Rechtsanwalt für Pachtrecht in Neuwied

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Robert Braun berät zum Anwaltsbereich Pachtrecht jederzeit gern im Umland von Neuwied
Hünerfeld, Kempf, Hauschild
Museumstraße 32
56564 Neuwied
Deutschland

Telefon: 02631 91550
Telefax: 02631 31702

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Pachtrecht
  • Bild DGAP-News: Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für a (13.01.2011, 14:45)
    DGAP-News: Noerr LLP / Schlagwort(e): Rechtssache Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für ambitionierten Nachwuchs13.01.2011 / 14:45---------------------------------------------------------------------Die internationale Kanzlei Noerr LLP, eine der zehn größten in Deutschland, ist mit zwölf neuen Partnern ins Jahr 2011 gestartet. Sieben davon sind Sozien (Equity Partner) der LLP, fünf ...
  • Bild Rechtsanwalt Harald Wolf in Düsseldorf: Spezialist im Miet- & Wohnungseigentumsrecht (20.09.2017, 15:04)
    Das Miet- und Wohnungseigentumsrecht ist von Unübersichtlichkeit geprägt. Fachanwälte können dabei helfen komplexe Gesetze zu verstehen und Konflikte geregelt zu lösen. Mieter und Vermieter haben Rechte und Pflichten. Diese werden im Mietrecht durch zahlreiche Bestimmungen geregelt. Da das Rechtsgebiet jedoch von Unübersichtlichkeit geprägt ist, kommt es häufig zu Konflikten. Sollte ...

Forenbeiträge zum Pachtrecht
  • Bild Unberechtigter Zutritt zu Schrebergarten? (06.06.2014, 17:33)
    Hallo zusammen, Pächter A hat seit 3 Jahren einen Schrebergarten bei einem KGV nach Bundeskleingartengesetz und hat sich bisher nichts zu Schulden kommen lassen. Plötzlich erhält A einen Brief vom Vorsitzenden des KGV, dass am Tag x (etwa 3 Wochen zurück) eine Gartenbesichtigung durchgeführt wurde, bei der, nach telefonischer Aussage im Nachhinein, ...
  • Bild Vorkaufsrecht, Pachtrecht, Grundstücksrecht (21.10.2015, 22:16)
    Sehr geehrte damen und herren,Folgender sehr kurzgefasster sachverhalt.Mein opa hat ein Pachgrundstück seid 1983. (500 m2) Es ist ein flurstück eines riesigen grundstückes.Mit diesem steht er auch im grundbuch drin.Er ist vorkaufsberechtigt und nimmt dieses war.Jetzt zum problem.Er hat das grundstück 1986 um ca. 150 m2 vergrößern lassen bzw. Von ...
  • Bild Gewerbl. Vermietung, neuer Teppich. (12.03.2009, 10:30)
    Hallo Folgender Fall; Firma X mietet 3 zusammenhängende und nur durch jeweils eine Tür getrennte Gewerberäume seit über 10 Jahren. Die Auslegware (Teppich), welche zur Mietsache gehört, ist nach dieser Zeit natürlich abgenutzt. Hier und dort sind Flecken die sich nicht mehr entfernen lassen. An gewissen Stellen (da wo man sitzt) ist ...
  • Bild Hohe Nebenkostennachzahlung (23.10.2017, 17:21)
    Hallo,Wie sieht es aus? Mietobjekt ist ein Einfamilienhaus. Dort erhält der Mieter vom Vermieter eine hohe Nebenkostenabrechnung für das Vergangene Jahr. Der Mieter ist 01.2016 dort eingezogen und hat bis dato immer die Miete gezahlt. Im Januar 2017 verstirbt der Vermieter und eine Erbengemeinschaft (immer noch selbe Familie) übernimmt, denen ...
  • Bild Wohnungsfläche 30% geringer als angegeben (04.12.2017, 12:17)
    Angenommen Mieter A findet durch eigenständige Messungen mit Zollstock und Lasermessgerät heraus, dass die gemietete Wohnung 30% geringer ist als angegeben, greift hier dennoch die im Mietvertrag angegebene Klausel "Wohnungsgröße dient wegen möglicher Messfehler nicht zur Festlegung des Mietgegenstandes. Der räumliche Umfang der gemieteten Sache ergibt sich vielmehr aus der ...

Urteile zum Pachtrecht
  • Bild OLG-OLDENBURG, 10 W 13/10 (19.08.2010)
    1. Zu den Voraussetzungen einer Pachtzinsanpassung bei Landpachtverträgen.2. Bei der für eine Pachtzinsanpassung nach § 593 Abs. 1 BGB umfassenden Berücksichtigung der Verhältnisse, die für die Vereinbarung der beiderseitigen Vertragsleistungen relevant waren und sich verändert haben, ist regelmäßig auch die Entwicklung des regionalen Pachtzinses von erhebli...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 5 S 1012/03 (01.10.2004)
    1. Zur Rechtsstellung eines "vorpachtberechtigten" Werbeunternehmens bei Abschluss eines neuen Vertrags über die Nutzung öffentlicher Verkehrsflächen zu Werbezwecken (Werbenutzungsvertrag) durch die Gemeinde mit einem Dritten. 2. Es kann straßenrechtlich unbedenklich sein, wenn die Gemeinde in einem Werbenutzungsvertrag dem Unternehmen nicht nur d...
  • Bild LG-STUTTGART, 4 S 61/09 (02.12.2009)
    Die Bezugnahme auf einen veralteten qualifizierten Mietspiegel in einem Mieterhöhungsverlangen führt dann zur formalen Unwirksamkeit des Erhöhungsverlangens, wenn zum Zeitpunkt der Abgabe der Erklärung durch den Vermieter bereits ein aktuellerer qualifizierter Mietspiegel veröffentlicht ist....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.