtet.2. Der Untreu...
  • Bild AG-TIERGARTEN, (310 Cs) 3033 PLs 10607/09 (144/09) (10.02.2010)
    Ein Kraftfahrer, bei dem 352 ng/ml Benzoylecgonin, ein Abbauprodukt von Cocain, im Serum zur Tatzeit festgestellt wurden und bei dem der nach der Empfehlung der Grenzwertekommission für Cocain ermittelte verbindliche Grenzwert an Benzoylecgonin um mehr als das 4,6 Fache übertroffen ist, ist im Sinne von § 316 StGB fahruntauglich, ohne dass es auf den Nachwei...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildKann die Drohung mit einer Strafanzeige strafbar sein?
    Wenn es um die Durchsetzung von Forderungen, sei es durch einen beauftragten Anwalt oder durch ein Inkassounternehmen, wird oft mit harten Bandagen gekämpft. Doch jeder „Kampf“ hat auch seine Grenzen und wer er übertreibt kann sich im schlimmsten Fall selber wegen Nötigung gemäß § 240 StGB strafbar machen. ...
  • BildFestnahme-Recht: Darf man jemanden festnehmen?
    Hoffentlich werden die meisten Bürger nie in diese Situation geraten. Doch falls es dennoch einmal notwendig wird, eine Person aufzuhalten, kann dieser Beitrag nützliche Informationen enthalten. Das Gewaltmonopol des Staates ist grundsätzlich zunächst der Exekutiven, also bei der Polizei und den Strafverfolgungsbehörden übertragen. Da ganz offensichtlich jedoch nicht an ...
  • BildDas Kapitalmarktstrafrecht. Der Exot im Wirtschaftsstrafrecht.
    Unzweifelhaft hat man es als Exot unter Exoten nicht leicht. Um dies näher zu erläutern stellen Sie sich bitte vor, dass Sie eine Krankheit (nennen wir die Krankheit: Ermittlungsverfahren) haben und es sich herausstellt, dass Ihr individuelles Krankheitsbild nicht nur sehr selten ist, sondern in einer Form vorkommt, welche ...
  • BildDer Arzt im Strafrecht – Die Bearbeitung ohne den Tunnelblick
    Ärzte sehen sich zumeist mit zivilrechtlichen Schadensersatzforderungen konfrontiert. Das Strafverfahren bleibt die Ausnahme. Sollte es jedoch soweit kommen, gilt es den Überblick zu bewahren und eine umfassende rechtliche Bearbeitung zu gewährleisten. Es sind daher unbedingt drei Verfahrensarten im Auge zu behalten: 1. zivilgerichtliche Verfahren (Schmerzensgeld und Schadensersatzansprüche) 2. ...
  • BildLadendiebstahl und Festnahmerecht
    Das darf ein Ladenbesitzer, wenn der Verdacht eines Diebstahls besteht? In Deutschland gilt nach §127 I StPO das Festnahmerecht für Jedermann. Grundsätzlich gilt zwar, dass die Strafverfolgung der staatlichen Gewalt zusteht, allerdings räumt der Gesetzgeber auch normalen Bürgern ein Festnahmerecht unter bestimmten Voraussetzungen ein. ...
  • BildAuto klauen – welche Strafe droht?
    Diebstahl gehört zu den am häufigsten begangenen Delikten. Immer wieder kommt es vor, dass sich Menschen Dinge aneignen, die ihnen nicht gehören. Verständlich, dass dies nicht legal ist. Diebstahl ist eine Straftat, und demzufolge wird er auch strafrechtlich verfolgt. Die Höhe des Strafmaßes ist zum einen davon abhängig, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.